Rezept: Dänisches Knusper Dessert

 

Rezept: Dänisches Knusper Dessert

Dänisches Knusper Dessert

Superschnell gemacht und unfassbar lecker: Dänisches Knusper Dessert mit Frischkäse & Himbeeren.
Zubereitungszeit15 Min.
Kaltstellen3 Stdn.
Gericht: Dänisches Knusper Dessert
Land & Region: Dänemark
Keyword: Dänisches Knusper Dessert, Dessert, Frischkäsedessert, Himbeerdessert, Schichtdessert
Anzahl: 4 Portionen

Zutaten

  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Zucker
  • 300 g TK Himbeeren
  • 300 g Frischkäse
  • 250 ml Cremefine zum Schlagen
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver

Anleitung

  • Die Mandeln, 2 EL Butter und 2 EL Zucker in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur karamellisieren. Wenn die Mandeln die gewünschte Bräunung haben, den Herd ausschalten und die Mandeln zur Seite stellen.
  • Die Cremefine schlagen und kalt stellen.
  • Den Frischkäse mit Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Puddingpulver vermengen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Nun die geschlagene Cremefine drunter ziehen.
  • Nun etwa ein Drittel der Creme in eine Schale oder vier Gläser geben, darauf die tiefgefrorenen Himbeeren verteilen und mit der restlichen Creme bedecken. Zum Schluss noch die knusprig-karamellisierten Mandeln auf der Creme verteilen und das »Dänische Knusper Dessert« mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Margarete Beck sagt:

    Soll das Vanillepuddingpulver ohne Kochen sein? Anders funktioniert es doch nicht.
    Ich werde es gerne testen.
    Liebe Grüße
    Margret

  2. Hey Danny,
    das ist mal wieder ein Rezept nach meinem Geschmack 😀 schnell und lecker 😉
    Ich probiere das auf jeden Fall mal aus, danke und ein spitzen Wochenende.
    Liebe Grüße
    Sylvia

  3. Shadownlight sagt:

    Das sieht ja sehr lecker aus!
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.