Drucken

Paprika-Zwiebel-Relish

Heute präsentieren wir Euch unser Rezept für leckes Paprika-Zwiebel-Relish, das perfekt zum Grillen oder zu Hot Dogs passt, die es am heutigen Silvester bei uns geben wird.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit1 Std. 15 Min.
Arbeitszeit1 Std. 35 Min.
Keyword: Paprika-Zwiebel-Relish, Relish
Anzahl: 2 Weckgläser

Zutaten

  • 2 mittelgroße Gemüsezwiebeln
  • 2 große rote Paprika
  • 2 kleine Tomaten
  • 1 mittelgroße Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • 35 g Zucker
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1,5 TL Salz
  • 3 EL weißen Balsamico
  • 130 ml Weißwein
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • Sambal Oelek
  • 1 TL gekörnte Gemüsebrühe

Anleitung

  • Die Zwiebeln & Paprika in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten einritzen und ca. 3 Minuten in kochendes Wasser geben, abgießen, schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Die Chilischote entkernen und fein würfeln.
  • Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln sowie Paprikawürfel anbraten. Dies Tomaten und Chiliwürfel hinzugeben und mit anschmoren. 
  • Das Tomatenmark einrühren und zwei Minuten anschmoren, mit dem Weißwein ablöschen. Nun Zucker, Salz, Essig und Paprikapulver einrühren, Deckel auf den Topf setzen und alles 1 Stunde lang bei kleiner Flamme köcheln lassen.
  • Nach der Kochzeit mit gekörnter Brühe, Salz & Pfeffer aus der Mühle sowie Sambal Oelek abschmecken und nochmals ohne Deckel ca. 15 Minuten kochen lassen.
  • Anschließend in Gläser umfüllen. Die Gläser mit einem Schraubdeckel verschließen und 5 Minuten auf den Kopf stellen. Das Relish hält sich einige Monate.