Silk’n ToothWave – Gründliche Zahnreinigung mit neuer, innovativer Zahnbürste

Silk'n ToothWave - Gründliche Zahnreinigung mit neuer, innovativer Zahnbürste

[ANZEIGE]

Gepflegte und saubere Zähne finde ich ausgesprochen wichtig. Da ich jedoch zu der immer kleiner werdenden Gruppe der Raucher gehöre und ein echter Kaffeejunkie bin, kämpfe ich leider mit Zahnverfärbungen und Flecken auf den Zähnen. Darüber hinaus neige ich zu starker Bildung von Zahnstein sowie Zahnfleischbluten und -entzündungen, und das obwohl ich sehr darauf achte, meine Zähne mehrfach am Tag zu putzen. Daher war ich ausgesprochen gespannt darauf, die innovative elektrische Zahnbürste Silk’n ToothWave zu testen, die mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurde.

Allgemeine Infos zur Silk’n ToothWave:

Silk'n ToothWave

Die Silk’n ToothWave ist eine neuartige, innovative elektrische Zahnbürste aus dem Hause Silk’n, die über die patentierte DentalRF™-Technologie verfügt.

Silk'n ToothWave - Gründliche Zahnreinigung mit neuer, innovativer ZahnbürsteDie Silk’n ToothWave im Überblick:

  • Die erste Zahnbürste, die auch Zahnstein entfernt
  • Mit patentierter DentalRF™-Technologie
  • Reinigt und schützt die Zähne auf Molekularebene
  • Wasserdicht (IP67)
  • Leistungsstarker, langlebiger Akku (bis zu zwei Wochen Zähneputzen mit einer Akkuladung)
  • Weißere Zähne in 6 Wochen (bis zu 8 Nuancen)
  • Entfernt 70 % mehr Zahnbelag*
  • Entfernt bis zu 79 %** der hartnäckigen Flecken
  • Reduziert bis zu 72 %** der Zahnfleischentzündungen
  • Klinisch erprobt, sicher, sanft und effektiv
  • 3 Vibrationsgeschwindigkeiten mit bis zu 48.000 vibrierende Bürstenbewegungen pro Minute
  • 30-Sekunden-Intervalltimer
  • UVP: EUR 299,00

Die DentalRF™-Technologie der Silk’n ToothWave ist patentiert und gibt Hochfrequenzwellen von geladenen Molekülen an die Zahnoberflächen ab (auch unter dem Zahnfleisch). So werden Schmutzmoleküle auf der Zahnoberfläche geschwächt und nach und nach entfernt. Dabei wird gleichzeitig eine Schutzschicht auf den Zähnen gebildet, die dafür sorgt, dass sie länger sauber und glatt bleiben. Durch die Entfernung der Schmutzmoleküle werden sukzessive Flecken sowie Verfärbungen entfernt und die Zähne werden weißer.

Die Hochfrequenzwellen werden durch zwei Elektroden erzeugt, die sich im Bürstenkopf befinden. Mittels eines Silikonstreifens werden sie an die Zahnoberfläche weitergeleitet. Weiche Borsten beseitigen beim Zähneputzen dann nach und nach die gelösten Verschmutzungen, Zahnstein & Co.

Weitere Infos zur Silk’n ToothWave findet Ihr HIER.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Meine Erfahrungen mit der Silk’n ToothWave:

Silk’n ToothWave Nutzung

Natürlich stellte ich sofort auf die neue Silk’n ToothWave um, als sie bei mir eintraf. Denn ich war unglaublich gespannt, wie sie funktioniert und ob sie tatsächlich meine Zahnverfärbungen, Flecken und den Zahnstein reduziert und sich positiv auf die Gesundheit des Zahnfleisches auswirken wird. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich zuerst etwas skeptisch war. Ich konnte mir zum Beispiel überhaupt nicht vorstellen, wie das Zähneputzen funktioniert, wenn in den Bürstenkopf Elektroden aus Metall »eingebaut« sind. Vor allem hatte ich etwas Sorge, wie sich die Elektroden und meine Metallkrone »vertragen« werden. Diese Sorge war jedoch unbegründet. Die Metallkrone hat keinen negativen Einfluss auf die Elektroden und umgekehrt auch nicht.

Silk'n ToothWave - Gründliche Zahnreinigung mit neuer, innovativer ZahnbürsteDurch die hohen und schnellen Vibrationsbewegungen kitzelte die Silk’n ToothWave zu Beginn am Zahnfleisch, doch bereits am zweiten oder dritten Tag hatte sich das Zahnfleisch wohl an die neue Zahnbürste gewöhnt. Besonders praktisch ist der Intervalltimer, da man so immer genau weiß, wann man zum nächsten Quadranten wechseln kann. Als Quadrant wird jeweils ein Viertel des Gebisses bezeichnet. Das ist von meinem Zahnmedizinstudium noch hängen geblieben.

Bereits nach der ersten Benutzung hatte ich das Gefühl, dass meine Zähne sauberer sind. Sie fühlten sich glatter an. Um die Silk’n ToothWave auch richtig auf Herz und Nieren prüfen zu können, benutzte ich vor dem ersten Putzen mit dieser elektrischen Zahnbürste ausnahmsweise keine Interdentalbürsten. Und was soll ich sagen, selbst die Zahnzwischenräume waren sauberer als bei meiner alten Zahnbürste. Und ich war eigentlich mit meiner elmex ProClinical A1500 immer sehr zufrieden.

Doch die Ergebnisse der Silk’n ToothWave sind um Längen besser, als bei der elmex. Schon nach einwöchiger Nutzung merkte ich, dass Zahnstein reduziert wurde. Einmal wurde ein kleines Stück quasi »weggesprengt«. Nach dem Zähneputzen hatte ich etwas kleines, sandiges im Mundraum. Das war Zahnstein, wie mir meine Zahnärztin bestätigte, als ich sie darauf ansprach.

Nach inzwischen fünf Wochen wurden die Verfärbungen deutlich reduziert, wodurch meine Zähne heller sind. Darüber hinaus ist mein Zahnfleisch eindeutig gesünder. Ich neige an zwei Stellen in meinem Gebiss zur Bildung von Taschen zwischen Zahnfleisch und Zähnen. Dies kam in der Vergangenheit alle paar Wochen vor und ist ausgesprochen unangenehm. Es fühlt sich zum einen nicht besonders gut an und zum anderen führt es zu extrem unangenehmen Mundgeruch, was mir immer sehr peinlich ist. Seit ich jedoch die Silk’n ToothWave nutze, bildeten sich die Taschen zurück und es entstanden auch keine Neuen.

Silk'n ToothWave - Gründliche Zahnreinigung mit neuer, innovativer ZahnbürsteMeine Zähne fühlen sich definitiv sauberer und glatter an und die gesamte Mundhygiene ist mit der Nutzung der Silk’n ToothWave besser. Ich war letzte Woche bei der professionellen Zahnreinigung und die Zahnarzthelferin meinte, ich hätte sehr viel weniger Zahnstein als in den vergangenen Jahren. Daher gehe ich davon aus, dass die Silk’n ToothWave mindestens dazu beiträgt, dass weniger Zahnstein gebildet wird (oder langsamer).

Ich bin absolut begeistert von der Silk’n ToothWave und kann sie jedem empfehlen, der Wert auf eine gute Mundhygiene legt, denn diese innovative elektrische Zahnbürste reinigt die Zähne deutlich besser als alle Zahnbürsten, die ich vorher benutzt habe, wie zum Beispiel neben der elmex ProClinical verschiedene Oral-B-Modelle, die Philips Sonicare Diamond-Clean oder auch die happybrush. Dies überrascht mich ganz besonders, da ich gerade die elmex schon absolut großartig fand. Darüber hinaus hält der Akku wirklich sehr lange. Ich musste die Zahnbürste erst nach ca. 12 Tagen wieder aufladen.

Auf Grund der einfachen Handhabung, der langen Akkulaufzeit sowie insbesondere der hocheffektiven Reinigung, Beseitigung von Verfärbungen sowie der wirksamen Pflege des Zahnfleischs kann ich die Silk’n ToothWave sehr empfehlen.

 

Silk'n ToothWave - Gründliche Zahnreinigung mit neuer, innovativer Zahnbürste

* im Vergleich zu herkömmlichen elektrischen Zahnbürsten
** in nur 6 Wochen


Silk'n ToothWave - Gründliche Zahnreinigung mit neuer, innovativer Zahnbürste

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte dich auch interessieren …

34 Antworten

  1. David Kloss sagt:

    Hallo liebe Damen und Herren.
    Mein Name ist David, und in diesem Kommentar überzeuge ich sie davon, wieso ich der richtige Tester für dieses Produkt bin.
    Zum einen habe ich schon öfter elektrische Zahnbürsten getestet und war auch schon sehr zufrieden.
    Außerdem lässt meine Zahnbürtse langsam nach, und das ist auch der Grund wieso ich mich als Produkttester bewerbe.
    Mit meiner einigermaßen „großen“ Community auf YouTube (ca. 1180 Abonnenten) könnte ich auch bei positiven Erfahrungen mit dem Produkt für dieses Produkt werben.
    Ich hoffe ich konnte sie mit dieser kleinen Bewerbung davon überzeugen mich zu wählen, und ich würde mich sehr freuen wenn ich das Produkt testen dürfte.

  2. Liane sagt:

    Das ist meine Zahnbuerste. Freue mich sie zu testen .

  3. Melanie Heusipp sagt:

    Da ich starke Zahnfleisch Probleme habe und viel Zahnstein habe würde ich dieses Gerät gerne mal testen.

  4. Martin Pauer sagt:

    Da würde ich mich riesig drüber freuen dies zu testen. Da mir Zahn/Mundhygiene sehr wichtig ist, würde ich mich sehr über den Produktest freuen

  5. Silvia Ney sagt:

    Das wäre riesig wenn ich die Silk’n ToothWave testen dürfte.Ich neige auch sehr zu Zahnstein und Zahnfleischbluten.
    Und bin auf der Suche nach einer Lösung.Ich habe den tollen Bericht gelesen und würde sehr gerne testen.

  6. Gerd sagt:

    Toller Bericht, vor allem die Akkulaufzeit finde ich super. Meine elektrische Zahnbürste muss ich mittlerweile jeden Tag aufladen

  7. natascha sagt:

    ich bin absolut begeistert von der zahnbürste ..hört sich alles prima an vorallem was die zahnsteinentfernung angeht würde ich dies gerne mal ausprobieren und testen bevor ich auch anderen dieses Produkt vorstellen würde.

  8. Wenzel Margrit sagt:

    Das Versprechen mit der Zahnsteinentfernung ist für mich der Grund, mich hier zu bewerben. Würde es gern aus probieren und natürlich auch kommentieren.

  9. Wenzel Margrit sagt:

    Das Versprechen mit der Zahnsteinentfernung ist für mich der Grund, mich hier zu bewerben. Würde es gern aus probieren und natürlich auch kommentieren.

  10. Geli sagt:

    Leider habe ich, trotz guter Mundhygiene, keine makellosen Zähne…
    Der Bericht war interessant und hat mich neugierig gemacht. Würde gerne am Test teilnehmen und Erfahrungen austauschen.

  11. Tamina Schunk sagt:

    Mir is zahnhygiene sehr wichtig und ich würde sie gerne teste. Mich riesig freuen

  12. Alina Flach sagt:

    Das ist meine Zahnbuerste. Druecke die Daumen.

  13. sieglinde sagt:

    ein toller Test, da würde ich gerne mitmachen da ich großen Wert auf Zahnhygiene lege

  14. Maßmann sagt:

    Sehr gerne würde ich die tolle Zahnbürste auch mal testen. Denn gepflegte Zähne und Zahnfleisch ist mir sehr wichtig.

  15. Nicole sagt:

    Da würde ich mich riesig drüber freuen dies zu testen. Da mir Zahn/Mundhygiene sehr wichtig ist würde ich mich sehr über den Produktest freuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.