Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im Test

Veröffentlicht · Aktualisiert

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im Test

[ANZEIGE]

In den letzten Tagen durften wir eine Variante der Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausätze einer genaueren Betrachtung unterziehen und eine Runde „basteln“. Für den Test wurde uns der Bausatz „Flugzeuge und Hubschrauber“ kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus dürfen wir einen weiteren Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz „Flugzeuge und Hubschrauber“ unter Euch verlosen. Das Gewinnspiel findet Ihr unterhalb unseres Beitrags.

Allgemeine Infos zu Clementoni:

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im Test

Clementoni ist ein italienisches Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, innovative und vielfach interaktive Kinderspielzeuge zu entwickeln und herzustellen. Dabei werden Produkte für Kinder ab 0 Jahren entwickelt. Ein Schwerpunkt sind dabei Lernspielzeuge, die Kinder u.a. bei der Entwicklung von Motorik und Sensorik unterstützen.

Das Produktpotfolio umfasst aktuell die folgenden Hauptproduktgruppen:

  • Baby Spielzeug
  • Lernspiele
  • Kreativspielzeug
  • Wissenschaft & Spiel
  • Tablets & Apps
  • Puzzles
  • Brett- & Familienspiele

Alle Produkte werden am Hauptsitz des Unternehmens in Recanati in Zusammenarbeit mit inzwischen 50 jungen „Researchern“ entworfen und entwickelt.

Weitere Infos zu Clementoni und den Produkten des Unternehmens findet Ihr HIER.

 

Allgemeine Infos zu den Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausätzen:

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im Test

Bei der Produktlinie Clementoni CONSTRUCTION Challenge handelt es sich um Bausätze, die jeweils mehr als 200 Bauteile enthalten und mit denen Kinder in der Regel immer zwei verschiedene Fahrzeug-Typen bauen können. Sie sollen technisches Verständnis vermitteln sowie fördern und enthalten u.a. auch ausgeklügelte Zahnrad-Systeme oder auch Seilwinden u.ä. In der Anleitung finden Kids direkt Beschreibungen für bis zu zehn verschiedene Modelle, die mit dem Bausatz gebaut werden können

Es gibt die verschiedensten Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausätze, so u.a.:

  • Flugzeuge und Hubschrauber
  • Buggy und Quad
  • Helikopter und Airboat
  • Landwirtschaftliche Fahrzeuge
  • Baufahrzeuge
  • Roadster und Dragster
  • Rettungsfahrzeuge

Wir durften den Bausatz „Flugzeuge und Hubschrauber“ unter die Lupe nehmen, den wir Euch im Nachfolgenden ausführlich vorstellen. Die Altersempfehlung für die Bausätze ist mindestens 8 Jahre.

 

Der Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz „Flugzeuge und Hubschrauber“:

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im Test

Mit dem Bausatz kann man ca. 10 verschiedene Flugzeug- und Hubschrauber-Modelle konstruieren. Der Bausatz wird in einem optisch sehr ansprechenden Karton geliefert, der Kinder unserer Meinung nach magisch anziehen dürfte. Gerade bei dieser Variante der Produktlinie soll Kindern nicht nur technisches Verständnis näher gebracht werden, sondern auch die Grundkenntnisse der Aerodynamik.Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im Test

Der Bausatz „Flugzeuge und Hubschrauber“ im Überblick:

  • mehr als 200 Bauteile
  • Anleitung für 10 verschiedene Modelle (z.B. Rettungshubschrauber, zweimotoriges Flugzeug, „fliegender Kran“ uvm.)
  • Altersempfehlung: 8+ Jahre
  • UVP: EUR 21,99

Weitere Infos findet Ihr direkt bei Amazon.de, wo Ihr den Bausatz auch kaufen könnt.

Er soll sich sehr gut dafür eignen, Kinder vor allem im Bereich MINT zu fördern, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Ferner werden die manuellen Fähigkeiten, der Intellekt sowie die Kreativität bei der Entwicklung der Kids unterstützt.

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im TestVor allem der technische Bereich kommt bei dem Bausatz nicht zu kurz, da die einzelnen Modelle, die gebaut werden können, über Hebel, (Kegelrad-) Getriebe, Querruder, Stabilisierungsflosse und Steuerhorn verfügen.

So können Kids sich nicht nur theoretisches Wissen aneignen, sondern durch die Konstruktion die Funktionsweisen sozusagen live erleben und erforschen.

Als ich den Karton öffnete, sah ich, dass die unterschiedlichen Konstruktionsteilgruppen jeweils in einzelnen Beuteln verpackt waren.

Die Anleitung ist bebildert und wirkte auf den ersten Blick durch die Bebilderung sehr verständlich. Leider aber auch nur auf den ersten Blick.

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im TestDenn natürlich startete ich direkt damit, die ersten Flugzeug und Helikopter-Modelle zu bauen. Dies gestaltete sich aber als ausgesprochen schwierig. Die Schwierigkeit der Konstruktion war weniger in den einzelnen Teilen als viel mehr in der absolut schlecht konzipierten Anleitung begründet.

Bei dem zweimotorigen Flugzeug waren alle Abbildungen der einzelnen Arbeitsschritte, wirklich alle, fehlerhaft, so dass ich nach jedem Arbeitsschritt wieder Teile auseinander nehmen und die Konstruktion korrigieren musste.

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im TestDa verging mir – ehrlich gesagt – ziemlich schnell die Lust und die Frustrationsschwelle sank immer weiter. Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie dies bei einem 8- oder 10-jährigen Kind erst wäre.

Ferner sind teilweise die einzelnen Bauteile in der Anleitung nicht eindeutig gekennzeichnet und man muss auf jedem der kleinen Bilder abzählen, wie viele Stecköffnungen denn jetzt das jeweilige Bauteil haben muss und in welche Stecköffnung bspw. ein Verbinder eingesetzt werden muss.

Da gehen wirklich schnell die Geduld und Lust verloren.

Für das zweimotorige Flugzeug brauchte ich sage und schreibe eine Stunde und war dann vollkommen deprimiert, als ich feststellen musste, dass dieses Modell noch nicht einmal über Räder verfügt und so „platt“ auf dem Tisch aufliegt, dass ich noch noch nicht einmal die Propeller drehen kann, wenn das Flugzeug „nicht fliegt“. Das Hauptmodell, das groß auf dem Karton abgebildet ist, konnte ich gar nicht zusammenbauen, da Teile, die in der Anleitung angegeben waren, gar nicht in dem Bausatz enthalten waren.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz:

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im Test

Grundsätzlich finde ich solche Bausätze, wie sie Clementoni mit seinen CONSTRUCTION Challenge Produkten auf den Markt gebracht hat, absolut großartig. Denn ich bin in der Tat der Meinung, dass diese Art von Produkten dazu beitragen, technische Zusammenhänge zu erklären und das entsprechende Verständnis dafür zu fördern. Denn Kinder setzen sich so spielend auch mit komplexen Sachverhalten auseinander und können sich nicht nur theoretisches Wissen aneignen, sondern auch erleben und ergründen, was sich dahinter verbirgt.

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im TestLeider konnte mich der Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz „Flugzeuge und Hubschrauber“ überhaupt nicht überzeugen. Auf Grund der schlechten Anleitung werden Kinder eher frustriert und nicht gerade mit Spaß bei der Sache sein. Daher kann dies auch im Hinblick auf die vorgenannten positiven Aspekte solcher Bausätze kontraproduktiv sein. Dies finde ich ausgesprochen schade, da vor allem der Preis natürlich sehr für das Produkt spricht (vor allem im Vergleich zu ähnlichen Produkten von Mitbewerbern).

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im TestFerner sind die einzelnen Bauteile partiell nicht besonders gut verarbeitet, so dass die Steckverbindungen manchmal nicht vernünftig ineinander passen. Dadurch wird die Konstruktion zu einer wackeligen Angelegenheit und mir taten nach einiger Zeit die Finger richtig weh, da ich mit viel „Druck“ bauen musste.

Was jedoch ausgesprochen gut funktionierte, waren die komplexeren technischen Baugruppen, also zum Beispiel die Getriebe, die über Zahnrad-Systeme eine Drehbewegung bspw. auf beide Propeller synchron übertragen.

Dadurch können Kinder wirklich sehen, wie ein Getriebe oder ein Höhenruder oder eine Seilwinde funktionieren.

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im TestDies finde ich richtig toll. Aber soweit muss man erst einmal kommen. Leider lassen sich die einzelnen Bauteile auch wieder nur sehr schwer auseinander ziehen und ich stelle mir die Frage, wie lange die Steckverbindungen wohl halten, bis sie brechen oder „ausgeleiert“ sind und nicht mehr richtig greifen.

Insgesamt konnte mich der Bausatz leider nicht überzeugen. Ich glaube auch, dass die Kreativität nicht sonderlich gefördert wird. Denn trotz der Fehler ist man ohne die Anleitung aufgeschmissen. Positiv werte ich aber ganz klar den Preis, das Konzept hinter den Bausätzen sowie die funktionierenden technischen/mechanischen „Finessen“/Systeme bei den einzelnen Modellen.

Daher erhält der Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz von uns zwei von fünf Fellnasen:

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im Test

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im Test

 

Das große Clementoni CONSTRUCTION Challenge Gewinnspiel:

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im Test

Wir verlosen einen Clementoni Construction Challenge Bausatz “Flugzeuge und Hubschrauber“ unter Euch.

Bitte verratet uns doch, wem Ihr mit dem Bausatz zu welcher Gelegenheit eine Freude machen würdet.

Das Gewinnspiel ist beendet.

Der Gewinner wurde bereits ermittelt. Gewonnen hat *Trommelwirbel*:

  • Nicole Cakmak

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Du erhältst gleich noch eine Mail von uns.

Fortuna war Euch diesmal nicht hold? Dann versucht Euer Glück noch bei unseren anderen Gewinnspielen.

* Die Rechte an Marke, Produktname & -abbildungen liegen bei Clementoni.

Clementoni CONSTRUCTION Challenge Bausatz im Test

Max, Bj. 1979

Ich bin auf unserem Blog im Schwerpunkt zuständig für Tests von Technik & Onlineshops, teste aber insgesamt auch „kreuz & quer“. Ich mag die Fotografie, Kino, Netflix, Star Trek, Backen, Gaming, Computer, Radfahren & Reisen sowie natürlich unsere verrückten Kater.



Das könnte Dich auch interessieren...

78 Antworten

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
  1. Christin sagt:

    Den Sohn einer Freundin zu Weihnachten würde ich eine Freude machen

  2. Doris Kindermann sagt:

    Das wäre ein schönes Geschenk für meinen Sohn zu Weihnachten. Darüber würde er sich sehr freuen.
    Vielen Dank für die tolle Gewinnchance.

    Liebe Grüße…..Doris 🙂

  3. Ulrich knebel sagt:

    Tolles Geschenk zum Nikolaus für unseren Enkel . LG Uli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.