Rezept: Himbeer-Mascarpone-Quark-Creme

- Himbeer Mascarpone Quark Creme 2 - Rezept: Himbeer-Mascarpone-Quark-Creme

Da wir kleine Süßnasen sind, präsentieren wir Euch heute unser Rezept für ein leckeres und schnelles Dessert: Himbeer-Mascarpone-Quark-Creme.

Zutaten:

  • - Himbeer Mascarpone Quark Creme 1 300x225 - Rezept: Himbeer-Mascarpone-Quark-Creme250 g Mascarpone
  • 500 g Margerquark
  • 300 g Naturjoghurt
  • 250 ml Cremefine zum Schlagen
  • 180 g Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 2 TL Vanillezucker
  • 600 g Tiefkühl-Himbeeren
  • weiße Schokolade

Zubereitung:

Die Cremefine steif schlagen. In einer Schüssel Quark, Mascarpone, Joghurt, Zucker, Zitronensaft und Vanillezucker sehr gut vermengen.

- Himbeer Mascarpone Quark Creme 4 300x225 - Rezept: Himbeer-Mascarpone-Quark-CremeAnschließend die Cremefine unterheben. Nun abwechselnd die Creme und die gefrorenen Himbeeren in einer Schale schichten, mit der Mascarpone-Quark-Creme abschließen.

Zur Dekoration noch ein paar Himbeeren auf der Creme platzieren. Nun noch weiße Schokolade darüber reiben. Ihr könnt die Himbeer-Mascarpone-Quark-Creme auch sehr gut in sechs bis acht Gläsern als „Einzelportionen“ schichten. Wer nicht so viele ganze Früchte mag, kann die Himbeeren auch pürieren und dann die Creme und das Himbeerpüree schichten.

Das Dessert sollte anschließend mindestens 4 Stunden kalt gestellt werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


- danny02 - Rezept: Himbeer-Mascarpone-Quark-Creme

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren...

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

6 Antworten

  1. Uta Jung sagt:

    hört sich lecker an und sieht lecker aus werde ich mal probieren

  2. trendsforpassivincome sagt:

    Noch besser schmeckt das Ganze, wenn statt der Kokosraspel Rohrzucker verwendet wird. Ich habe es probiert und meine Gäste waren begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.