Tronsmart Onyx Apex Earbuds – Fetter Sound auf den Ohren im Gym

Tronsmart Onyx Apex Earbuds - Fetter Sound auf den Ohren im Gym

[ANZEIGE]

Seit fast drei Jahren betreibe ich wieder intensiv Fitness und ich brauch richtig gute und laute Musik auf den Ohren, um volle Power geben zu können. Unerlässlich dafür sind gute Kopfhörer. Ich mag beide Varianten, also sowohl On-Ear- als auch In-Ear-Kopfhörer, sog. Earbuds. Daher freute ich mich sehr, dass ich die Tronsmart Onyx Apex Earbuds testen durfte, die mir kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden.

Allgemeine Infos zu Tronsmart:

Tronsmart Onyx Apex Earbuds - Fetter Sound auf den Ohren im Gym

Hier fasse ich mich ganz kurz. Tronsmart ist ein Hersteller von Consumer Electronics aus Hongkong. Das Unternehmen entwickelt und produziert eine Vielzahl unterschiedlicher Kleinelektronikgeräte, wie zum Beispiel:

  • Bluetooth-Lautsprecher / Boom Boxes
  • On-Ear-Kopfhörer
  • Earbuds
  • Headsets
  • Tastaturen
  • USB-Kabel
  • Gaming Controller
  • Gaming Mäuse

Die Produkte sind in Deutschland bei Amazon erhältlich. Zusätzlich bekommt Ihr einen guten Überblick über die Produktwelt des Unternehmens auf der Tronsmart Website.

 

Allgemeine Infos zu den Tronsmart Onyx Apex Earbuds:

Tronsmart Onyx Apex Earbuds Verpackung

Die Tronsmart Onyx Apex Earbuds sind eines der neuesten Modelle im umfangreichen Sortiment an Earbuds im Tronsmart Sortiment mit den folgenden Spezifikationen:

  • Art: kabellose In-Ear-Kopfhörer
  • Abmessungen Ladecase: ca. 6,0 x 4,5 x 3,0 cm
  • Gewicht: ca. 150 g
  • Qualcomm QCC3040 Chip
  • 4 integrierte Mikrofone
  • Bluetooth 5.2
  • Bluetooth Protokoll: AVRCPv1.5, A2DP v1.3, HFP v1.7
  • Bluetooth Reichweite: 10 Meter
  • Ladezeit: 2 Stunden
  • Wiedergabedauer: max. 5 Stunden
  • Wiedergabe bei Zwischenladung im Ladecase: 24 Stunden
  • Schnellladung: 10 Minuten in Case und 1 Stunde Wiedergabe
  • Active Noice Cancelling (ANC):  automatische Reduzierung von Umgebungsgeräuschen
  • One-Touch-Steuerung
  • UVP: EUR 55,00

Lieferumfang:

  • 1 x Tronsmart Onyx Apex Earbuds
  • 1 x Ladecase
  • 1 x Ladekabel
  • 6 x Ohr-Adapter
  • 1 x Anleitung

Ihr erhaltet die Tronsmart Onyx Apex Earbuds u.a. bei Amazon.de. Außerdem findet Ihr weitere Infos zu den Kopfhörern auch auf der Tronsmart Website.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

FAZIT Tronsmart Onyx Apex Earbuds:

Tronsmart Onyx Apex Earbuds - Fetter Sound auf den Ohren im Gym

Natürlich wurden die Tronsmart Onyx Apex Earbuds sofort ausgepackt, als sie bei uns eintrafen. Das Ladecase ist wirklich sehr, sehr klein. Insgesamt kann man direkt sehen, dass sowohl die Earbuds als auch das Zubehör exzellent verarbeitet sind. Die Kopfhörer waren bei Auslieferung schon zu mindestens 50 % geladen. Daher packte ich sie jedoch erst einmal in das Case und wartete, bis sie voll aufgeladen waren.

Das Pairing mit meinem Smartphone funktionierte ohne Komplikationen innerhalb von Sekunden. Durch die unterschiedlichen Ohr-Adapter konnte ich die Earbuds so »konfigurieren«, dass sie perfekt in meiner Ohrmuschel saßen. Das finde ich immer sehr wichtig, da es nicht schön ist, wenn sie herausfallen oder extrem im Ohr drücken. Nachdem ich die Kopfhörer mit meinem Smartphone verbunden hatte, machte ich die ersten Sound-Versuche, bevor die Earbuds im Gym zum Einsatz kommen durften. Die Klangqualität ist für Earbuds dieser Preisklasse recht gut. Der Bass wirkt etwas dumpf und in starken Höhen kommt der Sound etwas blechern rüber. Aber im mittleren oder – ich nenne es einmal – Normalbereich überzeugen die Tronsmart Onyx Apex Earbuds hinsichtlich des Klangs absolut.

Tronsmart Onyx Apex Earbuds Laden

Nachdem ich die Earbuds ein paar Mal Zuhause ausprobiert hatte, durften sie mich ins Fitnessstudio begleiten. Ich trainiere in der Regel zwischen 90 und 120 Minuten. Dabei brauche ich fetten Sound auf den Ohren, um fikussiert mein Training absolvieren zu können. Und die Tronsmart Onyx Apex Earbuds schafften durch das Nachladen im Ladecase mehr als zwei Trainingstage, so dass ich eine Wiedergabezeit von bis zu 4 – 6 Stunden für absolut realistisch halte. Sehr praktisch ist auf jeden Fall die Möglichkeit, die Kopfhörer in dem Ladecase zu laden, auch wenn aktuell keine Steckdose in der Nähe ist. Natürlich muss man darauf achten, dass man zwischendurch das Case lädt, dass dann in etwa so wie eine Powerbank für die Earbuds fungiert.

Der Sound ist ausgesprochen gut und durch das ANC werden die Umgebungsgeräusche exzellent ausgeblendet, so dass ich beim Training voll im Fokus bin und nicht abgelenkt werde. Auch bei großer Lautstärke passt der Sound der Tronsmart Onyx Apex Earbuds und es macht Spaß, sie als Trainingspartner zu haben. Ich gebe zu, dass ich normalerweise lieber On-Ear-Kopfhörer nutze, aber in Zeiten von COVID19 und der Pflicht, im Gym eine Maske zu tragen, sind Earbuds deutlich angenehmer und komfortabler. Am Gerät darf ich die Maske abnehmen und bei In-Ears geht dies deutlich schneller und einfacher als bei On-Ears.

Tronsmart Onyx Apex Earbuds - Fetter Sound auf den Ohren im Gym

Die Soft-Touch-Steuerung funktioniert einwandfrei. Ich würde mir jedoch wünschen, dass die »Sensibilität« der Steuerung etwas besser eingestellt wäre, da ich ganz oft versehentlich die Wiedergabe stoppe oder einen Song weiter scrolle etc., nur weil ich mir den Schweiß abwische. Das wäre ein Verbesserungsvorschlag für die nächste Generation der Earbuds.

Auch die Sprachqualität bei der Annahme von Telefonaten finde ich jetzt auch  nicht so überragend, vor allem mein Gegenüber am anderen Ende der Leitung musste regelmäßig nachfragen, was ich gerade gesagt habe. Dies fällt für mich aber in meiner Bewertung der Kopfhörer nicht so sehr ins Gewicht, da ich diese Funktion nicht, wirklich überhaupt nicht nutze. Ich finde es unangenehm und peinlich auf diese Art zu telefonieren.

Insgesamt sind die Tronsmart Onyx Apex Earbuds sehr solide In-Ear-Kopfhörer, die durch Qualität, Gewicht, Verarbeitung und größtenteils auch Klangqualität sowie ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen konnten. Zudem gefallen mir die Akkulaufzeit sowie die Wiedergabedauer und auch dass sie die Fluten an Schweiß (ich bin starker Kopfschwitzer) überlebten.

Tronsmart Onyx Apex Earbuds - Fetter Sound auf den Ohren im Gym

 

Das große Tronsmart Gewinnspiel:

Tronsmart Onyx Apex Earbuds - Fetter Sound auf den Ohren im Gym

Passend zu unserem Beitrag verlosen wir ein Paar Tronsmart Onyx Apex Earbuds mit Active Noise Cancelling.

Bitte verratet uns in einem Kommentar, welche Features der Onyx Apex Earbuds Euch besonders gut gefallen und in welchen Situationen sie bei Euch zum Einsatz kommen würden.

Das Gewinnspiel ist beendet!!!

Der Gewinner wurde bereits ermittelt. Gewonnen hat *Trommelwirbel*:

  • C. Piesche

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Du erhältst gleich noch eine Mail von uns.

Fortuna war Euch diesmal nicht hold? Dann versucht Euer Glück noch bei unseren anderen Gewinnspielen.

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei Tronsmart.


Tronsmart Onyx Apex Earbuds - Fetter Sound auf den Ohren im Gym

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte dich auch interessieren …

67 Antworten

  1. Anita sagt:

    Bei mir kämen sie unter anderem im Hobbykeller zum Einsatz, wenn wegen der oftmals lauten Geräuschkulisse (Stichsäge und Co.) das Active Noise Cancelling seinen Einsatz hätte 🍀

  2. Andreas Mummert sagt:

    Danke fürs verlosen. Die Earbuds würden bei mir immer auf Reisen, aber auch unterwegs beim Walken oder bummeln in der Stadt zum Einsatz kommen, oder auch einfach im Nahverkehr.

    Toll finde ich bei den Tronsmart die lange Wiedergabe dauer und die hohe Reichweite des Bluetooth, sowie die One-Touch Steuerung.

  3. Karin sagt:

    Das Schnelllade-Tool finde ich super. Im Einsatz käme er beim Sport.

  4. Melanie Zielke sagt:

    Ich mache täglich Hula Hoop Training und ohne Musik wäre das ziemlich langweilig und eintönig. Dafür wären die Kopfhörer perfekt. So würde ich auch beim Training draußen keine anderen Leute stören und ich kann mich dank des ANC ganz auf die Musik konzentrieren. Deshalb gefällt mir dieses Feature besonders gut.

  5. Johannes R. sagt:

    Ich würde sie gerne auf Reisen nutzen, aber auch wenn es hier im Bericht nicht so erfolgreich war sie zum telefonieren verwenden.
    Vll. kann man sie ja nur zum hören verwenden und einfach das Micro des PC nutzen.

  6. manuel sagt:

    Ich bin viel in den Öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs und gehe auch gerne lange spazieren. Da wären die Buds super. Speziell im Winter, wo ich ungern mit kabelgebundenen Speakern unterwegs bin.
    Schöne Grüße – freu mich sehr, dass Ihr uns erhalten bleibt :)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.