Meridol im Test

Meridol (3)

Wir bewarben uns seinerzeit auf der Facebook-Seite der Versandapotheke Medipolis.de um einen Meridol Produkttest. Medipolis.de wählte uns aus und so durften wir ein sehr umfangreiches Produktpaket testen und auf Herz & Nieren prüfen.

Das Meridol Testpaket umfasste im Einzelnen:

  • 2 x Meridol Mundspülung, 100 ml
  • 1 x Meridol HALITOSIS Mundspülung, 100 ml
  • 2 x Meridol Zahnpasta, 20 ml
  • 2 x Meridol HALITOSIS Zahn- und Zungengel, 12 ml

Nun möchten wir Euch aber die einzelnen Meridol Produkte genauer vorstellen:

Meridol (38)Meridol Mundspülung:

Die Meridol Mundspülung, der Klassiker im Meridol Sortiment, wirkt antibakteriell und schützt bei täglicher Anwendung vor Zahnfleischentzündungen. Die Wirksamkeit ist durch klinische Tests belegt. Diese Mundspülung enthält keinen Alkohol.

Unser Eindruck:

Die Meridol Mundspülung hat ein starkes Minzaroma und der Wirkungsgrad ist sehr gut. Nach der Anwendung (wir haben diese Mundspülung in der Philips Sonicare AirFloss benutzt) fühlt sich der Mundraum frisch an und dies auch über einen sehr langen Zeitraum.

Meridol HALITOSIS Mundspülung:

Meridol (42)Auch diese Variante der Meridol Mundspülung kommt ohne Alkohol aus und ist speziell für die Bekämpfung von Mundgeruch entwickelt. Es werden die Ursachen von Mundgeruch auf der Zunge und im gesamtem Mundraum bekämpft. Um auch den Bereich der Zunge mit zu spülen, haben wir dieses Produkt nicht in der AirFloss angewandt, sondern – wie auf der Flasche beschrieben – mit ca. 15 ml den Mund 60 sek. gespült und kurz gegurgelt.

Unser Eindruck:

Der Wirkungsgrad der HALITOSIS Mundspülung ist sehr gut. Man merkt bereits nach kurzer Zeit wirklich eine Verminderung von Mundgeruch. Doch leider ist der Geschmack auch wirklich unangenehm. Man hat das Gefühl, der ganze Mundraum würde sich zusammenziehen und von einem „Frischegefühl“ nach der Anwendung haben wir zumindest nichts gemerkt. Es schmeckt einfach nach Zahnarzt und Nelken :-). Trotz der positiven Auswirkungen auf die Ursachen für Mundgeruch hat einer von uns die Nutzung direkt nach ein paar Anwendungen eingestellt, da das Mundgefühl nach der Nutzung wirklich nicht angenehm ist. Aber was gut ist, muss ja auch nicht unbedingt gut schmecken.

Meridol (25)Meridol Zahnpasta:

Die Meridol Zahnpasta soll die natürliche Regeneration von gereiztem Zahnfleisch fördern und so Zahnfleischproblemen vorbeugen. Ferner soll sie Plaquereste unschädlich machen und die Plaque-Neubildung hemmen.

Unser Eindruck:

Nach einigen Tagen der Anwendung konnten wir bereits merken, dass sich die Meridol Zahnpasta positiv auf den Zustand des Zahnfleischs auswirkte. Sie schmeckt leicht minzig und hinterlässt ein recht frisches Gefühl im Mundraum. Die Zähne fühlen sich beim „Zungentest“ glatt und sauber an, so wie es nach der Nutzung einer guten Zahnpasta auch sein sollte.

Meridol HALITOSIS Zahn- und Zungengel:

Meridol (29)Das Meridol HALITOSIS Zahn- und Zungengel ist die ideale Ergänzung zur HALITOSIS Mundspülung. Sie bekämpft ebenfalls die Ursachen für die Bildung von Mundgeruch und wird wie eine normale Zahnpasta benutzt. Für die Reinigung der Zunge mit Gel und Zahnbürste eine erbsengroße Menge Gel verwenden.

Unser Eindruck:

Der Wirkungsgrad des Meridol HALITOSIS Zahn- und Zungengels ist ebenfalls sehr gut bis hervorragend. Doch leider ist auch der Geschmack des Gels extrem unangenehm und führt zu einem „Zusammenziehen“ des gesamten Mundraums, das relativ lange anhält, so dass man sich am liebsten direkt im Anschluss die Zähne noch einmal mit einer anderen Zahnpasta putzen möchte.

FAZIT Meridol:

Meridol (3)Der Wirkungsgrad der Meridol Produkte ist wirklich hervorragend und partiell auch besser als bei anderen Produkten von Mitbewerbern. Gerade für Leute mit chronischem Mundgeruch sind die HALITOSIS Produkte von der Wirkung her wirklich sehr zu empfehlen.

Geschmacklich konnten die Meridol Produkte jedoch nicht überzeugen. Dies ist natürlich – im wahrsten Sinne des Wortes – Geschmackssache! Zumal man natürlich auch die Entscheidung treffen muss, was man bevorzugt: einen guten Geschmack und geringere Wirksamkeit oder hohe Wirksamkeit mit einem nicht so angenehmen Geschmack.

Wir nutzen normalerweise die Mundspülung eines Mitbewerbers, die ebenfalls einen hohen Wirkungsgrad aufweist und dabei auch noch geschmacklich überzeugen kann und für einen langen Zeitraum ein echtes Frischegefühl im Mundraum hinterlässt. Wir werden also bei diesem Produkt bleiben.

Wer jedoch wirkungsvolle Produkte für die Mundhygiene sucht, der sollte unbedingt Meridol ausprobieren, denn – wie gesagt – vom Wirkungsgrad her konnten die Produkte auf ganzer Linie überzeugen!

 

Das könnte dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Anonymous sagt:

    Hilft das den gegen zahnschmerzen

  2. Kerstin sagt:

    das is ja echt ein sehr schönes Mund /Zähne Flegen Paket da mache ich gerne mit.

    habe bei fb und blog geposte

    • eicke1978 sagt:

      Liebe Kerstin,

      es handelt sich hierbei aber nicht um einen Aufruf zu einem Produkttest, sondern lediglich um eine Produktvorstellung sowie um die Schilderung unserer Eindrücke / Erfahrungen mit den Meridol-Produkten :-).

      Lieben Gruß,
      Danny

Hinterlasse uns einen Kommentar!