Optimale Mischfütterung mit Purina ONE

Veröffentlicht · Aktualisiert

- Purina ONE Mischf  tterung Ratgeber 1 - Optimale Mischfütterung mit Purina ONE

[ANZEIGE]

So lange ich mich erinnern kann und so lange wir Katzen bzw. Kater haben, beschäftige ich mich schon mit dem Thema Mischfütterung. Denn als Katzenbesitzer möchte man ja die optimale Fütterung für seine Katzen finden und umsetzen, insbesondere, da unsere Vierbeiner nie Freigänger sondern immer reine Wohnungskatzen waren und sind. Daher traf es sich ausgesprochen gut, dass Purina ONE mich fragte, ob ich nicht Lust hätte, einen Beitrag zum Thema Mischfütterung zu schreiben.

Natürlich erklärte ich mich sofort bereit dazu und für Eure Katzen und Kater gibt es am Ende des Beitrags sogar noch tolle Purina ONE Futterpakete zu gewinnen.


Die Mischfütterungskampagne von Purina ONE:

- Purina ONE Mischf  tterung Kampagne - Optimale Mischfütterung mit Purina ONE

Die Mischfütterung ist ein Ernährungskonzept, dem sich Purina ONE aktuell mit einer Kampagne widmet. Dabei werden – wie der Name schon sagt – sowohl Nass- als auch Trockenfutter gefüttert.

Wenn Ihr die Mischfütterung mit Euren Katzen auch einmal ausprobieren möchtet, könnt Ihr Euch bis zum 31.10.2018 zwei Gratis-Beutel Purina ONE Nassfutter sichern.

Die Mischfütterungskampagne findet Ihr HIER.


 

Warum kann eine Mischfütterung das richtige Ernährungskonzept für Deine Katze sein?

- Purina ONE Mischf  tterung Ratgeber 3 1 - Optimale Mischfütterung mit Purina ONE

Bei der Mischfütterung kommen Katzen in den Genuss der Vorteile beider Futterarten: der Nass- und der Trockennahrung. So erhalten sie alle wichtigen Nährstoffe und der Energiebedarf wird auch abgedeckt.

Bei uns ist es zum Beispiel so, dass Portos eher der „Trockenfutter-Staubsauger“ ist und Athos eher Nassfutter frisst. Dennoch fressen beide auch kleinere Mengen der weniger präferierten Futterart. Dadurch kommen sie in den Genuss der Vorteile beider Futterarten..

Die Vorteile von Nassfutter:

Gerade bei Wohnungskatzen muss man darauf achten, dass sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, um zu verhindern, dass sie dehydrieren. Denn die Flüssigkeitsaufnahme ist unglaublich wichtig für einen gesunden, funktionierenden Stoffwechsel, gesunde Harnwege und auch für die Regulierung der Körpertemperatur.

- Purina ONE Mischf  tterung Ratgeber 8 300x200 - Optimale Mischfütterung mit Purina ONEFreigänger nehmen ausreichend Flüssigkeit über die Beute auf, die sie jagen. Dies entfällt leider bei Wohnungskatzen.

Doch unsere beiden Kater sind zum Beispiel überhaupt keine freie Natur gewöhnt, da sie Handaufzuchten sind.

Daher muss man sich natürlich ganz genau Gedanken dazu machen, wie man sie richtig füttert. Dabei ist das Füttern von Nassfutter in unseres Augen ein elementarer Bestandteil der Fütterung.

- Purina ONE Mischf  tterung Ratgeber 9 300x200 - Optimale Mischfütterung mit Purina ONEEs ist eine sehr gute Ergänzung zu Wassernäpfen an verschiedenen Stellen in der Wohnung, da so auch über das Futter zusätzlich Flüssigkeit aufgenommen wird. Dies beobachten wir vor allem bei Athos, der nur relativ selten an den Wassergefäßen und unserem Katzenbrunnen zu finden ist und daher auch nur wenig Wasser zu sich nimmt.

Man darf auch nicht vergessen, dass Katzen evolutionsbedingt einfach sehr wenig trinken und man dies unbedingt im Auge behalten muss.

Sie sind dadurch extrem anfällig für eine Dehydrierung.

 

Die Vorteile von Trockenfutter:

Wir finden auch die Fütterung von Trockenfutter sehr wichtig.

- Purina ONE Mischf  tterung Ratgeber 13 200x300 - Optimale Mischfütterung mit Purina ONEEs unterstützt die Zahngesundheit, da es dabei hilft die Zahnsteinbildung zu verringern. Aus diesem Grund sehen wir im Trockenfutter einen weiteren wichtigen Baustein im Ernährungskonzept für Athos und Portos. Und da Portos viel Trockenfutter frisst, müssen wir auch dafür sorgen, dass er genug Flüssigkeit zu sich nimmt, sei es über Wassernäpfe oder auch über das Nassfutter.

Wir persönlich erachten die Mischfütterung ob der Vorteile beider Futterarten als genau richtig für unsere beiden Kater.

Aus diesem Grund haben wir nun auch meine Eltern von der Mischfütterung für ihre alte Perserdame Muffin überzeugt. Purina ONE war so freundlich, uns ein tolles Produktpaket zur Verfügung zu stellen, damit auch Muffin in den Genuss dieses Ernährungskonzeptes kommen kann.

Wir werden Euch auf dem Laufenden darüber halten, wie Muffin die Mischfütterung angenommen hat und ob sie positive Auswirkungen auf die Gesamtkonstitution der alten Dame hat, die immerhin schon 13 Jahre alt ist.

- Purina ONE Mischf  tterung Ratgeber 12 300x200 - Optimale Mischfütterung mit Purina ONEGott sei Dank ist sie aber insgesamt noch quietschfidel.

Die Empfehlung für eine Mischfütterung sind zwei 85 g Beutel Nassfutter pro Tag sowie ca. 25 g Trockenfutter (bei einer Katze mit einem Durchschnittsgewicht von 3,5 bis 4 kg).

Genau diese Fütterungsempfehlung gaben wir auch meinen Eltern, wenngleich Muffin doch etwas leichter ist, was man bei diesem voluminösen Fellknäuel nicht erwarten würde. Doch unter den langen Haaren befindet sich eine ganz, ganz zierliche und kleine Katze.

Wir selbst geben abends immer etwas Trockenfutter sowie morgens und am frühen Abend jeweils einen Beutel Nassfutter pro Kater. Mit diesem „Zeitplan“ haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht.

- Sponsored Post2 Kopie 2 - Optimale Mischfütterung mit Purina ONE

Das große Purina ONE Gewinnspiel:

- Purina ONE Gewinnspiel NEU - Optimale Mischfütterung mit Purina ONE

Passend zu unserem Beitrag verlosen wir fünf Purina ONE Mischfütterungspakete, bestehend aus Purina ONE Nass- & Trockenfutter im Wert von jeweils ca. EUR 50,00.

Bitte verratet uns doch in einem Kommentar, ob Ihr bei Euren Katzen/Katern auch eine Mischfütterung umsetzt und was Ihr dabei besonders wichtig findet.

Das Gewinnspiel ist beendet!!!

Die Gewinner wurden bereits ermittelt. Gewonnen haben *Trommelwirbel*:

  • Tobias Mehlhorn

  • Nina Schulz

  • Annett Seyfert

  • Margit Dötsch-Schmid

  • Jürgen Stenzel

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Ihr erhaltet gleich noch eine Mail von uns.

Fortuna war Euch diesmal nicht hold? Dann versucht Euer Glück noch bei unseren anderen Gewinnspielen.

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der Nestlé Purina PetCare Deutschland GmbH.

- danny02 - Optimale Mischfütterung mit Purina ONE

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren...

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

122 Antworten

  1. Annika Siebers sagt:

    Meine zwei bekommen auch mischfütterung. Denke es ist optimal so bekommen Sie alle Nährstoffe die sie brauchen. Bei uns haben Sie den ganzen Tag die Möglichkeit Trockenfutter zu essen und abends gibt es eine Portion nassfutter. Meine zwei sind zufrieden.

  2. Gabi sagt:

    Wir haben Mischfütterung – Nass.- und Trockenfutter steht immer zur Verfügung.
    Das Nassfutter wird morgens und abend gewechselt – das Trockenfutter bleibt stehen und wird spätabends mit Lieblingtrockenfutter aufgefüllt(so schlummern beide Katzen meist die Nacht durch)

  3. Gabi sagt:

    Wir haben Mischfütterung – Nass.- und Trockenfutter steht immer zur Verfügung.
    Das Nassfutter wird morgens und abends gewechselt – das Trockenfutter bleibt stehen und wird spätabends mit Lieblingstrockenfutter aufgefüllt(so schlummern beide Katzen meist die Nacht durch)

  4. Sabrina Branss sagt:

    Wir haben Mischfütterung.

  5. Ingrid S. sagt:

    wir füttern bereits abwechselnd Nass- und Trockenfutter…obwohl unser Kater Trockenfutter lieber frißt… ein Napf mit frischem Wasser steht immer zur Verfügung

  6. Sabine sagt:

    Ich versuche es, aber meine Katze bevorzugt das Trockenfutter! Aber ich gebe nicht auf und inzwischen isst sie auch etwas Nassfutter.

  7. Alex H sagt:

    Machen wir und wichtig ist das es ausgewogen ist

  8. da würden sich unsere Püppi und Luna sehr darüber freuen.

  9. Melanie Baute sagt:

    Beides, damit es abwechslungsreich ist

  10. Neumann sagt:

    meine beiden Lieblinge bekommen beides und es wird sehr gut von ihnen angenommen .

  11. Ulrich Lamprecht sagt:

    Beides, sonst ist es zu eintönig

  12. Ulrich Lamprecht sagt:

    Beides, aber in den kalten Jahreszeiten wollen die Katzen mehr Trockenfutter haben als im Sommer.

  13. Alex sagt:

    Ich füttere beides, Abwechslung ist wichtig und Nassfutter gilt auch als Flüssigkeitszufuhr

  14. Esther Jakob sagt:

    Unsere Kater bekommen sowohl Nass- als auch Trockenfutter angeboten. Kater Garfield liebt Beides, Kater Gizmo bevorzugt Nassfutter.
    Eine Mischfütterung halte ich für sinnvoll, grade wegen der Zahnsteinbildung bei reinen Hauskatzen.
    Wasser biete ich sowohl im Napf als auch im Trinkbrunnen an, da unsere Kater da verschiedene Vorlieben haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.