Rezept: Doppeldeckerkekse mit Kakaocreme

rezept: doppeldeckerkekse mit kakaocreme - Dpppeldeckerkekse Rezept Titel - Rezept: Doppeldeckerkekse mit Kakaocreme

So langsam aber sicher startet die Adventsbacksaison. Und bei uns gehören die unglaublich leckeren Doppeldeckerkekse mit Kakaocreme immer mit dazu.

Aber Achtung: es besteht akute Suchtgefahr. Meistens müssen wir vor Weihnachten drei Ladungen backen, damit zu den Feiertagen auch noch welche übrig sind.

Natürlich kann man sie auch das ganze Jahr über backen :-).

Zutaten für ca. 60 Kekse:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 65 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Vanillezucker

Zutaten für die Kakaocreme:

  • 250 g Kokosfett
  • 125 g Zucker
  • 45 g Kakao
  • 3 Eier

 

Zubereitung:

Aus den Zutaten für die Kekse einen Mürbeteig kneten, 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Anschließend etwa 3 mm dick ausrollen und kleine Kreise ausstechen. Diese auf ein Backblech (mit Backpapier) legen, im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen (180°C Ober- und Unterhitze) und auskühlen lassen.

Für die Kakaocreme das Kokosfett schmelzen lassen. Inzwischen Zucker, Kakao und Eier miteinander verrühren. Das allmählich abkühlende Fett tropfenweise zufügen und dabei immer weiter rühren.

Anschließend jeden zweiten Keks auf dem Backblech umdrehen. Auf die Unterseite etwas Kakaocreme geben und einen nicht umgedrehten Keks daraufsetzen.

doppeldeckerkekese-mit-kakaocreme-2 rezept: doppeldeckerkekse mit kakaocreme - Doppeldeckerkekese mit Kakaocreme 2 1024x683 - Rezept: Doppeldeckerkekse mit Kakaocreme


rezept: doppeldeckerkekse mit kakaocreme - danny02 - Rezept: Doppeldeckerkekse mit Kakaocreme

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren …

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

9 Antworten

  1. die Kekse sehen verdammt lecker aus.
    Du machst es einem wirklich nicht leicht.
    Wir haben gestern Butterspekulatius und Nussecken gebacken.
    Unsere Rezepte gibts dann aber erst im Adventskalender 😉
    Grüße Marie

  2. Dora sagt:

    ich habe gestern dein Rezept ausprobiert und die Kekse waren von der Süße her richtig gut, nicht zu süß! Danke)))

  3. Julia sagt:

    Sieht verdammt lecker aus, werde ich mal ausprobieren! 🙂

  4. Tanjas Bunte Welt sagt:

    Hallo Danny
    Weihnachtliche Prinzenrollen sozusagen gg ich nehme sie dann ohne Kakaocreme bitte
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.