Studio Line TXT FLAME im Test

Studio Line TXT FLAME (15)

Wir wurden als Tester der neuen STUDIO LINE #TXT Styling-Serie ausgewählt und erhielten das Produkt STUDIO LINE TXT FLAME für den Test in Originalgröße.

Diese neue Styling-Serie von STUDIO LINE wurde gerade gelauncht. Das Produktkürzel #TXT steht für „texturierte Styles“. Dementsprechend ist der Werbeslogan für die Produkte aus dieser Serie auch: „Texturiere Dein Haar wie Du es willst! Mit der STUDIO LINE #TXT texturierenden Styling-Serie von L’ORÉAL PARIS.“.

Es gibt die folgenden Produkte in der STUDIO LINE #TXT Styling-Serie:

  • STUDIO LINE TXT FLAME (unser Testprodukt)
  • STUDIO LINE TXT EXCESS
  • STUDIO LINE TXT DANDY
  • STUDIO LINE TXT WAVE

Also nichts wie zum Friseur, die Haare noch einmal in Form bringen lassen, um das STUDIO LINE TXT FLAME auch vernünftig ausprobieren zu können :-).

Allgemeine Infos zum STUDIO LINE TXT FLAME:

Studio Line TXT FLAME (7)Das STUDIO LINE TXT FLAME ist ein Cream-Wachs für hohe Styles mit extremem Halt und mattem Glanz. Durch den Micro-Powder, der in dem Produkt enthalten ist, soll das Haar griffiger sein, nicht verkleben und fetten. Ferner bleibt es remodellierbar und verhärtet nicht.

UVP: EUR 4,99 / 75 ml

Diese Infos wurden von der STUDIO LINE TXT FLAME Website übernommen. Dort findet Ihr auch noch weitere Infos zu den Produkten.

Nutzung des STUDIO LINE TXT FLAME:

Studio Line TXT FLAME (17)Das STUDIO LINE TXT FLAME ist weniger hart als übliche Haarwachsprodukte und ist nahezu geruchsneutral. Man nimmt nur einen ganz geringen, leicht zitronigen Duft wahr. Dies finden wir wirklich klasse, da wir es überhaupt nicht leiden können, wenn Haarstylingprodukte einen intensiven Duft haben.

Man nimmt ein wenig STUDIO LINE TXT FLAME Modelliercreamwachs zwischen die Fingerspitzen, arbeitet es ins trockene Haar ein und modelliert dann den gewünschten Haarstyle. Da das Wachs sehr cremig ist, lässt es sich sehr gut „einarbeiten“.

Es sorgt tatsächlich anfangs für einen starken Halt des gewünschten Styles, ohne die Haare zu verkleben. Bis hierhin waren wir auch wirklich begeistert vom STUDIO LINE TXT FLAME. Verklebte Haare sind einfach fürchterlich. Dadurch, dass die Haare nicht verkleben, sieht der Style sehr natürlich aus. Ein Nachmodellieren ist jederzeit möglich. Bis hierhin ein tolles Produkt.

Jedoch mussten wir feststellen, dass im Laufe des Tages die Haare sehr fettig werden und der Halt des Styles extrem nachlässt. Ferner wurde auf Kopfhautbereichen, die mit dem STUDIO LINE TXT FLAME in Kontakt kamen, ein unangenehmer Juckreiz ausgelöst. An diesen Stellen bildeten sich auch leichte Kopfhautrötungen bis hin zu kleinen Pickelchen.

FAZIT STUDIO LINE TXT FLAME:

Studio Line TXT FLAME (9)Wir testeten das Produkt mehrere Tage und mussten leider immer wieder die oben beschriebenen Erfahrungen machen. Es kann jetzt natürlich sein, dass wir ganz besonders sensibel auf das Produkt reagieren, vielleicht sogar allergisch.

Aber auch das extreme Fetten der Haare im Laufe des Tages sowie der nicht gegebene konstante, feste Halt des Styles sprechen für uns leider so gar nicht für dieses Produkt. Wir werden es jedenfalls zukünftig nicht mehr verwenden, da es für unsere Bedürfnisse auf ganzer Linie durchgefallen ist.

 

Das könnte dich auch interessieren...

9 Antworten

  1. Abdul sagt:

    Für mich ist dass das beste haar produkt das ich je gekauft habe.
    Bei mir hat es au keine negativ effekte wie bei euch mit euren sensiblen haut.
    Top produkt!

  2. Anonymous sagt:

    Ich muss zugeben es hält wirklich nicht den ganzen Tag, ABER wenn man nachher ,, Spurenlos FX liquid gel“ spray rein sprüht und mit dem Föhn über die Haare geht dann ist es Bombe

  3. Schöner Bericht mit schönen Bildern, habe auch ein Bericht darüber geschrieben 🙂 LG http://www.dertester.info

  4. Krümel sagt:

    Danke für den informativem Bericht- die Werbung für dieses Produkt sieht man ja jetzt überall! Bisher hat mich keins der Haarstylingprodukte von L‘ Oreal überzeugt…dann werde ich wohl auch dieses nicht ausprobieren!

  5. henriette klocke sagt:

    Tolle Aktion ,würde ich gerne mal testen

  6. Jenny sagt:

    Da ich sehr sensible Haut habe, wird dieses Produkt für mich dann wohl nicht in Frage kommen.
    Hatte mich ja auch beworben, aber dann werden die anderen Produkte bestimmt das gleiche auslösen auf der Kopfhaut, da ja eigentlich die gleichen Inhaltsstoffe vertreten sind (bei den einen mehr und bei den anderen weniger).
    Mal sehen was ich/wir noch für andere Erfahrungsberichte lesen werden/können.
    Danke für deinen informativen Bericht!

Hinterlasse uns einen Kommentar!