IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 – Schneiden von Ästen leicht gemacht

IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 - Schneiden von Ästen leicht gemacht

[Anzeige]

Das Wetter wird besser, der Frühling hält Einzug und es wird schon wieder fast hochsommerlich. Bereits seit Wochen arbeiten wir im Garten meiner Mutter, um ihn aus dem Winterschlaf zu holen. Dazu gehört u.a. auch von mehreren Sträuchern dickere und dünnere Äste zu schneiden, die in den letzten Monaten, seit Sommerende sprießen durften, jetzt aber stören bzw. in Form gebracht werden wollen. Bei dünnen Ästen reicht oft eine normale Strauch- oder Heckenschere. Wenn die Äste aber dicker werden, braucht man einfach mehr Leistung, um die schneiden zu können. Da traf es sich sehr gut, dass wir den IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 testen durften, der uns für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurde.

Darüber hinaus dürfen wir einen IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 im Wert von EUR 109,90 (UVP) unter Euch verlosen. Ihr möchtet dieses Gartengerät auch gerne testen? Dann nehmt unbedingt bis zum 16.06.2024 an unserem Gewinnspiel unterhalb dieses Beitrags teil.

Allgemeine Infos zu IKRA:

IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 - Schneiden von Ästen leicht gemacht

IKRA Gartengeräte wurde 1977 gegründet und spezialisierte sich – wie der Name schon sagt – auf die Herstellung und den Vertrieb von Gartengeräten.

Inzwischen bietet das Unternehmen unter der Marke IKRA Produkte in den folgenden Segmenten an:

  • Rasen- und Bodenpflege (Rasenmäher, Rasentrimmer, Sensen & Freischneider, Grasscheren, Laubbläser & -sauger, Bodenhacken, Vertikutierer & Rasenlüfter, Gartenhäcksler, Schneefräsen)
  • Hecken- und Baumpflege (Heckenschneider & Hochentaster, Hecken- & Strauchscheren, Kettensägen, Gartenschredder)
  • Ultralight-Heckenschere

Darüber hinaus wurden in den letzten Jahren vor allem die Segmente der 20- und 40 Volt Akku-Geräte kontinuierlich ausgebaut. So sind inzwischen neben Rasenmähern auch Heckenscheren, Astsägen, Laubbläser, Kettensägen und Schneefräsen als 40-V-Akku-Geräte erhältlich, teilweise auch als »kleinere« 20-Volt-Geräte, wie der Einhandrasenmäher, den wir in den letzten Wochen getestet haben und Euch heute vorstellen.

Das IKRA ONE-FOR-ALL 40 Volt Akkusystem ermöglicht es, alle IKRA Akku-Geräte mit den gleichen Akkus zu betreiben, also zu kombinieren. Dies hat den ganz wunderbaren Vorteil, dass man nicht jeden Akku eines IKRA Geräts markieren muss, um zu wissen, für welches Gerät er bestimmt ist. Dies trifft auch auf das IKRA ONE-FOR-ALL 20 Volt Akkusystem zu. Der große Vorteil bei diesem System ist jedoch, dass jedem Produkt Akkus und Ladegerät beiliegen, man sie also nicht extra kaufen muss.

Neben der Marke IKRA vertreibt das Unternehmen in Deutschland auch Tonino Lamborghini Gartengeräte.

Weitere Infos zum Unternehmen und natürlich den Onlineshop findet Ihr auf der IKRA Website und im IKRA Amazonshop.

 

Allgemeine Infos zum IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020:

IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 - Schneiden von Ästen leicht gemacht

Der IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 im Überblick:

  • IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 - Schneiden von Ästen leicht gemachtAkkuspannung : 20 V / 2,0 Ah / Akkutyp : Lithium-Ionen-Akku
  • Laufzeit : max. 40 Min. / Ladezeit : ca. 3-5 Stunden
  • Schwertlänge : 20 cm / 8 Zoll
  • Schwert und Kette stammen vom Markenhersteller OREGON
  • Werkzeuglose Kettenmontage
  • Ketten Geschwindigkeit : 5,0 m/s
  • Öltank : 70ml
  • Kettenölung erfolgt vollautomatisch beim Gerätebetrieb
  • Teleskopstiel (1,97-2,52m) ist aus Fiberglas und Aluminium
  • dreifache Winkelverstellung
  • Schallleistungspegel : 86 dB(A)
  • Gewicht : 3,7 kg (inkl. Akku)
  • geringe Vibration
  • abnehmbarer Schneidkopf für bessere Lagerung
  • Handgriff mit Softgrip
  • Kein Ölwechsel, kein Zündkerzenwechsel und kein Benzin auffüllen nötig
  • Ökologisch durch Antrieb ohne fossilen Brennstoff
  • Keine lästigen und gesundheitsschädlichen Abgase
  • UVP: EUR 109,90

Lieferumfang:

  • 1x IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020
  • 1x Bedienungsanleitung
  • 1x Schultergurt
  • 1x Schwertschutz
  • 1x Akku 20V 2,0Ah
  • 1x Normalladegerät
  • 1x Sägekette
  • Montagewerkzeug

Weitere Infos zu dem Gerät findet Ihr direkt im IKRA Amazonshop. Dort ist das Gerät auch zum Preis von EUR 119,90 mit zwei Sägeketten erhältlich.

 

Montage und Inbetriebnahme:

IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 - Schneiden von Ästen leicht gemacht

Der IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 lässt sich sehr schnell und einfach montieren, so dass man ihn sehr schnell in Betrieb nehmen kann. Bei Auslieferung war der Akku bereits zu 75% geladen. Als erstes befestigt man die Sägekette am Schwert, löst die Aufnahme am Schneidkopf, setzt das Schwert mit der Kette ein und setzt die Kappe der Aufnahme wieder drauf und schraubt sie fest. Mit dem mitgelieferten Schraubendreher dreht man an der Stellschraube des Messer so lange, bis die Sägekette gut gespannt ist. Zu stramm sollte sie aber auch nicht sein. Zum Schwert sollte ein »Spiel« von max. 3 mm möglich sein. Ihr solltet die Kette aber auch nicht zu locker befestigen. Das ist mir beim ersten Mal passiert. Das Ergebnis: die Kette löste sich vom Schwert und musste neu eingespannt werden.

IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 - Schneiden von Ästen leicht gemacht

Anschließend steckt man den Schneidkopf auf den Teleskopstiel. Durch das Lösen von zwei Arretierungen kann man den Stiel aus- und einziehen, abhängig davon, in welcher Höhe man arbeiten möchte. Sowohl der Schneidkopf oder auch der Handgriff sind im Winkel verstellbar, so dass man jede Position im Baum oder Strauch sehr gut erreichen kann. Vor der finalen Inbetriebnahme sollte man den Schultergurt noch einklicken und natürlich den Akku einsetzen. Der Schultergurt ist verstellbar, so dass auf auf die jeweilige Körperlänge eingestellt werden kann. Er entlastet Rücken, Schulter und Arme zusätzlich, so dass ein schonendes Arbeiten im Garten möglich ist. Nun muss man noch Schmieröl in den Öltank einfüllen und kann den IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 dann auch schon nutzen. Dazu nutzt man den Sicherheitsschalter, der ein versehentliches Anlaufen der Sägekette verhindert.

IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 - Schneiden von Ästen leicht gemacht

Man sollte idealerweise eine Schutzbrille oder -helm tragen, um nicht durch herabstürzende Äste verletzt zu werden. Nach der Benutzung kann man Schneidkopf und Teleskopstiel voneinander trennen, so dass man das Gerät platzsparend verstauen kann. Für das Schwert befindet sich zusätzlich eine Schutzscheide im Lieferumfang.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020:

IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 - Schneiden von Ästen leicht gemacht

Auch mit dem Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 überzeugt IKRA wieder auf ganzer Linie. Das Gerät ist sehr hochwertig verarbeitet und sehr gut konstruiert. Durch den Softgrip-Griff und mit Hilfe des Schultergurtes liegt das Gerät gut in der Hand, lässt sich schnell und einfach montieren und ist einfach in der Bedienung. Zudem ist durch den Sicherheitsstart gewährleistet, dass man das Gerät nicht versehentlich startet. Dadurch wird die Verletzungsgefahr minimiert.

IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 - Schneiden von Ästen leicht gemacht

Die Hauptvorteile liegen auf der Hand: der Akku, der von diversen IKRA Geräten genutzt werden kann und eine ausreichend Lange Laufzeit ermöglicht. Darüber hinaus ist der ausziehbare Teleskopstiel extrem praktisch, da man so auch an höher gelegene Äste gelangen kann, ohne eine Leiter oder einen Tritt verwenden zu müssen. Und natürlich ist auch die Winkelverstellung positiv hervorzuheben, da man so ebenfalls sehr gut alle Ecken eines Strauchs oder Baums erreichen kann.

IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 - Schneiden von Ästen leicht gemacht

Die Sägekette hat eine hervorragende Qualität, so dass der IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 ohne Probleme auch dickere Äste schneiden kann. Der Maximaldurchmesser, den wir geschnitten haben, war 5 cm und dadurch ging er fast wie durch Butter. Mein Bruder freut sich schon sehr darauf, dass wir ihm das Gerät ausleihen werden, da er auch noch diverse hohe Sträucher und Bäume zurechtstutzen möchte.

Auch wenn der Schultergurt entlastend wirkt, muss man schon sagen, dass der Gewicht von 3,7 kg irgendwann in Armen und Schulter zu merken ist. Aber 20 Minuten Astsägen am Stück stellten kein Problem dar. Und Auf Grund der höhen Leistung und ggf. auch dicken Ästen, die man schneiden möchte, muss das Gerät auch ein Gewisses Gewicht haben, damit man präzise arbeiten kann.

IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 - Schneiden von Ästen leicht gemacht

Insgesamt kann der IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 auf jeden Fall hinsichtlich Verarbeitung, Bedienung, durchdachte Features, Leistung und eines sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses überzeugen.

IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 - Schneiden von Ästen leicht gemacht

 

Das große IKRA Gewinnspiel:

IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 - Schneiden von Ästen leicht gemacht

Passend zu unserem Beitrag verlosen wir einen IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 im Wert von EUR 109,90 (UVP).

Bitte verratet uns in einem Kommentar, was Euch an dem IKRA Akku Teleskop Entaster ICPS 2020 besonders gut gefällt und wo er bei Euch zum Einsatz kommen würde.

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der Ikra GmbH.

Das könnte dich auch interessieren …

99 Antworten

  1. Manuela P sagt:

    Mir gefällt dass ich durch den Akku beweglicher bin . Zum Einsatz würde er im Herbst an unserem Kirschbaum kommen

  2. Torsten Ufer sagt:

    Die ist top…ich komm sowohl bei mir im Garten bei den zwei Bäumchen oben nicht ganz dran, ebenso oben in der Mitte der Hecke. Die Länge und Schnittlänge wär super.
    Beste Grüße

  3. Inge sagt:

    Die wäre so praktisch und wir kämen auch an höhere Stellen dran.

  4. christa heythausen-steffen sagt:

    der hätte bei uns im Garten sehr viel zu tun

  5. Siegried Sellhorn sagt:

    Mein Mann ist gerade im Holz,und reduziert bei uns den Baumbestand!Das Gerät würde uns echt viel Arbeit abnehmen!Ich wünsche mir das wir dieses Gerät testen dürfen, damit wir nicht immer hoch hinaus klettern müssen!

  6. Jutta Wienhues sagt:

    der hätte bei uns im Garten sehr viel zu tun

  7. Christine sagt:

    Sehr praktsich – so kommt man auch in höhere Lagen – und genau da müssen wir den Baum von den Nachbarn etwas stutzen da die Zweige zu uns rüber ragen – es soll wohl ein Zierbaum sein aber er ist so riesig dass er jetzt wo er Blätter hat das Haus verdeckt…

  8. Michaela Schäfer sagt:

    Die Akkulaufzeit ist super

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert