Das könnte Dich auch interessieren...

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

2 Antworten

  1. Anja sagt:

    Selbstverständlich Grillen wir auch im Winter, kein Schnee könnte uns aufhalten. Bei uns liegt immer Fleisch auf dem Grill, dazu Peperoni, Lauch, Zwiebeln und allerlei anderes Gemüse. Was wir noch letzte Tage hatten waren Spieße( Nackenstückchen eingelegt in Joghurt, massig Zwiebeln, Salz, Pfeffer,Chili und Knoblauch für mindestens 24 Stunden) einfach aufgespießt direkt Grillen und indirekt noch einige Minuten ziehen lassen. Das Fleisch ist der Hammer

  2. Absolut tolles Teil, genau das Richtige fürs Wintergrillen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.