matrazzo Kaltschaummatratze im Test

[ANZEIGE]

Seit einigen Wochen darf unsere beste Freundin ihre neue matrazzo Kaltschaummatratze testen. Für den Test wurde ihr eine Matratze in Wunschgröße, -dicke und mit dem Wunsch-Härtegrad kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus dürfen wir unter Euch ein hochwertiges Kopfkissen von matrazzo verlosen. Ihr möchtet Euer Haupt bequem betten? Dann nehmt bis zum 01.04.2017 an unserem Gewinnspiel unterhalb des Testberichts teil.

Allgemeine Infos zur Marke matrazzo:

matrazzo ist eine Marke der Otto Bock Kunststoff GmbH, einem Familienunternehmen aus Duderstadt. Bereits seit mehr als 60 Jahren ist das Unternehmen in den folgenden Geschäftsbereichen aktiv:

  • Orthopädie
  • Kunststoffverarbeitung
  • Informations- & Kommunikationstechnologie

In diesen Bereichen stellt die Otto Bock GmbH Schaumstoffe für namhafte Hersteller her.

In die Entwicklung der matrazzo Kaltschaummatratze floss die Expertise aus mehr als sechs Jahrzehnten der Schaumstoffproduktion. Zugleich ist matrazzo by ottobock das erste eigene Produkt für den Endkonsumenten.

Der Slogan für die matrazzo lautet „Ausgeschlafen aufwachen!“. Und genau dieser Slogan wurde von unserer Freundin auf seine Richtigkeit hin überprüft.

Weitere Informationen zum Unternehmen findet Ihr HIER.

 

Der Bestellvorgang im matrazzo Onlineshop:

Der matrazzo Onlineshop ist sehr schlicht und gleichwohl optisch edel gestaltet. Auf der Startseite wird man nicht direkt mit Informationen erschlagen, was wir immer ausgesprochen angenehm finden.

Aktuell werden im Onlineshop die folgenden beiden Produkte angeboten:

  • matrazzo Kaltschaummatratze
  • matrazzo Kopfkissen

Mit einem Klick gelangt man direkt zum Onlineshop, über den diese beiden Produkte bestellt werden können. Ferner findet Ihr auf der Startseite noch Links zu einer ausführlichen Beschreibung der Matratze, zum „Schlaf-Blog“ und zur „Härtegrad-Berechnung“.

Gerade letzteres finden wir klasse, da Matratzen ja normalerweise relativ erklärungsbedürftig sind und gemeinhin davon ausgegangen wird, dass die Bestimmung des richtigen Härtegrades nur bei einem stationären Händler erfolgen kann. Der „Schlaf-Blog“ gibt Tipps für einen erholsamen und gesunden Schlaf.

Im Onlineshop kann man direkt die Matratze oder das Kopfkissen anklicken. Wir beziehen und nachfolgend immer auf die Produktkategorie „Matratze“. Klickt man diese an, gelangt man sofort zur ausführlichen Produktbeschreibung, die die folgenden Informationen enthält:

  • Produktbilder
  • auswählbare Optionen (Größe, Dicke & Härtegrad)
  • Preis & Lieferzeitraum
  • ausführliche textliche Beschreibung

Nachdem man die gewünschten Optionen eingestellt hat, packt man die Matratze mit einem Klick in den Warenkorb und kann dann in den Kassenbereich wechseln. Dort kann man sich in ein bestehendes Kundenkonto einloggen oder ein neues Konto anlegen.

Der matrazzo Onlineshop bietet die folgenden Zahlunsmöglichkeiten an:

  • Paypal
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Ratenkauf
  • Sofortüberweisung
  • Lastschrift

Damit sind eigentlich alle relevanten Zahlungsarten verfügbar, was wir ausgesprochen kundenfreundlich finden. Der Versand erfolgt via DHL oder DPD. Innerhalb Deutschlands erfolgt die Auslieferung innerhalb von drei bis fünf Werktagen kostenfrei.

Den matrazzo Onlineshop findet Ihr HIER.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Allgemeine Infos zur matrazzo Kaltschaummatratze:

Wie bereits erwähnt ist die matrazzo das erste Otto Bock Produkt für Endverbraucher. Es handelt sich hierbei um eine hochwertige Kaltschaummatratze.

Die matrazzo im Überblick:

  • verfügbare Größen: 80, 90, 100, 140 x 200 cm
  • Matratzenhöhen: 18 cm („classic“) / 22 cm („comfort“)
  • drei Härtegrade: weich, mittel, hart
  • Material Matratzenkern: Oboflex®-HR-Kaltschaum Oberstoff
  • LGA-qualitäts- und schadstoffgeprüfter Kaltschaum
  • Material Bezug: 100 % Polyester (Füllung Bezug: 77 % Polyester, 23 % Lyocell)
  • abnehmbahrer & waschbarer Bezug (bei 60° C)
  • Ökotex® Standard 100 zertifizierter Bezug
  • Raumgewicht: ca. 50 Kilogramm pro Kubikmeter
  • verwendeter Schaumstoff gibt Milben keine Chance
  • offenporige Zellstruktur des Schaumstoffs macht die Matratze atmungsaktiv
  • für Standard-Lattenrost geeignet
  • Schaumstoff passt sich der Körperform an
  • ausgezeichnetes Federungs- & Rückstellungsverhalten
  • 8 Jahre Garantie
  • komplett „Made in Germany“
  • UVP: ab EUR 279,00

Das nachfolgende Video gibt einen schönen Überblick über die Vorteile der matrazzo Kaltschaummatratze:

Preise der matrazzo:

  • 80 x 200 cm: EUR 359,00 (nur als „comfort“)
  • 90 x 200 cm: EUR 279,00 („basic“) / EUR 379,00 („comfort“)
  • 100 x 200 cm: EUR 299,00 („basic“) / EUR 399,00 („comfort“)
  • 140 x 200 cm: EUR 399,00 („basic“) / EUR 499,00 („comfort“)

Man geht mit dem Kauf einer matrazzo Kaltschaummatratze kein Risiko ein, da man 100 Tage „Probeschlafen“ kann. Sollte mann innerhalb dieses Testzeitraums mit der Matratze nicht zufrieden sein, kann man sie kostenfrei wieder abholen lassen.

Alle weiteren Infos zur matrazzo findet Ihr HIER.

 

Lieferung & erster Eindruck von der matrazzo Kaltschaummatratze:

Die matrazzo Matratze wurde zusammengerollt in einem relativ kompakten Karton angeliefert, in dem sich zwei Griffmulden befanden, mittels derer man den Karton auch ohne Probleme in die dritte Etage tragen konnte. Das Gewicht lag bei ca. 27 kg, so dass wir den Karton dennoch mit zwei Personen transportierten. Leider war die Matratze in dem Karton nicht gepolstert, so dass sie während des Transports hin und her geschleudert und so der Karton leicht beschädigt wurde (Risse/Löcher an zwei Stellen des Kartons).

Als wir den Karton öffneten, fanden wir als erstes ein kleines Booklet vor, in dem sich noch einmal die wichtigsten Informationen zur Matratze befanden. Die matrazzo selbst war im zusammengerollten Zustand in Folie eingeschweißt, damit sie auch diese kompakte Form behielt. Diese Folie trennte unsere Freundin auf, um die matrazzo aus ihrem „Gefängnis“ zu befreien. Hier haben wir jedoch direkt einen Tipp für den Hersteller: unsere Freundin hatte Angst, den Bezug beim Öffnen der Folie zu beschädigen. Hier wäre unser Verbesserungsvorschlag, bspw. einen Pappstreifen zwischen Matratze und Folie einzusetzen.

An diesem entlang könnte man dann ohne Probleme die Folie aufschneiden.

Es wird empfohlen, die matrazzo nach dem Ausrollen bis zu 48 Stunden ungenutzt liegen zu lassen, damit sie sich zur vollen Größe und Höhe entfalten kann.

Anschließend kann man sie dann bereits auf dem Lattenrost platzieren, beziehen und auch schon auf ihr schlafen.

Die matrazzo ist exzellent verarbeitet. Sie verfügt über seitliche Griffe am Bezug, mittels derer man die Matratze exzellent durch die Wohnung tragen kann. Auch die Nähte sind sehr gut und präzise verarbeitet und gesetzt.

Der Bezug mit den Poren sowie dem eingestickten matrazzo-Schriftzug und einem sehr hochwertigen Reißverschluss hinterlassen einen durchweg positiven und qualitativ wertigen Eindruck.

Wenn man sich auf die Matratze setzt oder einmal mit der Faust an einer Stelle tief eindrückt, gibt sie etwas nach und umschmiegt den Körper, um nach der Belastung direkt wieder in die Ausgangsform „zurückzukehren“.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT matrazzo Kaltschaummatratze:

Als wir unsere Freundin von der Testmöglichkeit der matrazzo berichteten, war sie sehr zwiegespalten. Auf der einen Seite wollte und brauchte sie eine neue Matratze, auf der anderen Seite hatte sie bisher ausschließlich Federkernmatratzen und konnte sich gedanklich nicht so schnell mit einer Kaltschaummatratze anfreunden. Doch da ihr alte Matratze inzwischen 15 Jahre alt war, sagte sie gerne zu und freute sich schon auf den Test.

Die Anlieferung funktionierte super, das Auspacken und der „Aufbau“ der matrazzo waren absolut einfach und gingen schnell von der Hand. Unserer Freundin machte es auch nichts aus, dass sich die Matratze erst einmal ca. 48 Stunden „ausbreiten“ sollte, bevor sie benutzt werden konnte.

Sehr schön war auch, dass die Matratze in keinster Weise „ausdünstete“, wie man es von anderen Schaumstoffmatratzen ab und an kennt.

Anschließend wurde sie dann aber auch probegelegen und wirklich auf Herz und Nieren geprüft. Unsere Freundin hatte eine extrem harte Federkernmatratze, so dass ihr die harte metrazzo erst einmal zu weich vorkam, als sie sich das erste Mal auf ihr bettete.

Doch bereits nach der ersten Nacht war sie total begeistert von der Matratze. Auch wenn sie ihr erst viel weicher vorkam als gedacht, schlief sie exzellent auf der matrazzo.

Sie passt sich perfekt den Konturen von ihr und ihrem Freund an und gibt an „Druckpunkten“ optimal nach, um sich dann wieder in die Ausgangsform zurückzubilden, wenn man sich bspw. dreht. So werden auch bestimmte Körperteile bzw. -regionen im Schlaf entlastet. Hier merkt man eindeutig, dass der Hersteller der matrazzo sehr viel Erfahrung im Bereich der Orthopedie in die Entwicklung des Produktes einbringen konnte.

Unsere Freundin und auch ihr Freund hätten niemals gedacht, dass der Schlaf auf einer Kaltschaummatratze so komfortabel und erholsam sein kann, da beide bisher Federkernmatratzen nutzen.

Zudem können sie auch die die atmungsaktive Eigenschaft des Bezugs und der gesamten Matratze bestätigen. Auf jeden Fall schwitzen sie nicht so sehr auf der Matratze, was natürlich ebenfalls einen erholsamen Schlaf unterstützt.

Neben diesen unterstützenden Eigenschaften für einen gesunden Schlaf überzeugt die matrazzo durch eine sehr hochwertige Verarbeitung, beste Materialien sowie ein schlichtes, aber dennoch edles Design. Praktisch sind zudem die Haltegriffe an den Längsseiten, mit deren Hilfe man die Matratze sehr gut transportieren kann.

Daher gibt es auch nur zwei kleinere Kritikpunkte an der matrazzo: zum einen der nicht ausreichend gepolsterte Versand, durch den der Karton beschädigt wurde.

Dies hätte schlimmstenfalls auch zu einer Beschädigung der Matratze führen können. Zum anderen finden wir halt das Öffnen der Folie etwas „tricky“, da man automatisch Angst hat, die Matratze bzw. den Bezug beim Aufschneiden zu beschädigen. Einen Verbesserungsvorschlag dazu hatten wir ja bereits gemacht.

Insgesamt konnte uns die matrazzo insbesondere hinsichtlich Verarbeitung, Design, Schlafkomfort und vor allem des Preis-Leistungsverhältnisses voll und ganz überzeugen.

Unter Berücksichtigung der kleineren Kritikpunkte erhält sie daher von unserer Freundin vier von fünf Fellnasen mit Tendenz zur Höchstwerting. Sie möchte sie auf jeden Fall nicht mehr missen und auch nicht mehr gegen eine Federkernmatratze eintauschen:

 

Großes matrazzo Gewinnspiel:

 

In unserem matrazzo Gewinnspiel verlosen wir ein hochwertiges matrazzo Kopfkissen unter Euch.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns in einem Kommentar verratet, was für Euch ein gutes Kissen ausmacht?

Weitere Infos zum matrazzo Kissen findet Ihr HIER.

Das matrazzo Gewinnspiel endet am 01.04.2017, 23:00 Uhr.

Nach der Teilnahme erhaltet Ihr eine Email mit einem Bestätigungslink. Wenn Ihr diesen anklickt (um die Teilnahme zu bestätigen), öffnet sich die Gewinnspielseite erneut.

Solltet Ihr dann bei Facebook & Co. eingeloggt sein, könnt Ihr das matrazzo Gewinnspiel personalisiert teilen (über die entsprechenden Buttons). Dazu müsst Ihr aber unbedingt bei Facebook etc. mit Eurem privaten Profil eingeloggt sein, sonst funktioniert es nicht.

Für jeden Eurer Freunde, der ebenfalls am matrazzo Gewinnspiel teilnimmt, erhaltet Ihr dann drei zusätzliche Lose und steigert so Eure Gewinnchancen.

Nehmt unbedingt auch noch bei unseren anderen Gewinnspielen teil, die Ihr HIER findet. Es lohnt sich!

[contesthopper contest=“41361″]

* Die Rechte an Marke, Namen und Abbildungen liegen bei der Otto Bock Kunststoff GmbH. Wir durften sie freundlicherweise für unser matrazzo Gewinnspiel verwenden.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

22 Antworten

  1. Es sollte in jeder Schlafposition gut stützen. Schlafe größtenteils auf dem Bauch, wechsele aber oft die Position und wache immer mit Nackenschmerzen auf. Bisher hab ich noch nicht das ultimative Kissen gefunden 🙁

  2. Michaela sagt:

    Es muss den Nacken stützen und gut in Form bleiben.

  3. Helga Schultheis sagt:

    Ich muss mich darauf wohl fühlen, schlafen können und am nächsten Tag keine Nackenschmerzen haben.

  4. heidi2551965 sagt:

    Entlich wider gut schlafen und Morgens gut Ausgeschlafen sein mit so einer guten Matratze würde gerne dabei zu sein

  5. Heinzinger sagt:

    für mich ist ein Kissen perfekt, wenn es sich beim reinlegen sanft um den Kopf schmiegt und den Nacken für einen entspannten Schlaf entlastet

  6. Susanne sagt:

    Ein gutes Kissen muss einfach so richtig „fluffig“ sein! 😉

  7. Tanja Fachta sagt:

    … ausgeruht und ohne Kopf- oder Nackenschmerzen aufzuwachen ♥

  8. Daniela74 sagt:

    Ein gutes Kissen macht für mich aus, wenn der Kopf angenehm weich liegt und nicht zu sehr einsinkt, sodass der Nacken entlastet wird und gut zur Wirbelsäule hin „ausgerichtet“ ist und ich nach dem schlafen ohne Kopfschmerzen aufwache😍❤

  9. Biggi sagt:

    dass man nicht schwitzt und es sich der Kopfform anpasst und nicht zu dick ist

  10. Karin Genzke sagt:

    Hallo Danny,
    für mich muss ein gutes Kopfkissen den Nacken gut stützen. Auch darf das Kissen nicht so groß sein, ich mag die schmalen lieber.
    Liebe Grüße
    Karin

  11. tierliebe sagt:

    Der Nacken muss gut abgestützt sein.

  12. Marleen sagt:

    Keine Rücken und Nackenschmerzen morgens und Vorallem eine sehr gute Qualität sowie Langliebigkeit

  13. Maria Kirchner sagt:

    Es darf nicht zu weich und nicht zu harte sein 🙂

  14. Kornelia mackrodt sagt:

    Ich brauche auf Grund meiner Starken Rückenschmerzen ein Spezialkissen ,habe aber nur ein ziemlich altes. Viele Kaufversuche eines neuen Kissens sind leider fehlgeschlagen ,da die Schmerzen schlimmer wurden.Von ihrem Kissen verspreche ich mir eine Besserung meiner Probleme. Ich hoffe das ich Glück habe und ausgewählt werde.

  15. Hallo Danny
    Oh ja, das Öffnen kann da schonmal ins Auge gehen, gerade mit einem Teppichmesser. Hört und sieht super aus. Da wird eure Freundin ab jetzt einen sehr guten Schlaf haben, und hoffentlich Träume auch
    Liebe Grüße

  16. Norbert Rohtermundt sagt:

    Muss genug Halt bieten um Hals und Schultern zu entlasten.

  17. Toll da mache ich doch mit ich kann schon lange nicht mehr richtig schlafen ich denke ich habe nicht die richtige Martratze und hier kann man eine super Martratze gewinnen bin dabei 😊👍🍀

  18. Petra P. sagt:

    Das ich süß und lange träume

  19. Anna-Elke Fischer sagt:

    Ich würde das Kissen sehr gerne testen, denn leider wache ich oft mit Kopfschmerzen auf, die vielleicht auch von Verspannungen kömmen können.

  20. Sexy Hexy sagt:

    keine rückenschmerzen morgens

  21. Elke sagt:

    Ein gutes Kissen fühlt sich weich und angenhem an und hat keinen Eigenduft.

Hinterlasse uns einen Kommentar!