Weihnachtsgeschenke.org vorgestellt

Weihnachtsgeschenke.org

Über Konsumgöttinen durften wir den Onlineshop Weihnachtsgeschenke.org testen und auf Herz & Nieren prüfen. Dazu erhielten wir einen Rabattcode, mit dem wir 25 % bei unserem Einkauf sparen konnten.

Der Slogan von Weihnachtsgeschenke.org lautet „Weihnachtsgeschenke mit Pfiff“. Ob der Shop diesem Slogan gerecht wird? Dazu später mehr. Erst einmal stellen wir Euch den Shop vor.

Vorstellung Weihnachtsgeschenke.org:

Weihnachtsgeschenke.orgDie Startseite von Weihnachtsgeschenke.org ist grundsätzlich erst einmal sehr übersichtlich. In der oberen Navigation kann man über vier „Pull-Down-Menüs“ die Produkte des Shops nach verschiedenen Kategorien sortieren lassen. Diese vier „Oberkategorien“ sind:

  • Geschenke nach Personen (mit Unterkategorien wie bspw. Weihnachtsgeschenke für Frauen, Männer, Kinder, Eltern, Mitarbeiter etc.)
  • Geschenke nach Beschreibung (mit Unterkategorien wie bspw. romantische, praktische oder witzige Geschenke)
  • Geschenke nach Art (mit Unterkategorien wie bspw. Geldgeschenke, Kuschelgeschenke etc.)
  • Neue Produkte (ohne Unterkategorien)

Unter dieser Navigationsleiste folgt eine Wechselbannerfläche, in der drei verschiedene Produktbereiche besonders geteasert werden. Daneben findet sich eine „Bestsellerbox“, in der ein aktueller Bestseller ebenfalls angeteasert wird.

Darunter befindet sich ein Bereich, den wir eigentlich sehr gut überlegt finden. Man kann in diesem Bereich über einen Regler einstellen, in welcher Preisspanne das Wunschgeschenk liegen soll. Je nach Einstellung verändert sich auch direkt die Anzahl der Produkte, die in der angegebenen Preisspanne verfügbar sind. Klickt man dann den Button neben dem Regler an, werden einem sofort alle Produkte in dieser Preisspanne (losgelöst von irgendwelchen Unterkategorien) angezeigt.

Unter diesem Regler teasert Weihnachtsgeschenke.org weitere Produkte direkt an, so z.B. auch die neuen Produkte.

Daran anschließend befindet sich ein Bereich, der uns nicht gut gefällt. In fast epischer Breite stellt der Shop sich und sein Angebot vor. Viel zu viel Text, wie wir finden.

Produktauswahl bei Weihnachtsgeschenke.org:

ProduktdetailsDie Präsentation der Produkte in den einzelnen Kategorien ist sehr übersichtlich. Bei vielen Produkten kann man sich – wie wir finden – zu Recht fragen, was sie mit Weihnachten zu tun haben. Aber dazu auch später mehr.

Wenn man sich sein Wunschprodukt ausgesucht hat (wir haben für den Test eine Laterne mit Wintermotiv ausgewählt), öffnet sich eine Seite mit einer ausführlichen Produkbeschreibung. In ihr wird das Produkt in einem sehr genauen Text vorgestellt. Ferner kann man sich hier die Produktdetails anzeigen lassen (z.B. Größe, Material etc.) und auch Bewertungen abgeben bzw. Bewertungen anderer Kunden lesen. Auch der Preis und voraussichtliche Liefertermin werden auf dieser Seite angezeigt.

Da wir ein Produkt mit Wunschgravur ausgewählt hatten, kann man hier auch direkt den Wunschtext eingeben. Das haben wir dann auch gemacht und die Laterne dann in den Warenkorb gelegt. Hier fehlt uns – ehrlich gesagt – eine Art „Live-Ansicht“, auf der man sehen kann, wie das Produkt mit der Wunschgravur aussehen würde. Dies ist wirklich sehr, sehr schade.

Nachdem man das Produkt in den Warenkorb gelegt hat, kann man entweder den Einkauf fortsetzen oder zur Kasse gehen und ggf. auch noch einen Gutscheincode eingeben. Die Einlösung des Rabattcodes hat wunderbar funktioniert, wobei wir uns hier in der Darstellung wünschen würden, dass im Warenkorb nicht nur der Hinweis „Prozentualer Rabatt: 25 %“ auftauchen, sondern der Rabatt auch direkt vom Produktpreis heruntergerechnet werden würde. Dies ist leider erst der Fall, wenn man weiter zu Kasse geht.

ZahlweiseHier muss man erst einmal seine Daten (Name, Adresse etc.) eingeben. Hat man dies gemacht, bekommt man den Inhalt des Warenkorbs noch einmal angezeigt (dann auch mit heruntergerechnetem Rabatt) und kann die Zahlungsmethode auswählen. Hier ist Weihnachtsgeschenke.org besonders breit aufgestellt. Die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten sind:

  • Paypal
  • Vorkasse
  • Kreditkarte
  • sofortüberweisung.de
  • Kauf auf Rechnung (sogar ohne Gebühren)
  • Nachnahme

Diese Vielzahl an Zahlungsoptionen finden wir wirklich sehr lobenswert. Wenn man dann seine gewünschte Zahlungsmethode ausgewählt hat, schließt man den Kauf ab und erhält noch einmal eine Gesamtübersicht zur Bestellung.

Weihnachtsgeschenke.org liefert über DHL mit einer Standardversandkostenpauschale von EUR 4,90 aus (ab einem Einkaufswert von EUR 75,00 versandkostenfreie Lieferung). Für eine Expresslieferung werden EUR 14,99 berechnet.

FAZIT Weihnachtsgeschenke.org:

WarenkorbHinsichtlich Übersicht, Usability und den selbsterklärenden, intuitiven Bestellvorgang ist bei Weihnachtsgeschenke.org wirklich nichts auszusetzen. Wer schon das eine oder andere Mal in einem Onlineshop bestellt hat, wird sich bei Weihnachtsgeschenke.org sehr schnell zurechtfinden. Dafür auf jeden Fall ein großes Plus, wobei diese Punkte eigentlich eine Selbstverständlichkeit und auch ausschlaggebend für den Erfolg eines Onlineshops sein sollten. Trotzdem gibt es hier natürlich auch immer wieder Negativbeispiele, wozu man Weihnachtsgeschenke.org definitiv nicht zählen kann. Ergo: Diesen Bereich des Tests hat der Shop definitiv bestanden.

Auch hinsichtlich der Transparenz gibt es nichts zu bemängeln. Produktdetails werden ausführlich präsentiert, die Verfügbarkeit des Produkt inkl. voraussichtlichem Liefertermin wird angezeigt und über einen Link kann man sich an jeder Stelle des Shops Informationen zur Höhe der Versandkosten anzeigen lassen.

Nun aber zu den angebotenen Produkten. Und hier ist Weihnachtsgeschenke.org bei uns leider voll und ganz durchgefallen. Es werden viel zu viele Produkte angeboten. Bei einem Großteil der Produkte muss man sich fragen, was sie mit Weihnachten zu tun haben. Lässt man sich zum Beispiel den Produktbereich „Weihnachtsdekoration“ anzeigen, so werden so weihnachtliche Artikel wir Kreuzworträtsel-Toilettenpapier angeboten. Dies ist wirklich sehr, sehr enttäuschend. Man kann sich auch fragen, was STAR WARS Espressotassen oder Becher in einem solchen Shop zu suchen haben.

ProduktdetailsKlar, es wird viele Leute geben, die sich über solche Devotionalien zu Weihnachten freuen werden. Wir sind aber einfach mit ganz anderen Erwartungen an den Shop herangegangen. Wir haben noch viel mehr Produkte erwartet, die einen weihnachtlichen „Touch“ haben und halt nicht unbedingt gravierte Bierstiefel aus Glas oder Zippofeuerzeuge. Irgendwie hatten wir auch mit viel mehr schönen, festlichen Produkten gerechnet.

Weihnachtsgeschenke.org bietet halt wirklich sehr viel Kitsch an, mit dem wir und auch unsere Liebsten so gar nichts anfangen könnten. Leider! Dies ist unseres Erachtens auch das große Manko des Shops. Wer witzige Geschenke sucht, Kitsch mag oder Kitsch verschenken möchte oder auf der Suche nach persönlichen Liebeserklärungen ist, der ist bei Weihnachtsgeschenke.org richtig und wird hier bestimmt auch fündig. Obgleich das natürlich auch Geschmackssache ist.

Sehr enttäuschend ist aber auch, dass Weihnachtsgeschenke.org nicht viel mehr als ein Cover von Hochzeitsgeschenke.org ist, den wir auf unserem Blog ebenfalls schon einmal vorgestellt haben. Viele, wirklich sehr viele Produkte sind identisch, nur das Layout des Shops ist von den Grafiken her an das weihnachtliche Thema angepasst. Das Angebot ist lediglich um ein paar Weihnachtsprodukte erweitert.

Unser Fazit: Weihnachtsgeschenke.org wird seinem eigenen Slogan leider nicht gerecht.

Wenn Ihr aber gerne mal stöbern wollt, dann könnt Ihr das gerne hier machen.

Wir haben unseren Gutschein im Übrigen dann letztendlich nicht eingelöst, da wir uns wirklich für kein Produkt aus dem Shop entscheiden konnten.

 

Das könnte dich auch interessieren...

Hinterlasse uns einen Kommentar!