IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 – Effizienter Heckenschnitt leicht gemacht

IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 - Effizienter Heckenschnitt leicht gemacht

[ANZEIGE]

Wie Ihr ja sicher wisst. machen wir viel im Garten meiner Mutter und auch bei uns im Hof unseres Wohnhauses müssen wir immer mal wieder ran und zum Beispiel einen sehr widerspenstigen Busch schneiden, der Heckencharakter hat. Und es gibt kaum etwas besseres für die Gartenarbeit als Akku-Gartengeräte. Daher freuten wir uns sehr, dass wir die IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 testen durften, die uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurde.

Allgemeine Infos zu IKRA:

Ikra Homepage

IKRA Gartengeräte wurde 1977 gegründet und spezialisierte sich – wie der Name schon sagt – auf die Herstellung und den Vertrieb von Gartengeräten.

Inzwischen bietet das Unternehmen unter der Marke IKRA Produkte in den folgenden Segmenten an:

  • Rasen- und Bodenpflege (Rasenmäher, Rasentrimmer, Sensen & Freischneider, Grasscheren, Laubbläser & -sauger, Bodenhacken, Vertikutierer & Rasenlüfter, Gartenhäcksler, Schneefräsen)
  • Hecken- und Baumpflege (Heckenschneider & Hochentaster, Hecken- & Strauchscheren, Kettensägen, Gartenschredder)
  • Ultralight-Heckenschere

Darüber hinaus wurden in den letzten Jahren vor allem die Segmente der 20- und 40 Volt Akku-Geräte kontinuierlich ausgebaut. So sind inzwischen neben Rasenmähern auch Heckenscheren, Astsägen, Laubbläser, Kettensägen und Schneefräsen als 40-V-Akku-Geräte erhältlich, teilweise auch als »kleinere« 20-Volt-Geräte, wie der Rasentrimmer, den wir in den letzten Wochen getestet haben und Euch heute vorstellen.

Das IKRA ONE-FOR-ALL 40 Volt Akkusystem ermöglicht es, alle IKRA Akku-Geräte mit den gleichen Akkus zu betreiben, also zu kombinieren. Dies hat den ganz wunderbaren Vorteil, dass man nicht jeden Akku eines IKRA Geräts markieren muss, um zu wissen, für welches Gerät er bestimmt ist. Dies trifft auch auf das IKRA ONE-FOR-ALL 20 Volt Akkusystem zu. Der große Vorteil bei diesem System ist jedoch, dass jedem Produkt Akkus und Ladegerät beiliegen, man sie also nicht extra kaufen muss.

Neben der Marke IKRA vertreibt das Unternehmen in Deutschland auch Tonino Lamborghini Gartengeräte.

Weitere Infos zum Unternehmen und natürlich den Onlineshop findet Ihr auf der IKRA Website.

 

Allgemeine Infos zur IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1:

IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 in der Hand

Die IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 gehört zum IKRA ONE-FOR-ALL 20 Volt Akkusystem und enthält daher direkt einen Akku und das passende Ladegerät:

  • Messerlänge: 60 cm
  • Gewicht (mit Akku): 2,50 kg
  • Schnittlänge: 54 cm
  • Schnittstärke: 18 mm
  • Schnittbewegung: 2.400 min-1
  • gegenläufige, gehärtete Messer mit Aluschiene, lasergeschliffen
  • Anstoßschutz
  • Messer Anschlagschutz
  • Metallgetriebe
  • Leistung / Akkuspannung: 20 Volt / 2,0 Ah
  • Akku: Lithium Ionen Akku, 20-V-Akku
  • Akku Ladegerät mit LED Anzeige
  • Laufzeit Akku maximal: ca. 50 Minuten
  • Ladezeit beim mitgelieferten Ladegerät: ca. 3 – 5 Stunden
  • ergonomischer Rundgriff mit Softgrip-Bedienelementen
  • 2-Hand-Sicherheitsschalter
  • elektrischer Schnellstopp
  • Schallleistungspegel: 92 dB(A)
  • UVP: EUR 89,90

Lieferumfang:

  • 1 x IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1
  • 1 x Schutzköcher
  • 1 x Akku
  • 1 x Standard-Ladegerät
  • 1 x Anleitung

Weitere Infos zur der IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 findet Ihr direkt auf der IKRA-Website.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1:

IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 im Einsatz

Die IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 wird in einem sehr stabilen, aber dennoch recht kompakten Karton geliefert. Die Messer befinden sich beim Auspacken des Geräts in dem Schutzköcher, der in der Tat sehr stabil ist. Akku und Ladegerät befinden sich jeweils in einem kleinen Karton. Wie bei allen IKRA Akku-Geräten hat auch der Akku für die IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 eine LED Anzeige, auf der man den Ladestand des Akkus ablesen kann. Bei Lieferung war der Akku zu ca. 75 % aufgeladen, so dass ich die Heckenschere sofort in Betrieb nehmen konnte.

Dazu schon ich den Akku in den Handgriff der Heckenschere und zog das Gerät aus dem Schutzköcher. Die Heckenschere liegt sehr gut in der Hand und könnte fast als Leichtgewicht bezeichnet werden. Auf jeden Fall ist sie deutlich leichter als unsere bisherige Akku-Heckenschere. Apropos Akku: seit ein paar Jahren kommen mir nur noch Akku-Heckenscheren in die Gartenbude bzw. Garage. Denn früher hatten meine Eltern noch eine Hecke im Vorgarten zur Straße hin, die ich regelmäßig schneiden musste. Und dabei schnitt ich mindestens bei zwei kabelgebundenen Geräten das Kabel durch, einmal direkt das Gerätekabel und einmal das Verlängerungskabel. Ausgesprochen ärgerlich und auch ein Stück weit gefährlich.

Deshalb wollte ich nie wieder kabelgebundene Heckenscheren. Inzwischen sind die Akku-Gerät aber auch so weit entwickelt, dass man in meinen Augen keinen Leistungsunterschied mehr hat. Das trifft auch auf die IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 zu. Wie bereits geschrieben, liegt sie gut in der Hand, u.a. auch wegen der Softgrip-Bedienelemente, mit deren Hilfe man nicht abrutscht. Durch die Anordnung der Bedienelemente in dem Rundgriff kann man die Heckenschere in allen möglichen Winkeln halten und bedienen / starten. Dazu benötigt man aus Sicherheitsgründen beide Hände.

IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 - Effizienter Heckenschnitt leicht gemacht

Die IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 hat so viel Wumms und das lasergeschliffene, gehärtete Messer ist in der Tat so scharf, dass die Heckenschere die Hecke wie Butter schneidet, selbst etwas dickere Äste stellen überhaupt kein Problem dar, ich würde sagen so bis zu ca. 2 cm. Dabei ist das Gerät auch etwas leiser als unsere alte Heckenschere. Die Schnittlänge finde ich recht gut, da man so mit einer Schnittbewegung schon relativ viel Abschnitt von der Hecke nehmen kann. Für unsere ca. 5 Meter lange Hecke bzw. Strauch oder Busch oder wie man es auch immer bezeichnen möchte, reicht eine halbe Akkuladung vollkommen aus.

Darüber hinaus ist die IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 sehr robust und hochwertig verarbeitet. Die gegenläufigen Messer laufen sehr präzise und gleiten aneinander vorbei, ohne zu verhaken. Wichtig ist meines Erachtens, dass man das Messer auch regelmäßig schmiert, damit die Schneideleistung und das aneinander Vorbeigleiten nicht beeinträchtigt werden bzw. nachlassen.

IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 - Effizienter Heckenschnitt leicht gemacht

Den Busch zu schneiden wird wohl trotzdem niemals eine Lieblingsarbeit in Hof und Garten werden, aber zumindest wird es mit der IKRA Heckenschere einfacher und geht schneller. Die IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 kann uns auf jeden Fall hinsichtlich der Verarbeitung, der Messerschärfe und Akkuleistung voll und ganz überzeugen. Da lohnt es sich auf jeden Fall, ein paar Eure mehr für dieses Gerät auszugeben.

IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 - Effizienter Heckenschnitt leicht gemacht

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der IKRA GmbH.


IKRA Akku Heckenschere IAHS 20-1 - Effizienter Heckenschnitt leicht gemacht

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Moin Moin das ist ein toller Beitrag

  2. Sabine sagt:

    Hi lieber Danny,
    habe gerade deinen Beitrag zur Heckenschere gelesen. Denn als ich die Überschrift gelesen hatte um was es geht, musste ich an mein Mann denken und daran wie oft es ihm schon passiert ist, dass er (wie bei dir auch) die Kabel mit unserer kabelgebundenen Heckenschere durchgesäbelt hatte.
    Wir haben einen ca. 1000qm großen Garten der direkt an den Wald „grenzt“. Und unser Grundstück ist sehr naturnahe. Also nicht so wie es inzwischen ich möchte sagen fast schon „hip“ ist mit Steinen und max. noch 1-2 Sträuchern oder so. Nein, bei uns wächst und gedeiht alles prächtig. Und wenn es nur nach mir gehen würde, müsste nie etwas geschnitten oder gesägt werden. Doch meinem Mann fehlt dann im laufe der Zeit schon mal der Lichteinfall von draußen. Denn mit den Jahren sind die Bäume, Sträucher und was alles hier noch so wächst recht groß geworden!
    Auch unsere Buchs-Hecke die zum Nachbargrundstück steht. Ich würde mal sagen, …die hat gut ihre Länge von ca. 10 Metern und könnte so ca. 2 Meter hoch sein.
    Oder sollte ich sagen… jetzt wieder. Denn mein Schatz hat die Hecke vor ca. 2 Wochen mit der manuellen Hand-Heckenschere geschnitten. Und das muss ich anmerken, dass die Hecke auf einer recht steilen Hanglage steht. Da kannst Du dir sicher vorstellen, dass er am Abend ganz schön geschafft und durchgeschwitzt war. Aber zufrieden und glücklich und das ist ja die Hauptsache!
    Er macht Gartenarbeit ganz gerne, gerade auch so zum Ausgleich zu seinem kreativen Beruf als Musiker. Aber ich finde, dass ist schon heftig alles mit dem manuellen „Ding“ zu schneiden.
    Ich kann mich nicht daran erinnern, wann er das letzte Mal die elektrische Heckenschere verwendet hat. Doch die von dir hier vorgestellte Heckenschere macht mir einen wirklich guten Eindruck.
    Und ja, ich denke 2,5 kg sind im Vergleich zum anderen Akku-Heckenscheren echt leicht.
    Also ich danke Dir für den wieder einmal schönen Bericht und sende Grüße

    • Liebe Sabine,

      vielen Dank für Deinen Kommentar… ich leibe es, wenn Gärten grün sind und noch so fürchterliche Steinwüsten, die man als »(Vor-) Gärten des Grauens« bezeichnen kann. Es ist aber echt heftig, wenn Dein Schatz alles mit einer manuellen Schere schneidet. Wirklich krass. Dann hätte ich ja noch weniger Lust :-). Ich kann Euch die Akku-Heckenschere von IKRA wirklich sehr ans Herz legen. Vielleicht ein passendes Geburtstagsgeschenk? :-).

      Vielen Dank auch für Dein Lob für den Beitrag.

      Lieben Gruß,
      Danny

      • Sabine sagt:

        Hi lieber Danny,
        tja diese Empfehlung kommt leider etwas zu spät…. Geburtstag war vor 1 Woche. Aber ich möchte seine Augen nicht sehen, wenn ich im mit so einem Geschenk kommen würde. Das ist ja als wenn ein Mann seiner Frau zu Weihnachten ein Bügeleisen schenkt oder so.
        Ich überrasche ihn gerne mit Geschenken aus dem Musikerbereich, da kann man irgendwie nie genug von haben als Musiker.
        Aber der Tipp war ja lieb gemeint von Dir.
        Also ich freue mich immer über neue Berichte von Dir, denn es macht immer wieder Freude sie zu lesen!
        Bis demnächst und alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.