brandnooz Kultbox 2015 vorgestellt

brandnooz Kultbox 2015 (7)

Als ich von meiner Dienstreise zurückkehrte, freute ich mich schon darauf, die brandnooz Kultbox 2015 öffnen zu können. Wir waren schon sehr gespannt, ob der Inhalt diesmal – im Vergleich zu der letzten Ausgabe – kultiger sein würde.

Die brandnooz Kultbox 2015 ist eine der sogenannten Sonder- oder Mottoboxen, die man auch als „Nicht-Abonnent“ der regulären brandnooz Box bestellen kann, ohne ein Abonnement abschließen zu müssen.

Die Sonderboxen kosten in der Regel EUR 12,99 (für Abonnenten EUR 9,99) und enthalten zum Motto passende Lebensmittel. Gerade in der letzten Zeit waren die Themenboxen in der Regel immer sehr gelungen, so dass wir hoffen, dass uns auch die brandnooz Kultbox 2015 wieder überzeugen würde.

Weitere Infos zu den Sonderboxen sowie dem regulären Abonnement findet Ihr HIER.

Nun stellen wir Euch aber erst einmal den Inhalt der brandnooz Kultbox 2015 ausführlich vor.

 

Inhalt der brandnooz Kultbox 2015:

brandnooz Kultbox 2015 (1)Müller’s Mühle Teller Linsen:

Die Tellerlinsen von Müller’s Mühle nutzen wir gerade im Herbst und Winter regelmäßig, da wir sehr gerne und sehr oft Linseneintopf zubereiten. Der Vorteil an den Tellerlinsen ist, dass man sie nicht vor der Verwendung noch lange in Wasser einsetzen muss. Man kocht sie einfach 40 bis 45 Minuten und schon sind sie fertig.

Dies vereinfacht auch die Zubereitung einer leckeren Linsensuppe. Doch sie als Kultprodukt zu bezeichnen, fanden wir im ersten Moment doch etwas gewagt, da gerade die Tellerlinsen, die man nicht mehr einsetzen muss, erst in den letzten Jahren ihren Weg in die Supermarktregale fanden. So dachten wir zumindest, doch das Produkt wurde tatsächlich schon im Jahre 1920 gelauncht.

Preis: EUR 1,89 (500 g) / Launch Januar 1920

Rezept für schnelle Linsensuppe nach Muttern:

  • 1 Paket Teller Linsen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 600 g Würstchen (Mettenden)
  • 2 Gläser Würstchen in Eigenhaut
  • 2 kg Kartoffeln
  • 3 TL Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer

LinsensuppeDie Linsen in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen und mit Pfeffer und Brühe würzen. Nach Packungsanweisung kochen (30 bis 40 Minuten).

Währenddessen das Suppengrün würfeln (oder einfach eine kleine Packung gefrorenes Gemüse nehmen) und zu den Linsen geben, sobald diese kochen.

Die Mettenden mehrfach einstechen und ebenfalls zu den kochenden Linsen geben.

Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und mit Salz und ein wenig Brühe kochen, bis sie gar sind und dann grob stampfen, so dass noch kleine Stücke vorhanden sind. Wenn die Linsen gar sind, die Mettenden herausnehmen und genauso wie die Würstchen in Scheiben schneiden. Die gestampften Kartoffeln, Mettenden und Würstchen zu den Linsen geben und einrühren. Mit Pfeffer, Salz und Gemüsebrühe nach Belieben abschmecken.

 

ORYZA Ideal-Reis:

Für uns ist ORYZA eine der besten Reismarken überhaupt, zumindest unter denen, die man in einem einfachen Supermarkt erhält. Der Ideal-Reis wurde im August 1976 gelauncht, in einer Zeit, als in Deutschland noch nicht so viel Reis gegessen wurde.

Wir essen zum Beispiel unglaublich gerne Hühnerfrikassee mit dem Ideal-Reis von ORYZA.

Preis: EUR 1,79 / Launch August 1976

 

brandnooz Kultbox 2015 (2)Lorenz Snack-World ErdnußLocken:

Für uns das erste echte Kultprodukt in der brandnooz Kultbox 2015. Wir können uns daran erinnern, dass die ErdnußLocken oder auch – Flips (wie sie bei uns hießen) gerade in unserer Kindheit in den 1980er Jahren bei keiner Feier unserer Eltern fehlten. Sie waren neben Salzstangen und Erdnüssen der Standardsnack auf Partys.

Und auch heute essen wir sie ab und an ganz gerne, z.B. bei einem gemütlichen DVD-Abend.

Preis: EUR 1,99 / Launch Januar 1963

 

SHATLER’S Cocktails Long Island Iced Tea:

Diese hippen Fertig-Cocktails sind ja aktuell voll im Trend. Doch einen Kult-Charakter sprechen wir ehrlich gesagt diesen Produkten ab. Wir wissen nicht, was daran Kult sein soll. Idealerweise gibt man den gekühlten „Long Island Iced Tea“ auf crushed Eis.

Preis: EUR 2,99 / Launch Februar 2010

 

Fanta Klassik:

Die Fanta Klassik wurde im März diesen Jahres gelauncht und orientiert sich an der alten Originalrezeptur. Durch die braune Retro-Flsche hat sie schon ein wenig Kultcharakter. Sie schmeckt auch um Längen besser als die Fanta, die „normale“ Fanta, die man im Handel erhält.

Sie ist weniger süß, hat eine leicht herbe Note und produziert „weniger Schleim“ im Mund, wenn man sie trinkt.

Preis: EUR 0,69 (0,25 Liter) / Launch März 2015

 

brandnooz Kultbox 2015 (3)SURIG Essig-Essenz:

Die SURIH Essig-Essenz kenne ich eigentlich nur von meinen Großeltern. Da gehörte sie zum Standard-Sortiment in der Küche :-). Sie wurde aber nicht nur zum Zubereiten von Salaten & Co. verwendet, sondern auch zum Putzen oder zum Besprühen von Unkraut im Garten.

Preis: EUR 1,29 (400 g) / Launch April 1973

 

Miracel Whip:

Wenn meine Mutter ihre göttlichen Kartoffel- und Nudelsalate macht, kommt ihr seit unserer Kindheit nur Miracle Whip in die Salatschüssel. Ich bin mit dieser Salatmayonnaise aufgewachsen und benutze sie selbst regelmäßig, wenn ich gebundene Salate mache.

Preis: EUR 1,59 (250 ml) / Launch Juli 1972

 

brandnooz Kultbox 2015 (4)Löwensenf Extra:

Auch den Löwensenf kenne ich seit meiner Kindheit. Er stand – in der Regel als Tube – eigentlich immer bei uns auf den Tisch, wenn es bspw. Kartoffelsalat mit Würstchen gab. Es werden bei der Herstellung nur die folgenden vier Zutaten verwendet: Senfsaat, Branntweinessig, Trinkwasser & Salz. Er wird nach dem Dijon Verfahren hergestellt.

Preis: EUR 0,99 (100 ml) / Launch April 1920

 

Knorr Australian Sweet Roast Sauce:

Diese neue Sauce aus dem Hause Knorr geht zu den „Entweder-oder-Produkten“ in der brandnooz Kultbox. Da wir einer der ersten Besteller der Box waren, erhielten wir beide Produkte zugeschickt. Das zweite dieser Produkte sind „Jelly Belly“-Beans.

Die Sauce von Knorr verbindet eine süße Honigsauce mit dem rauchigen Aroma einer deftigen Grillsauce. Für uns aber auch wieder kein Kultprodukt.

Preis: EUR 2,99 (200 ml) / Launch Juni 2015

 

brandnooz Kultbox 2015 (8)Staatl. Fachingen MEDIUM:

Staatl. Fachingen Wasser wird bereits seit dem Jahre 1742 abgefüllt und sorgt seit diesem Jahr für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt im Körper. Dadurch hilft es, wichtige Stoffwechselfunktionen aufrechtzuerhalten.

Preis: EUR 0,69 (0,75 Liter) / Launch August 2003

 

Bärenmarke H-Milch:

Grundsätzlich sehen wir Bärenmarke schon als Kultprodukt an. Als Kinder liebten wir den Bärenmarke-Bären in der TV-Werbung. Doch als Kultprodukt würden wir dann schon eher die Bärenmarke-Kondensmilch in der typischen Blechdose bezeichnen.

Diese stand in unserer Kindheit auf nahezu jeder Kaffeetafel.

Preis: EUR 1,10 (1,0 Liter)

 

brandnooz Kultbox 2015 (9)kinder Überraschung:

Mit der kinder Überraschung konnten uns unsere Eltern immer eine Freude machen. Und selbst heute kaufen wir sie ab und zu und lassen uns überraschen, denn auch wir mögen drei Dinge auf einmal: eine Überraschung, etwas zum Spielen und Schokolade.

Und natürlich hoffen wir auch immer, dass wir genau das „7. Ei“ gekauft haben, in dem sich dann eine süße Sammelfigur befindet :-).

Preis: EUR 0,69 (20 g) / Launch August 1974

 

Jelly Belly Sunkist Beans:

Hierbei handelt es sich um das zweite „Entweder-Oder-Produkt“, das sich ebenfalls in unserer brandnooz Kultbox 2015 befand. Wir selbst können mit dem Kult „Jelly Beans“ so gar nichts anfangen. Doch spätestens seit den „Harry Potter“-Verfilmungen haben sie irgendwie einen gewissen Kult-Status erreicht.

Preis: EUR 2,19 (100 g) / Launch Juli 2009

 

hitschler Erdbeer-Schnüre:

In der letzten Zeit befanden sich immer wieder unterschiedliche hitschler-Produkte in verschiedenen Überraschungsboxen. Wir müssen aber gestehen, dass wir die Marke vorher überhaupt nicht kannten. Daher können wir jetzt auch nicht wirklich entscheiden, ob es sich um ein Kultprodukt handelt.

Okay, als Kinder haben wir auch oft für ein paar Pfennig Süßkram am Kiosk gekauft… und da waren auch immer mal Erdbeer-Schnüre mit dabei :-).

Preis: EUR 0,99 (125 g) / Launch Februar 1973

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT brandnooz Kultbox 2015:

An sich handelt es sich bei der brandnooz Kultbox 2015 ja um eine ganz nette Zusammenstellung. Sie enthält viele tolle Produkte. Dennoch finden wir, dass der Inhalt ein wenig am Thema vorbei geht. Denn Produkte mit echtem Kult-Status sind nicht in der Anzahl enthalten, wie wir es bei diesem Thema erwartet hatten.

brandnooz Kultbox 2015 (6)Das Problem ist natürlich auch, dass jeder den Begriff „Kult“ anders definiert oder für sich auslegt. Es wird bestimmt auch viele Empfänger geben, die den Inhalt tatsächlich sehr kultig finden.

Außerdem finden wir es unglaublich schade, dass sich auch in der Zusammenstellung der brandnooz Kultbox 2015 wieder kein einziges Ost-Kult-Produkt befindet, wie z.B. Haloren-Kugeln, Bambina-Schokolade oder Zetti Knusper-Flocken oder Dr. Quendt „Russisch Brot“.

Dies können wir einfach nicht verstehen, zumal viele Ost-Produkte tatsächlich total „kultig“ sind, auch gerade weil man sie vielleicht nicht in jedem Supermarkt erhält.

Ferner gibt es auch tausende West-Produkte, die kultiger sind, als der Inhalt der aktuellen Ausgabe.

Der Gesamtwert des Inhalts beträgt im Übrigen: EUR 21,89 (inkl. beider „Entweder-Oder-Produkte“).

Da die brandnooz Kultbox 2015 nicht wirklich unsere Definition des Begriffs „Kult“ trifft, erhält sie sehr gute drei von fünf Fellnasen mit Tendenz nach oben:

Rate_3 (Mobile)

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

8 Antworten

  1. Brauni sagt:

    „Kult“ bezeichnet übrigens wörtlich die übertriebene oder religionsgleiche Verehrung von etwas oder jemandem…
    Von daher ist der Name also gleich doppelt „unglücklich“ gewählt.^^

  2. BeAngel sagt:

    ui Staatl. Fachingen das kenne ich noch von meiner Oma. Das hat sie mir immer zu trinken gegeben wenn ich Bauchweh hatte und es half total super! Ein tolles Wässerchen.
    Auch sonst finde ich schon das es alles Produkte sind die eben jeder kennt und die es schon lange gibt – ob nun Kult … ok vielleicht die Fanta … aber ansonsten sind es eher traditionsreiche Marken für mich.

  3. TestfroschBlog sagt:

    Bin froh, dass ich sie nicht bestellt habe. Hatte mir im letzten Jahr auch nicht zugesagt.

  4. sylvche sagt:

    Huhu Danny,

    die Linsen sehen sehr gut aus 🙂
    Und irgendwie sind wir wohl alle mit Mamas Miracle-Wip-Kartoffelsalat aufgewachsen 🙂
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Sylvia

  5. Anonymous sagt:

    Huhu ihr Lieben,

    ich finde die Definition von Kult immer wieder echt schwierig.
    Fanta, Tellerlinsen, Überraschungsei und Surig , ja für mich was, was es früher schon gab.

    Shatlers und diese Australische Sauce hat für mich in einer Kult Box rein gar nichts zu suchen. Bärenmarke nur dann, wenns eine Dose Bärenmarke gewesen wäre, diese gabs bis zum letzten Tag bei meinem Opa 😉 ….. naja, vom Kult-Hocker 😉 hätte mich diese Box nicht gehauen, obwohl ich die Mischung an sich nicht schlecht finde, unter einem anderen Motto 😉 .

    Liebste Grüße eure *Frini*

Hinterlasse uns einen Kommentar!