Cheatbox Erstausgabe vorgestellt

Cheatbox Erstausgabe (1)

Vor einiger Zeit durften wir Euch ja schon eine Vorabausgabe der Cheatbox vorstellen. Nun war es soweit: vor ein paar Tagen durften wir die Cheatbox Erstausgabe in Empfang nehmen, also die erste reguläre Ausgabe, die auch an Kunden verschickt wurde. Wir waren schon sehr gespannt auf den Inhalt dieser Box.

Die Cheatbox wird von dem Onlineshop Fitnesslieferung.de angeboten und enthält eine monatliche Zusammenstellung der besten Süßigkeiten, Softdrinks und Leckereien aus der ganzen Welt! Dabei können Produkte aus den USA, Thailand, den Niederlanden, Spanien, aber auch neue und vielleicht noch unbekannte Produkte aus Deutschland enthalten sein.

Der Anbieter vertreibt zusätzlich auch noch verschiedene Überraschungsboxen aus dem Fitnessbereich. Weitere Infos zur Cheatbox & Co. findet Ihr HIER oder in unserer ausführlichen Vorstellung der Vorab-Box auf unserem Blog.

Nun spannen wir Euch aber nicht länger auf die Folter und stellen Euch den Inhalt der Cheatbox Erstausgabe vor.

 

Inhalt der Cheatbox Erstausgabe:

Cheatbox Erstausgabe (3)M&M’s Peanutbutter:

Das erste Produkt, das uns in der Cheatbox Erstausgabe anlächelte war schon einmal ein Volltreffer. In den USA gibt es einfach unendlich viele verschiedene M&M’s Sorten, die in Deutschland leider nicht erhältlich sind, zumindest nicht im regulären Einzelhandel.

Dazu gehört auch die Variante mit Peanutbutter, die zwar unglaublich süß, aber auch teuflisch lecker ist.

Eine große deutsche Kinokette hatte sie eine Zeit lang im Sortiment und importierte sie dafür extra… und da gönnten wir sie uns ab und an bei einem Kinobesuch.

Schade finden wir jedoch – auch wenn sie so lecker sind – dass sich in der Cheatbox zwei Beutel mit der selben Sorte befanden. Wenn schon zwei Beutel, dann hätten es auch gerne zwei unterschiedliche Varianten sein dürfen.

Preis: EUR ???

 

BIG HUNK:

BIG HUNK ist ein extrem süßer Nougatriegel mit ganzen Erdnüssen. Der Nougat wird wohl als Block hergestellt und dann in Scheiben geschnitten, so dass auch die ganzen Erdnüsse „zerschnitten“ sind.

Der BIG HUNK Riegel ist schon lecker, aber nicht nur quietsche süß, sondern auch extrem klebrig. Man könnte ihn auch fast als „Plombenzieher“ bezeichnen. Leider befanden sich auch von diesem Produkt in der Cheatbox Erstausgabe zwei Stück.

Preis: EUR ???

 

Cheatbox Erstausgabe (4)Combos Baked Snacks:

Was ist einer der liebsten Snacks der Amerikaner? Genau „Pretzels“ in allen nur denkbaren Varianten. Als ich vor 20 Jahren zum Schüleraustausch in den USA war, behauptete meine Gastfamilie und auch alle Mitschüler & Co., dass Bretzel-Snacks eine ur-amerikanische „Erfindung“ seien. Ich klärte sie dann aber auf, dass Bretzeln eher aus Deutschland kommen würden :-).

Doch in den USA gibt es einfach „Pretzel“-Varianten, die wir hier gar nicht kennen. Die Combos sind leider so gar nicht unser Fall, da sie mit Chaddar Cheese gefüllt sind. Wir sind halt nicht so die Käsefans…

Preis: EUR ???

 

diet Snapple Ice-Tea:

Snapple ist ein in den USA extrem bekannter Ice-Tea-Hersteller. Es befand sich eine Diät-Variante in der Cheatbox, zusammen mit einem für die USA typischen Trinkbecher. Der Eistee sollte die Geschmacksrichtung Zitrone-Pfirsich („half-half“) haben.

Wir haben ehrlich gesagt noch nie einen so süßen und künstlichen Eistee getrunken wie diesen. Selbst der einfachste Billig-Eistee aus dem Tetrapack hier in Deutschland schmeckt weniger künstlich als diese Variante aus den USA.

Preis: EUR ???

 

BIG RED:

Obwohl BIG RED insbesondere in den US-Südstaaten der zweitbeliebteste Softdrink ist, war er uns bisher kein Begriff. Auch als ich in den USA war, hatte ich die Marke nicht bewusst wahrgenommen. In der Cheatbox befand sich eine Sonderedition, die zum Kinostart des letzten TERMINATOR aufgelegt wurde. Auf unserer Dose befand sich Sarah Connor.

Wir kühlten den Softdrink und tranken ihn sozusagen „on the rocks“, also auf Eis. BIG RED ist – wie sollte es auch anders sein – ebenfalls extrem süß. Der Geschmack ist künstlich und nicht zu identifizieren. Angeblich soll der „Cream Soda“ nach Mandel schmecken…

Preis: EUR ???

 

Cheatbox Erstausgabe (5)Quaker Instant Oatmeal:

Quaker ist ein Hersteller von Getreide-Produkten, der 1877 gegründet wurde und in den USA sehr beliebt ist, zumindest im Nordosten. Mit dem Produkt in der Cheatbox kann man bspw. zum Frühstück einen Haferbrei zubereiten, den man mit Früchten & Co. noch verfeinern oder ergänzen kann.

Uns persönlich wird er zu klebrig und auch die Würzung mit Zimt und anderen Gewürzen ist uns zu dominant und zu stark ausgeprägt.

Preis: EUR ???

 

Lenny & Larry’s „The complete Cookie“:

Dieser vegane Cookie enthält keine Eier und Milch. Er ist riesig und fühlt sich in der Verpackung total soft an. Die Variante in der Cheatbox hat die Geschmacksrichtung Zimt.

Leider ist der Cookie aber nicht so saftig, wie er sich anfühlt, wenn man auf die Verpackung drückt. Er ist extrem trocken und man hat das Gefühl, er wird immer mehr im Mund. Zudem ist der Zimtgeschmack ebenso zu dominant.

Preis: EUR ???

 

Solo „Toasted Marshmallow Creme“:

In der Vorabbox befand sich ja der Marshmallow Fluff, der zwar sehr süß ist, den Max aber sehr gerne auf Erdnussbutter ist. Die Variante in der Cheatbox Erstausgabe ist ebenfalls extrem klebrig-cremig und hat zusätzlich noch ein leichtes „Röstaroma“ als Geschmackskomponente.

Dies soll wahrscheinlich ein wenig daran erinnern, dass die Amerikaner gerne Marshmallows über dem Lagerfeuer rösten :-). Der einfache „Fluff“ schmeckt aber eindeutig besser :-).

Preis: EUR ???

 

Cheatbox Erstausgabe (6)Chewy Lemonhead:

Wer in den USA ist, kommt an den Chewy Lemonhead – Produkten gar nicht vorbei. Sie erinnern rein optisch ein wenig an „Jelly Beans“ und haben einen süß-sauren Geschmack. In der Cheatbox Erstausgabe befanden sich die Varianten „Chewy Lemonhead & Friends“ und „Chewy Lemonhead Tropical“.

Preis: EUR ???

 

Bissige Bären:

Waren alle bisherigen Produkte aus den USA, hatte sich ein Produkt aus Deutschland in die Cheatbox Erstausgabe verirrt. Dabei handelte es sich um feurige Gumiibärchen, die „Bissigen Bären“.

Wir sind ja ganz ehrlich… wir können mit Gummibärchen & Co. mit Chili oder Pfefferaromen so gar nichts anfangen. Schokolade mit Chili ist noch okay, aber bitte kein Fruchtgummi. Neben den Getränken und dem Cookie für uns eines der FLOP-Produkte in der Box.

Preis: ???

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Cheatbox Erstausgabe:

Grundsätzlich finden wir die Zusammenstellung nicht schlecht, da wir sehr gerne Produkte aus den USA mögen und auch gerne neuen Süßkram ausprobieren. Das geschmacklich nicht alles immer passt, liegt in der Natur der Überraschungsboxen und für uns auch absolut okay.

Cheatbox Erstausgabe (1)Schade finden wir jedoch die Dopplungen in der Box… dann entweder einfach eine größere Packung des Produkts, eine andere Geschmacksrichtung oder – noch besser – noch ein weiteres Produkt, das man kennenlernen darf.

Leider können wir Euch zum Gesamtwert des Inhalts der Box nichts sagen, da ein Beileger fehlte. Dies hatten wir ja bereits bei der Vorstellung der Vorabbox angemerkt. Schade, dass dies nicht umgesetzt wurde. Zwar ist uns der Gesamtwert relativ egal, sofern er mindestens so hoch ist, wie der Preis, den man für die Box bezahlt hat, und vor allem, wenn die Zusammenstellung stimmt.

Viele Käufer möchten aber einfach gerne wissen, was die einzelnen enthaltenen Produkte kosten, wenn man sie hier in Deutschland in einem Onlineshop o.ä. nachkaufen würde.

Cheatbox Erstausgabe (2)Zudem finden wir es auch immer ganz nett, wenn auch ein, zwei Sätze als Basisinformation zu den einzelnen Produkten auf einem Beileger vermerkt sind. Wir hoffen, dass dies in den kommenden Ausgaben der Cheatbox dann auch umgesetzt wird.

Eine Anmerkung haben wir aber auch noch zu der Zusammenstellung: wenn 12 von 13 Produkten aus den USA kommen, wirkt das einzelne deutsche Produkt einfach absolut fehl am Platz.

Hier sollten die Macher der Cheatbox unserer Meinung nach entscheiden, ob sie in jede Box nur Produkte aus einem einzigen Land packen oder eine wilde Mischung zusammenstellen wollen. Diese Entscheidung sollte dann aber auch konsequent umgesetzt werden. Bei einer Entscheidung zugunsten einer wilden Mischung, sollte diese dann aber auch immer Produkte aus mindestens drei bis vier verschiedenen Ländern enthalten und uns tatsächlich auf eine süße Weltreise mitnehmen.

Insgesamt würden wir die Erstausgabe der Cheatbox mit drei von fünf Fellnasen bewerten, wobei wir noch viel Luft nach oben sehen:

Rate_3 (Mobile)

Das könnte Dich auch interessieren...

7 Antworten

  1. Anonymous sagt:

    Hallo,
    also ich würde sie allein wegen der Erdnussbutter M&M’s kaufen!

  2. Brauni sagt:

    Kann man solche Boxen eigentlich nur online bestellen oder gibts die auch irgendwo im Laden zu kaufen?

  3. shadownlight sagt:

    hey, so den knaller finde ich die box jetzt auch nicht, aber das kann sich ja noch ändern 🙂
    liebe gruesse!

  4. Hallo liebe Produkttester,

    vielen Dank für das Feedback und die Anregungen.

    Ihr könnt Euch sicher sein, dass wir uns die Kritik zu Herzen nehmen und uns stetig verbessern werden.

    Die doppelten Produkte sind zum Teilen gedacht, denn wie wir wissen ist „Glück das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt“! 🙂

    Schon in der nächsten Edition wird es einen kleinen Beileger inkl. Preisangaben geben.

    Der Wert dieser Cheatbox liegt bei knapp 33€ und wird auch in Zukunft so sein, dass unsere Kunden immer mindestens 25% sparen.

    Bis bald.

    Das Fitnesslieferung.de – Team

Hinterlasse uns einen Kommentar!