ULRIC DE VARENS „STAR“ Herrenduft im Test

ULRIC DE VARENS "STAR" Herrenduft im Test

[ANZEIGE]

Wer unseren Blog schon länger liest, weiß, dass wir sehr gerne gute Herrendüfte tragen und vor allem die Abwechslung lieben. Daher traf es sich besonders gut, dass wir den Herrenduft „STAR“ von ULRIC DE VARENS testen durften. Für den Test erhielten wir kosten- und bedingungslos zwei Exemplare dieses Duftes.

Allgemeine Infos zu ULRIC DE VARENS:

ULRIC DE VARENS "STAR" Herrenduft im Test

ULRIC DE VARENS wurde 1981 von Ulric Viellard in Paris gegründet. Dort befindet sich immer noch der Hauptsitz des Duftherstellers. Oberste Maxime des Unternehmensgründers war (und ist), hochwertige Düfte zu entwickeln, die nicht viel Geld kosten sollen, also tolle Düfte zu einem erschwinglichen Preis, die zusätzlich auch noch in formschönen Flakons abgefüllt werden sollen.ULRIC DE VARENS "STAR" Herrenduft im Test

Inzwischen ist das Unternehmen mit mehr als zehn ausländischen Tochtergesellschaften aktiv, u.a. auch in Deutschland. Bei uns entwickelte sich das Unternehmen zu den erfolgreichsten Duftanbietern in deutschen Drogeriemärkten.

Um die hochwertigen Düfte entwickeln zu können, arbeitet ULRIC DE VARENS mit den besten Parfumeuren zusammen, die auch für Yves Saint Laurent, Balenciaga, Shiseido, Escada, Naomi Campbell oder Cartier aktiv waren und sind. Ferner stammen einige Flakons vom namhaften Designer Thierry de Baschmakoff. Ein Flakon aus dieser Zusammenarbeit wurde sogar mit dem Award „Best Design“ von Cosmétique News ausgezeichnet.

ULRIC DE VARENS "STAR" Herrenduft im TestIn Deutschland bietet das Unternehmen Düfte für die folgenden Zielgruppen an:

  • Women
  • Girls
  • Men

Aus dem Men-Sortiment durften wir nun den Duft „STAR“ testen, den wir Euch nachfolgend vorstellen.

Die ULRIC DE VARENS Düfte sind in deutschen Drogeriemärkten & -abteilungen erhältlich, zum Beispiel bei dm, Rossmann, Müller, BUDNI, aber auch bei EDEKA und Kaufland. Darüber hinaus werden die Produkte auch über den eigenen Onlineshop vertrieben.

Weitere Infos zum Unternehmen und den Düften von ULRIC DE VARENS findet Ihr HIER.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Der Duft UDV „STAR“ im Überblick:

ULRIC DE VARENS "STAR" Herrenduft im Test

Das MEN-Sortiment von ULRIC DE VARENS ist bereits seit Jahren eine feste Größe in den Duftregalen der deutschen Drogeriemärkte, da es bei den Kunden sehr beliebt ist. Dabei ist das Portfolio ebenfalls sehr umfangreich, ob nun ein leichter Alltagsduft, ein frischer Sommerduft oder ein schwererer, würzig-markanter und festlicher Duft für besondere Anlässe.

ULRIC DE VARENS "STAR" Herrenduft im TestIm März 2018 brachte ULRIC DE VARENS unter dem Motto „A Star is Born“ den neuen Duft „STAR“ in den Einzelhandel. Der Flakon für diesen Duft ist – typisch für die Männerlinie des Herstellers – sehr schlicht und minimalistisch gehalten. Er ist eckig, bronze-braun, dabei transparent und mit güldenen Lettern versehen. Der Sprüher des Flakons ist ebenfalls Golden und setzt sich so von dem bronzenfarbenen Flakon ab.

Der Duft selbst hat die typische Duftabfolge der Kopf-, Herz- und Basisnote. In der als erstes wahrnehmbaren Kopfnote, die sich direkt nach dem Aufsprühen entfaltet, nimmt man eher frische Nuancen von Mandarine und Bergamotte wahr.

In der Herznote verströmt der Duft dann ein Potpourri aus Lavendel und Salbei, um dann in der Basisnote eine warme, erdige Kombination aus Leder und Patchouli zu entwickeln. Die einzelnen Duftnoten nimmt man auch eindeutig und „getrennt“ voneinander wahr.ULRIC DE VARENS "STAR" Herrenduft im Test

Das Eau de Toilette ist seit dem 01.03.2018 im deutschen Einzelhandel bei dm, ROSSMANN und BUDNI erhältlich.

Er wird in zwei unterschiedlichen Größen angeboten: 60 ml (UVP: EUR 5,75) und 100 ml (UVP: EUR 8,95).

Weitere Infos zu ULRIC DE VARENS „STAR“ findet Ihr HIER.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Herrenduft ULRIC DE VARENS „STAR“:

ULRIC DE VARENS "STAR" Herrenduft im Test

Vor allem mein Vater ist totaler Fan der Düfte von ULRIC DE VARENS, da er halt gerade in diesem Bereich sehr preisbewusst ist, aber dennoch nicht auf hochwertige Düfte verzichten möchte. Und da er – wie ich auch – unglaublich gerne unterschiedliche Düfte nutzt, um nicht jeden Tag „gleich“ zu duften, sind die ULRIC DE VARENS Düfte genau sein Fall.

ULRIC DE VARENS "STAR" Herrenduft im TestDaher gab ich ihm den zweiten Flakon vom „STAR“, damit er ihn auch auf seiner Haut testen kann. Unsere Meinungen gehen hier auch eindeutig auseinander. Ich mag vor allem die eher frische Kopfnote.

Dann wäre es auch genau mein Duft gewesen, da ich lieber leichte, spritzige Düfte mag. Die abschließende Basisnote ist mir einfach zu schwer, süßlich und markant.

Dies wiederum trifft ganz genau den „Duft-Geschmack“ meines Vaters. Er liebt die schwere, warme, sinnliche und vor allem intensive Basisnote.

Vor allem ist er aber auch von der Qualität des Duftes hinsichtlich der Haltedauer extremst angetan. Mein Vater legt seine Düfte in der Regel morgens auf und fand es großartig, dass auch am späten Nachmittag ULRIC DE VARENS „STAR“ eindeutig und überraschend intensiv wahrnehmbar war.

ULRIC DE VARENS "STAR" Herrenduft im TestDarüber hinaus ist mein Vater auch Fan der minimalistischen, gradlinigen Verpackungen und Flakons der ULRIC DE VARENS Männerlinie. Sind sie bei den Frauen öfters auch verspielt und kommen in ungewohnten Formen daher, kann man sich bei den Männerdüften auf ein ganz klassisches Flakondesign ohne viel Schnörkel verlassen.

Von mir persönlich hätte der neue Herrenduft drei Fellnasen erhalten, von meinem Vater jedoch fünf Fellnasen (der nun auch noch die zweite Flasche bei sich im Duftregal stehen hat).

Daher ziehen wir daraus eine Gesamtbewertung von vier Fellnasen für ULRIC DE VARENS „STAR“, vor allem auch ob der hohen Qualität für wirklich kleines Geld:

ULRIC DE VARENS "STAR" Herrenduft im Test

ULRIC DE VARENS "STAR" Herrenduft im Test

 

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der ULRIC DE VARENS GmbH Deutschland.

ULRIC DE VARENS "STAR" Herrenduft im Test

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

 

Das könnte dich auch interessieren …

51 Antworten

  1. Avatar Nikoletta sagt:

    Ich kenne auch noch kein duft

  2. Avatar Gabi sagt:

    Wir kennen die Düfte noch gar nicht.Deshalb würde ich gerne gewinnen.

  3. Avatar Daniel sagt:

    Kenne den Duft noch gar nicht

  4. Avatar Jacqueline Lehnert sagt:

    Ich kenne leider noch gar keinen Duft

  5. Avatar Petra Zupnik sagt:

    Nein die Herren Düfte kennen wir noch nicht.

  6. Avatar Uwe Kakmeni sagt:

    Ich kenne leider noch keinen Duft, wird man damit zum STAR ?

  7. Avatar Ulrike Heims sagt:

    ich kennenoch keinen Duft

  8. Avatar Martina sagt:

    Ich kenne nur Damendüfte, keinen Herrenduft

  9. Avatar Sonia Heidemann sagt:

    Ich kenne leider auch noch keinen Duft.

  10. Avatar Olga sagt:

    Ich kenne leider noch keinen Duft

  11. Leider kenne ich noch keinen Duft. Da mein Mann aber wirklich offen für alles ist, würde ich ihn damit überraschen und mal abwarten ob er eine andere Meinung hat wie ihr.

  12. Avatar Frank sagt:

    Ich kenne leider auch noch keinen Duft

  13. Avatar Raphaela sagt:

    nein, leider kenne ich die Düfte noch nicht

  14. Avatar katrin sagt:

    Ich kenne leider auch noch keinen Duft.

  15. Avatar Verena Foerster sagt:

    Ich kenne leider noch keinen Duft, würde aber gern meinen Mann mit einem neuen Schnupperwasser überraschen wollen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.