Wunderkey – Endlich kein Schlüsselchaos mehr

Wunderkey - Endlich kein Schlüsselchaos mehr

[ANZEIGE]

Kennt Ihr das Problem auch? Eure Schlüssel verheddern sich ganz blöd am Schlüsselbund oder durchlöchern mit der Zeit Eure Hosentaschen? Das ist eine Sache, die mir schon ewig auf die Nerven ging. Doch bisher fand ich keine Lösung für dieses »Problemchen«. Daher freute ich mich jetzt aber sehr, dass ich den innovativen Wunderkey testen durfte. Für den Test wurde mir ein Wunderkey kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zu Wunderkey:

Wunderkey - Endlich kein Schlüsselchaos mehr

Wunderkey wurde von Yannick, Ayhan und Andreas entwickelt und gegründet. Es handelt sich beim Wunderkey nach Angaben des Unternehmens um einen innovativen, praktischen »Schlüsselbund 2.0«, ein echter Key-Organizer. Der Wunderkey ist komplett »Made in Germany«.

Zusammen mit den Produktentwicklern und Werkstoffwissenschaftlern hat das Start-up aus Blieskastel inzwischen das Sortiment erweitert und bietet die folgenden Wunderkey-Varianten an:

  • Wunderkey »Classic« aus eloxiertem Aluminium mit Luftfahrtzulassung
  • Wunderkey »Leather« aus feinstem Leder aus einer Ledermanufaktur in Deutschland
  • Wunderkey »Exclusive« aus handlaminiertem Carbon und feinstem Flugzeugaluminium

Darüber hinaus hat das Unternehmen Zubehör, sog. Add-Ons, für den Wunderkey entwickelt:

  • Wunderkey Einkaufswagen-Chip
  • Wunderkey Flaschenöffner
  • Wunderkey Multitool
  • Wunderkey USB-Stick
  • Wunderkey Schlüsselring
  • Wunderkey Keyfinder
  • Wunderkey Healthkey

Die Wunderkey-Produkte werden über stationäre und Online-Handelspartner sowie den eigenen Onlineshop vertrieben.

Der Schließmechanismus der Wunderkeys wird aus chirurgischem Edelstahl (316L) gefertigt. In die Grundversion passen 2 bis 8 Schlüssel. Sie ist erweiterbar auch bis zu 16 Schlüssel. Das Zusammensetzen und Verpacken erfolgt in der »Saarpfalz-Werkstatt für angepasste Arbeit«, die behinderten Menschen einen Arbeitsplatz bietet.

Man kann auch Mitglied im Wunderkey Premium Club werden, durch den man in den Genuss der folgenden Vorteile kommt:

  • Garantieverlängerung auf 3 Jahre
  • Regelmäßige Infos über Produktneuheiten
  • Chance auf streng limitierte Sondereditionen

Weitere Infos zum Unternehmen sowie den eigenen Onlineshop findet Ihr direkt auf der Wunderkey-Website.

 

Mein neuer Wunderkey:

Wunderkey

Für den Test durfte ich mir einen Wunderkey aus dem Sortiment des Start-ups aussuchen. Meine Wahl fiel auf den Wunderkey »Leather« in der Farbe Caramel. Zusätzlich durfte ich mir auch noch zwei Add-Ons aussuchen. Da ich ein Multitool immer sehr praktisch finde, entschied ich mich für diese Erweiterung und zusätzlich noch für den Schlüsselring, zum einen für meinen Autoschlüssel und zum anderen für den elektronischen Schlüssel für die Türen im Gebäude meines Arbeitgebers, den ich immer mit dabei haben muss.

Allgemeine Infos zum Wunderkey »Leather«:

  • Farben: Schwarz, Marone, Caramel, Oxford Green, Tangerine
  • Standardgröße: 2-8 Schlüssel
  • aus samtigem und gewachstem, leicht angeschliffenem Rindsleder
  • Hochwertiges Vintage-Leder mit gewachster Oberfläche
  • Zusammenbau ohne Werkzeug möglich
  • Die Schlüssel dürfen max. 80 mm groß sein
  • UVP bis 8 Schlüssel: EUR 49,95
  • UVP bis 12 Schlüssel: EUR 53,95
  • UVP: bis 16 Schlüssel: EUR 57,95

Weitere Infos zu dem Wunderkey Leather findet Ihr direkt im Wunderkey-Onlineshop.

Das Multitool kostet EUR 9,95, der Schlüsselring EUR 3,95.

Das Zusammenbauen des Wunderkey:

Wunderkey - Endlich kein Schlüsselchaos mehr

Der Wunderkey trifft zusammengesetzt in einer ganz schlichten, sehr funktionalen Verpackung aus Pappe ein. Um ihn aus der Verpackung herausnehmen zu können, benötigt man ein 1-Cent-Stück, um die Verschlussschrauben herausdrehen zu können. In einem beigelegten Beutel befinden sich Abstandsscheiben, die man zwischen die eingelegten Schlüssel setzt sowie zwei Erweiterungsschrauben (»Extensions«). So wird der Wunderkey »höher« oder »dicker«, so dass man mehr Schlüssel integrieren kann.

Die Schlüssel werden im Wechsel links und rechts eingesetzt. Nachdem alle Schlüssel integriert sein, setzt man das Oberteil darauf und dreht die Verschlussschrauben mit dem 1-Cent-Stück wieder fest. Vorher werden nach dem gleichen Prinzip auch die Add-Ons eingesetzt. Den Schlüsselring dreht man am Schnellschließsystem auf, führt ihn durch die Öse am Wunderkey, fädelt die Schlüssel auf und dreht dann das Schnellschließsystem wieder zu.

Ich selbst habe knapp 5 Minuten gebraucht, um meine Schlüssel, die Add-Ons sowie den Schlüsselring einzusetzen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Wunderkey:

Wunderkey - Endlich kein Schlüsselchaos mehr

Ich finde den Wunderkey äußerst praktisch und optisch wirklich sehr ansprechend. Meine Schlüssel klappern nicht mehr in der Hand oder der Hosentasche. Der Wunderkey selbst sieht aus wie ein Schweizer Taschenmesser und funktioniert auch ungefähr so, wenn man die einzelnen Schlüssel ausklappt.

Ich gebe aber auch zu, dass es eine echte Umgewöhnung war, wenn man vorher immer einen Schlüsselbund mit mehreren unterschiedlichen Schlüsselringen hatte. Aber wenn man sich einmal an das neue Prinzip gewöhnt hat, dann ist der Wunderkey einfach nur großartig und extrem praktisch.

Auch die Haptik ist richtig gut. Das Leder fässt sich richtig toll an und ist exzellent verarbeitet. Ich mag den Vintage-Look und wenn Leder mit der Zeit durch die Benutzung die Farbe verändert und eine Patina ansetzt. Aber nicht nur die Verarbeitung des Leders ist exzellent, sondern auch die restlichen Teile am Wunderkey. Das Multitool ist extrem robust, so dass ich zum Beispiel auch unterwegs jederzeit eine Flasche öffnen kann. Bei dem Schlüsselring muss ich keine Angst haben, dass sich der Verschluss öffnet und ich meinen Autoschlüssel sowie den elektronischen Schlüssel meines Arbeitgebers verliere.

Ich persönlich würde meinen Wunderkey jedoch nicht für noch mehr Schlüssel erweitern wollen, da er mit dann zu »klobig« werden würde. Aktuell habe ich drei Schlüssel, das Multitool sowie die Öse für den Schlüsselring integriert. Das ist für mich jedoch vollkommen ausreichend, da ich keine weiteren Schlüssel immer mit mir führen muss.

Mich hat der Wunderkey hinsichtlich des Konzeptes, Optik sowie der hochwertigen Verarbeitung voll und ganz überzeugt. Auch der Preis ist für die gelieferte Qualität vollkommen in Ordnung. Zudem finde ich das soziale Engagement des Unternehmens klasse.


Aktion für unsere Leser:

Mit dem Code Produkttest10 erhaltet Ihr 10 % Rabatt auf Eure Bestellungen bei Wunderkey. Der Code ist bis zum 01.12.2020 gültig und kann direkt im Wunderkey-Onlineshop eingelöst werden.


Wunderkey - Endlich kein Schlüsselchaos mehr

 

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der WUNDR GmbH.


Wunderkey - Endlich kein Schlüsselchaos mehr

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte dich auch interessieren …

39 Antworten

  1. Sonja sagt:

    Perfekt, endlich alle wichtigen Schlüssel geordnet und nicht an einem hässlichen Schlüsselring…. Möchte ihn gerne gewinnen, um mal Ordnung in mein Schlüssrlchaos zubringen

  2. Dirk Neu sagt:

    Ich finde am besten, dass es kein Geklapper mehr in der Hosentasche gibt 🙂

  3. yvonne k sagt:

    Es macht mich schlauer und läßt mich nicht mehr schusselig wirken, daher wäre ein Gewinn prima 🙂 !

  4. Siegfried sagt:

    das die Schlüssel nicht einzeln rumbaumeln weil ich mir mit meinen jetzigen Schlüsselbund immer die Hosentaschen durchlöchere

  5. Frank Tröster sagt:

    Mal eine andere Art seine Schlüssel zu verwahren,schön ordentlich in Reih und Glied.

  6. Anna Margarete Müller sagt:

    Der Keyfinder wäre ideal für meinen Mann.
    Dann hätte er seine Schlüssel übersichtlich, und ordentlich.

  7. A. Bösch sagt:

    Die Idee, meine Schlüssel ein „Griff“ zu geben… BRILLIANT für Leute mit Arthrose (wie ich!) Keine Fummelei mehr… Ja, das würde ich durchaus gerne testen! 😉

  8. Dimitri Fischer sagt:

    Es sieht kompakt aus 🙂 Aber ob man soetwas braucht? Keine Ahnung.

  9. Sabine Albrecht sagt:

    toll, platzsparend und superpraktisch, schick aussehen tut er auch noch

  10. Kersten sagt:

    Der Einkaufswagen Chip ist das beste Teil dabei ?

  11. Katrin sagt:

    Das er kompakt ist und Ordnung herrscht

  12. Lars B. sagt:

    Ich finde die Kompaktheit super und möchte endlich Ordnung in meiner Hosentaschen

    LG

  13. Jessica Weidenbach sagt:

    Es wäre super endlich mal Ordnung in den Schlüsseln zu haben

  14. Didi sagt:

    die Add-ons „Keyfinder“ und „Einkaufschip“ finde ich als die besten Features.
    Gewinnen würde ich gerne ,da ich diese Features dringend benötige,da ich sowohl Schlüssel als auch Einkaufschip gerne verlege.
    Optional würde ich als Verbesserungsvorschlag in dem Zusammenhang eine akustische Warnmeldung vom Einkaufschip anregen,wenn man diesen im Einkaufswagen stecken lässt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.