brandnooz Box Februar 2017 vorgestellt

[ANZEIGE]

Heute traf bei uns die brandnooz Box Februar 2017 ein, die wir in der goodnooz Variante erhalten. Wir waren wieder sehr gespannt, mit welchem Inhalt uns die Box diesen Monat überraschen würde.

Das Abonnement der brandnooz Box kostet EUR 11,99 pro Monat, bei einem garantiert höheren Warenwert des Inhalts. Als goodnooz Box, die wir erhalten, kostet es EUR 13,99 pro Monat. Für jede verkaufte goodnooz Box spendet brandnooz ein Essen für Kinder.

Die brandnooz Box erscheint monatlich und enthält diverse Lebensmittel als Überraschung. Sie erscheint monatlich im Abonnement, das aber auch monatlich gekündigt werden kann. Man geht also kein Risiko ein.

Weitere Infos zur brandnooz Box findet Ihr HIER.

Nun spannen wir Euch nicht länger auf die Folter und stellen Euch den Inhalt der brandnooz Box Februar bzw. der goodnooz Box vor.

 

Inhalt der brandnooz Box Februar 2017:

Kölln Müsli Knusper Apfel-Mohn:

Das Knusper-Müsli von Kölln in der brandnooz Box Februar ist das aktuelle „Unser Müsli des Jahres“. Es kombiniert Knusperstücke mit Mohn mit fruchtigen Apfelchips. Eigentlich bin ich ja kein großer Freund von Frucht im Müsli, aber diese Sorte klingt für mich als Mohn-Liebhaber absolut lecker.

UVP: EUR 2,99 (500 g) / Launch Januar 2017

 

FRIYA CHIA Superfood Drink (goodnooz Zusatzprodukt):

Wir konnten die FRIYA CHIA Superfood Drinks bereits durch eine der letzten Genuss Boxen von brandnooz probieren. Sie sind gut gekühlt echt lecker. In der brandnooz Box Februar befand sich die Variante Limette-Ingwer.

Die Drinks enthalten Basilikum- und Chia-Samen. Dadurch sind sie sättigend und sehr nährstoffreich.

UVP: EUR 1,95 (200 ml) / Launch Februar 2017

 

Loacker choco&nuts:

Verschiedene Sorten der Loacker Schokoriegel durften wir bereits vor einiger Zeit testen und wir sind süchtig nach ihnen :-). Unseren ausführlichen Testbericht findet Ihr HIER.

UVP: EUR 1,99 (4 Riegel) / Launch ???

 

Jacquet Mini Brownies:

Die Verpackung enthält fünf einzeln verpackte Mini-Brownies. Wie finden sie – für Fertig-Brownies – unglaublich lecker. Nicht zu süß, extrem soft und sie schmecken kaum nach Backtriebmittel. Sie enthalten auch noch Schokoladenstückchen, die den Brownies noch einen leichten Crunch-Faktor verleihen. Zudem haben sie sogar einen leicht „flüssigen“ Kern.

Für ein Fertigbackwerk extrem lecker.

UVP: EUR 1,89 (150 g) / Launch März 2016

 

FINN CRISP Snacks:

Die FINN CRISP Snacks bestehen zu 100 % aus Vollkornroggen, natürlichen Zutaten und kommen ohne Zusatzstoffe und Aromen aus.

Unsere Box enthielt die Geschmacksrichtung „Kräuter & Knoblauch“. Ehrlich gesagt, langweilen uns die FINN CRISP Produkte inzwischen, da sie sich in den letzten Monaten immer wieder in verschiedenen Boxen befanden.

UVP: EUR 2,09 (130 g) / Launch ???

 

Lipton Aromatische Tees:

Mit Tee kann man uns eigentlich immer eine Freude machen. Leider sind die Lipton Tees jedoch aromatisiert. Es gibt sie in den folgenden Geschmacksrichtungen:

  • Aprikose-Pfirsich-Guave
  • Morocco Spicy Mint

Unsere brandnooz Box Februar enthielt die Früchtetee-Variante. Wir sind aber trotzdem sehr gespannt auf den Tee, auch wenn er aromatisiert ist.

UVP: EUR 2,49 (20 Beutel) / Launch Januar 2015

 

Dr. Oetker Fruchtfüllungen:

Für diese neuen Produkte von Dr. Oetker gab es in den letzten Monaten verschiedene Testkampagnen, auf die wir uns jedoch nicht bewarben, da wir befürchten, dass sie einfach zu süß sind. Nun können wir durch die brandnooz Box Februar dennoch die beiden Varianten Pfirsich und Kirsche probieren.

Also werden wir die Tage wohl mal gefüllte Muffins backen :-).

UVP: EUR 1,99 (135 g) / Launch Oktober 2016

 

Rama:

Diese kleine Packung Rama Pflanzenfett-Margarine hatte gerade wohl einen Relaunch. Sie besteht zu 70% aus ungehärtetem Pflanzenfett und Ölen sowie den Vitaminen A, D und E.

Wir würden sie aber eher zum Backen denn als Brotaufstrich benutzen, z.B. für die oben erwähnten, gefüllten Muffins.

UVP: EUR 0,89 (250 g) / Relaunch Januar 2017

 

MUTTI Polpa Fine:

Das Unternehmen MUTTI erfand das Tomatenmark aus der praktischen Tube 1951. Dieses Tomatenmark durften wir bereits durch die Dezemberausgabe der brandnooz Box testen. Qualitativ sind die Produkte absolut großartig. Die aktuelle Ausgabe der Box enthielt eine Dose mit fein gehackten Tomaten, die nur mit etwas Salz konserviert werden.

UVP: EUR 1,29 (400 g) / Launch ???

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT brandnooz Box Februar 2017:

Die brandnooz Box Fabruar 2017 ist eine nette, solide Überraschungsbox, jedoch komplett ohne einen echten WOW-Effekt. Die Zusammenstellung ist abwechslungsreich.

Wobei sie auch viele Produkte enthält, die es schon seit einiger Zeit im Handel gibt und die es bereits in den letzten Monaten immer wieder in verschiedenen Boxen (teilweise aber auch in brandnooz Ausgaben) zu entdecken gab.

Der Gesamtwert des Inhalts beträgt EUR 19,56 (inkl. goodnooz Zusatzprodukt).

Zwar gefällt uns die Zusammenstellung an sich gut, Dennoch handelt es sich für unseren geschmack „nur“ um eine solide, mittelmäßige Box, da der Anteil an wirklich neuen Produkten einmal mehr sehr gering ist.

Daher erhält die brandnooz Box Februar von uns drei von fünf Fellnasen:

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

8 Antworten

  1. Sylvia sagt:

    Hey Danny,
    dann bin ich mal gespannt auf eure Muffins und vor allem was ihr zu den Füllungen sagt. Ich glaube auch, dass die viel zu süß sind.
    Die Brownies sind dafür echt großartig 😀 Da sind wir uns auch einig. 🙂

    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße,
    Sylvia

  2. Hallo Danny
    Eine solide Mischung, wie du schon sagst. Mir würde persönlich mehr als die Hälfte davon nicht schmecken. Bin sehr eigen und wählerisch gg
    Liebe Grüße

  3. Ulrike sagt:

    Hallo, ich war sehr zufrieden mit meiner Box. 😀 Ich bekomme mittlerweile auch noch (wieder) die goodnooz-Box und bekam als Extra-Produkt einen BLACK PIRATE Energy „Exotic Mix“ (mit Fruchtwein); sehr lustig und interessant; ich bin gespannt.
    Tja, ich schaue mir immer die Produkte an und denke: „Wie mache ich das Beste draus?“. Mit Müsli und Tee bin ich noch sehr gut versorgt, Kaffee wäre mir immer lieber, da ich Kaffeetrinker bin. Alles Süße bekommt mein Mann, denn der ist eher ein Süßmaul, ich stehe da nicht so drauf.
    Dass die Produkte nicht immer brandneu sind (wie versprochen) und es auch Wiederholungen gibt, stört mich persönlich gar nicht, wenn es sich um Dinge handelt, die ich gerne mag, wie z.B. die Finn Crisps, die ja jetzt mal in einer neuen Geschmacksrichtung kamen. Die Fruchtfüllungen werden bei uns in süßen Brotaufstrich „umfunktioniert“, haha.
    Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. 🙂

    • eicke1978 sagt:

      Hey Ulrike,

      vielen Dank für Deinen Eindruck von der Box :-). Wir würden uns halt einfach mehr Neuheiten wünschen. Aber das klappt halt mal besser und mal weniger gut :-). Auch Dir/Euch ein schönes Wochenende.

      Lieben Gruß,
      Danny

Hinterlasse uns einen Kommentar!