Vemma Nahrungsergänzungsmittel: nicht wirklich überzeugend…

IMG_1743

Vom Deutschlandvertrieb der Produktserie VeMMA Nahrungsergänzungsmittel erhielten wir drei Produkte für einen Produkttest. Dafür an dieser Stelle vielen Dank!

Das Testpaket enthielt:

  • 1 x VeMMA Verve!
  • 1 x VeMMA THIRST
  • 1 x VeMMA Bod-e CLEANSE

Alle Produkte enthalten als Grundlage / Hauptbestandteil die vermeintliche „Superfrucht“ / „Königin der Früchte“ (O-Ton Hersteller) Mangostan, die einen extrem hohen Anteil an Xanthonen enthalten soll.

Wir waren sehr gespannt auf den Geschmack dieser Nahrungsergänzungsmittel aus der VeMMA-Produktserie. Nachfolgend gehen wir auf die drei Produkte genauer ein:

VeMMA THIRST in Wasser aufgelöst

 

VeMMA Verve!:

Bei diesem Produkt handelt es sich um einen fertigen Energydrink, den man gekühlt trinken sollte. Einfach Dose auf, einschenken und trinken. Der Drink hat eine unnatürlich orange Farbe und einen sehr künstlichen Geruch. Der Geschmack ist ebenfalls künstlich und sehr süß. Wir hätten eher einen fruchtigeren Geschmack erwartet. Wir merkten auch keinen wirklichen „Energieschub“ und auch Erfrischung ist eher anders.

Laut Herstellerangaben enthält der Drink keine künstlichen Farbstoffe & Aromen, dafür aber 12 Vitamine.

Nährwertangeben laut Hersteller (pro Portion):

  • 72 kcal
  • 0 g Eiweiß
  • 18 g Zucker (Fruchtzucker)
  • 0 g Fett
  • 1 g Ballaststoffe
  • 0,022 g Natrium

Außerdem enthält dieser Energydrink die Vitamine A, B, C, D, E, B1, B2, B6 & B12, ferner Niacin, Folsäure, Biotin, Phantothensäure, Selen, Magnesium, Taurin, Mangostan Saftpulver, Mangostan-Extrakt, Aloe Vera Gel, grüner Tee Extrakt und noch einige weitere Bestandteile.

Kosten for 24 Dosen laut Herstellerwebsite: EUR 71,00

VeMMA THIRST:

VeMMA THIRST ist ein Pulver, das pro Paket eine Portion enthält und auf 500 ml Wasser aufgelöst wird. Auch dieser Drink soll durstlöschend wirken, fruchtig sein sowie dem Körper wichtige Elektrolyte, Kohlenhydrate und Aminosäuren liefern. Das Pulver löst sich relativ schnell in Wasser auf und kann dann auch sofort getrunken werden. Auch dieser Drink hat eine unnatürlich wirkende Farbe sowie einen künstlichen Geruch. Geschmacklich ist es eine Mischung aus Frucht, extremer Süße sowie einer Note Marzipan / Amaretto. Auch das Produkt THIRST konnte geschmacklich nicht überzeugen und wirkte durch die Süße auch nicht wirklich durstlöschend.

Nährwertangaben waren auch der Probepackung leider nicht zu finden.

Kosten für eine Packung (30 Tage) laut Herstellerwebsite: EUR 75,00.

VeMMA Bod-e CLEANSE:

Nach Herstellerangabe handelt es sich bei diesem Produkt um ein „Lösungskonzept zur Gewichtsabnahme“, das den Körper von belastenden Verunreinigungen befreien soll. Es handelt sich hierbei um eine kleine Flasche mit flüssigem Inhalt / Konzentrat (59 ml), das in mind. 400 ml Wasser (oder mehr) gegeben werden soll und sofort getrunken werden kann. Es soll die Leber- und Verdauungsfunktionen des Körpers unterstützen. Es schmeckt im ersten Moment auch wieder sehr süß und sozusagen „im Abgang“ extremst bitter. Eine gesteigerte Verdauung war nach Einnahme einer Konzentratmenge nicht festzustellen.

Nährwertangaben laut Hersteller (für eine Portion / 59 ml Konzentrat):

  • 16 kcal
  • 0 g Eiweiß
  • 5,9 g Kohlenhydrate
  • 0 g Zucker
  • 0 g Fett
  • 5,9 g Ballaststoffe
  • 0,00059 g Natrium

Ferner enthält dieses Produkt auch wieder den Vitaminkomplex wie in dem Produkt „Verve!“ sowie die Mangostanbestandteile, Aloe Vera und grüner Tee, ferner auch noch weitere Bestandteile, ähnlich wie bei dem Energydrink.

Kosten für eine Packung mit sieben Konzentrat-Flaschen laut Herstellerwebsite: EUR 32,00.

FAZIT:

Uns haben die verschiedenen Produkte vom Geschmack her und auch von den vermeintlich direkt spürbaren Wirkungen (Durstlöschung, Energieschub etc.) in keinster Weise überzeugt. Die Produkte schmecken künstlich, extrem süß und einfach nicht lecker. Auch konnten wir keinen durstlöschenden Effekt oder einen „Energiekick“ feststellen. Hinsichtlich der (wirkungsvollen) Unterstützung der Gewichtsabnahme können wir an dieser Stelle jedoch keine Aussage machen, da wir von den zur Verfügung gestellten Produkten jeweils nur ein Exemplar für den Test bekamen, so dass wir keine „Langzeitbeobachtungen“ anstellen konnten.

Wir können lediglich Geschmack, Geruch, Farbe und potentielle direkte Wirkungen beschreiben und beurteilen. Und in diesen Bereichen fallen für uns jedoch leider alle drei Produkte komplett durch. Wir würden die getesteten Produkte VeMMA Verve!, THIRST und Bod-e CLEANSE in Zukunft nicht kaufen.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Das könnte dich auch interessieren...