Rezept: Wirsing-Lasagne

Veröffentlicht · Aktualisiert

Rezept: Wirsing-Lasagne

Heute präsentieren wir Euch wieder ein ganz wundervolles Herbstrezept, genau richtig für kalte Tage: unsere Wirsing-Lasagne.

Zutaten:

  • Rezept: Wirsing-Lasagne1 kg Rinderhack
  • 1 mittelgroßen Wirsing
  • 3 Zwiebeln
  • 100 g magere Schinkenwürfel
  • 2 TL Senf
  • Pfeffer & Salz
  • 2 Eier
  • 2 TL Majoran
  • Paprikapulver
  • Petersilie
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Butter
  • 3 EL Mehl
  • eine Prise Muskat
  • 200 g geriebenen Käse

Zubereitung:

Die äußeren Blätter des Wirsings entfernen, den Kohl vierteln, Strunk entfernen, in Streifen schneiden, in Salzwasser 4 Minuten kochen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Rezept: Wirsing-LasagneDie Zwiebeln würfeln und zusammen mit den Schinkenwürfeln in etwas Butter anbraten, in eine Schale zu dem Rinderhack geben, die Eier und nach eigenem Gusto Petersilie hinzugeben, mit Senf, Pfeffer & Salz, Paprikapulver und Majoran würzen und alles vermengen. In der Pfanne nun die restliche Butter schmelzen, das Mehl mit einem Schneebesen einrühren und eine Mehlschwitze herstellen. Mit der Gemüsebrühen-Milch-Mischung ablöschen und unter ständigem Rühren aufkochen, so dass eine sämige Sauce entsteht. Mit Pfeffer, Salz und etwas Muskat abschmecken.

Rezept: Wirsing-LasagneIn einem Bräter mit Deckel ein Drittel des Wirsings geben, darauf die Hälfte des Hacks festdrücken, mit einem weiteren Drittel des Wirsings bedecken, die Hälfte der Sauce darauf verteilen, das restliche Hack festdrücken und mit dem restlichen Wirsing bedecken und die restliche Sauce darauf geben. Mit dem Käse bestreuen und mit geschlossenem Deckel 60 Minuten im vorgeheizten Ofen (200° C) backen.

Anschließend den Deckel abnehmen und noch einmal 15 – 20 Minuten überbacken, so dass der Käse eine schöne gold-braune Färbung bekommt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Rezept: Wirsing-Lasagne

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
  1. Hmmm lecker Danny. Lasagne egal welche Art mag ich sehr gerne, aber leider nur ich Zuhause. Der Rest verweigert
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.