Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave – Effizientes Training im Home Gym

Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave - Effizientes Training im Home Gym

[ANZEIGE]

Nachdem der »Lockdown light« beschlossen wurde, wird leider am Montag auch unser Fitnessstudio mindestens den ganzen November lang schließen. Für uns sind die Maßnahmen aber vollkommen nachvollziehbar und richtig. Jedoch bedeutet dies auch, dass wir unser tägliches Training wieder komplett ins Home Gym verlegen müssen, das wir in den letzten Monaten schon aufgerüstet hatten. Das neueste Mitglied in unserem Heim-Trainingscenter ist die Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave, die uns für den Test von dem Onlineshop Miweba kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt wurde.

Darüber hinaus dürfen wir mit der Miweba Sports Vibrationsplatte MV100 2D im Wert von EUR 119,99 (UVP) sozusagen die kleine Schwester unseres Testgeräts verlosen. Ihr möchtet in Euren eigenen vier Wänden auch effizient trainieren? Dann nehmt unbedingt bis zum 06.12.2020 an dem Gewinnspiel unterhalb unseres Beitrags teil.

Allgemeine Infos über Miweba:

Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave - Effizientes Training im Home Gym

Der Onlineshop Miweba hat sich auf den Vertrieb von sogenannten Lifestyle und Sport Gadgets zu besonders guten Preisen spezialisiert. Das Sortiment umfasst aktuell Produkte aus den folgenden Kategorien:

  • Hoverboard
  • Kinderfahrzeuge (u.a. Kinderfahrräder, Dreiräder, Kinder Elektroautos & -Quads, Ponycycles etc.)
  • E-Scooter
  • Sport (u.a. Hantelbänke, Laufbänder, Crosstrainer, Vibrationsplatten etc.)
  • Freizeit (u.a. Bollerwagen, Gamingstühle, StandUp-Paddles etc.)
  • Garten (u.a. Benzinrasenmäher, Sonnenschirme, Outdoor-Whirlpools, Gartengeräte etc.)

Darüber hinaus gibt es noch einen Salesbereich sowie umfangreiche Zubehör- & Ersatzteil Angebote. Abhängig von der Hauptkategorie öffnet sich ein Drop-Down-Menü, wenn man mit der Maus über die Kategorie fährt, über das man direkt eine Unterkategorie ansteuern kann. In den jeweiligen Produktübersichten sind immer passende Filter integriert, mit deren Hilfe man das Produktangebot gemäß der eingestellten Parameter einschränken kann. Wir sind ja extrem große Fans von Filtermöglichkeiten, da wir diese unglaublich praktisch finden, um Übersichtlichkeit zu gewährleisten und das »Shoppingerlebnis« positiv zu beeinflussen.

Wählt man nun ein Produkt aus, gelangt man zu einer sehr ausführlichen Produktbeschreibung, die in der Regel die folgenden Informationen enthält:

  • Produktname & -abbildungen
  • Preis & Verfügbarkeit
  • Datenblatt & Downloadbereich für Anleitungen & Co.
  • 360° Ansicht & Produktvideos
  • ausführliche textliche Beschreibung mit Informationsgrafiken
  • Anzeige von passendem Zubehör
  • Bewertungen anderer Kunden

Packt ihr das Produkt in den Warenkorb könnt Ihr entweder weiter shoppen oder zum Kassenbereich wechseln. Miweba bietet die folgenden Zahlungsarten an:

  • Amazon Pay
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • PayPal Raten
  • Nachname
  • Vorkasse
  • Sofort (Lastschrift)
  • Rechnungskauf

Der Versand erfolgt via DHL oder DPD bzw. Spedition bei Produkten, die sehr sperrig oder zu schwer sind. Es werden eigentlich alle wichtigen Zahlungsarten angeboten, was wir ausgesprochen kundenfreundlich finden. Lediglich eine Kreditkartenzahlung ist nicht direkt sondern nur indirekt über PayPal möglich.

Weitere Infos zu Miweba sowie dem tollen Sortiment findet Ihr direkt im Miweba-Onlineshop.

 

Allgemeine Infos zur Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave:

Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave

Der Onlineshop Miweba hat unter seiner Marke Miweba Sports mehrere Vibrationsplatten für ein effizientes Training im Sortiment, wobei die Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave aktuell das Premiummodell ist, das in dem Shop angeboten wird.

Die Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave im Überblick:

  • Abmessungen: 83.0 x 45.0 x 17.0 cm
  • Gewicht: 18.0 kg
  • in drei Farben erhältlich: Schwarz, Weiß, Blau
  • Multi-Achsen-Vibration und konkave Trittfläche
  • Frequenzbereich: 5-10 Hz
  • LED Display
  • 2 Motoren 300+500 Watt
  • 3 vordefinierte Trainingsprogramme + Manuell
  • drei Vibrationszonen
  • Transportrollen und Transportgriff
  • max. Benutzergewicht: 120 kg
  • 16 Intensitätsstufen
  • Musik über Bluetooth
  • leuchtende LED beim Abspielen von Musik
  • Extra große 83.0 x 48.0cm Trittfläche
  • Handgelenk-Fernbedienung
  • intelligenter Prozessor-Chip
  • gummierte Trittfläche
  • gummierte Anti-Rutsch-Füße
  • UVP: EUR 299,99

Lieferumfang:

  • 1 x Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave
  • 2 x Miweba Sports Power Ropes
  • 1 x Netzkabel
  • 1 x Trainingsposter
  • 1 x Handgelenkfernbedienung inkl. Armband und Batterie
  • 1 x Anleitung
  • 1 x Schutzhülle für Trittplatte

Die Vibrationsplatte 4D ist im Miweba Onlineshop aktuell zum Preis von EUR 219,99 erhältlich.

 

Benutzung der Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave:

Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave Display

Die Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave wird sehr gut verpackt geliefert. Es sind auch nur wenige Handgriffe nötig, um mit dem Training starten zu können. Nachdem wir das Gerät ausgepackt hatten, setzten wir Batterien in die Fernbedienung ein, die sogar im Lieferumfang enthalten waren, steckten das Stromkabel in die Vibrationsplatte und verbanden sie mit einer Steckdose. Durch einen Kippschalter schaltet man das Gerät ein.

Mit den Miweba Sports Power Ropes kann man zusätzlich Arme und Oberkörper mittels passender Übungen trainieren. Diese lassen sich sehr schnell und einfach in die dafür vorgesehenen Ösen einklicken.

Nun wollten wir aber unbedingt mit dem Training loslegen. Man kann die Vibrationsplatte über die Softtouchtasten am Display bedienen oder über die Fernbedienung. Letzteres ist sehr viel komfortabler, da man sich nicht bücken muss, um das Gerät und somit das Training zu starten. Drückt man nämlich die Starttaste, legt die Vibrationsplatte ohne Verzögerung direkt los.

Es sind insgesamt drei verschiedene Programme mit unterschiedlichen Trainingsdauern und Intensitäten in der Vibrationsplatte eingespeichert. Bei zwei Programmen wird nur eine 2D Funktion genutzt, bei einem Trainingsprogramm dann auch 3D, also:

  • horizontale Bewegung
  • vertikale Bewegung
  • Oszillation

Zu Beginn sollte man das Training lieber etwas kürzer halten und dann sukzessive ausweiten. Im Idealfall trainiert man bis zu 20 Minuten pro Tag, nachdem man ein paar Tage hintereinander die Trainingsdauer kontinuierlich steigert. Man kann die Intensität zusätzlich durch die Fußstellung variieren, also durch den Abstand zwischen dem linken und dem rechten Fuß. Diese Abstände werden durch Piktogramme auf der Trittfläche angezeigt.

Es wird dringend empfohlen, vor dem Training Aufwärmübungen zu machen, um keine Gelenke oder Muskeln zu schädigen bzw. zu zerren. Darüber hinaus sollte man NIEMALS mit durchgestreckten Beinen/Knien die Vibrationsplatte benutzen, da auch dies zu Schäden führen kann.

Es gibt die unterschiedlichsten Übungen, die man auf dem Gerät absolvieren kann. Die Klassische Übung ist, sich in der Hocke auf die Platte zu stellen und ein Programm zu starten. Geht man dabei dann noch weiter in die Hocke und wieder nach oben, trainiert man zusätzlich die Pomuskeln. Man kann aber beispielsweise auch den Trizeps trainieren, indem man sich vor die Platte setzt, die Hände auf der Platte abstützt, das Programm startet und dann den Oberkörper hoch drückt, wieder absenkt, erneut hochdrückt etc.

Die Verbindung des Geräts mit meinem Smartphone funktionierte auch recht unkompliziert und einfach. Wenn man dann Musik abspielt, leuchtet die LED-Anzeige an den Seiten des Geräts passend auf. Für mich persönlich ein nicht notwendiges Feature und eher Spielerei denn sinnvoller Funktion. Irgendwie habe ich bei so etwas immer das Gefühl, dass Entwickler der Meinung sind, man muss heutzutage bei jedem Gerät auch Features für das Smartphone integrieren, ohne zu überlegen, wie sinnvoll solche Features sind. Ich brauche auf jeden Fall keine Vibrationsplatte, die gleichzeitig als Diskokugel fungiert.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

FAZIT Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave:

Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave - Effizientes Training im Home Gym

Wir sind von der Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave insgesamt sehr angetan. Die Bedienung ist sehr einfach, durch die Anti-Rutsch-Oberfläche steht man sehr sicher beim Training auf dem Gerät und zusätzlich ist das Gerät auch ausgesprochen gut verarbeitet.

Durch die verschiedenen Programme und Intensitäten ist die Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave auf jeden Fall auch für ungeübte und Anfänger geeignet und eine tolle Ergänzung für unser Home Gym. Man muss sich aber unbedingt an die »sicherheitstechnischen« Vorgaben halten, damit man sich nicht verletzt oder Zerrungen driskiert. Es ist unglaublich, wie intensiv 10 Minuten Training auf der Platte sein können, das bei den ersten drei bis vier Mal zu regelrechten »Wackelpudding-Beinen« führte. Doch bereits nach ca. einer Woche merkte ich, dass sich immer mehr Muskeln ausbildeten und das Wackelpudding-Feeling nachließ. Die Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave eignet sich wirklich extrem gut für ein schnelles, aber hocheffizientes Training, insbesondere wenn man vielleicht nicht so viel Zeit für ein ausgiebiges Training auf dem Crosstrainer und mit Gewichten hat.

Ich mache mich immer kurz warm, trainiere dann auf der Vibrationsplatte, um mein Training anschließend auf meinem Crosstrainer fortzusetzen. Wobei ich die Crosstrainer-Übungen lediglich alle zwei Tage mache.

Die Bedienung über die Fernbedienung funktioniert einwandfrei und ist sehr komfortabel und das mitgelieferte Poster mit Übungen ist extrem praktisch, da man so auf einen Blick sehen kann, welche verschiedenen Trainingsmöglichkeiten die Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave bietet. Positiv ist zudem das helle, übersichtliche und gut lesbare Display hervorzuheben.

Der einzige Kritikpunkt betrifft das Abspielen von Musik über die Vibrationsplatte. Die in meinen Augen unnötige Diskokugelfunktion hatte ich ja schon erwähnt. Aber das ist natürlich absolute Geschmackssache. Ich finde aber auch, dass die Qualität der Musikwiedergabe absolut unterirdisch ist. Der Ton klingt so unfassbar blechern, dass es wirklich keinen Spaß macht, auf diese Weise das Training  musikalisch zu begleiten. Da setze ich mir lieber meine Kopfhörer auf und habe vernünftiges Sound auf den Ohren, um mich im Training auszupowern.

Alles in allem ist die Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave jedoch ein tolles Gerät, das ein intensives und effizientes Training im Home Gym ermöglicht, exzellent verarbeitet ist und auch für viel Spaß beim Training sorgt. Und das alles zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave - Effizientes Training im Home Gym

 

Das große MIWEBA Sports Gewinnspiel:

Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave - Effizientes Training im Home Gym

Passend zu unserem Beitrag verlosen wir die Miweba Sports Vibrationsplatte MV100 2D im Wert von EUR 119,99 (UVP). Infos zu dieser Vibrationsplatte findet Ihr HIER.

Bitte verratet uns in einem Beitrag, ob Ihr schon einmal auf einer Vibrationsplatte trainiert habt und warum Ihr unbedingt gewinnen möchtet.

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der Miweba GmbH.


Miweba Sports Vibrationsplatte MV300 4D Wave - Effizientes Training im Home Gym

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte dich auch interessieren …

175 Antworten

  1. Avatar Melanie sagt:

    Ich habe leider noch nie auf einer Vibrationsplatte trainiert, werde es in Zukunft aber auf jeden Fall ausprobieren. Ich möchte unbedingt gewinnen, weil ich so meine überflüssigen Kilos loswerden könnte und das Training dazu noch Spass machen würde! 😍

  2. Avatar tanja Gottschalk sagt:

    Ich habe bisher noch keine Gelegenheit so eine tolle Vibrationsplatte zu testen; das wäre aber mega toll – vorallem da es ein leichter Sporteinstieg nach meinem Kaiserschnitt wäre und ich durch das Baby nicht dazu komme außer Haus Sport zu machen 🙂

  3. Ich schleiche schon ewig um ein Vibrationsplatte drum herum aber hab mir bis jetzt noch keine zugelegt.Bei meinem wöchentlichen Fitnessprogramm könnte ich sie definitiv gut einbauen.

    Ich bin die ideale Produkttesterin weil ich ein neugieriger,kritisch und objektiver Mensch bin.Mir bereitet es große Freude unterschiedlichste Produkte kennenzulernen, auszuprobieren und ausgiebig zu testen.

  4. Avatar Petra Hohn sagt:

    Leider noch nie aber ich stelle es mir sehr interessant vor

  5. Avatar Braun sagt:

    Ne ich konnte bis jetzt so eine Vibrationsplatte nur bei meiner Freundin ausprobieren und das hat mir so gut getan das ich gern eine eigene haben möchte.

  6. Avatar Daniela sagt:

    Leider konnte ich noch keine Vibrationsplatte testen. Aber für meine Krankheit wird diese sogar empfohlen. Es wäre toll eine zu gewinnen.

  7. Avatar Melanie Witt sagt:

    Ich habe noch nie eine ausprobiert finde es aber Mega interessant.

  8. Avatar Miriam sagt:

    Ich kann leider gesundheitsbedingt nicht mehr Joggen und Radfahren. Würde ich gerne mal die Platte ausprobieren, ob mir das für meine Fitness behilflich wäre 😉

  9. Avatar Stefanie Gumbrecht sagt:

    Ich habe schon mal eine ausprobiert und fand es echt cool!
    Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen. 😊🥰

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.