Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im Test

Veröffentlicht · Aktualisiert

- Jicki Sprachdusche Sprachlern App im Test 1 - Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im Test

[ANZEIGE]

In den letzten Wochen testete ich die Jicki Sprachdusche, eine Sprachlern-App für das Smartphone oder auch online über eine Website. An diesem Test nahm ich besonders gerne teil, da ich zum einen gerne Sprachen lerne und zum anderen mein doch sehr in die Jahre gekommenes Spanisch auffrischen wollte. Ich liebe die Sprache der iberischen Halbinsel einfach. „El Español“ ist für mich eine der schönsten Sprachen überhaupt. Für den Test wurde mir ein Premiumaccount der Jicki Sprachdusche kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus dürfen wir unter Euch drei 6-Monats-Abos für Jicki verlosen. Ihr möchtet gerne eine neue Sprache lernen oder Eure Fremsprachenkenntnisse gerne auffrischen, dann nehmt unbedingt bis zum 10. Februar 2018 unter diesem Beitrag an unserem Gewinnspiel teil.

Allgemeine Infos zur Jicki Sprachdusche:

- Jicki Sprachdusche Sprachlern App im Test 13 - Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im Test

Die Jicki Sprachdusche kannst Du zum einen online über die Jicki-Website nutzen, sobald Du Dich dort angemeldet hast oder aber über die Jicki App auf Deinem Smartphone.

- Jicki Sprachdusche Sprachlern App im Test 1 211x300 - Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im TestAktuell stehen die folgenden Sprachen zur Verfügung:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Arabisch
  • Griechisch

Wobei Arabisch noch nicht in der Smartphone-App zur Verfügung steht. Diesen Sprachkurs kann man nur über die Website machen.

Das Konzept von Jicki sieht so aus, dass Ihr über Adio-Sprachkurse quasi „nebenbei“ eine Sprache lernt oder Eure Kenntnisse einer Sprache wieder auffrischen könnt. Ihr werdet sozusagen mit den Lektionen berieselt. Dies ist auch der Grund, warum Jicki seine Audio-Sprachkurse als „Sprachduschen“ bezeichnet.

Ihr könnt Euch kostenlos bei Jicki registrieren und dann von jeder Sprache zwei Lektionen kostenlos nutzen. Wenn Ihr Euch dann entscheidet, den „vollen“ Zugriff auf alle Lektionen zu haben, könnt Ihr Euren kostenlosen Account in einen kostenpflichtigen Account umwandeln.

- Jicki Sprachdusche Sprachlern App im Test 12 300x225 - Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im TestDabei könnt Ihr für unterschiedliche Zeiträume „buchen“:

  • 1 Monat, EUR 9,95
  • 3 Monate, EUR 23,85
  • 6 Monate, EUR 35,70
  • 12 Monate, EUR 59,40

Die Abbuchung erfolgt dann immer am Ende Eures Buchungszeitraums mit automatischer Verlängerung. Ihr könnt aber auch jederzeit Euren Account zum Ende des gebuchten Zeitraums kündigen. Darüber hinaus gewährt Jicki eine „20 Tage-Geld-zurück-Garantie“. Solltet Ihr mit dem Prinzip der Sprachdusche also nicht zufrieden sein, erstattet Euch Jicki das Geld zurück.

Weitere Infos findet Ihr HIER.

 

Die Nutzung der Jicki Sprachdusche:

- Jicki Sprachdusche Sprachlern App im Test 2 - Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im Test

Ich selbst entschied mich dafür, die Jicki Sprachdusche als App auf meinem Smartphone zu nutzen. Dazu lädt man einfach kostenlos die Jicki App herunter und loggt sich mit seinen Account-Daten ein.

- Jicki Sprachdusche Sprachlern App im Test 5 169x300 - Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im TestNach einer kurzen Ladezeit stehen einem alle Sprachen und Lektionen zur Verfügung. Die einzelnen Sprachen werden als Kacheln mit den jeweiligen Landesflaggen dargestellt. Durch einen Klick wählt man die Wunschsprache aus.

Je nach Sprache gibt es unterschiedliche „Module“, z.B.:

  • Basis
  • Aufbau
  • Classic
  • Urlaubsdusche

Ich entschied mich bei Spanisch für die Basis, da ich ja schon Vorkenntnisse habe und die Urlaubsdusche daher für mich nicht wirklich in frage kam.

Um die einzelnen Lektionen starten zu können, muss man sie herunterladen. Mit jeder absolvierten Lektion wird die nächste Lektion freigeschaltet.

- Jicki Sprachdusche Sprachlern App im Test 6 169x300 - Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im TestJicki kombiniert das Sprachenlernen mit Entspannungsübungen und -musik. So kann man sich voll und ganz auf die Lektionen konzentrieren, während man absolut entspannt ist. Es werden bestimmte Worte oder Sätze mehrfach wiederholt. Die Wiederholungen von Verben werden um Deklinationen ergänzt.

Im Hintergrund wird immer eine beruhigende Musik eingespielt. Gerade diese entspannte Atmosphäre führt dazu, dass man eher nebenbei die Sprache in sich aufnimmt, verarbeitet und lernt.

Aus den einzelnen Worten werden nach und nach ganze Sätze gebildet. So wird stufenweise in jeder Lektion das Volumen an Vokabeln, Sätzen und Grammatik erhöht. Dabei werden die Vokabeln, Redewendungen & Co. von einem Muttersprachler vorgesprochen und anschließend von einem Sprecher in deutscher Sprache wiederholt.

An diesen Teil der Lektion schließt sich ein Block an, in dem eine komplette Konversation in der zu lernenden Sprache abgespielt wird, in der die vorher vorgestellten Vokabeln, Sätze und Phrasen eingebaut sind. Hier erfolgt keine Übersetzung ins Deutsche.

Jede Lektion schließt dann noch einmal mit einer Vokabelwiederholung ab, bei der die Vokabeln vom Muttersprachler vorgesagt und dann nachgesprochen werden müssen.

Jede Lektion dauert ca. 15 Minuten. Mal etwas mehr, mal etwas weniger.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Jicki Sprachduschen App:

- Jicki Sprachdusche Sprachlern App im Test 10 - Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im Test

Wie eingangs schon geschrieben, liebe ich es, Sprachen zu lernen. Vor allem die spanische Sprache hat es mir angetan. Leider fehlt mir aber oft die Zeit, mich mittels Büchern & Co. mit der Sprache zu beschäftigen, um sie zu lernen.

- Jicki Sprachdusche Sprachlern App im Test 7 169x300 - Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im TestJicki bedient sich bei der Sprachvermittlung des auditiven Lernens. Ihr lernt also nicht in erster Linie, die Sprache schreiben zu können, sondern sie verstehen und sprechen zu können. Gerade dabei hapert es bei mir nämlich in der Regel. Ich kann Sprachen schnell lesen und schreiben, traue mich aber oft nicht, zu sprechen oder habe manchmal auch Probleme, sie akustisch zu verstehen.

Das Jicki Konzept finde ich daher einfach großartig. Ich kann zum Beispiel am Abend, wenn ich ins Bett gehe, die App starten und mich von einer Lektion berieseln lassen. Und um Max nicht zu stören, kann ich einfach Kopfhörer an mein Smartphone anschließen, die Augen schließen, mich entspannen und meine Lektion „genießen“.

Dies trifft natürlich nicht nur auf eine Lernsituation am Abend in den eigenen vier Wänden zu. Da man die App natürlich auf dem Smartphone immer mit dabei hat, kann man sie natürlich auch nutzen, wenn man zum Beispiel mit Bus, Bahn, Zug & Co. unterwegs ist oder wenn man Wartesituationen hat, wie zum Beispiel beim Arzt.

- Jicki Sprachdusche Sprachlern App im Test 9 169x300 - Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im TestBesonders praktisch finde ich zudem, dass die Lektionen um ein Begleitbuch ergänzt werden, in dem sich zum Beispiel alle Vokabeln passend zur jeweiligen Lektion befinden. Manchmal brauche ich einfach auch noch eine visuelle Unterstützung beim Lernen, die durch das Begleitbuch gegeben ist.

Es gibt eigentlich nur eine einzige Sache, die mir nicht so gut gefällt: Meine Aussprache wird nicht kontrolliert, zumindest habe ich keine entsprechende Funktion gefunden. Und gerade das finde ich eigentlich beim Erlernen einer Fremdsprache recht wichtig.

Insgesamt macht das Sprachenlernen mit der Jicki Sprachduschen App aber sehr viel Spaß. Die App zeigte mir einen komplett neuen Weg, eine Sprache zu erlernen. Sehr positiv zu bewerten sind auch die einleitenden Entsspannungsübungen bzw. der langsame Countdown bis zum richtigen Start der Lektion, durch den man erst einmal vom stressigen Tag herunter kommt, um sich dann ganz entspannt berieseln zu lassen. Als Sprachenfan finde ich die Jicki Sprachdusche einfach toll. Daher erhält sie von mir auch vier von fünf Fellnasen:

- Rate 4 Mobile - Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im Test

- Sponsored Post2 Kopie 2 - Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im Test

 

Das große Jicki Gewinnspiel:

- Gewinnspiel - Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im Test

Post ID#50718 is not a valid giveaway.

* Alle Rechte an der Marke, App, Abbildungen und Screenshots liegen bei der Jicki GmbH.

- danny02 - Jicki Sprachdusche – Eine Sprachlern-App im Test

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren...

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

19 Antworten

  1. Hotzel Vanessa sagt:

    Ich würde damit französich lernen

  2. Silvia Huppertz sagt:

    Ich würde gerne mein italienisch auffrischen

  3. Sunny sagt:

    Französisch, ich möchte unbedingt mehr verstehen, wenn sich meine Kollegen unterhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.