Rezept: One Pot Pasta mit Paprika & Hackfleisch

one pot pasta - One Pot Pasta mit Paprika Hackfleisch Rezept - Rezept: One Pot Pasta mit Paprika & Hackfleisch

One Pot Pasta mit Paprika & Hackfleisch

Es darf gerne auch einmal ein schnelles und einfaches Gericht sein, für das man nicht viel Kochgeschirr, sondern nur einen einzigen Topf benötigt, wie zum Beispiel unsere One Pot Pasta mit Paprika & Hackfleisch
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: One Pot Pasta, One Pot Pasta mit Paprika & Hackfleisch, Pasta Rezept
Keyword: One Pot Pasta, One Pot Pasta mit Paprika & Hackfleisch
Anzahl: 4 Personen

Zutaten

  • 500 g Rinderhack
  • 400 g Hörnchennudeln
  • 1 Stange Porree
  • 1/2 Gemüsezwiebel
  • 3 rote Paprika
  • 1 gepresste Knoblauchzehe
  • 120 g Tomatenmark
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Becher Creme frâiche mit Kräutern
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Oregano
  • 1 Prise Cayenne Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • Petersilie
  • 2 EL Öl
  • Parmesan

Anleitung

  • Die Paprika und Gemüsezwiebel in kleine Würfen und den Porree in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und pressen.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch braten und mit Pfeffer & Salz sowie Paprikapulver würzen. Anschließend das Tomatenmark einrühren und mit schmoren. Nun das Gemüse und den Knoblauch hinzufügen und drei Minuten mit anbraten. Mit Pfeffer & Salz, Zucker, Majoran, Oregano und Paprikapulver würzen.
  • Die Brühe hinzugießen und die ungekochten Hörnchennudeln sowie die Petersilie ungekocht unterrühren. Alles zum Kochen bringen und auf kleiner Flamme bei geschlossenem Deckel 12 Minuten köcheln lassen.
  • Anschließend die Creme frâiche unterrühren und die One Pot Pasta noch einmal fünf Minuten ziehen lassen.
  • Die One Pot Pasta auf einem tiefen Teller anrichten und nach eigenem Gusto Parmesan darüber reiben.

Notizen

Zu diesem Rezept wurden wir über den Food-Blog »Emmi kocht einfach« inspiriert.

one pot pasta - danny02 - Rezept: One Pot Pasta mit Paprika & Hackfleisch

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Avatar Sylvia sagt:

    Sieht super aus, aber für sechs Personen *hüstel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.