Lesara Shopping-Erfahrung

Lesara Startseite

Vor einiger Zeit wurden wir gefragt, ob wir Interesse hätten, den Onlineshop Lesara zu testen. Für den Test erhielten wir kosten- und bedingungslos einen Gutschein in Höhe von EUR 100,00, mit den wir frei einsetzen und nach Herzenslust shoppen konnten.

Allgemeine Infos zu Lesara:

Lesara ist ein Onlineshop für Mode, Schmuck und Lifestyle-Produkte, der von Roman Kirsch, Robin Müller und Matthias Wilrich gegründet wurde. Der Shop bietet Markenartikel zu Großhandelspreisen an, die teilweise bis zu 80 % unter der unverbindlichen Preisempfehlung liegen.

Lesara StartseiteDas Angebot wird durch täglich wechselnde TOP-Deals abgerundet, bei denen man noch mehr Geld sparen kann, als zu den üblichen Preisen von Lesara.

Zudem gibt es bei dem Onlineshop noch die sogenannten Themen-Events, bei denen diverse Produkte aus den unterschiedlichsten Kategorien zu einem bestimmten Thema (z.B. „Home Sweet Home“ oder „O’zapft is!“) angeboten werden.

Unter den Namen „dearjouly“ und „angelini“ vertreibt Lesara zudem im Schmuckbereich zwei Eigenmarken, die ganz besonders preiswert sind.

Zusätzlich gewährt Lesara die Best-Preis-Garantie, die besagt, dass man die Differenz zu einem noch günstigeren Preis bei einem anderen Shop als Gutschein für den nächsten Einkauf erstattet bekommt. Dazu muss man lediglich den Link zu dem Produkt mit dem günstigeren Preis an den Lesara-Kundenservice schicken.

Weitere Infos zu Lesara findet Ihr HIER.

 

Der Einkauf bei Lesara:

Ehrlich gesagt, ist die Startseite für unseren Geschmack sehr unübersichtlich und absolut überladen, da direkt gefüllte 100 TOP-Produkte mit Abbildung dargestellt werden, so dass man ein wenig erschlagen von dem Angebot ist.

Über die Navigationsleiste unter dem Header gelangt man direkt zu den unterschiedlichen Hauptkategorien. Dies sind aktuell:

  • Lesara NavigationTOP-DEALS
  • Themen-Events
  • Damen
  • Herren
  • Schmuck
  • Zuhause
  • Technik & Lifestyle
  • Kinder

Fährt man mit der Maus über die Hauptkategorien, so öffnet sich ein Drop-Down-Menü, über das man direkt diverse Unterkategorien ansteuern kann. Klickt man nun eine dieser Kategorien an, so gelangt man zu einer Produktübersicht mit allen verfügbaren Produkten und dies sind bei einigen Kategorien wirklich sehr viele Produkte. Ganz oben in der Übersicht werden einem die aktuellen Highlights dieser Kategorie angezeigt. Wenn man die Übersichtsseite weiter herunterscrollt, lädt die Seite immer weitere Produkte nach.

Lesara Übersicht HemdenUnd hier zeigt sich für uns das größte Manko des Lesara Onlineshops: die absolut unübersichtliche Menge an Produkten.

Denn es gibt zum einen keine Möglichkeit, die Sortierung der Produkte zu ändern (z.B. nach dem Preis) und es gibt keinerlei Filter, über die man die Produktanzahl eingrenzen kann.

Dies ist insbesondere bei der Kleidung extrem ärgerlich, da man noch nicht einmal die Möglichkeit hat, sich nur Produkte einer Größe anzeigen zu lassen.

So stöbert man also z.B. im Bereich Hemden, um das passende Produkt zu finden und klickt diverse Produkte an, um dann festzustellen, dass just dieses Hemd nicht in der gewünschten Größe vorhanden ist. Zwar werden verfügbare Größen und Farben eingeblendet, wenn man mit der Maus über die Voransicht fährt, aber benutzerfreundlicher wäre es eindeutig, wenn man eine Wunschgröße auswählen könnte und dann nur die verfügbaren Produkte angezeigt bekommen würde.

Klickt man nun ein interessantes Produkt an, gelangt man zu der Produktbeschreibung. Diese enthält die folgenden Informationen:

  • Lesara Produktbeschreibung 1Produktname
  • Produktbilder
  • Laufzeit des Deals bzw. Zeitraum in dem das Produkt verfügbar ist
  • auswählbare Optionen (Farbe, Größe & Co.)
  • Preis inkl. Ersparnis
  • textliche Beschreibung
  • Material
  • Lieferzeit

Packt man das Produkt nun in den Warenkorb, so werden einem direkt weitere Produkte angezeigt, die zu dem gerade ausgewählten Produkt passen. Nun kann man entweder weitershoppen oder zur Kasse wechseln.

Im Kassenbereich kann man sich in sein bestehendes Kundenkonto einloggen oder ein neues Konto anlegen. Leider gibt es nicht die Möglichkeit, ohne Registrierung bestellen zu können. Dies finden wir immer sehr schade, da man nicht in jedem Onlineshop einen Account anlegen möchte.

Lesara WarenkorbIm Warenkorb wird sofort angezeigt, wie viel man im Vergleich zu den UVP’s der ausgewählten Produkt gespart hat.

Lesara bietet die folgenden Zahlungsmöglichkeiten an:

  • Kreditkarte
  • Paypal
  • Sofortüberweisung
  • Rechnungskauf via Klarna

Der Versand erfolgt über DHL ab einem Bestellwert von EUR 40,00 versandkostenfrei.

Lesara VersandbestätigungZudem kann man die gekauften Produkte innerhalb von 16 Tagen nach Eintreffen der Lieferung zurückschicken. Dazu liegt jeder Lieferung direkt ein Rücksendelabel bei. Ab einem Warenwert von ebenfalls EUR 40,00 ist die Retoure kostenlos.

Nach Abschluss der Bestellung erhält man eine Bestätigung mit einer Übersicht mit allen bestellten Artikeln und nachdem die Ware das Lager verlassen hat eine Versandbestätigung mit einer Sendungsnummer.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Unsere Bestellung bei Lesara:

Da das Stöbern gar nicht so einfach war, wie wir ja oben bereits schilderten, dauerte es auch ein gewisse Zeit, bis wir einen Warenkorb mit Produkten zusammengestellt hatten, die wir gerade gebrauchen konnten oder die uns gefielen. Unsere Auswahl fiel auf die folgenden Produkte:Lesara (4)

  • 1 x A. Angelini Herren-Ring (EUR 7,99)
  • 1 x Mr. Maxx Power-Wischmopp (EUR 27,99)
  • 1 x CERRUTI 1881 Boxershorts (EUR 8,99)
  • 1 x Leopet Hautier-Bett (EUR 19,99)
  • 1 x Klassisches Hemd mit Kragen-Details (EUR 14,99)
  • 1 x Wenko WC-Garnitur Ariano (EUR 17,99)
  • 2 x Wenko Zahnputzbecher Ariano (EUR 4,99 / Stück)

Für den gesamten Einkauf zahlten wir EUR 107,92 und sparten gegenüber den UVP’s sage und schreibe knapp EUR 139,00. Die Lieferung erfolgte sehr schnell. Wir hatten an einem Mittwoch am späten Nachmittag bestellt und unsere Bestellung traf bereits Freitagvormittag sehr gut verpackt bei uns ein.

Wir gehen jetzt nicht auf jedes einzelne Produkt ein.

Lesara (10)Doch gerade der Ring ist wirklich toll. Bei der Bestellung dachten wir noch: „Naja, was soll das schon sein. Kostet schließlich nur EUR 7,99!“. Wir wurden bei Lieferung dann aber sehr positiv überrascht. Der Ring wurde in einem kleinen Kästchen geliefert und ist sehr schön bis ins kleinste Detail verarbeitet. Zudem ist er sehr massiv und hat ein relativ hohes Eigengewicht.

Er passte Gott sei Dank auch perfekt auf den Finger, für den er gedacht war und ist ganz wunderbar schlicht. Auch das war so gedacht :-).

Ein Negativbeispiel wiederum ist das bestellte klassische Hemd. Die Qualität ist nicht sonderlich gut, der Stoff sehr dünn und fühlt sich unangenehm an. Ferner war es sehr schade, dass der Kragen auf der Innenseite mit einem bunten Muster versehen ist.

Lesara (2)Dies war auf den Produktabbildungen so nicht zu sehen und gerade von einem solchen Muster hätten wir ein Detailbild erwartet. Das ist wirklich schade, da es im Endeffekt lediglich in der textlichen Beschreibung erwähnt wurde.

Ein weiteres Highlight ist das Leopet Haustier-Bett, für unsere beiden Rabauken Athos & Portos zumindest. Es ist schön verarbeitet und so groß, dass beide Fellnasen ohne Probleme Platz darin haben und sich schon aneinanderkuscheln können oder auch genug Platz haben, um genau das nicht zu machen :-). Sie lieben es.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

FAZIT Lesara Onlineshop:

Wie oben bereits beschrieben, finden wir den Lesara Onlineshop unübersichtlich und als Kunde wird man von der Vielzahl an Produkten einfach erschlagen. Hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit / Usability könnte noch einiges in dem Shop verbessert werden. Da ist noch ganz viel Luft nach oben. Teilweise wirkt auch – gerade im Modebereich – die Produktpräsentation nicht gerade wertig, so dass wir uns bestimmte Produkte gar nicht erst anschauten.

Lesara (3)Unserer Meinung nach ist der wichtigste Punkt, den Lesara zeitnah in Angriff nehmen sollte, die Möglichkeit, die Sortierung ändern und Filter setzen zu können.

Solche Filter könnten bspw. sein: Farbe, Größe, Material, Preisspanne. Richtig Spaß hat uns das Shoppen an sich nicht gemacht.

Dafür die schnelle Lieferung und die Ersparnis gegenüber den UVP’s umso mehr.

Wir haben alle Preise mit denen in anderen Shops verglichen (zumindest bei den Produkten, die wir fanden). So beträgt die UVP bei dem Wischmop EUR 59,99 und der Preis bei Lesara EUR 27,99. Den günstigsten Preis, den wir online sonst fanden betrug EUR 29,99.

Ebenso verhielt es sich bei den Zahnputzbechern, bei denen wir quasi zwei Stück zum Preis von einem erhielten. Daher konnte gerade der preisliche Vorteil überzeugen und unsere Kritikpunkt bei der Benutzerfreundlichkeit ausgleichen. Bis zu dem Preisvergleich stand für uns fest, dass Lesara von uns drei von fünf Fellnasen erhalten würde. Unter Berücksichtigung der teilweise wirklich extrem guten Preise und der schnellen Lieferung erhält der Onlineshop nun jedoch vier von fünf Fellnasen:

Rate_4 (Mobile)

 

Das könnte dich auch interessieren...

6 Antworten

  1. Chris sagt:

    Vor ein paar Wochen bestellte ich bei lesara eine hose und ein Armband. Als die Artikel ankamen, enttäuschte mich die Qualität im Vergleich zur Darstellung im Online-Shop schwer. Das Armband roch stark nach widerlicher Chemie, der Stoff der Hosen machte den Eindruck alter Putzlappen. Nach ca. einer dreiviertel Stunde entwickelte sich ein Juckreiz um mein Handgelenk, keine Ahnung, ob dieser von der schlechten Verarbeitung, oder vom Stoff des Armbandes ausgelöst wurde (ich bin normalerweise nicht anfällig für Hautunverträglichkeiten durch Kleidung, Accessoires oder sonstigem). Die Hose riss innerhalb von drei Tagen an drei markanten stellen, als hätte eine Oma ihre Enkelin spasseshalber billigen Stoff vernähen lassen. Eigentlich hätte ich schon daraus lernen sollen, dass man bei diesem Shop nichts bestellt (ich hatte Monate zuvor schon einmal Oberkörperbekleidung bestellt, welche qualitativ ähnlich mager ausfiel wie die aktuelle Hose), dachte jedoch ich gebe dem Versandhandel eine zweite Chance. Eine dritte Chance hat sich „Lesara“ somit verspielt. Qualität: beschissen, Preise: nur Objektiv in Ordnung. FINGER WEG VON DIESEM ONLINESHOP!!!!

  2. nope sagt:

    Einmal und NIE WIEDER!!

    Ich habe seid 3 Monaten Probleme mit der Rechnung.
    Zuerst kam die Bestellung nicht vollständig, dann bezahlte ich meine 3 von 4 Artikel die mich vorerst fröhlich machten, doch dann kam die erste Mahnung und ich war schockiert. Also rief ich Lesara an, musste alles klären dann meinte sie ,,0 Problem“ sie regelt dies.. Doch meine zweite Freude ging schnell bachab als ich die zweite Mahnung mit doppeltem Betrag sah. Wieder angerufen hiess es plötzlich sie hätten nie das Geld bekommen, als ich dann sagte ich hätte dies Online mit Ebanking überwiesen, wurde ich ausgelacht und sie sagten es würde gar nicht online gehen! Man ich bin immer noch am nachrennen wo das Geld ging. Denn bei meinem E Banking steht die Lesara Adresse aus der Schweiz!!

    Man o man, lasst ja die Finger von Lesara ich kann es euch abraten! Die haben unter sich ein chaos und wir müssen es ausbaden! Dies sollte man entschädigt bekommen!!!!

  3. Brigitte Frotzler sagt:

    Ich habe mit dem Service von Lesara Österreich sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Anfang November habe ich eine Adventdeko bestellt, Lieferzeit 10-15 Tage. Ende November habe ich angerufen, wann die Ware geliefert wird. Auskunft Lesara Service: die liegt bei DPD. Auf meine Antwort, dass sie dann bitte dort rückfragen mögen, die Anwort des Service-Mitarbeiters: das kann 14 Tage dauern bis die antworten. Darauf sagte ich, dass ich die Ware in der Adventzeit und nicht zu Ostern brauche und habe bei Lesara Deutschland angerufen, weil Lesara Österreich mir keine Tracking-Nr. sagen wollte, damit ich selbst bei DPD rückfragen kann. Ausgestattet mit der Tracking-Nr. von Lesara Deutschland Anruf bei DPD: das Paket ist dort nicht angekommen, wohl angekündigt mit den Daten, aber nicht an DPD geliefert. Nach einem nun nicht mehr so freundlichen Anruf meinerseits bei Lesara Österreich bekam ich ein mail in dem mir mitgeteilt wurde, dass die Ware verlorengegangen sei und ich das Geld zurücküberwiesen bekomme. Der Artikel war in der Zwischenzeit ausverkauft.

  4. Britta sagt:

    Ich habe ein gutes Einkaufserlebnis von ihnen

  5. Kinscher, Katja sagt:

    Ich bin eurer Meinung. Ich find es mühsam, mich durch den Dschungel von Angeboten zu kämpfen. Vielleicht setzen die Betreiber von Lesara ja endlich Filter.

Hinterlasse uns einen Kommentar!