Pflanzwerk Pflanzkübel im Test

Veröffentlicht · Aktualisiert

Pflanzwerk  - Pflanzwerk - Pflanzwerk Pflanzkübel im Test

[ANZEIGE]

Wir durften einen Pflanzkübel unserer Wahl von Pflanzwerk testen. Dieser wurde uns dann kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zu Pflanzwerk:

Pflanzwerk entwickelt und produziert Pflanzkübel und sitzt in Neukirchen-Vluyn am Niederrhein, also gar nicht so weit weg von uns. Dabei bestehen die Pflanzgefäße von Pflanzwerk aus einer Mischung aus Stein, Fiberglas und Magnesia, dem sogenannten Fiberclay.

Pflanzwerk Gewinnspiel (1)  - Pflanzwerk Gewinnspiel 1 300x300 - Pflanzwerk Pflanzkübel im TestDieses Material ist bei weitem beständiger als traditionelle Terrakotta- oder Fiberglas-Töpfe. Die Pflanzkübel aus diesem Gemisch sind wetterbeständiger auch bei anspruchsvollen Witterungsbedingungen und altern auch optisch langsamer als vergleichbare Produkte. Sie sind frostsicher und sind mit einem UV-Scjutz versehen.

Zudem legt Pflanzwerk viel Wert darauf, dass ihre Produkte mit einem Minimum an Energie hergestellt werden, da der Umwelt- und Ressourcenschutz dem Unternehmen sehr wichtig sind. Neben der Einsparung von Energie benutzt das Unternehmen auch recyceltes Material.

Pflanzwerk ist zudem Sponsor der Landesgartenschau 2020 in Neukirchen-Vluyn.

Weitere Infos zum Unternehmen findet Ihr HIER.

 

Der Bestellvorgang bei Pflanzwerk:

Pflanzwerk verfügt über einen eigenen Onlineshop, über den die Pflanzkübel aus Fibreclay verkauft werden. Klickt man auf der Startseite auf „Produkte“ so gelangt man direkt zu einer Produktübersicht mit allen verfügbaren Produkten in allen aktuellen Formen und Farben.Pflanzwerk Startseite  - Pflanzwerk Startseite 300x208 - Pflanzwerk Pflanzkübel im Test

Auf der linken Seite hat man aber die Möglichkeit, folgende Filter zu setzen, um die Produktübersicht einzugrenzen und so übersichtlicher zu machen:

  • Modellbezeichnung / Serie
  • Farbe (12 verschiedene Farben je nach Modell)
  • Material
  • Maserung / Struktur

Hier fehlen uns noch Filter zur Größe und zu einer Preisspanne, so dass man nur Produkte angezeigt bekommt, die auch ins „Budget“ passen. Wir sind ja große Freunde von Filtern. Noch ein paar einstellbare Parameter würden das Shoppingerlebnis noch kundenfreundlicher machen.

Pflanzwerk Produktbeschreibung  - Pflanzwerk Produktbeschreibung 300x209 - Pflanzwerk Pflanzkübel im TestKlickt man nun ein Produkt an, so gelangt man zu einer ausführlichen Produktbeschreibung, die folgende Informationen enthält:

  • Produktname & -abbildungen
  • Preis, Verfügbarkeit & Lieferzeit
  • Gewicht & Abmessungen
  • Farbe & Material
  • Nutzungsart (indoor & outdoor)
  • weitere Größen
  • kurze textliche Beschreibung

Ferner erhält man direkt noch Vorschläge für passendes Zubehör, denn Pflanzwerk produziert und verkauft bspw. auch ein passendes Imprägnierspray oder hochwertige Quellerde. Ein Paket der Quellerde (650 g) liefert ca. 10 Liter Erde zum Bepflanzen der Gefäße.

Packt man nun das Produkt in den Warenkorb kann man entweder weiter shoppen oder zur Kasse wechseln. Im Kassenbereich kann man sich in ein bestehendes Kundenkonto einloggen, ein neues Kundenkonto anlegen oder auch ohne Registrierung bestellen.Pflanzwerk Zahlungsarten  - Pflanzwerk Zahlungsarten 221x300 - Pflanzwerk Pflanzkübel im Test

Pflanzwerk bietet die folgenden Zahlungsarten an:

  • Paypal
  • Kreditkarte
  • Vorkasse

Hier fehlen uns ehrlich gesagt noch Zahlungsarten wie Lastschrift oder Sofortüberweisung / Giropay, um die komplette Range abzudecken. Die Lieferung erfolgt – je nach Größe des Produkts – versandkostenfrei via DHL oder die Spedition Schenker.

Wir haben Euch Lust auf die Produkte gemacht? Dann stöbert doch einmal im Pflanzwerk Onlineshop.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Unser Pflanzwerk Testprodukt:

Beim Stöbern im Pflanzwerk Onlineshop verliebten wir uns sofort in die Serie „VISTA“, da die Produkte dieser Serie durch ein „Fenster“ innerhalb des Pflanzkübels offener und nicht so massiv wirken. Wir entschieden uns für ein Modell in der Farbe grau.Pflanzwerk Pflanzkübel (1)  - Pflanzwerk Pflanzk  bel 1 300x225 - Pflanzwerk Pflanzkübel im Test

Unser Pflanzwerk VISTA Pflanzkübel im Überblick:

  • Abmessungen: 53cm x 75cm x 27cm
  • Gewicht: ca. 19 kg
  • Pflanzvolumen: ca. 29 Liter
  • Fenstergröße: 17.5cm x 34cm x 27cm
  • Material: Fiberglas – Steingemisch
  • Ablauflöcher sind bereits vorhanden
  • UVP: EUR 99,99

Dadurch dass Fibreclay weniger Wasser aufnimmt als andere Pflanzgefäß-Materialien, sind die Produkte von Pflanzwerk frostsicherer als vergleichbare Produkte. Die VISTA Pflanzkübel sind in den verschiedensten Formen und Größen im Pflanzwerk Onlineshop erhältlich.

Pflanzwerk Pflanzkübel (9)  - Pflanzwerk Pflanzk  bel 9 300x225 - Pflanzwerk Pflanzkübel im TestDer VISTA Pflanzkübel traf sicher verpackt in einem riesigen Paket bei uns ein. Da es recht unhandlich war, fragte uns der Paketbote, ob wir ihn nicht mehr lieb hätten :-).

Als wir das Produkt auspackten, konnten wir uns direkt einen ersten Eindruck von ihm machen. Der Pflanzkübel ist sehr hochwertig verarbeitet und hat keine scharfen Kanten.

Ferner ist er wirklich sehr robust und massiv, wenn auch das Fenster den Gesamteindruck etwas auflockert.

Im oberen Bereich befindet sich dann der bepflanzbare Teil des Gefäßes, in dem sich – wie im Onlineshop angekündigt – bereits Ablauflöcher für das Wasser befinden. Doch gerade die Ablauflöcher gaben uns direkt Fragen auf:

Würde nicht Pflanzerde auch durch die kleinen Löcher herausgespült werden oder könnte die Pflanzerde die Löcher nicht auch verstopfen? Sollte das erste passieren, würde dies zum Verdrecken des Gefäßes und der Terrasse führen. Aus letzterem würde eine nicht gerade förderliche Staunässe in dem Gefäß entstehen.

Pflanzwerk Pflanzkübel (24)  - Pflanzwerk Pflanzk  bel 24 225x300 - Pflanzwerk Pflanzkübel im TestDaher ließen wir uns im Gartencenter ein wenig beraten. Am Ende entschieden wir uns, als untere Lage Tonkugeln zu nutzen. Darauf gaben wir als Trennmaterial ein wenig Stoff, bevor wir die eigentliche Pflanzerde einfüllten. Damit aber die Wasserabläufe nicht evtl. von den Tonkugeln verschlossen werden, zerschnitten wir Pflanztöpfe und nutzten deren Böden als „Deckel“ für die Wasserabläufe.

Nachdem wir den Pflanzwerk „VISTA“ in dieser Form präpariert hatten, pflanzten wir winterharte Pflanzen ein. Denn da der Pflanzkübel frostsicher ist, dachten wir uns, dass es Sinn machen würde, auch winterharte Pflanzen zu nutzen.

Den Pflanzkübel kann man nach der Bepflanzung definitiv nur noch mit zwei Personen bewegen. Er steht also sehr fest und kann so auch in Bereichen platziert werden, die nicht besonders windgeschützt sind.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Pflanzwerk Pflanzkübel:

Insgesamt sind wir von den Pflanzwerk Pflanzkübeln sehr angetan. Der Shop, in dem die Produkte vertrieben werden, ist sehr übersichtlich und kundenfreundlich gestaltet. Zudem ist der Bestellvorgang intuitiv und selbsterklärend. Pflanzwerk könnte unseres Erachtens lediglich mehr Filtermöglichkeiten einbauen und weitere Zahlungsarten anbieten, um das Einkaufserlebnis noch weiter zu verbessern.

Pflanzwerk Pflanzkübel (20)  - Pflanzwerk Pflanzk  bel 20 300x225 - Pflanzwerk Pflanzkübel im TestDer Pflanzkübel selbst ist wirklich toll. Das Modell VISTA überzeugt durch hohe Qualität, exzellente Verarbeitung sowie eine nicht alltägliche, wundervolle Optik.

Auch Schwiegermutter, die aktuell zu Besuch war, war absolut angetan von dem Pflanzkübel.

Sie hat einen wirklich grünen Daumen und einen Faible für schöne Pflanzgefäße, Übertöpfe & Co., also eigentlich alles, was mit Garten, Balkon und Pflanzen zu tun hat.

Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, ist auch Portos absolut begeistert von dem VISTA Pflanzkübel, vor allem von dem Fester in dem Kübel, durch das man durchschauen oder in das man sich hineinlegen und zusammenrollen kann.

Pflanzwerk Pflanzkübel (11)  - Pflanzwerk Pflanzk  bel 11 300x225 - Pflanzwerk Pflanzkübel im TestWir hätten aber auch einen großen Verbesserungsvorschlag, der unserer Meinung nach auch wichtig ist: Pflanzwerk sollte – ähnlich wie bei Balkonkästen – eine Abdeckung für die Abläufe mitliefern, die verhindert, dass erde herausgespült wird oder die Löcher verschlossen werden.

Dies fehlte uns irgendwie bei dem Produkt.

Insgesamt kann Pflanzwerk mit seinen Pflanzkübeln jedoch hinsichtlich Optik, Qualität und Verarbeitung überzeugen.

Ob der hohen Qualität sind auch die Preise vollkommen okay, auch wenn wir sie nicht gerade als günstig bezeichnen würden. Die Pflanzwerk Pflanzkübel erhalten von uns vier von fünf Fellnasen:

Rate_4 (Mobile)  - Rate 4 Mobile - Pflanzwerk Pflanzkübel im Test

 

Sponsored Post2 (Kopie) (2)  - Sponsored Post2 Kopie 2 1 - Pflanzwerk Pflanzkübel im Test

Das könnte Dich auch interessieren...

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

20 Antworten

  1. Regine sagt:

    Ich habe 4 Kübel. Und 3 davon haben nach dem 2. Winter einen Totalschaden. Davon möchte die Firma aber nichts wissen. Denn die Geschäftsleitung stellt sich trotz 3 Schreiben per Einschreiben taub. Sicher nicht seriös dieses Geschäftsgebaren.
    Ich kann nur abraten!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.