Rezept: Goldplätzchen

Heute haben wir für Euch ein ganz klassisches Weihnachtsbackrezept im Gepäck: traditionelle Goldplätzchen. Sie sind schnell und einfach zu backen, ohne viel Chichi.

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 300 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 6 Eigelb

Zubereitung:

Die Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten und ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Anschließend ca. 3 mm dick ausrollen und nach Lust und Laune ausstechen. Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (180° C) ca. 10 Minuten backen.

Wer möchte, kann die Kekse vorher auch noch mit einem verquirlten Eigelb bestreichen und jeden Keks mit einer Mandelhälfte belegen.

Die Kekse sind ganz einfach, aber kommen immer und überall megagut an.


Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Hallo Danny
    Lecker, mit diesem Rezept hat meine Oma auch schon ihre Plätzchen gebacken. Und ich backe sie auch so
    Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit
    Liebe Grüße
    Karin

Hinterlasse uns einen Kommentar!