ECOVACS DEEBOT T9 – Der dufte Saug- & Wischroboter im Einsatz

ECOVACS DEEBOT T9 - Der dufte Saug- & Wischroboter im Einsatz

[Anzeige]

Es gibt einfach ein Haushaltsgerät, das wir nicht mehr missen möchten, und zwar unseren Saug- & Wischroboter. Mit meiner Hausstauballergie und zwei Katern ist dieser kleine Helfer einfach großartig und nicht mehr wegzudenken. Aus diesem Grund testen wir auch immer wieder gerne neue Geräte, so wie jetzt den ECOVACS DEEBOT T9, bei dem wir unsere ECOVACS Absaugstation weiter verwenden konnten. Dieses dufte Gerät wurde uns für den Test kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Was das mit dem »Duften« auf sich hat, das erfahrt Ihr im Laufe unseres Beitrags, denn der DEEBOT T9 saugt und wischt nicht nur, sondern verströmt auch ein duftes Aroma, wenn er »arbeitet«.

Allgemeine Infos zu ECOVACS:

ECOVACS ROBOTICS ist ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von intelligenten Haushaltsrobotern. Alle Produkte werden komplett in Eigenregie entwickelt und auch produziert, um hohe Qualitätsstandards schaffen und einhalten zu können.

Die Europaniederlassung wurde 2012 gegründet und steuert von Düsseldorf aus die europäischen Aktivitäten des Unternehmens. Sowohl die Arbeitsbedingungen als auch die Erfüllung von Umweltnormen sind zertifiziert.

ECOVACS baut aktuell Roboter für die Reinigung von Böden und Fenstern und ist in diesen Bereich auch einer der weltweiten Innovationsführer. Dabei wird zwischen den Modellen WINBOT (Fensterputzroboter) und DEEBOT (Bodenreinigungsroboter) unterschieden, wobei die Bodenreinigungsroboter nicht nur saugen, sondern auch wischen.

Weitere Infos zu dem Unternehmen findet Ihr HIER.

 

Allgemeine Infos zum ECOVACS DEEBOT T9:

ECOVACS DEEBOT T9 - Der dufte Saug- & Wischroboter im Einsatz

Der DEEBOT T9 ist eines der neuesten Mitglieder der DEEBOT Familie von ECOVACS. Das Unternehmen sagt über sein T9-Modell: »Der beste DEEBOT jetzt noch besser!«.

Der DEEBOT T9 im Überblick:

  • Abmessungen: Φ353*93.6 cm
  • Farbe: weiß
  • Geräuschpegel: 67 dB
  • Akku: Li-ion (5200mAh)
  • max. Laufzeit: 175 Minuten
  • max. Ladezeit: 6,5 Stunden
  • Volumen Staubfangbehälter: 420 ml
  • Volumen Wischwasserbehälter: 180 ml
  • OZMO™ Pro 2.0 Technologie
  • Anpassung des Wasserdurchflusses
  • Navigationstyp: dToF / TrueMapping 2.0
  • Hinderniserkennung: TrueDetect 3D
  • Reinigungsmodi: Auto, Bereich, Benutzerdefiniert
  • bewegliche Hauptbürste + zwei Seitenbürsten
  • Teppicherkennung
  • Sensoren zur Verhinderung von Abstürzen (Treppe, Sockel etc.)
  • Anpassung der Saugkraft manuell & automatisch
  • Saugleistung bis zu 3000 Pa
  • Kartierung via App (bis zu zwei Karten möglich, z.B. zwei unterschiedliche Stockwerke)
  • Zeitplanung via App
  • Virtual Boundary™, eine virtuelle Grenze
  • Pausefunktion mit anschließender Fortsetzung der Reinigung
  • Smart Home-Kompatibilität (Google Home, Amazon Echo etc.)
  • UVP: EUR 699,00

Lieferumfang DEEBOT T9:

  • 1 x ECOVACS DEEBOT T9 Reinigungsroboter mit Wischfunktion
  • 1x Ladestation
  • 1x Staubkammer
  • 2x Seitenbürsten
  • 1x Staubfilter
  • 1x Hochleistungsfilter
  • 1x OZMO Wassertank + Wischplatte
  • 10x Einweg-Wischtücher
  • 1x Reinigungswerkzeug
  • 1x Bedienungsanleitung
  • 1x Lufterfrischer
  • 1x Lufterfrischerkapsel

Weitere Infos zu dem DEEBOT DEEBOT N8 PRO+ erhaltet Ihr auch direkt auf der ECOVACS Website. Ihr könnt ihn bzw. das Model T9+ AIVI u.a. auch bei Amazon.de kaufen.

 

Inbetriebnahme und Nutzung des ECOVACS DEEBOT T9:

ECOVACS DEEBOT T9 - Der dufte Saug- & Wischroboter im Einsatz

Wie bei allen Geräten aus dem Hause ECOVACS funktioniert auch die Inbetriebnahme des DEEBOT T9 sehr einfach und unkompliziert. Als erstes wurden die Transportsicherungen entfernt. Normalerweise würde dann noch die Ladestation aufgebaut. Da der T9 aber mit unserer Absaugstation kompatibel ist, die zugleich auch als Ladestation fungiert, bauten wir die mitgelieferte Ladestation nicht auf. Nun wurden die Seitenbürsten in den DEEBOT T9 geklickt und der für die Absaugstation notwendige Staubbehälter eingesetzt. Jetzt durfte es sich der DEEBOT T9 erste einmal auf der Absaugstation gemütlich machen. Er war zwar teilgeladen, sollte sich aber erst einmal eine volle Dröhnung Strom gönnen. Wir ließen ihn ca. 6 Stunden auf der Ladestation, bevor wir ihn starteten, damit er seine Kartierungsrunde machen konnte.

Ein besonderes Feature an dem T9 ist der zuschaltbare Lufterfrischer. Um ihn zu aktivieren, setzt man die mitgelieferte Kapsel in die dafür vorgesehene Halterung am »Popo« des DEEBOT T9. Sobald man die Halterung in den Po schiebt, verkündet der Roboter, dass die Lufterfrischung aktiviert ist. Natürlich kann man den T9 aber auch ohne Lufterfrischer benutzen.

ECOVACS DEEBOT T9 Lufterfrischer

Während der Roboter Strom tankte nahmen wir den ihn in die ECOVACS-App auf, mit der wir uns nach diversen Tests ja schon sehr gut auskennen und die kontinuierlich weiterentwickelt und immer benutzerfreundlicher wird. Dafür an dieser Stelle einmal ein Lob an ECOVACS, da man das nicht von jedem Hersteller behaupten kann. Für die Steuerung über die App muss man den Roboter mit dem WLAN verbinden.

Wenn er nach dem Aufladen und der Einbindung in die App das Startsignal bekommt, startet er seine erste Tour und mit der Kartierung der Wohnung. In der App kann man nun Grenzen genau dort setzen, wo der kleine Kerl nicht saugen und/oder wischen soll. Die wird in der App zudem in unterschiedliche Reinigungsbereiche eingeteilt, die dann in der App einzeln ausgewählt oder auch priorisiert werden können, was eine sehr effiziente Reinigung ermöglicht. Dies ist sehr benutzerfreundlich und auch logisch in der App dargestellt und umgesetzt, ebenso auch die Programmierung der Reinigungszeiten etc.

Bei der ersten Fahrt sollte man schon darauf achten, dass nichts im Weg liegt (wie katzenspielzeuge oder Kabel). Die TrueDetect 3D Technologie wurde beim T9 tatsächlich noch verbessert. Wo seine Vorgänger noch lecker Kabel zum Dinner aßen, lässt er sich links liegen und arbeitet schön seine Reinigungsaufgabe ab. Das haben wir in der Tat noch bei keinem Saugroboter so gut entwickelt und gelöst gesehen, wie bei dem DEEBOT T9.

Nach der ersten Kartierungsfahrt machte er sich auf direktem Wege zurück zu seiner Lade-/Absaugstation. Anschließend startet er mit der regulären Reinigungsfahrt und zwar Bahn für Bahn sehr und sehr logisch.

ECOVACS DEEBOT T9 - Der dufte Saug- & Wischroboter im Einsatz

Neben der kontinuierlichen »Grundreinigung« durch die Saugfunktion wissen wir inzwischen aber auch die Wischfunktion der DEEBOT-Modelle außerordentlich zu schätzen. Also durfte auch der DEEBOT T9 seine Wischfunktion zeigen. Dazu teilten wir über die App unsere Wohnung in einzelne Bereiche ein, um diese separat anwählen zu können.

Dadurch ist der Reinigungseinsatz viel zielgerichteter und strategischer und es werden wirklich nur die Bereiche gewischt, die wir zuvor ausgewählt und für die Reinigung »beauftragt« hatten. Mit der Wischplatte unter seinem Hintern wischt der T9 in überlappenden Bahnen den Boden. Durch den anpassbaren Wasserdurchfluss kann man auch stellen, die etwas schmutziger sind besser von dem DEEBOT T9 wischen und reinigen lassen.

Dadurch werden mehr Schmutzpartikel gelöst und die Reinigungsleistung erhöht. Aber man darf jetzt nicht glauben, dass die Wischfunktion des DEEBOT T9 ein »echtes« Wischen ersetzt. Dennoch ist diese Funktion einfach großartig, um immer eine gewisse »Grundreinheit« zu haben. Darüber hinaus wird natürlich das händische Wischen einfacher, wenn der Roboter mehrfach die Woche den größten Schmutz wegsaugt und wischt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

FAZIT ECOVACS DEEBOT T9 Saug- & Wischroboter:

ECOVACS DEEBOT T9 - Der dufte Saug- & Wischroboter im Einsatz

Der DEEBOT T9 ist wirklich der bisher beste Saugroboter von ECOVACS. Die Akkuleistung ist noch einmal deutlich besser und vor allem die Saugleistung sucht seinesgleichen. Die Saugleistung, Arbeitsweise und künstliche Intelligenz sind absolut großartig. Der DEBOT T9 ist exzellent verarbeitet, hat einen größeren Akku und damit auch eine längere Laufzeit als das Vorgängermodell und bietet innovative Features sowie eine hocheffiziente Reinigungsleistung mit einer sehr intuitiven und benutzerfreundlichen Bedienung.

Ein großer Fortschritt ist auch die TrueDetect 3D Technologie zur Erkennung von Hindernissen. Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen hält der DEEBOT T9 wirklich ausreichend Abstand zu dem sitzenden Athos oder Portos, ohne unsere Kater anzurempeln. Außerdem stößt er mit seiner »Stoßstange« auch nicht so häufig gegen Möbel. Darüber hinaus frisst der T9 deutlich seltener Kabel wie andere Saug- & Wischroboter.

Zudem haben die Ingenieure von ECOVACS es tatsächlich geschafft, den Geräuschpegel beim DEEBOT T9 zu reduzieren und dabei die Saug- und Reinigungsleistung gegenüber den Vorgängermodellen gesteigert.

Außerdem ist auch die Reinigungsfahrt wieder logischer »aufgebaut« als beispielsweise beim N8, was wir damals deutlich bemängelt hatten. Der DEEBOT T9 fährt seinen Bahnen logisch ab und nicht »kopflos« durch die Gegend.

ECOVACS DEEBOT T9 - Der dufte Saug- & Wischroboter im Einsatz

Und ein richtig tolles Feature ist der integrierte Lufterfrischer. Der Duft ist sehr dezent und wird kontinuierlich abgesetzt, so dass man riecht, wo der T9 schon unterwegs war. Aber wie gesagt, ganz dezent und nicht aufdringlich. Der mitgelieferte Duft »Wild Bluebell« ist uns jetzt zwar zu süß und zu fruchtig, aber die anderen beiden verfügbaren Duftvarianten klingen richtig gut: »Bergamot & Lavender» und »Cucumber & Oak«.

Auf jeden Fall ist der DEEBOT T9 eine tolle Weiterentwicklung der bisherigen DEEBOT-Modelle von ECOVACS. Er überzeugt auch durch viele durchdachte, funktionale und vor allem funktionierende Zusatzfeatures und ist exzellent verarbeitet. Und da Kartierung, Hinderniserkennung, Akkuleistung sowie Saug- & Reinigungsleistung noch einmal zu den Vorgängern verbessert wurden, kann man wirklich von einer technischen Weiterentwicklung sprechen, die diese Bezeichnung auch verdient.

Für dieses tolle Leistungspaket mit neuen Features wie den Lufterfrischer stimmt beim ECOVACS DEEBOT T9 zusätzlich auch das Preis-Leistungsverhältnis. Wenn Ihr einen Premium Saug- & Wischroboter sucht, der aktuell alle technischen Entwicklungen & Finessen bietet, können wir Euch den DEEBOT T9 wärmstens empfehlen.

ECOVACS DEEBOT T9 - Der dufte Saug- & Wischroboter im Einsatz

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der ECOVACS Europe GmbH.


ECOVACS DEEBOT T9 - Der dufte Saug- & Wischroboter im Einsatz

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Christina sagt:

    Ooooh, so ein edles Teil….es saugt, wischt und duftet auch noch. Mega!!!!

  2. Oh den hätte ich auch sehr gerne zum Testen gehabt hört sich super an

  3. Nevin Mosdzien sagt:

    Ich muss sagen der hört sich mega an. Die Duftfunktion ist ja genial. Und Optik super. Tolles Teil.

  4. Ein kleiner Blog sagt:

    Diesen Saug- und Wischroboter hätte ich auch gerne getestet. Schade, dass es dazu keine Verlosung gibt. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.