Hockerty – Perfektes Äußeres mit maßgeschneiderter Kleidung

Hockerty - Perfektes Äußeres mit maßgeschneiderter Kleidung

[Anzeige]

In meinem Job als Fachbereichsmanager ist ein gepflegtes, perfektes Äußeres besonders wichtig. Doch gerade beim Kauf von Anzügen, aber auch Hemden & Co. tue ich mich immer besonders schwer. Mal sind die Schultern zu kurz, die Ärmel zu lang oder das Sakko spannt. Diese Liste kann ich eigentlich unendlich fortsetzen. Daher habe ich auch keinen Spaß am Outfit-Shoppen. Die einzige Lösung: maßgeschneiderte Kleidung. Doch diese überschreitet in der Regel mein Budget. Daher freute ich mich sehr, dass ich den Onlineshop Hockerty testen durfte, der sich auf maßgeschneiderte Anzüge, Hemden & Co. spezialisiert hat. Für den Test wurden mir ein maßgeschneidertes Sakko und Hemd kosten- & bedingunglos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zu Hockerty:

Hockerty - Perfektes Äußeres mit maßgeschneiderter Kleidung

Hockerty wurde 2008 gegründet und hat seinen Sitz in der Schweiz. Die Marke hat sich darauf spezialisiert, maßgeschneiderte Anzüge, Hemden, Polo-Shirts, Mäntel, Hosen & Co. für Herren herzustellen. Die Schwestermarke für Damenoberbekleidung »sumissura«. Der gesamte Bestellprozess, den ich Euch nachfolgend vorstellen werde, funktioniert onlinebasiert.

Die Startseite ist sehr übersichtlich und intuitiv aufgebaut. In der horizontalen Navigation könnt Ihr direkt eine Oberkategorie auswählen. Zur Auswahl stehen:

  • Anzüge
  • Maßhemden
  • Oberbekleidung
  • Sakkos
  • Hosen
  • Hochzeitsanzüge
  • Andere

Fahrt Ihr mit der Maus über diese Oberkategorien könnt Ihr direkt eine gewünschte Unterkategorie ansteuern. Hockerty bietet bereits komplett konfigurierte Produkte an, bei denen Ihr nur noch Eure Maße eintragen müsst. Diese Maße werden in Eurem Kundenkonto gespeichert, so dass Ihr sie auch bei künftigen Bestellungen verwenden könnt. Zum Maßnahmen verwendet Ihr am besten ein Schneidermaßband, das es für wenig Geld in diversen Onlineshops oder auch stationär in Stoffgeschäften o.ä. gibt.

Hockerty erklärt in kurzen Videos, wie Ihr an den unterschiedlichen Körperteilen das perfekte Maß ermittelt. Eines dieser Videos habe ich einfach einmal als kleinen Eindruck nachfolgend integriert:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gerade diese Hilfestellungen beim Maßnehmen finde ich absolut großartig, da ich wirklich keinerlei Ahnung davon habe, wie man richtig Maß nimmt. Bevor Ihr jedoch die Werte eintragt, werden noch ein paar Daten abgefragt, so zum Beispiel die Größe, das Gewicht sowie die Körperform. Aus diesen wenigen Werten ermittelt Hockerty bereits Maße für Ärmellänge, Taille & Co. Ich habe diese Werte dann mit dem Schneidermaßband überprüft und musste tatsächlich nur zwei Werte geringfügig verändern. Ich war echt überrascht und begeistert, wie genau Hockerty mit den wenigen Angaben schon meine Maße »ermittelt« hatte.

Hockerty - Perfektes Äußeres mit maßgeschneiderter Kleidung

Ich schaute mich hauptsächlich in den Produktgruppen »Sakko« und »Hemden« um und nutzte direkt den »Hockerty Designer«, also das Konfigurationstool, mit dem ich mein Wunsch-Sakko und -Hemd konfigurieren konnte. Ich gehe jetzt beispielhaft auf den Sakko-Konfigurator ein, da die »Designer« für alle Produkte analog funktionieren, mal mit mehr und mal mit weniger Auswahlmöglichkeiten.

Als erstes wählte ich meinen Wunschstoff aus. Das war gar nicht so einfach, da Hockerty mehr als 150 unterschiedliche Stoffe im Angebot hat. Durch Filter kann man die Anzahl jedoch eingrenzen, zum Beispiel, wenn man nur einen bestimmten Farbton, ein bestimmtes Muster oder auch nur Winter- oder Limited Edition-Stoffe angezeigt bekommen möchte. Ich entschied mich am Ende für einen Tweed-Stoff, da ich las, dass Tweed aktuell wieder total angesagt ist. Man kann die einzelnen Stoffe auch anklicken, um sie größer und mit mehr Details anschauen zu können.

Hockerty - Perfektes Äußeres mit maßgeschneiderter Kleidung

Im nächsten Schritt wählte ich den Stil meines Wunschsakkos aus, also zum Beispiel, ob es ein Ein- oder Zweireiher werden soll oder welchen Kragen man haben möchte. Auch Reverstyp & -breite, Taschenstil und mit oder ohne Schlitz kann man auswählen. Im letzten Schritt stehen noch diverse Extras zur Verfügung. Man kann das Innenfutter oder auch die Knopfart konfigurieren oder aber einen herausnehmbaren Brusteinsatz mit Reißverschluss einsetzen lassen. Dann kann man das Sakko auch als Übergangsjacke tragen. Außerdem könnt Ihr auch noch Initialen einstecken lassen und ein Einstecktuch mitbestellen. Manche Extras, die über die Standardkonfiguration hinausgehen kosten extra.

Mein maßgeschneidertes Tweed Sakko kostete inklusiver der gewählten Extras EUR 189,00. Ohne die Extras hätte es EUR 129,00 gekostet. Das maßgeschneiderte Herren Hemd kostete EUR 59,00.

Ab einem Bestellwert von EUR 120,00 liefert Hockerty versandkostenfrei. Der Online-Maßschneider bietet die folgenden Zahlungsarten an:

  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Giropay
  • Paypal

Damit werden meines Erachtens alle wichtigen Zahlungsmöglichkeiten angeboten, was ich ausgesprochen kundenfreundlich finde.

Weitere Infos zu Hockerty findet Ihr HIER.

 

Fazit Hockerty – Der Online-Maßschneider:

Hockerty Anzüge

Nachdem ich die Bestellung abgeschickt hatte, hielt ich mein Paket von Hockerty ca. 14 Tage später in meinen Händen. Ich war total aufgeregt, da ich noch nie maßgeschneiderte Kleidung bestellt hatte. Und ich war mir natürlich auch nicht sicher, ab es mit dem Maßnehmen richtig funktioniert hatte. Ich packte mein Sakko und mein Hemd sofort aus und hing sie auf Kleiderbügel. Auf der Begleitkarte stand, dass man die Kleidung erst einmal ein wenig aushängen sollte, idealerweise sogar im Badezimmer, da sich der Wasserdampf vom Duschen positiv auf die Form der Kleidung auswirken würde. Gesagt, getan.

Darüber hinaus gibt es noch den Hinweis, dass die Kleidung sozusagen eingetragen werden muss, da sie sich noch der eigenen Körperform leicht anpasst. Nachdem ich Sakko und Hemd 24 Stunden aushängen gelassen hatte, folgte die erste Anprobe. Und was soll ich sagen… ich hatte noch nie ein Sakko, dass wie angegossen passte. Ich bin total begeistert. Auch das Hemd passt ausgesprochen gut, da ich es etwas weiter bestellt hatte, um auch noch ein Unterhemd drunter tragen zu können.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Generalprobe stand dann auf der Absolventenfeier an unserem Fachbereich an. Ich erhielt sehr viele Komplimente insbesondere für das Sakko, den es passt wirklich perfekt.

Darüber hinaus ist die Verarbeitung exzellent und der Stoff fühlt sich ganz, ganz toll an. Richtig toll finde ich auch das gesteppte Innenfutter, durch das das Sakko perfekt für Herbst und Winter ist. Durch den etwas dicken Tweed-Stoff in Verbindung mit dem Innenfutter, würde ich das Sakko nicht unbedingt im Sommer tragen. Dafür würde ich mir dann doch eher ein Sakko aus leichterem Stoff bestelle. Doch gerade für die jetzt doch eher usselige Witterung ist es absolut perfekt.

Das Hemd hingegen besteht aus einem sehr leichten, angenehm und sehr gut fallenden Stoff. An beiden Kleidungsstücken sind auch die Applikationen (also z.B. die Knöpfe) perfekt angenäht, ohne das Fäden über- / abstehen. Dies betrifft auch alle (Zier-) Nähte.

Hockerty

Ich bin wirklich absolut verliebt in mein maßgeschneidertes Sakko und Hemd und weiß jetzt schon, dass ich für Ware von der Stange ein- für allemal »verdorben« bin. Dabei überzeugt Hockerty nicht nur durch extrem hohe Qualität sondern auch durch ein absolut großartiges Preis-Leistungsverhältnis. Denn selbst für Ware von der Stange zahlt man für ein gutes Sakko definitiv mindestens EUR 129,00, meistens sogar um einiges mehr.

Darüber hinaus sind Onlineshop und Bestellvorgang sehr benutzerfreundlich und intuitiv. Die Erklärvideos helfen zudem sehr dabei, dass man auch richtig Maß nimmt. Ich bin echt begeistert und werde ab sofort immer bei Hockerty bestellen und mir ganz sicher zu Geburtstag & Co. Gutscheine für den Online-Maßschneider wünschen.

Da ich überhaupt nichts an dem Onlineshop auszusetzen habe und von Qualität, Sortiment und Preis-Leistungsverhältnis total begeistert bin, erhält Hockerty von mir die Höchstwertung von fünf Fellnasen:

Hockerty - Perfektes Äußeres mit maßgeschneiderter Kleidung

Hockerty - Perfektes Äußeres mit maßgeschneiderter Kleidung

 

* Die Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der AFT GmbH.


Hockerty - Perfektes Äußeres mit maßgeschneiderter Kleidung

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte dich auch interessieren …

38 Antworten

  1. Avatar Jürgen S. sagt:

    Ich kenne Hockerty noch nicht, sieht interessant aus. Würde es gerne kennen lernen. Für meinen Sohn für die Konfermation und zur Hochzeit seiner Schwester

  2. Avatar Sebb sagt:

    Von der Firma Hockerty habe ich leider noch nichts gehört, die Anzüge würde ich zu größeren Feiern tragen.

  3. Avatar Stefanie sagt:

    Die Marke Hockerty kenne ich noch nicht.
    Ich würde diese Kleidung eigentlich jeder Zeit tragen, weil man sich bestimmt unsagbar wohl fühlt.

  4. Avatar Sarah sagt:

    Hockerty kenne ich nicht.
    Auf den Fotos sehen die Sachen aber toll aus
    Etwas maßgeschneidertes würde ich zu festlichen Anlässen tragen.

  5. Avatar Maik Bretschneider sagt:

    Kenne den Shop auch noch nicht, ich trage fast täglich Hemden, habe Charles Thyrwitt als Hemdenanbieter, und Masshemd habe ich auch mal getestet

  6. Avatar Jürgen sagt:

    Hockerty kenne ich nicht.
    Ich trage Maßkleidung privat und beruflich. Privat gehören dazu: Hochzeiten, besondere Geburtstage, Trauerfeiern usw.

  7. Avatar Sarah T. sagt:

    Ich kannte es noch nicht, mein Mann würde es immer im Büro tragen

  8. Avatar Bigi sagt:

    Wir kennen Hockerty noch nicht. Aber für meinen Mann gibt es immer eine Gelegenheit für solche Hemden.

  9. Avatar Melanie sagt:

    Die Firma kenne ich noch nicht, aber mein Mann trägt bereits maßgeschneidertes

  10. Avatar Karlheinz sagt:

    Hockerty kannte ich bis jetzt nicht. Maßgeschneiderte Kleidung trage ich zu Feierlichkeiten.

  11. Avatar Tanja sagt:

    Ich kenne Hockerty noch nicht. Maßgeschneiderte Kleidung würde ich zu feierlichen Anlässen tragen, zum Beispiel zu einer Hochzeit.

  12. Avatar Carolin Haders sagt:

    Mein zukünftiger Mann ist Bodybuilder und hat daher Probleme den perfekten Anzug zu finden. Eine Massschneiderung ist unumgänglich für unsere bevorstehende Hochzeit. Es wäre toll, das Gewinnspiel zu gewinnen

  13. Avatar Kai sagt:

    Hockerty war mir bisher kein Begriff. Ich finde aber dass maßgeschneiderte Hemden durchaus auch was für den Büroalltag sind. Ist doch umso schöner, wenn sie gut passen

  14. Avatar Marga sagt:

    Ich kenne Hockerty gar nicht.
    Ich bin gespannt wie die Qualität ist.

  15. Avatar Marcel sagt:

    Die Firma Hockerty kenne ich noch nicht. Ich würde Massgeschneiderte Anzüge zu Geschäftlichen Anlässen, zum Essen gehen mit meiner Freundin oder für grosse Feiern (Hochzeit, Abschluss, usw.) tragen. Ich fühle mich dann immer sehr gut gekleidet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.