BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine im Test

BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine (4)

Über das DIY-Portal 1-2-do.com durften wir die BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine testen und auf Herz & Nieren prüfen. Der Test kam genau zum richtigen Zeitpunkt, da der Umzug von „Schwiegermutter“ anstand :-). Für den Test erhielten wir ein Originalprodukt in dem – für BOSCH üblichen – grünen Koffer.

Lieferumfang der BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine:

  • 1 x BOSCH PSB 2 RE Schlagbohrmaschine
  • 1 x Zusatzhandgriff
  • 1 x „Abstandsmesser“
  • 1 x Anleitung
  • 1 x Transportkoffer

Allgemeine Infos zur BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine:

Die BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine gehört zum Anwenderspektrum „Expert“ im Bereich der Elektrowerkzeuge.

  • BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine (3)leistungsstarker 850 Watt Motor
  • hochwertiges Aluminiumgehäuse
  • 2-Gang-Getriebe (max. Drehmoment 1. Gang: 46,0 Nm / 2. Gang: 12,0 Nm)
  • Drehzahlvorwahl und -steuerung über Stellrad und Schalter
  • Schnellspannbohrfutter
  • Rechts-/Linkslauf
  • Staubabsaugung als optionales  Zubehör erhältlich
  • integrierter Schalter für Dauerlauf
  • Gewicht: 2,5 kg
  • UVP: EUR 139,99

Weitere Infos zur BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine findet Ihr hier.

Erster Eindruck von der Bosch PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine:

BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine (4)Die BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine macht einen sehr robusten und hochwertig verarbeiteten Eindruck. Sie ist trotzdem leichter als die uralte BOSCH-Maschine, die mein Vater uns überlassen hat und die bestimmt gut und gerne 25 Jahre alt ist (und noch immer einwandfrei funktioniert). Der zusätzliche Handgriff kann sehr schnell montiert werden, so dass er auch unproblematisch von seiner Position her neu justiert werden kann, abhängig davon, wie man die Maschine halten will bzw. muss (auch hinsichtlich der Nutzung durch Links- und Rechtshänder sehr sinnvoll und wichtig).

Das Schnellspannbohrfutter verdient wirklich seinen Namen. Besonders hervorzuheben ist hier, dass man nicht noch extra einen Knopf o.ä. drücken muss, um die Bohrer oder Bits einzuspannen.

Vom ersten Eindruck her, hält die Maschine genau das, was wir von einem Qualitätsprodukt wie BOSCH erwarteten. Zudem ist der allseits bekannte grüne Transportkoffer hochwertig verarbeitet, wie man es von BOSCH-Produkten kennt, so dass die Maschine auch sicher transportiert werden kann.

Nutzung der BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine:

Nutzung der BOSCH PSB 850 2 RE (2)Wie bereits geschrieben, traf die BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine genau zum richtigen Zeitpunkt bei uns ein, da der Umzug von „Schwiegermutter“ anstand und bspw. die komplette Küche darauf wartete, von uns aufgebaut zu werden.

Also wurde das Testprodukt natürlich mit nach Dresden genommen, um es direkt unter passenden Bedingungen auf Herz & Nieren prüfen zu können. Wir hatten diverse Bohrer für Stein, Metall und Holz dabei, um sie auch bei verschiedenen Materialien testen zu können, wobei sie beim Metallbohren nicht zum Einsatz kam, da kein Metall gebohrt werden musste.

Die neue Wohnung von Schwiegermuttern befindet sich in einem Haus von 1910, so dass wir auch mit den verschiedensten Steintypen beim Aufhängen der Küchenschränke konfrontiert wurden.

Die Bohrer lassen sich durch das Schnellspannbohrfutter sehr schnell einspannen (bis zu einer Dicke von 10 mm). Sie sitzen nach dem Einspannen extrem fest und wackeln in keine Richtung, so dass es auch beim Bohren kein „Ausschlagen“ der Bohrer in irgendeine Richtung gibt. Dadurch sind ganz präzise und „gerade“ Bohrlöcher möglich.

Wir bohrten immer erst langsam im ersten Gang an, um zu sehen, welcher Stein an dieser Stelle der Wand verbaut war. Bei „weichen“ Steinen bohrten wir im ersten Gang weiter, bei sehr harten Steinen dann im zweiten Gang. Man muss bei der BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine nur wenig Druck ausüben, da sich der Bohrer punktgenau quasi selbst in die Wand „zieht“. Durch die Möglichkeit, die Maschine in den 2. Gang „hochzuschalten“, bohrt sie auch bei harten Steinen wie in Butter. Ohne viel Kraftaufwand erhält man so perfekte Bohrlöcher.

BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine (6)Durch den ergonomisch geformten Griff (der auch teilweise „gummiert“ ist) sowie den schnell zu wechselnden zusätzlichen Handgriff liegt die Maschine extrem gut und sicher in der Hand. Durch die sehr genaue Bohrung, den sicheren und festen Griff sowie nur geringe Übertragung von „Bohrvibrationen“, hat man auch nach dem Bohren von acht bis zehn Löchern keine „Puddingarme“ wie man es von billigen Bohrmaschinen kennt.

Durch das „Preselection-Rad“ kann man zudem vor dem Bohren einstellen, mit welcher Leistung die Maschine die Bohrung vornehmen soll. Durch den mitgelieferten „Abstandsmesser“ kann man außerdem einstellen, wie tief man bohren möchte. Man kann also abmessen, wie tief das Loch für Dübel und Schraube sein soll, stellt den Abstandsmesser bzw. -halter entsprechend ein. Wenn dieser dann auf die Wand trifft, hat man tief genug gebohrt. Dies auch ebenfalls ein nützliches Feature der Maschine.

Für das Hereinschrauben der Schrauben nutzten wir parallel den BOSCH PSR 14,4 LI-2 Lithium-Ionen-Akku-Bohrschrauber. Der Hersteller empfiehlt auch, für diesen Arbeitsgang einen Bohrschrauber zu nutzen. Wenn man jedoch nur wenige Schrauben einschrauben muss, ist dies sogar mit den entsprechen Bits mit der BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine möglich.

Neben den Steinbohrungen für die Küchenschränke mussten wir bspw. auch noch ein Teilstück aus einer Holzrückwand einer Kommode heraussägen. Hierzu bohrten wir mit dem Testgerät an den vier Ecken jeweils ein Loch, um dann das Teilstück mit einer Stichsäge heraussägen zu können. Hierzu nutzten wir 10 mm Holzbohrer mit einer Zentrierspitze. Auch ohne volle Leistung sowie nur im ersten Gang, schafften wir diese Löcher ebenfalls problemlos mit der Bosch Schlagbohrmaschine.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

FAZIT BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine:

Die BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine bewies einmal mehr, warum wir Fans von BOSCH Elektrowerkzeugen sind. Wie bereits geschrieben, verrichtet die uralte Maschine meines Vaters (eine BOSCH UBH 2/20SE) auch nach 25 Jahren noch immer ihren Dienst. Die von uns nun getestete Maschine macht einen ähnlich robusten Eindruck, auch wenn sie sehr viel leichter ist.

BOSCH PSB 850 2 RE Schlagbohrmaschine (2)Sie liegt extrem gut und sicher in der Hand und bohrt sehr präzise, ohne in irgendwelche Richtungen auszuschlagen. Auf Grund der hohen Leistungsstärke der Maschine muss man auch kaum Druck aufwenden, um auch in harte und feste Materialien zu bohren.

Auch wenn sie in den Bereich „Expert“ gehört, können wir sie jedem empfehlen. Ich beispielsweise habe mich eigentlich nie getraut, Löcher zu bohren, da ich immer „Angst“ hatte, abzurutschen. Mit den BOSCH-Bohrmaschinen ist dies aber selbst für mich kein Problem mehr. Ich wurde während des Küchenaufbaus irgendwann sogar zum Bohrlochkönig gekürt und habe meine Scheu überwunden :-).

Wir würden auch in Zukunft immer wieder eine (Schlag-)Bohrmaschine von BOSCH kaufen und auch jedem ein Gerät dieses Herstellers empfehlen. Es muss ja nicht zwingend eine „Expert“-Bohrmaschine sein. BOSCH bietet auch noch passende Geräte in den Kategorien „Easy“ (für Anfänger und seltenen Gebrauch) sowie „Universal“ an.

Ergo: absolute Kaufempfehlung von uns.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Martin sagt:

    Hallo .ich habe eine bosch psb 850-2re seit 2 Monaten. Nach der ersten Anwendung Beim bohren ist mir das spannfutter eingegangen. Heute wollte ich eine Schalterdose einbOhren. Ist mir das Getriebe eingegangen. Ich habe gerade hausgebaut und habe eh kein Geld aber trotzdem dachte ich mir ich kaufe ein profigerät und sparen da nicht .was soll das .kann mir da wer helfen .ich habe es beim Baumann gekauft aber er hat zugesperrt

    Martin

  2. Johannes Wetzel sagt:

    Bin grade noch auf der Suche von der richtigen Bohrmaschine und auf euren Bericht gerade eben gestoßen. Er ist gut geschrieben und hat für mich die wichtigsten infos drinnen.

  3. Manuel Kaselow sagt:

    Ich finde euren Artikel wirklich sehr gelungen und informativ. Ich selber werde mir bald eine neu Bohrmaschine kaufen und denke das ich zu Bosch Bohrmaschine greifen werde. Vielen Dank für die nützlichen Infos.

Hinterlasse uns einen Kommentar!