Miamor Feine Beute – Das stückige Katzenfutter im Test

Miamor Feine Beute

[ANZEIGE]

Wir finden es ausgesprochen wichtig, dass Athos & Portos hochwertiges Futter bekommen. Daher füttern wir seit Monaten unterschiedliche Futtersorten von ein, zwei verschiedenen Herstellern. Bei diesen Herstellern wissen wir einfach, dass wir uns auf die Qualität und hochwertige Zutaten verlassen können. Dazu gehört definitiv die Marke Miamor. Aus diesem Grund freuten wir uns sehr, dass unsere beiden Fellnasen die neue Rezeptur von Miamor Feine Beute testen durften. Für den Test wurden uns alle Sorten dieser überarbeiteten Produktlinie kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus dürfen wir unter Euch ein Miamor Feine Beute Produktpaket mit allen Sorten und den beiden unterschiedlichen Dosengrößen verlosen. Ihr möchtet Euren Samtpfoten gerne etwas Gutes tun? Dann nehmt unbedingt bis zum 26.06.2021 an unserem Gewinnspiel unterhalb dieses Beitrags teil.

Allgemeine Infos über Miamor:

Miamor Feine Beute - Das stückige Katzenfutter im Test

Miamor ist eine Katzenfuttermarke der FINNERN GmbH & Co. KG aus Verden. Das Miamor-Sortiment umfasst aktuell die folgenden Produkte, jeweils in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen:

  • Miamor Feine Beute
  • Miamor Cat Cream
  • Miamor Feine Filets in Jelly
  • Miamor Feine Filets Mini
  • Miamor Feine Filets naturelle
  • Miamor Milde Mahlzeit
  • Miamor Pastete
  • Miamor Ragout Royale in Cream
  • Miamor Ragout Royale in Jelly
  • Miamor Ragout Royale in Sauce
  • Miamor Sensibel
  • Miamor Sensibel Snack
  • Miamor TRINKFEIN Vitaldrink

Bei der Entwicklung und Herstellung der Produkte achtet das Unternehmen vor allem darauf, dass sie viele natürliche Fleisch- bzw. Fischstückchen und zusätzlich Vitamine, Mineralstoffe und ausreichend Taurin enthalten. Zudem sind die Produkte frei von Konservierungsstoffen sowie Soja und kommen in der Regel ohne Getreide aus. Manche Sorten enthalten jedoch z.B. 1 % Reis für die Verdauung.

Weitere Infos zu der Marke und den Produkten findet Ihr direkt auf der Miamor-Website.

 

Allgemeine Infos zu Miamor Feine Beute:

Miamor Feine Beute - Das stückige Katzenfutter im Test

Die Produktlinie Miamor Feine Beute passt perfekt zu Katzen und Katern, die ja von Natur aus Fleischfresser sind. Das Unternehmen hat die Linie jetzt im Mai einem Relaunch mit einem neuen Design und vor allem einer überarbeiteten Rezeptur unterzogen. Dabei enthalten die verschiedenen Sorten jetzt einen noch höheren Fleischanteil. Es ist auch genau ausgewiesen, dass jede Geschmacksrichtung immer 7 Sorten Fleisch mit einem Anteil von mind. 65 % enthält. Bei diesem »Fleischbarometer« ist aufgeschlüsselt, um welche Sorten Fleisch es sich handelt.

Am Beispiel der Variante »Huhn« kann man dies sehr gut sehen:

  • 65% Fleisch + Innereien (davon 4 Sorten Huhn (37 %: Leber, Fleisch, Herz, Magen) und 3 weitere Fleischsorten: Rinderlunge, SChweinemagen, Geflügelleber)
  • 33 % Trinkwasser
  • 2 & Vitamine und Mineralstoffe

Auf Grund dieser Deklaration auf der Verpackung sieht man sofort, wie hochwertig das Miamor Futter und wie hoch der Fleischanteil ist sowie welche Fleischarten enthalten sind. Das Sortiment der Produktlinie Miamor Feine Beute umfasst bisher die folgenden Geschmacksvarianten:

  • Miamor Feine Beute mit Rind
  • Miamor Feine Beute mit Huhn
  • Miamor Feine Beute mit Ente
  • Miamor Feine Beute mit Pute
  • Miamor Feine Beute mit Lachs
  • Miamor Feine Beute Kitten mit Geflügel

Miamor Feine Beute hat nicht nur einen sehr hohen Fleischanteil, sondern alle Sorten sind auch getreidefrei und werden ohne Soja hergestellt. Das Fleisch ist auch nicht komplett fein gewolft, sondern die einzelnen Portionen enthalten auch natürliche Fleischstücke (wie Ihr in den Fotos sehen könnt), so dass die Vierbeiner ordentlich beim Essen kauen müssen und nicht alles sofort herunterschlingen. Außerdem handelt es sich nicht um Formfleisch. Miamor Feine Beute ist zudem frei von Farb- und Konservierungsstoffen.

Miamor Feine Beute - Das stückige Katzenfutter im Test

Man kann es als Alleinfuttermittel verwenden oder – wie wir – im Rahmen einer Mischfütterung, also kombiniert mit Trockenfutter. Die Fütterungsempfehlung von Miamor sieht bei einer ausgewachsenen Katze mit einem Gewicht von 4 kg eine kleine Dose pro Tag vor.

Die Miamor Feine Beute Sorten gibt es als kleine Dose mit 185 g (UVP: EUR 0,89) und als große Dose mit 400 g (UVP: EUR 1,39) im Zoofachhandel oder bei Zoo-Onlineshops wie Fressnapf, ZooPlus, Zooroyal & Co. Dort kann man meistens auch Multipacks kaufen, die dann günstiger als der Einzelkauf sind.

Weitere Infos zu den Produkten findet Ihr direkt auf der Miamor Website.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Miamor Feine Beute:

Miamor Feine Beute - Das stückige Katzenfutter im Test

Wie eingangs schon geschrieben, legen wir sehr hohen Wert auf hochwertiges Nassfutter mit einem hohen Fleischanteil. Die Umstellung von – nennen wir es einfach einmal – »einfachen« Futter mit niedrigem Fleischanteil schafften wir seinerzeit im Übrigen auch mit einem Miamor Produkt: den Miamor Trinkfein Vitaldrinks.

Seit dieser geglückten Umstellung sind Athos & Portos zwar immer noch sehr wählerisch, aber Gott sei Dank geht es im Bereich von Nassfutter-Sorten mit hohem Fleischanteil und Fleischstücken relativ gut, so dass wir in der Regel nicht sukzessiv umstellen müssen. Wir müssen sie also nicht mehr langsam an eine neue Sorte oder einen neuen Hersteller gewöhnen. Ab und an barfen wir sogar und auch das wird als Variante auch gerne einmal angenommen.

So war es auch kein Problem, Athos und Portos das Miamor Feine Beute zu kredenzen. Sie mögen es ausgesprochen gerne und auch die Konsistenz / Textur scheint für die Beiden vollkommen in Ordnung zu sein. Früher ging nur Futter mit gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz viel Sauce. Das hat sich seit der Umstellung aber eh geändert. Wir als Dosenöffner finden natürlich extrem gut, dass der Fleischanteil bei mind. 65 % liegt, genau ausgewiesen ist, welche Fleischsorten enthalten sind und dass Miamor Feine Beute natürlich Fleischstücke enthält, der erst einmal ordentlich zerkaut werden müssen.

Miamor Feine Beute - Das stückige Katzenfutter im Test

Athos & Portos haben die neue Futtersorte sofort angenommen und mit viel Appetit verputzt. Ihre Lieblingssorten sind eindeutig »Rind« und »Ente«, bei »Lachs« wurden eher spitze Zähne gemacht. Aber leider sind die beiden eh keine großen Fisch-Fans, so dass uns diese Reaktion fast klar war.

Durch den hohen Fleischanteil und die hochwertige Zusammensetzung in Kombination mit den Fleischstücken, die nur langsam gefressen und nicht geschlungen werden können, scheinen Athos & Portos auch länger satt zu sein.

Wir finden Miamor Feine Beute auf jeden Fall richtig gut. Es konnte vor allem auch durch die Transparenz auf der Verpackung als auch durch die – wie schon mehrfach erwähnt – hohe Qualität und den hohen Fleischanteil überzeugen. Wir würden uns jetzt nur noch freuen, wenn es Miamor Feine Beute vielleicht auch noch im Pouch, also Beutel, geben würde. Diese Verpackungsart mögen wir einfach lieber als die Dose.

Wenn Ihr Euren Samtpfoten also auch etwas Guten tun möchtet, dann können wir Miamor Feine Beute auf jeden Fall empfehlen. Es überzeugt zusätzlich auch im Preis-Leistungsverhältnis.

Miamor Feine Beute - Das stückige Katzenfutter im Test

 

Das große Miamor Feine Beute Gewinnspiel:

Miamor Feine Beute - Das stückige Katzenfutter im Test

Passend zu unserem Beitrag verlosen wir ein tolles Set von Miamor Feine Beute, bestehend aus:

  • 6 x Miamor Feine Beute, 185 g
  • 6 x Miamor Feine Beute, 400 g

Bitte verratet uns in einem Kommentar, was Euch an Miamor Feine Beute besonders gut gefällt.

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der FINNERN GmbH & Co. KG.


Miamor Feine Beute - Das stückige Katzenfutter im Test

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte dich auch interessieren …

29 Antworten

  1. Alfred sagt:

    Hohe Fleischanteil

  2. Claudia Krechel sagt:

    Endlich mal ein Katzenfutter wo man genau weiß wie es sich zusammensetzt! Der hohe Fleischanteil ist mir besonders wichtig da das leider von anderen Anbietern nicht unbedingt erfüllt wird! Zudem noch ohne Farb- und Konservierungsstoffe genau das was meine Fellnasen brauchen!

  3. Tiedtke Kerstin sagt:

    Der hohe Fleischanteil gefällt mir gut.

  4. Melly sagt:

    der Hohe Fleischanteil von 65%

  5. Astrid sagt:

    Der hohe Fleischanteil ist super, da ich ausnahmslos Getreidefrei füttere

  6. Silke Kehrein sagt:

    Meine Katzen mögen es, obwohl sie sehr wählerisch sind.

  7. Saskia Blank sagt:

    Die gut klingenden Sorten

  8. Konstanze sagt:

    Das Futter hat einen hohen Fleischanteil und ist getreidefrei. Zudem ist die Auswahl toll.

  9. Gabriela sagt:

    Mir gefällt, dass das Futter einen hohen Fleischanteil hat und frei von Farb- und Konservierungsstoffen ist.

  10. Jessy Weidenbach sagt:

    Der Hohe Fleischanteil ist toll

  11. Mir gefällt an Miamor Feine Beute, dass es einen hohen Fleischanteil hat und alle Sorten getreidefrei und sojafrei hergestellt sind. Ein weiterer Vorteil an den Produkten ist, dass sie frei von Farb- und Konservierungsstoffen sind.

  12. Sabrina sagt:

    Die Zusammensetzung mit viel Fleischanteil.

  13. Tina M. sagt:

    Das es unserer Lizzy so gut schmeckt.

  14. Lars sagt:

    Das es so toll aussieht und der hohe Fleischanteil

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.