Gartenkorn Volldünger & Bodenaktivator – Organischer & biologischer Volldünger für Garten, Terrasse & Balkon

Gartenkorn Volldünger & Bodenaktivator - Organischer & biologischer Volldünger für Garten, Terrasse & Balkon

[Anzeige]

Ich bin bei uns beiden der mit dem grünen Daumen und kümmere mich daher um die Bepflanzung von Terrasse und Balkon. Danny hat eher den braunen Daumen, so dass er sich kaum um unsere Flora kümmert, außer das Wässern. Da kann er ja auch (kaum) etwas falsch machen. Außerdem ist Dannys Mutter ständig im Garten und ich unterstütze sie dabei ein wenig. Da ich mich ein wenig mit den Eigenheiten und Wünschen von Pflanzen auskenne, weiß ich, dass es ab und an gut ist, sie mit Nährstoffen zu versorgen. Ich bin aber ein absoluter Gegner von chemischen oder genmanipulierten Düngemitteln. Daher freute ich mich sehr, dass wir den GARTENKORN Volldünger und Bodenaktivator testen durften. Für den Test wurde uns ein Eimer und ein Sack mit dem Volldünger kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zum GARTENKORN Volldünger & Bodenaktivator:

Gartenkorn Volldünger & Bodenaktivator - Organischer & biologischer Volldünger für Garten, Terrasse & Balkon

Der GARTENKORN Volldünger & Bodenaktivator wurde in Österreich entwickelt und hergestellt. Neben dem Volldünger vertreibt das Unternehmen auch noch Bio-Rasensamen und Wildblumen. Das Unternehmen wurde von der gelernten Gärtnerin Sandra Dall gegründet, die unbedingt einen biologischen Universaldünger für Gemüse, Blumen und Rasen entwickeln wollte, der unbedenklich für Kinder und Tiere ist. Das Ergebnis ist der GARTENKORN Volldünger & Bodenaktivator.

Es handelt sich um einen organischen , biologischen Volldünger, der komplett aus Rohstoffen hergestellt wird, die nicht mittels Gentechnik manipuliert wurden. Er ist komplett pflanzlich und vegan. Auf Grund seiner natürlichen Zusammensetzung ist der GARTENKORN Volldünger & Bodenaktivator vollkommen unbedenklich für Menschen und Tiere. Er kann außerdem auch in der Bio-Landwirtschaft genutzt werden.

der Volldünger eignet sich aber nicht nur für Gemüse und die Landwirtschaft, sondern auch für die private Nutzung. Man kann ihn für Rasen, Gemüse, Blumen, Obst und auch in Hochbeeten verwenden. Darüber hinaus ist es auch möglich, Zimmerpflanzen mit GARTENKORN zu düngen.

Gartenkorn Volldünger & Bodenaktivator - Organischer & biologischer Volldünger für Garten, Terrasse & Balkon

Bodenaktivator bedeutet hier im Übrigen ein biologisches Langezeitdüngen, bei dem es nicht zu einer Bodenverdichtung kommt, die Wasserhaltqualität verbessert und die Verbrennungsgefahr minimiert wird. Durch die Langzeitwirkung und die kontrollierte Abgabe der Nährstoffe, ist das Düngen mit GARTENKORN sehr viel umweltfreundlicher als bei vielen anderen, vor allem Express- und Kurzzeitdüngern mit chemischen Bestandteilen.

GARTENKORN bietet seinen Volldünger und Bodenaktivator fein und grob an. Wir entschieden uns für die feine Variante, da wir sie so mit einem Düngewagen bei meiner Mutter auf die Rasenfläche aufbringen konnten. Auch die feine Variante kann man sehr gut mit der Hand aufbringen, auch wenn dafür die grobe Variante vielleicht besser geeignet ist. Die grobe Variante löst sich natürlich auch langsamer auf.

Die Anwendungsempfehlungen könnt Ihr auch der GARTENKORN Website entnehmen, da sie für jeden Anwendungsbereich und Garten anders ist.

Das Unternehmen vertreibt im eigenen Onlineshop die folgenden Gebinde vom GARTENKORN Volldünger & Bodenaktivator:

  • 20 kg Sack (grob) / EUR 39,90
  • 17 kg Sack (fein) / EUR 35,90
  • 5 kg Eimer (fein) / EUR 26,90
  • 2,5 kg Eimer (fein) / EUR 19,90
  • 1 kg Eimer (fein) / EUR 15,90

Weitere Infos zum Unternehmen und den Produkten findet Ihr direkt auf der GARTENKORN Website.

 

FAZIT GARTENKORN Volldünger & Bodenaktivator:

Gartenkorn Volldünger & Bodenaktivator - Organischer & biologischer Volldünger für Garten, Terrasse & Balkon

Wir sind total von dem GARTENKORN Volldünger & Bodenaktivator begeistert. Erst einmal wegen seiner komplett natürlichen und unbedenklichen Inhaltsstoffe. Zum anderen aber auch wegen seiner einfachen und universellen Nutzung sowie der hohen Wirksamkeit. Der Rasen im Garten von Dannys Mutter hatte einige braune stellen und viele Löcher in denen der Rasen einfach nur sehr dünn und nicht dicht war. Wir brachten den GARTENKORN Volldünger auf und wässerten den Rasen regelmäßig und ausreichend. Und nach einiger Zeit konnte man sehen, dass sich der Rasen deutlich erholte und dichter wurde. Dabei sollte man aber immer bedenken, dass es sich um einen Langzeitdünger handelt, man also ggf. 4 – 8 Wochen warten muss, bis man eindeutige Ergebnisse wahrnehmen kann, zumindest wenn wir von einer großen Rasenfläche reden.

Wir nutzten den Dünger aber auch in unserem neu angelegten Hochbeet, im Hochbeet von Dannys Mutter, bei unseren Balkonpflanzen, in den normalen Blumenbeeten von Dannys Mutter, aber auch bei Zimmerpflanzen. Vor ein paar Monaten zog zum Beispiel eine große »Gummibaum-Art« bei uns ein, der den Transport und die Standortveränderung so gar nicht mochte, so dass er inzwischen fast komplett »nackt« war. Also versuchten wir, ihn auch mit dem GARTENKORN Volldünger wieder ein wenig aufzupäppeln. Und siehe da. Er dankte und die zusätzlichen Nährstoffe damit, dass auf einmal überall neue Blätter kamen und er langsam aber sicher wieder eine dichte, grüne Pracht entwickelte.

Gartenkorn Volldünger & Bodenaktivator - Organischer & biologischer Volldünger für Garten, Terrasse & Balkon

Ähnlich positive Erfahrungen haben wir auch mit den Blumen auf Balkon & Terrasse sowie in unserem Etagenhochbeet gemacht, in dem wir auch Tomatenpflanzen eingesetzt haben. Die Blumen und die Tomaten entwickeln sich dank des Düngers ganz hervorragend. Gerade Tomaten können ja schon einmal ganz schöne Mimosen sein. Vor allem sind sie immer durstig. Auch hier scheint der Gartenkorn Volldünger unterstützend zu wirken, da die Pflanzen nicht mehr so schnell die Blätter hängen lassen.

Darüber hinaus sind wir natürlich vollkommen begeistert von der Tatsache, dass er absolut unbedenklich für Kinder und Tiere ist. Denn dass ist uns auch immer extrem wichtig, wenn wir Produkte im Garten sowie auf Terrasse & Balkon verwenden. Die Produkte sollen einfach nicht gefährlich für Kinder (z.B. unsere Neffen) oder Tiere wir unsere Kater, fremde Katzen & Kater, Vögel, Eichhörnchen & Co. sein. Außerdem gefällt uns, dass er nur einen ganz dezenten, natürlichen »Duft«, also kein bisschen nach Chemie oder Gülle, sondern eher nach Malz und Melasse. Auch das ist noch einmal ein riesiger Pluspunkt, da wir unsere Gartenmöbel direkt neben den Pflanzen stehen haben und gerade auch bei Zimmerpflanzen möchte man ja wohl keine unangenehmen Gerüche in der Wohnung haben.

Gartenkorn Volldünger & Bodenaktivator - Organischer & biologischer Volldünger für Garten, Terrasse & Balkon

Wenn Ihr also einen organischen, natürlichen Dünger sucht, der unbedenklich für jegliche Flora & Fauna ist und dabei dann noch effektiv die Pflanzenentwicklung und das Wachstum unterstützt, dann können wir Euch den GARTENKORN Volldünger & Bodenaktivator wärmstens empfehlen.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gartenkorn Volldünger & Bodenaktivator - Organischer & biologischer Volldünger für Garten, Terrasse & Balkon

 

 

Das große GARTENKORN Gewinnspiel:

Gartenkorn Volldünger & Bodenaktivator - Organischer & biologischer Volldünger für Garten, Terrasse & Balkon

Passend zu unserem Beitrag verlosen wir 4 x 1 Eimer Gartenkorn Volldünger & Bodenaktivator (jeweils 1 kg).

Bitte verratet uns in einem Kommentar, ob Ihr schon Erfahrungen mit biologischen Düngerprodukten habt und wo Gartenkorn bei Euch zum Einsatz kommen wird.

Das Gewinnspiel ist beendet!

Die Gewinner wurden bereits ermittelt. Gewonnen haben *Trommelwirbel*:

  • A. Kind
  • K. Seliger
  • K. Witte
  • N. Jenauth

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Ihr erhaltet gleich noch eine Mail von uns.

Fortuna war Euch diesmal nicht hold? Dann versucht Euer Glück noch bei unseren anderen Gewinnspielen.

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen liegen bei der Gartenkorn Biodünger GmbH.


Gartenkorn Volldünger & Bodenaktivator - Organischer & biologischer Volldünger für Garten, Terrasse & Balkon

Max, Bj. 1979

Ich bin auf unserem Blog im Schwerpunkt zuständig für Tests von Technik & Onlineshops, teste aber insgesamt auch „kreuz & quer“. Ich mag die Fotografie, Kino, Netflix, Star Trek, Backen, Gaming, Computer, Radfahren & Reisen sowie natürlich unsere verrückten Kater.



Das könnte dich auch interessieren …

104 Antworten

  1. Elisabeth sagt:

    Ich dünge entweder mit meinem eigenen Kompost oder seit diesem Jahr mit Pferdeäpfelpellets.
    Meine Gartenerde ist verfestigter Lehmboden, der sich nach dem Regen in Beton verwandelt.
    Ich habe eine Katze und möchte unter anderem deshalb keinen Kunstdünger einsetzen.

  2. Jutta sagt:

    In meinem Garten kommt nur biologischer Dünger zum Einsatz, allerdings in Eigenregie: Jauchen, Kompost, abgelagerte Pferdeäppel vom eigenen Pferd.

    GARTENKORN würde ich in zwei Gemüsebeeten und einem Hochbeet direkt am Haus ausprobieren wollen.

  3. Angelika sagt:

    Ich kenne Gartenkorn noch nicht und würde es in meinem neuen Garten nutzen.

  4. Sabrina Schue. sagt:

    Bisher noch nicht / Bei mir im Garten.

  5. Karina sagt:

    Ich habe noch keine Erfahrungen mit diesem Dünger, würde ihn aber gerne auf meinem neu angelegten Rasen und Blumenbeeten ausprobieren.

  6. Verena sagt:

    Ich habe noch keine Erfahrung mit Bio-Düngern und würde gerne meine Balkonpflanzen und Zimmerpflanzen damit düngen.

  7. Renate sagt:

    Habe ich bisher noch nich ausprobiert, würde damit mein Gemüsebeet und mein Blumenbeet düngen.

  8. Waldemar Burgart sagt:

    Der Bio Dünger wird in unserem Garten verstreut. Den vielen Rosen und dem Rasen wird es bestimmt gut tun. Und unsere Katze kann dann auch rumtoben. Wir haben noch keine Erfahrung mit bio Dünger, aber es muss bestimmt besser sein als der übliche.

  9. Sabrina Döbber sagt:

    Wow 🤩 das wäre toll endlich mal einen Dünger der biologisch ist und ich könnte meinen Hund ( mehrere Allergien) bedenkenlos in den Garten lassen 🙏🏼

  10. Manuela sagt:

    Ich kenne den Dünger nicht ,würde ihn aber gern in meinem Gemüsegarten ausprobieren.

  11. Jennifer sagt:

    Bisher habe ich noch keine Erfahrungen mit biologischen Düngerprodukten gemacht. Das Produkt würde im Garten meiner Eltern zum Einsatz kommen.

  12. Esther Jakob sagt:

    Gartenkorn würde sowohl auf dem Rasen als auch beim Gemüsebeet eingesetzt werden, bin gespannt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert