Molto – Die zuverlässigen Renovierungshelfer im Test

Molto - Die zuverlässigen Renovierungshelfer im Test

[ANZEIGE]

Bereits seit Jahren möchten wir unseren Flur renovieren, denn die Tapete in dem Raum ist noch von unserer Vormieterin und – mit Verlaub – unfassbar hässlich. Doch irgendwie fehlte immer die Zeit und so richtig überwinden konnten wir uns auch nicht. Doch nun nahmen wir die Renovierung mit Unterstützung durch die Marke Molto endlich in Angriff. Für unsere Arbeiten stellte uns Molto ein umfangreiches Produkt-Paket kosten- & bedingungslos zur Verfügung.

Darüber hinaus dürfen wir unter Euch zwei Molto-Produktpakete nach Eurer Wahl im Wert von jeweils EUR 50,00 verlosen. Ihr plant auch Renovierungsarbeiten und könnt dabei Molto Produkte gut gebrauchen? Dann nehmt unbedingt bis zum 07.12.2019 an unserem Gewinnspiel unterhalb dieses Beitrags teil.

Allgemeine Infos zu Molto:

Molto - Die zuverlässigen Renovierungshelfer im Test

Molto ist eine Marke des Unternehmens AkzoNobel, zu dem weitere Heimwerkermarken wie Hammerite, Consolan, Xyladecor und Dulux gehören. Das erste Produkt der Marke Molto war das bekannte »Moltofill«, das in Großbritannien entwickelt wurde und seit 1958 auch in Deutschland erhältlich ist. Daher feierte die Marke in Deutschland 2018 auch sein 60-jähriges Jubiläum.

Neben der berühmten Spachtelmasse Moltofill entwickelt und vertreibt Molto inzwischen eine breite Range an Heimwerkerprodukten für die unterschiedlichsten Aufgaben, u.a.:

  • Abbeizen
  • Entfernen
  • Glätten
  • Grundieren
  • Reinigen
  • Reparieren
  • Schimmel behandeln
  • Spachteln
  • Verfugen
  • Füllen
  • uvm.

Dabei bietet Molto Lösungen für die verschiedensten Untergründe und Räume an sowie für den Einsatz im Innen- als auch Außenbereich.

Weitere Infos findet Ihr HIER.

 

Unser Molto Produktpaket:

Molto

Für die Renovierung des Flurs stellte uns Molto die folgenden Produkte zur Verfügung:

  • Molto Moltopix Tapetenablöser
  • Molto Innen Reparatur Moltofill
  • Molto Raufaser Reparatur Moltofill
  • Molto Tiefgrund
  • Molto Feucht Blocker
  • Molto Einfach Glatt
  • Molto Stockflecken STOPP!

Mit diesem umfangreichen Produktpaket war der Grundstein für die Renovierung gelegt. Nun mussten wir nur noch Tapeten, Kleister, Kleistereimer, Rührstab, Cutter, Abschnittschiene, Taptenbürste und Andrückroller kaufen und schon konnte es los gehen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die Renovierung des Flurs:

Molto - Die zuverlässigen Renovierungshelfer im Test

Bevor der Flur seinen neuen Look bekommen konnte, mussten wir erst einmal die hässliche alte Tapete von der Wand bekommen, die bestimmt schon 20 Jahre an der Wand klebte.

Molto - Die zuverlässigen Renovierungshelfer im TestDafür benutzten wir den »Molto MOLTOPIX Tapetenablöser«. Mit einer Nagelrolle wurde die alte Tapete perforiert. Diese bekommt Ihr eigentlich in jedem Baumarkt. Anschließend rührten wir MOLTOPIX mit Wasser an und trugen die Lösung mit einem Quast großzügig auf den Tapeten auf und ließen es 15 Minuten einweichen.

In  diesem Moment waren wir dann doch sehr froh, dass wir nur eine einzige Tapetenschicht abzulösen hatten. Denn nachdem sie komplett eingeweicht war, konnten wir die Tapete ganz einfach mit Hilfe eines Spachtels Bahn für Bahn abziehen.

Nachdem wir die alte Tapete entfernt hatten, sahen wir erst einmal, wie viele Löcher in der Wand waren. Zum Ausbessern dieser Löcher verwendeten wir das »Molto Innen Reparatur Moltofill«. Das Unternehmen hatte uns die Variante zur Verfügung gestellt, die bereits fertig angerührt war.

Molto - Die zuverlässigen Renovierungshelfer im TestSo konnten wir die Masse direkt mit einem Spachtel in die kleineren (und teilweise auch etwas größeren Löcher) ziehen und so die Löcher verschließen und ausgleichen. Nachdem das Moltofill durchgetrocknet war (wir gaben ihm knapp 12 Stunden Zeit), nahmen wir einfach ein wenig Schmirgelpapier und schliffen Überstände ab.

Das funktioniert absolut super und Moltofill ist gerade für kleinere Löcher und Risse absolut großartig. Die MOLTOFILL-Produkte können auf den verschiedensten Untergründen verwendet werden, so zum Beispiel auf Putz, Mauerwerk, Gipskarton oder Styropor.

Leider hatten wir an einer Außenwand auch etwas Feuchtigkeit und Stockflecken. Dabei kamen »Molto Stockflecken STOPP!«, mit dem Stockflecken isoliert und abgedeckt werden, sowie der »Molto Feucht Blocker« zum Einsatz. Die Tube des Molto Stockflecken STOPP verfügt über einen Dosierschwamm, mit dem man die Anti-Stockflecken-Grundierung ganz gezielt und gut dosiert auftragen kann. Anschließend muss man jedoch ca. 12 Stunden warten, bis man dann mit den weiteren Arbeitsschritten weitermachen kann. Mit ihm behandelten wir die Stellen im Flur, an denen sich bereits Stockflecken gebildet hatten (Gott sei Dank nur wenige).

Großflächiger arbeiteten wir dann mit dem Molto Feucht Blocker, um alle Stellen, die uns feucht vorkamen, vorzubehandeln. Dazu rührten wir den Feucht Blocker kräftig um ein trugen ihn mit einer klassischen Farbrolle großzügig auf. Da unsere Wand den Feucht Blocker wie ein Schwamm aufsog, konnten wir bereits nach zwei Stunden eine zweite Schicht auftragen (nur um auf Nummer sicher zu gehen). Auf Grund der weiteren Vorarbeiten hatten sowohl der Feucht Blocker als auch der Stockflecken STOPP ausreichend Zeit, einzutrocknen bzw. einzuziehen. Man sollte den Produkten schon ca. 12 Stunden Zeit geben.

Molto - Die zuverlässigen Renovierungshelfer im TestLeider reichte es an einigen Stellen nicht aus, nur die Löcher mit Moltofill zu verschließen, da die Wände einfach viel zu viele Unebenheiten hatten. Daher benutzten wir zusätzlich noch das Produkt »Molto Einfach Glatt«, mit dem wir eine Art ganz dünner Putzschicht auf die Wand aufbrachten, wenn wir das einmal so ganz laienhaft formulieren dürfen. Mit diesem Produkt hatten wir bereits bei der Renovierung des Wohnzimmers beste Erfahrungen gemacht. Wir lieben es einfach ob der einfachen Anwendung und perfekten Ergebnisse, die man mit ihm erzielt. Gerade wenn man halt handwerklich nicht so versiert ist und beim normalen Putzauftragen die Wand anschließend unebener als zuvor ist.

Man kann das »Molto Einfach Glatt« u.a. für die folgenden Bereiche verwenden:

  • Raufaser- und Glasfasertapeten
  • Putz
  • kunstharzgebundene Strukturputze
  • Gips
  • Kalkputz
  • Beton
  • Hartschaumplatten
  • Ölsockel
  • gut haftende Altanstriche

Molto - Die zuverlässigen Renovierungshelfer im TestUm es verwenden zu können, benötigt man aber auch noch das passende Zubehör: eine Rolle sowie einen Glätter. Da wir die Wand ja bereits gut vorbehandelt hatten, konnten wir nun auch direkt loslegen. Im ersten Schritt rührt man das „Molto Einfach Glatt“ sehr gut um und trägt es mit der Rolle auf der Wand auf. Nach ca. 15 Minuten zieht man dann mit dem Glätter drüber, um eine einfach glatte Oberfläche zu erhalten. Die Farbe ist des »Molto Einfach Glatt« ist naturweiß. Nach ca. 12 Stunden ist die behandelte Wand komplett durchgetrocknet. Nun kann man evtl. Unebenheiten oder »Nasen« noch einmal abschleifen.

Als letzten Arbeitsschritt trugen wir nach dem Einhalten der angegebenen Trocknungszeiten noch »Molto Tiefgrund« auf den Wänden auf, da das Material extrem stark Feuchtigkeit aufsaugt und es dann wirklich keinen Spaß macht, den Kleister fürs Tapezieren aufzutragen, da er teilweise so schnell antrocknet, dass man manchmal bei einer einzelnen Tapetenbahn mehrfach Nachkleistern muss. Den Molto Tiefgrund trägt man sehr satt und gleichmäßig mit einer Farbrolle auf den Untergrund auf. Nachdem er eingetrocknet ist, kleistert man die Wand ein. Das funktioniert absolut großartig und eignet sich im Übrigen auch als Vorbehandlung von Wänden, bevor man bspw. Fliesen aufbringen möchte.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Molto Produkt für die Renovierung:

Molto - Die zuverlässigen Renovierungshelfer im Test

Wir sind total von der Produktrange von Molto begeistert. Denn die Marke ist ein echt verlässlicher Renovierungshelfer, da sie für nahezu jedes Problem die richtige Lösung in Form eines passenden Produktes anbietet. Die Renovierung des Flurs hätten wir ganz sicher nicht in der zufriedenstellenden Qualität hinbekommen, hätten wir nicht die Wände vorher mit den Molto-Produkten vorbehandelt.

Molto - Die zuverlässigen Renovierungshelfer im Test

Die alte, hässliche Tapete

Durch diese ganzen Vorarbeiten mit den verschiedenen Molto Produkten konnten wir relativ schnell und vor allem einfach die Vliestapeten an die Wand bringen. Hätte der Flur kein Fenster und würden von ihm nicht fünf Türen abgehen, wären wir auch superschnell fertig gewesen. Aber leider mussten wir einfach viel schneiden. Und dafür hat Molto ausnahmsweise kein passendes Produkt im Sortiment. Dies muss man einfach immer noch mit Cutter, Schere & Co. in mühsamer Handarbeit machen.

Unser absolutes Lieblingsprodukt, das wir auch jederzeit jedem empfehlen würden, der Renovierungen oder Sanierungen startet, ist das »Molto Einfach glatt«. Dieses Produkt ist einfach großartig.

Wir haben noch nie eine Wand so schnell so glatt bekommen, wie mit diesem Produkt. Dies hatte sich ja schon bei der Renovierung des Wohnzimmers gezeigt. Daher beide Daumen hoch für dieses Produkt.

Molto - Die zuverlässigen Renovierungshelfer im Test

Unser neuer Flur

Klar sind die Molto-Produkte nicht gerade die günstigsten am Markt, dafür bieten sie aber auch höchste Qualität. In der Vergangenheit verwendeten wir auch billigere »Me-too-Produkte«, also Nachahmerprodukte, um einfach Kosten zu sparen. Und es war wie so oft im Leben: wer billig kauft, zahlt doppelt. Denn zum einen waren die Produkte nicht so ergiebig wie die von Molto, was auch den Preis eindeutig relativiert. Und zum anderen waren die Ergebnisse auch nicht so zufriedenstellend, so dass wir uns über verschiedene Dinge die letzten Jahren immer wieder ärgerten.

Ein weiterer großer Pluspunkt bei Molto ist die in der Regel unglaublich einfache Handhabung, die es selbst einem Laien oder jemandem wie mir mit zwei linken Händen ermöglicht, eine Renovierung erfolgreich und optisch ansprechend hinzubekommen. Oder sagen wir einmal so: zumindest kann auch ich Max bei der Renovierung helfen, indem ich die Vorarbeiten mit den tollen Molto-Produkten erledige. Tapezieren traue ich mir dann doch nicht so wirklich zu.

Wir werden auf jeden Fall auch in Zukunft ausschließlich auf die Produkte von Molto setzen, wenn die nächsten Renovierungen anstehen. Daher erhalten sie von uns natürlich auch wieder die Höchstwertung von fünf Fellnasen:

Molto - Die zuverlässigen Renovierungshelfer im Test

Molto - Die zuverlässigen Renovierungshelfer im Test

 

Das große Molto Gewinnspiel:

Molto - Die zuverlässigen Renovierungshelfer im Test

Passend zu unserem Beitrag verlosen wir zwei Molto-Produktpakete im Wert von jeweils EUR 50,00.

Bitte verratet uns in einem Kommentar, ob Ihr bereits Molto-Produkte benutzt habt und welches Projekt Ihr mit dem Molto-Produktpaket umsetzen möchtet.

Das Gewinnspiel ist beendet!!!

Die Gewinner wurden bereits ermittelt. Gewonnen haben *Trommelwirbel*:

  • P. Pugliese

  • K. Piesche

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Ihr erhaltet gleich noch eine Mail von uns.

Fortuna war Euch diesmal nicht hold? Dann versucht Euer Glück noch bei unseren anderen Gewinnspielen.

* Alle Rechte an der Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der Akzo Nobel Deco GmbH.


Molto - Die zuverlässigen Renovierungshelfer im Test

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte dich auch interessieren …

87 Antworten

  1. Avatar Heidemarie sagt:

    Ich hab schon von gehört und 2020 ist eine ausführliche renovierung geplant da würde es super passen

  2. Avatar Roumiana sagt:

    Wir kennen Molto schon und könnten für die anstehende Renovierung der Wohnung die Produkte gut gebrauchen.

  3. Avatar Andreas und Evelyne sagt:

    Moltofill begleitet mich schon mein ganzes Leben bei Renovierungen. Mein Vater benutzte es schon, heute ich. Da im nächsten Jahr im Februar eine große Renovierung unserer 4-Zimmer Wohnung ansteht, weil wir uns eine kleinere Bleibe nehmen käme das Set genau zur richtigen Zeit.

  4. Avatar Alex H sagt:

    Noch nicht benutzt

  5. Avatar Sabine sagt:

    Moltofill habe ich immer zu Hause und benutze es auch regelmäßig beim Renovieren. Die anderen Produkte wären eine Neueentdeckung!

  6. Avatar Eveline sagt:

    Freunde haben schon Motofill benutzt und waren zufrieden, deshalb wäre es toll zu gewinnen. Bei uns steht einge Renovierung von der Küche an und da wäre es hilfreich schon mal gutes Material zu verwenden.

  7. Avatar Bianka Terno sagt:

    Die obere Etage unserer Wohnung muss vorgerichtet werden – Schlafzimmer und Kinderzimmer. Da würden wir gern unsere Erfahrung mit Molto sammeln.

  8. Avatar Monika sagt:

    Das Produkt haben wird noch nicht genutzt. Wir würden dabei gerne unseren Dachausbau unterstützten.

  9. Avatar André sagt:

    Bin beruflich schon mit einigen Produkten unterwegs gewesen, aber Moltofill hat mich von je her überzeugt und ist ein ständiger Begleiter. Deswegen möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich auf diesem Wege bewerben.

  10. Avatar Sonja Schwing sagt:

    Alles Molto oder was 😀 Super Beitrag ich bin auch total am Renovieren interessiert. Von den Produkten die hier vorgestellt werden habe ich leider noch keins ausprobiert aber das Produkt gegen Stockflecken interessiert mich sehr. Haben hier und da bisschen Probleme damit.

  11. Avatar Braun sagt:

    Die anderen Produkte kennen wir noch nicht, können diese aber gut gebrauchen denn im Januar wird weiter renoviert.

  12. Avatar Diana Matthey sagt:

    Benutzt haben wir es noch nie, aber wir haben es stark vor, wir wollen demnächst die Wohnung von meinem Freunds-Uropa renovieren, da passt das wie A…. auf Eimer 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.