KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im Test

Veröffentlicht · Aktualisiert

- KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme Maschine 28 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im Test

[ANZEIGE]

In den letzten Wochen testeten wir – passend zu den heißen Tagen – die KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine. Da wir kleine Schnubbelnasen sind und Eiscreme einfach lieben, war dies der perfekte Test für uns. Für den Test wurde uns eine Vanilla Sky Eiscreme-Maschine kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zu KLARSTEIN:

- KLARSTEIN Startseite - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im Test

KLARSTEIN vertreibt Küchen- und Haushaltsgeräte sowie Geräte zur Klimaregulierung. Das Unternehmen spricht hierbei selbst von “Modern Living Produkten designed in Berlin”.

Das Sortiment reicht inzwischen von Kühlschränken, Mikrowellen und Eiswürfelbereiter über Küchenmaschinen, Entsaftern, Toastern bis hin zu “Funcooking”-Geräten. Darüber hinaus stellt KLARSTEIN auch Klimaanlagen, Ventilatoren, Heizgeräte und Luftbefeuchter her.

Besonders lesenswert, inspirierend und hilfreich sind zudem die KLARSTEIN Rezeptesammlung und zum anderen der Foodblog Urban Hunger.

Den KLARSTEIN Online-Shop findet Ihr HIER.

 

Allgemeine Infos zur KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine:

- KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme Maschine 23 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im Test

KLARSTEIN hat diverse Eismaschinen im Sortiment, angefangen bei ganz einfachen Modellen ohne eigenen Kühlkompressor bis hin zu großen Premiummodellen, bei denen das Eis während der Zubereitung gefroren wird. Zu den letzteren Modellen gehört die Vanilla Sky, die wir testen durften.

- KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme Maschine 21 200x300 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im TestDie KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im Überblick:

  • Farben: silber oder rot
  • Abmessungen: 27 x 36 x 31 (B x H x T)
  • Gewicht: 10 kg
  • Material Edelstahl
  • Leistung: 180 Watt
  • Füllvolumen: 2 Liter
  • LCD-Display
  • einfach Steuerung
  • leistungsstarker Kühlkompressor
  • UVP: EUR 267,99

Lieferumfang:

  • - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme Maschine 5 300x200 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im Test1 x Vanilla Sky Eiscreme-Maschine
  • 1 x Eisbehälter
  • 1 x Rührer
  • 1 x Deckel
  • 1 x Messbecher
  • 1 x Portionierlöffel
  • 1 x Anleitung

Die KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine erhielt vom Magazin „Haus & Garten Test“ in der Ausgabe 03/2017 die Note „gut“ (1,8).

Weitere Infos zu dem Gerät findet Ihr HIER.

 

Nutzung der KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine:

- KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme Maschine 14 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im Test

Also die Eismaschine bei uns eintraf, packten wir sie sofort aus. Das Gewicht des Geräts ist schon immens, wobei dies vor allem dem leistungsstarken Kühlkompressor zu verdanken ist. Trotzdem waren wir schon ein wenig überrascht, da dies ja nicht die erste Eiscreme-Maschine ist, die wir testeten. Dafür hatten die anderen Geräte aber auch nicht einen so leistungsstarken Kompressor. Ob er sich auch tatsächlich bemerkbar machen würde, das konnten wir nun ausgiebig testen.

- KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme Maschine 2 200x300 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im TestDie KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine sieht auf jeden Fall großartig ist. Sie verfügt über ein sehr gradliniges und minimalistisches Design. Wobei wir den Kubus schon ein wenig „klobig“ finden. Es handelt sich auf jeden Fall nicht um ein Gerät, dass man mal eben in der Küche aufstellt. Dafür beansprucht es definitiv zu viel Platz. Problematisch beim Verstauen ist die Höhe von 36 cm. Aber das intensive, metallische Rot gefällt uns sehr gut.

Uns fiel jedoch sofort auf, dass der Deckel des Eisbereiters nicht über eine Einfüllöffnung verfügt, was wir ausgesprochen schade finden, da dies einfach praktischer ist, wenn man zum Ende der Zubereitungszeit noch Zutaten hinzufügen möchte. Positiv ist jedoch zu bewerten, dass der Eisbehälter größer als bei anderen Geräten ist und man so deutlich mehr Eis zubereiten kann. Auch das Material (Edelstahl) gefällt uns besser als bei anderen Geräten.

Die Eiszubereitung ist absolut einfach. Man vermengt vorher in einem Messbecher o.ä. alle Zutaten, die von Beginn der Zubereitung an, bereit in den Eisbehälter gegeben werden sollen. Diese fertige Masse gibt man dann in den Eisbehälter, setzt den Rührer ein, verschließt den Deckel und steckt den Stecker in die Steckdose.

- KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme Maschine 12 300x200 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im TestSofort blinkt das Display auf. Nun schaltet man das Gerät und stellt die Zubereitungszeit über die „Pfeil-Tasten“ ein. Mit der Starttaste bestätigt man die Eingabe und das Rührwerk und der Kompressor legen los.

Hier fiel uns sofort auf, dass die KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine sehr viel leiser läuft, als die Geräte, die wir zuvor getestet haben. Aus alter Gewohnheit stellten wir bei den ersten Versuchen 50 bis 60 Minuten ein. Das dies nicht wirklich passte, erläutern wir gleich.

- KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme Maschine 25 300x200 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im TestDer Kühlkompressor arbeitet wirklich sehr gut und ist so leistungsstark, wie angekündigt. Nach ca. 4 Minuten hatte das Gerät von 22° auf den Gefrierpunkt heruntergekühlt, nach 5,5 Minuten bereits auf -12° C. Dies nennen wir tatsächlich leistungsstark.

Auf dem Display kann man nämlich neben der Laufzeit auch noch die aktuelle Temperatur sowie die laufende Funktion ablesen, also arbeitet das Rührwerk oder ist nur noch die Kühlfunktion aktiv?

Nach Ende der Zubereitungszeit schaltet das Gerät nämlich noch für 60 Minuten in einen Kühlmodus, damit das fertige weiter gekühlt wird, bis man es umfüllt, um es dann in den Froster zu stellen.

- KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme Maschine 29 300x200 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im TestEben erwähnten wir, dass die von uns eingegebene Zubereitungszeit nicht passte. Durch den leistungsstärkeren Kühlkompressor fiert das Eis nämlich viel schneller, bereits nach 30 bis 40 Minuten. Dies führte dazu, dass sich Eis an den Wänden des Eisbehälters absetzt und so das Rührwerk blockiert wurde. Im ersten Moment bekamen wir einen Schreck, da wir dachten, dass der Motor weiterlaufen würde. Und dies könnte sehr leicht zu einer Überhitzung des Motors sowie zu Beschädigungen führen. Doch bei genauerem Hinsehen stellten wir fest, das der Motor über eine Notabschaltung für diese Fälle verfügt.

Wird das Rührwerk blockiert, so schaltet sich der Motor automatisch ab und es ist nur noch die Kühlfunktion aktiv. Trotzdem erschreckten wir uns erst einmal.

Nachdem Ihr das Eis zubereitet und umgefüllt habt, könnt Ihr die einzelnen Teile ganz leicht abwaschen. Wir finden es aber ausgesprochen schade, dass diese herausnehmbaren Teile nicht in die Spülmaschine dürfen. Das Gehäuse des Geräts könnt Ihr ganz leicht mit einem feuchten Lappen abwischen und reinigen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Rezepte für die Zubereitung in der KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine:

Pistazien-Schokosplitter-Sahneeis:

- KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme Maschine 28 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im Test

Zutaten:

  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 25 g zerstoßene Pistazien
  • 50 g Schokoladenraspeln (Zartbitter)
  • 2 TL Agavendicksaft

Zubereitung:

Die Sahne, Milch & den Agavendicksaft miteinander verquirlen und dann die Pistazien & die Schokoraspeln unterheben. Die Masse für 40 Minuten in die KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine geben.

Die Kombination aus Milch-Sahne-Eis mit Pistazienstückchen und Schokoraspeln ist unglaublich lecker.

 

Matcha-Eis:

- Matcha Eis - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im Test

Das Rezept findet Ihr HIER auf unserem Blog. Zubereitung in der KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine ca. 30 Minuten.

 

Kinderriegel-Eis:

- Kinderriegel Eis 4 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im Test

Das Rezept findet Ihr HIER auf unserem Blog. Zubereitungszeit in der KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine ca. 40 Minuten.

 

FAZIT KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine:

- KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme Maschine 24 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im Test

Uns gefällt die KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine optisch extrem gut. Es ist einmal ein anders Design als die üblichen Geräte. Vor allem die rote Farbe finden wir toll und auch hinsichtlich der sehr guten Verarbeitung kann das Gerät voll und ganz überzeugen.

- KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme Maschine 18 300x200 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im TestDie Bedienung ist ausgesprochen einfach, da diese im Endeffekt nur über vier Tasten läuft, also auch sehr intuitiv und selbsterklärend. Die Leistung des Kühlkompressors ist ebenfalls TOP, wie wir ja bereits beschrieben haben. Darüber hinaus ist die Eismaschine auch verhältnismäßig leise, wenn man sie mit anderen Geräten vergleicht. Das Zubehör ist „nice to have“, aber auch nicht mehr. Der kleine Messbecher ist sehr praktisch, wenn man kleine Mengen später hinzufügen möchte. Der Eisportionierer ist jedoch von so einfacher Qualität, dass er in unseren Augen kaum taugt, um Eis zu entnehmen.

Es ist schon großartig, wie schnell der Kompressor den Eisbehälter und damit die Zutaten herunterkühlt. So schnell hatten wir noch in keinem Eisbereiter unser selbstgemachtes Eis zubereitet.

- KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme Maschine 1 300x200 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im TestDoch leider haben wir auch einige Kritikpunkte, die den Gesamteindruck von dem Gerät trüben. Zum einen fehlt uns eine Klappe im Deckel, um später noch Zutaten zum Eis hinzufügen zu können. Ferner finden wir es schade, dass das Gerät nicht über einen Kippschalter verfügt, mit dem man es komplett ausschalten kann. Sobald man es mit dem Strom verbindet, blinkt das Display. Dennoch muss man die Maschine erst einmal über den „Einschaltknopf“ an der Bedienblende einschalten, um Einstellungen vornehmen zu können. Irgendwie ist nicht ganz nachvollziehbar, warum das Display sofort mit der Anzeige „0:00“ blinkt. Wir haben immer ein besseres Gefühl, wenn man ein Küchengerät auch komplett ausschalten kann.

- KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme Maschine 17 300x200 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im TestDarüber hinaus finden wir es schade, dass das Gerät nicht akustisch signalisiert, wenn das Rührwerk blockiert ist und es den Motor abschaltet. Leider hatten wir auch mehrfach die Situation, dass das Eis außen schon sehr fest war, was dann letztendlich zur Blockade des Rührwerks führte und innen nur leicht angefroren war. Dies sollte und dürfte unserer Meinung nach nicht passieren.

Grundsätzlich stellt die Maschine aber ein sehr cremiges Eis her, das man am besten sofort nach der Herstellung genießen sollte. Prinzipiell hätte die Eismaschine von uns vier von fünf Fellnasen bekommen.

Auf Grund der genannten Kritikpunkte erhält die KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine von uns nun aber in der Gesamtbewertung drei von fünf Fellnasen:

- Rate 3 Mobile 1 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im Test

- Sponsored Post2 Kopie 2 - KLARSTEIN Vanilla Sky Eiscreme-Maschine im Test

Das könnte Dich auch interessieren...

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

9 Antworten

  1. Margrit Wenzel sagt:

    Wäre auch gern bei den Tests dabei.

  2. Sylvia sagt:

    Lieber Danny,

    ich möchte auch gerne testen 😛 Und zwar zuerst Pistazien-Schokosplitter und dann das mit Kinderriegeln 😀
    Lecker, lecker!

    Liebe Grüße,
    Sylvia

  3. Melly Schmitt sagt:

    Vielen dank für die Vorstellung der Eismaschine da bekommt man glatt lust auf ein Eis 🙂

  4. Hallo Danny
    Sehr gut berichtet.
    Ich überlege schon eine Weile, ob es sich lohnt, eine Eismaschine zu kaufen. Wir verputzen etwa 1kg Eis, manchmal auch viel mehr, in der Woche. Das gekaufte schmeckt nicht immer. Und durch unseren Garten haben wir immer Obst, was bestimmt im Eis gut schmeckt.
    Liebe Grüße
    Karin Genzke

  5. Hildegard Roth sagt:

    die würde ich gerne testen

  6. Silke Mauthe sagt:

    wow so eine hätte ich auch gerne mal getestet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.