Brandnooz Box März vorgestellt

Brandnooz Box März (3)

Heute erhielten wir die Brandnooz Box März. Nachdem wir von der Februar-Ausgabe so begeistert waren, waren wir natürlich schon sehr gespannt auf die aktuelle Ausgabe.

Was ist die Brandnooz Box? Diese Abo-Box stellten wir Euch bereits in den letzten Boxvorstellungen ausführlich vor. Ihr könnt natürlich gerne in den Berichten der letzten Monate stöbern.

Nun stellen wir Euch die Brandnooz Box März aber einmal ausführlich vor.

 

Inhalt der Brandnooz Box März:

 

Brandnooz Box März (4)Dr. Oetker Kuchenglasur im Becher:

Diese praktische Kuchenglasur gibt es in den Varianten „Dunkel“ und „Hell“. Leider befand sich in unserer Box die dunkle Variante. Wir benutzen aber eigentlich immer nur helle Glasur. Dieses Produkt ist besonders praktisch, da man den Becher mit dem Griff ins Wasserbad hängen kann. Durch zwei spezielle Tüllen auf jeder Seite können sowohl Links- als auch Rechtshänder ganz einfach Selbstgebackenes verzieren.

Preis: EUR 1,59 (125 g) / Launch Mai 2013

 

Dr. Oetker Zucker Schrift:

In dem Paket befinden sich vier Tuben in den Farben rot, gelb, grün und blau, mit denen man ganz einfach Muffins, Kekse, Kuchen etc. verzieren kann. Da wir sehr gerne backen, werden wir bestimmt über kurz oder lang eine Verwendungsmöglichkeit finden.

Preis: EUR 2,19 (100 g) / Launch Februar 2013

 

Dreh und Trink ICE LOLLY:

Bei diesem Produkt handelt es sich um Eislutscher zum Einfrieren des österreichischen Unternehmens „Dreh und Trink“, das die Plastikflaschen aus unserer Kindheit wiederbelebte, bei denen man den Plastikverschluss so lange drehen musste, bis er abbrach :-).

Die Packung enthält Eislutscher in den Sorten Cola, Orange und Erdbeere. Sie sind frei von Konservierungsstoffen und Koffein und enthalten Vitamin C.

Preis: 1,99 (5 x 62 ml) / Launch Juni 2013

 

Brandnooz Box März (5)McVitie’s HobNobs:

Diesen Kekshersteller verbinden wir sofort mit „Good old Britain“. Und wir mögen diese Haferkekse, da aus qualitativ hochwertigen Zutaten hergestellt und nicht ganz so süß sind.

Die HobNobs der neuen Sorte haben auf einer Seite zusätzlich noch einen Milchschokoladenüberzug. Sie sehen auf jeden Fall sehr lecker aus.

 

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

Preis: EUR 1,99 (300 g) / Launch Januar 2014

 

McVitie’s Digestive:

Auch diese Weizenkekse aus der McVitie’s Produktfamilie essen wir sehr gerne. Sie sind sehr passend zu einer guten Tasse Tee oder Kaffe. Die klassische Sorte befand sich vor einigen Monaten schon einmal in der Brandnooz Box.

Bestandteil der Brandnooz Box März ist jedoch die Variante mit Milchschokoladenüberzug. Neben dieser Sorte und den klassischen Digestives gabt es noch die Varianten „Dark Chocolate“ und „Chocolate Caramels“.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

Preis: EUR 1,29 (200 g) / Launch Juli 2013

 

Brandnooz Box März (6)Hengstenberg Cranberry Essig mit Ahornsirup:

Cranberry Balsamico lieben wir als Grundlage für süßliche Vinaigrettes. Daher sind wir auch sehr auf den Cranberry Essig von Hengstenberg gespannt.

Da Cranberry Balsamico an sich schon relativ süß ist, befürchten wir jedoch, dass der Essig durch die Kombination mit Ahornsirup extrem süß sein wird :-(.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

Preis: EUR 1,99 (250 ml) / Launch April 2013

 

Knorr Grillsauce:

Wir hatten in der letzten BBQ-Box von Brandnooz schon einmal eine Sauce von Knorr in die praktischen Squeeze-Flasche, die man auf den Kopf stellt. Diese Sauce („süß-sauer“) war einfach nur widerlich, so dass sie in der Mülltonne landete. Das hoffen wir jetzt nicht.

Dieses Produkt passt natürlich zum Beginn der Grillsaison. In unserer Brandnooz Box März befand sich die Sorte BBQ-Chili. Das klingt insoweit schon einmal ganz gut, wobei es so eine Sache mit den BBQ-Saucen ist, manchmal sind sie viel zu rauchig und manchmal viel zu süß. Mal schauen, wie diese Variante mit Chili so ist. Schade eigentlich, dass wir nicht die Variante „Würziger Burger“ in unserer Box hatten.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

Preis: EUR 1,59 (250 ml) / Launch März 2014

 

Brandnooz Box MärzSanpellegrino Aranciata Rossa:

Über die neue Blutorangenlimonade von Sanpellegrino freuen wir uns sehr, da deren Limonaden häufig nicht so süß sind und eine leicht herbe Note haben. Sie spiegeln einfach ein Stück italienisches Lebensgefühl wider. Es gibt die Limonade zusätzlich noch in den Sorten Orange, Zitrone und Grapefruit.

Preis: EUR 0,99 (0,33 l) / Launch Januar 2014

 

El Jimador Margarita:

Es handelt sich hierbei um eine original mexikanische Margarita in der Dose. Man soll sie eisgekühlt genießen, was wir auch ganz bestimmt mal an einem lauen Abend auf unserer Terrasse machen werden.

Preis: EUR 3,84 (0,33 l) / Launch März 2013

 

 

FAZIT Brandnooz Box März 2014:

Brandnooz Box März (2)Naja, was sollen wir sagen? Wir waren von der Februarausgabe ja wirklich sehr angetan. Die Brandnooz Box März ist von der Zusammenstellung her wieder eher solala und kann maximal noch als solide bezeichnet werden.

Es finden sich leider erneut kaum neue Produkte in der Box. ABER: diesmal ist keine Frucht-Nuss-Mischung Bestandteil der Zusammenstellung. Das ist schon einmal ein großer Pluspunkt.

Insgesamt wirkt die Produktauswahl aber irgendwie lieblos. Daher hoffen wir, dass die April Box wieder an die Märzausgabe anknüpft.

Der Gesamtwert der Produkte beträgt EUR 17,46.

Wegen der leckeren Kekse und Limonade sowie der „fehlenden“ Frucht-Nuss-Mischung erhält die Brandnooz Box März drei von fünf Fellnasen:

Rate_3 (Mobile)

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Das könnte dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. shadownlight sagt:

    der inhalt gefällt mir gut!
    liebe gruesse und ein schönes wochenende wünsche ich dir!

Hinterlasse uns einen Kommentar!