Hengda Seitenmarkise im Test

hengda seitenmarkise - Hengda Seitenmarkise - Hengda Seitenmarkise im Test

[ANZEIGE]

Obwohl meine Eltern rund um ihren Garten Sichtschutzzäune angebracht haben, gibt es innerhalb des Garten – den wir gerade komplett neu machen – zwei, drei unschöne Ecken, an denen sich auch ein Sichtschutz anbieten würde, zum Beispiel vor dem Komposthaufen. Da man dort jedoch immer wieder ran muss, benötigt man einen Sichtschutz, den man auch schnell öffnen kann. Daher freuten wir uns sehr, dass wir die Hengda Seitenmarkise testen durften. Sie ist auszieh- und einrollbar und wurde uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus könnt Ihr ein Exemplar dieser Seitenmarkise in Beige gewinnen. Ihr könnt sie gerade gut in Eurem Garten gebrauchen? Dann nehmt unbedingt bis zum 22.09.2019 an unserem Gewinnspiel unterhalb dieses Beitrags teil.

Allgemeine Infos zu Hengda.de:

hengda seitenmarkise - Hengda - Hengda Seitenmarkise im Test

Hengda.de ist ein Onlineshop aus Hongkong, der sich ursprünglich auf den Vertrieb von LED-Lampen und Leuchtmitteln spezialisiert hatte. Inzwischen ist das Sortiment jedoch viel breiter im Indoor- und Outdoorbereich aufgestellt.

Die Startseite ist sehr übersichtlich ohne viel Schnick-Schnack gestaltet. Über die horizontale Navigationsleiste kann man direkt eine der Oberkategorien des Sortiments ansteuern:

  • Innenleuchten
  • Aussenleuchten
  • Autozubehör & Werkzeug
  • Haushalt & Wohnen
  • Garten
  • Freizeit & Wellness
  • SALE

Wenn man mit der Maus über die Oberkategorien fährt, öffnen sich Drop-Down-Menüs, über die man direkt zu einer Unterkategorie gelangt (z.B. im Bereich Garten):

  • Solardusche
  • Möbel-Sets
  • Sonnenschirme
  • Holzfliesen
  • Kinderzelte
  • Kaminholzwagen
  • Sonnenliegen/Strandkörbe
  • Pavillons
  • Sonnenschutz
  • Mähroboter
  • Gartenschläuche
  • Ersatzteile
  • Pfostenträger
  • Hohlkammerstegplatten

Wenn man einen Produktbereich anwählt, gelangt man zu einer Produktübersicht mit allen Produkten. Diese kann man nach unterschiedlichen Vorgaben sortieren, z.B. nach Preis auf- oder absteigend. Grundsätzlich bietet Hengda.de auch Filter an, um die Produktanzahl passend auf die Bedürfnisse des Kunden einzugrenzen. Dieser müsste jedoch unserer Meinung nach dringend ausgebaut werden, da man aktuell in fast allen Produktbereichen nur nach Farbe und Marke filtern kann. Schön wären weitere Filterparameter, wie Größe, Material, Form etc.

hengda seitenmarkise - Hengda - Hengda Seitenmarkise im Test

Klickt man nun ein Produkt an, so gelangt man zu einer Produktbeschreibung mit den folgenden Informationen:

  • Produktname & -abbildungen
  • Preis, Verfügbarkeit und Kundenbewertung
  • Optionen (z.B. Farben)
  • ausführliche Produktbeschreibung in Stichpunkten

Packt man das Produkt in den Warenkorb, so kann man entweder weiter shoppen oder zum Kassenbereich wechseln. Hengda.de bietet die folgenden Zahlungsarten an:

  • Paypal
  • Vorkasse via Überweisung

Hier könnte unserer Meinung nach die Anzahl der verschiedenen Zahlungsarten noch ausgebaut werden, z.B. direkte Kreditkartenzahlung ohne »Umweg« über Paypal sowie SofortÜberweisung oder Giropay. Durch Paypal-Express kann man im Kassenbereich im Übrigen direkt via Paypal zahlen und das Shopsystem übernimmt direkt Lieferanschrift & Co. aus dem Paypal-Kundenkonto.

Hengda.de berechnet für die Lieferung innerhalb Deutschlands keine Versandkosten.

Weitere Infos zu Hengda.de findet Ihr HIER.

 

Die Hengda Seitenmarkise:

hengda seitenmarkise - Hengda Seitenmarkise im Test 3 - Hengda Seitenmarkise im Test

Der Onlineshop Hengda.de hat unterschiefliche Seitenmarkisen im Sortiment. Wir entschieden uns für die »kurze« Variante, die nur aus einem Rollkasten und einem »Bodenmast« auf der gegenüberliegenden Seite besteht, in den man die ausgezogene Markise einklickt.

hengda seitenmarkise - Hengda Seitenmarkise im Test 4 200x300 - Hengda Seitenmarkise im TestDie Hengda Seitenmarkise im Überblick:

  • Farben: grau, beige, braun
  • Höhe: 1,60 m
  • Ausziehlänge: bis zu 3 Meter
  • Automatische Rückrollfunktion im Aufrollkasten
  • Installation an Haus und im Boden möglich
  • Maße Aufrollkasten (L/B/H):ca. 9,7/9,7/160 cm
  • Maße Bodenmast mit Griffhalter (L/B/H):ca. 3,5/3,5/80 cm
  • Gewicht: ca. 9 kg
  • Material Aufrollkasten und Bodenmast: Eisen
  • Material Zugprofil mit Griff: Aluminium
  • Markisenstoff: Polyester (280 g/m²) + wasserfeste PU-Beschichtung
  • UVP: EUR 63,90

Lieferumfang:

  • 1 x Hengda Seitenmarkise
  • 1 x Montagematerial
  • 1 x Aufbauanleitung

Weitere Infos erhaltet Ihr direkt im Hengda Onlineshop. Darüber hinaus ist die Markise auch beim Amazon.de erhältlich.

Die Hengda Seitenmarkise lässt sich mit dem mitgelieferten Montagematerial sehr schnell befestigen. Man kann sie entweder im Boden verschrauben, denn sowohl der Aufrollkasten als auch der Bodenmast verfügen jeweils über vier Schraubenlöcher. Zusätzlich kann man die mittels zweier Winkel auch noch an der Hauswand befestigen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Hengda Seitenmarkise:

hengda seitenmarkise - Hengda Seitenmarkise im Test 9 - Hengda Seitenmarkise im Test

Wir finden die Hengda Seitenmarkise ausgesprochen praktisch, vor allem auch für den Zweck, für den wir sie nun nutzen. Da der ganze Garten mit Sichtschutzzäunen eingegrenzt ist, benötigen meine Eltern keinen Sichtschutz mehr an der Terrasse, um sie vor den Blicken neugieriger Nachbarn zu schützen.

hengda seitenmarkise - Hengda Seitenmarkise im Test 6 200x300 - Hengda Seitenmarkise im TestDie Seitenmarkise ist aber einfach auch die perfekte Lösung, um den Komposthaufen von der Terrasse aus nicht mehr sehen zu müssen. Muss man nicht an den Komposthaufen heran, ziehen meine Eltern die Seitenmarkise einfach zu. Kommt der Gärtner oder müssen wir an den Komposthaufen, wird die Markise einfach mit einem Klick aus dem Bodenmast gelöst. Sie rollt sich dann automatisch in den Rollkasten ein und man kann ohne Probleme Grünschnitt in den Komposthaufen werfen. Man sollte die Markise beim Einrollen jedoch sehr gut festhalten, da doch ganz schon »Zug« drauf ist.

Die Hengda Seitenmarkise ist insgesamt sehr gut verarbeitet, jedoch könnt der Polyester-Sichtschutz für unseren Geschmack vom Material her noch etwas dicker sein. Trotzdem bietet sie einen tollen Sichtschutz, sei es nun – wie bei meinen Eltern – vor dem Kompost oder vor den Blicken neugieriger Nachbarn. Auch das Ein- und Ausklicken in bzw. aus dem Bodenmast funktioniert einwandfrei und schnell.

Ganz besonders überzeugt das Produkt jedoch durch seinen absolut unschlagbaren Preis, denn eine UVP von EUR 57,00 ist für ein solches Produkt einfach großartig, oder was meint Ihr? Insgesamt erhält die Hengda Seitenmarkise von uns vier von fünf Fellnasen:

hengda seitenmarkise - Rate 4 Mobile - Hengda Seitenmarkise im Test

 

hengda seitenmarkise - Sponsored Post2 Kopie 2 - Hengda Seitenmarkise im Test

 

Das große Hengda Gewinnspiel:

hengda seitenmarkise - Seitenmarkise Gewinnspiel - Hengda Seitenmarkise im Test

Wir verlosen eine praktische & tolle Hengda Seitenmarkise (160 x 300 cm) in Beige unter Euch.

Bitte verratet uns doch in einem Kommentar, wo die Seitenmarkise bei Euch zum Einsatz kommen würde.

Das Gewinnspiel ist beendet!!!

Der Gewinner wurde bereits ermittelt. Gewonnen hat *Trommelwirbel*:

  • Andre Frankow

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Du erhältst gleich noch eine Mail von uns.

Fortuna war Euch diesmal nicht hold? Dann versucht Euer Glück noch bei unseren anderen Gewinnspielen.


hengda seitenmarkise - danny02 - Hengda Seitenmarkise im Test

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren …

108 Antworten

  1. Avatar Helga sagt:

    Ich denke, wir würden die Seitenmarkise als flexiblen Windschutz nutzen. Wir haben mehrere Sitzplätze im Garten, wo wir sie je nach Windrichtung einsetzen könnten, denn bei uns im schönen Ostfriesland weht manchmal schon eine steifere Brise!

  2. Avatar michael sagt:

    Würde als sichtschutz auf den Balkon gut passen

  3. Avatar Stefanie sagt:

    Wir würden uns freuen, die Markise als zusätzlichen Schutz gegen den Wind zu testen, der in unsere überdachte Terrasse weht 🤗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.