Rezept: Blumenkohl-Gratin mit Ajvar-Hackbällchen

- Blumenkohl Kohlrabi Gratin mit Ajvar Hackb  llchen Rezept 1 - Rezept: Blumenkohl-Gratin mit Ajvar-Hackbällchen

Blumenkohl-Kohlrabi-Gratin mit Ajvar-Hackbällchen

Wir lieben Aufläufe! Daher haben wir heute ein unglaublich leckeres Rezept für Euch im Gepäck: Blumenkohl-Kohlrabi-Gratin mit Ajvar-Hackbällchen.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Keyword: Auflauf, Blumenkohl-Gratin mit Ajvar-Hackbällchen, Hackbällchen, lowcarb
Anzahl: 6

Zutaten

  • 1 Blumenkohl
  • 2 große Kohlrabi
  • 600 g Rinderhack
  • 4 TL Ajvar
  • 4 EL Röstzwiebeln
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 250 ml Cremefine zum Kochen
  • 200 g Schmelzkäse
  • 150 ml Wasser
  • 2 TL Kräutermischung frisch, getrocknet oder TK
  • 1 Prise Muskat
  • 200 g geriebenen Gouda
  • Pfeffer & Salz
  • Speisestärke
  • etwas Öl
  • 1 TL Majoran

Anleitung

  • Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen, den Kohlrabi schälen und in Scheiben schneiden. Anschließend in kochendem Salzwasser bissfest kochen (ca. 12 Minuten).
  • Zum Hackfleisch den Ajvar, die Röstzwiebeln, Majoran sowie Pfeffer und Salz geben, vermengen und kleine Hackbällchen daraus formen. Anschließend in etwas Öl in einer beschichteten Pfanne von allen Seiten braten, bis die Bällchen Farbe annehmen und sie fast gar sind. Die fertigen Hackbällchen aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  • Nun in die Pfanne die Cremefine und das Wasser geben, aufkochen und den Schmelzkäse darin schmelzen. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Anschließend etwas Speisestärke in Wasser auflösen und so viel davon in die kochende Sauce gaben, dass sie etwas eindickt (nach eigenem Gusto).
  • Den Blumenkohl und Kohlrabi abgießen und in eine feuerfeste Auflaufform geben. Die Hackbällchen darauf verteilen. Nun die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und über dem Auflauf verstreuen. Anschließend die Käse-Sahne-Sauce gleichmäßig darauf gießen und darüber den geriebenen Käse streuen. Den Auflauf mit etwas Olivenöl beträufeln.
  • Den Auflauf im vorgeheizten Backofen (200° C) ca. 25 Minuten backen.

Notes

Zu diesem Auflauf wurden wir von dem Blog lowcarbkestlichkeiten.de inspiriert. 

- Blumenkohl Kohlrabi Gratin mit Ajvar Hackb  llchen Rezept 2 - Rezept: Blumenkohl-Gratin mit Ajvar-Hackbällchen


- danny02 - Rezept: Blumenkohl-Gratin mit Ajvar-Hackbällchen

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren …

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

1 Antwort

  1. Frauke Wahl sagt:

    Ich habe heute den Auflauf gemacht. Mega lecker. Kann ich nur empfehlen. Danke für den Tipp… 😇

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.