Drucken

Bohnen-Hackfleisch-Pfanne

Wir essen sehr gerne Pfannengerichte, die gerne auch low carb sein dürfen. Daher präsentieren wir Euch unsere Variante einer Bohnen-Hackfleisch-Pfanne.
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Gericht: Bohnen-Hackfleisch-Pfanne, low carb
Land & Region: Deutsch
Keyword: Bohnen-Hackfleisch-Pfanne, Bohnengericht, low carb, Pfannengericht

Zutaten

  • 600 g Rinderhack
  • 800 g frische, grüne Bohnen (Bobby Bohnen)
  • 150 g magere Schinkenwürfel
  • 3 rote Zwiebeln
  • 1 gepresste Knoblauchzehe
  • 1 kleine Chilischote
  • 1 Dose gehackte Tomaten / Pizzatomaten
  • 10 Cherrytomaten
  • 20 g Butter
  • Bohnenkraut
  • Majoran
  • 7 Kräuter von Fuchs
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • Pfeffer & Salz

Anleitung

  • Die Enden der Bohnen abschneiden. Die Bohnen in ein Sieb geben und abbrausen. Die roten Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch pressen, die Chilischoten aufschneiden, Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Hälfte der Butte in eine Schmorpfanne geben. Die Schinkenwürfel in der heißen Butter auslassen. Dann das Hackfleisch dazu geben, braten und mit Paprikapulver sowie Pfeffer & Salz würzen. Anschließend die Zwiebeln hinzugeben und mit anbraten. Nach ca. fünf Minuten die Hackfleisch-Schinken-Zwiebel-Mischung aus der Pfanne entnehmen.
  • Nun die restliche Butter in die Pfanne geben und die Bohnen 15 Minuten unter regelmäßigem Wenden anbraten, bis sie braune Stellen bekommen.
  • Anschließend Hackfleisch & Co. unter die Bohnen heben. Die gehackten Tomaten aus der Dose, die Chiliwürfel, den gepressten Knoblauch sowie Gewürze (Pfeffer & Salz sowie Kräuter, Majoran & Bohnenkraut) hinzugeben. Bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme 20 Minuten köcheln lassen.
  • 5 Minuten vor Ende der Kochzeit die halbierten Cherrytomaten unterheben und weiter köcheln lassen.
  • Nach Ende der Kochzeit direkt auf Tellern anrichten und genießen.

Notizen

Zu diesem Rezept wurden wir von dem Low-Carb-Foodblog salala.de inspiriert.