Purina ONE Weihnachtsgewinnspiel

Purina ONE Weihnachtsgewinnspiel

Auch Eure Samtpfoten sollen zu Weihnachten nicht zu kurz kommen. Daher verlosen wir fünf tolle Testpakete mit Purina ONE Nassfutter. Jedes Paket besteht aus:

  • 15 x Purina ONE Coat & Hairball Zarte Stückchen in Soße (85 g je Beutel)
  • 15 x Purina ONE Senior 7+ Zarte Stückchen in Soße (85 g je Beutel)

Erzählt uns doch in einem Kommentar, woran Ihr seht, dass es Euren Samtpfoten gut geht und sie sich richtig wohl fühlen!

 

Allgemeine Infos zu den neuen Purina ONE Nassfutter-Sorten:

Das neue Nassfutter Purina ONE Coat & Hairball versorgt Ihre Katze mit hochwertigem Protein, Vitaminen und essentiellen Fettsäuren für gesunde Haut und glänzendes Fell. Eine spezielle Faserkombination minimiert zusätzlich die Bildung von Haarballen. Purina ONE® Coat & Hairball ist eine ausgewogene Rezeptur, speziell entwickelt zur Unterstützung gesunder Haut und eines schönen Fells.

Mit zunehmendem Alter verändern sich die Bedürfnisse Ihrer Katze. Sie benötigt dann eine spezielle Ernährung, die sie mit den Nährstoffen und Vitaminen versorgt, welche sie für ein langes und gesundes Katzenleben braucht. Deshalb haben wir die Purina ONE® Senior 7+ Nassnahrung entwickelt. Die zarten Stückchen in Soße mit Huhn und grünen Bohnen sind eine ausgewogene Rezeptur, speziell für die Bedürfnisse älterer Katzen.

Beide Produkte sind seit dem zweiten Halbjahr 2017 auf dem Markt und ergänzen die BIFENSIS Trockennahrung Coat & Hairbal, sowie BIFENSIS Senior 7+. Das ermöglicht noch besser eine Mischfütterung von Katzen mit individuell auf sie abgestimmten Produkten.

Machen Sie den 3-Wochen-Test und überzeugen Sie sich selbst!

Weitere Infos zu den Produkten findet Ihr HIER.

Purina ONE Weihnachtsgewinnspiel

Das Gewinnspiel ist beendet!!!

Die Gewinner wurden bereits ermittelt. Gewonnen haben *Trommelwirbel*:

  • Tanja Ramos

  • Marcella Barto

  • Maren Roseburg

  • Ralf Erdstein

  • Stefan Gebhardt

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Ihr erhaltet gleich noch eine Mail von uns.

Fortuna war Euch diesmal nicht hold? Dann versucht Euer Glück noch bei unseren anderen Gewinnspielen.

* Die Rechte an der Marke sowie Produktnamen & -abbildungen liegen bei der Nestlé Purina PetCare Deutschland GmbH.

104 Antworten

  1. Skuthan sagt:

    Wenn die Näpfe leer sind und sie schnurrend am Sofa liegen

  2. Esther Jakob sagt:

    Wenn es unseren 2 Katern Garfield und Gizmo gut geht, dann glänzt ihr Fell und sie haben noch mehr UNfug im Kopf wie sonst

  3. binabou sagt:

    Wenn meine Katze total verdreht auf der Couch liegt und schnurrt.

  4. Nina Berner sagt:

    Der Kater kommt immer mit seinem Spielzeug im Maul zu mir, legt es mir vor die Füße, setzt sich daneben und starrt mich an. Wenn ich nicht sofort reagiere, schlawenzelt er um mein Bein herum, gibt Köpfchen und maunzt. Meine Katze kommt abends, wenn ich mich hinlege immer bei mir an, um mir laut schnurrend ein Küsschen zu geben und noch kurz eine Weile mit mir zu kuscheln! <3 Ich liebe diese beiden Chaoten! <3

  5. Melanie sagt:

    Ich merke dass es meiner Mütze gut geht wenn sie sich schnurrend an mich kuschelt und auch wenn sie ausgiebig mit mir spielt und rumtobt 🙂

  6. Ursel Barth sagt:

    Ich kann bei den Jungs (Jack & Sam) feststellen, dass es ihnen richtig gut geht, wenn sie draußen völlig unmotiviert zum Spurt ansetzten. Ok., die Jungs sind inzwischen 12 und mind. 14 Jahre alt, die Spurts sind nicht mehr so lang, aber ein Bisschen Abpesen ist immer möglich 🙂

  7. Susanne Haar sagt:

    Gut geht es meinen beiden Herrschaften wenn die Näpfe leer sind und sie sich beide ausgiebig nach dem Futtern putzen und dann schnurrend einschlafen …

  8. funzer sagt:

    Legt sich auf den Rücken, schließt die Augen und schnurrt …… pennt fast ein die Katze ))))

  9. Anonymous sagt:

    Wenn er mich ansieht und zu schnurren beginnt

  10. Wenn sie schnurrend auf meinem Bauch liegen 🙂

  11. Schnurrend und auf den Rückendliegend gekrault werden.Natürlich mit vollem Bäuchlein.

  12. Jana sagt:

    wenn sie schnurrt und sich auf den rückenlegt

  13. Katrina Bohner sagt:

    Schnurren und faulenzen ist grundsätzlich ein gutes Zeichen.

  14. Marga sagt:

    wenn „Hr. Schröder“ mitten im Weg auf dem Rücken schläft

  15. Karin sagt:

    Schnurrend und auf dem Rücken liegend sich den Bauch kraulen lassen – unsere zwei Kater lieben das!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.