yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter mit Absaugstation vorgestellt

yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter mit Absaugstation vorgestellt

[Anzeige]

Wie Ihr ja wahrscheinlich wisst, sind wir ganz große Fans von Saug- und Wischrobotern, da sie den Alltag ungemein erleichtern und unfassbar praktisch sind, wenn man eine starke Hausstauballergie und zwei pelzige Fellpopos als Mitbewohner hat. Daher testen wir immer wieder gerne neue Geräte, die auf den Markt kommen, so wie seit ein paar Wochen den ganz neuen yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter mit Absaugstation, der erst am 30.08.2023 in Deutschland verfügbar sein wird. Er wurde uns von yeedi für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zum yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter:

yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter mit Absaugstation vorgestellt

Der yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter ist das neueste Mitglied der Reinigungsroboter-Familie im Hause yeedi. Er wird in Deutschland Ende August auf den Markt kommen und weist die folgenden Spezifikationen auf:

  • automatische Entleerungs-, Reinigungs- und Trocknungsfunktionen
  • 2.500 Vibrationen pro Minute mit schaufelförmigem Faserwischtuch
  • automatisches Anheben der Wischplatte um 8 mm
  • für alle Bodenarten geeignet, wie Fliesen, Laminat und andere Hartböden
  • Saugkrafterhöhung auf Teppich
  • 2 cm Hindernisüberwindung
  • Kamera- und Laser-Fusionsnavigation
  • Steuerung und Programmierung über die yeedi App
  • Anlegen von Raumplänen und No-Go-Areas für die Reinigung in der Navigationskarte
  • Sprachsteuerung per Alexa, Google Home und Siri
  • Reinigungsstart auch über Taste am Sauger möglich, Sportreinigung in einem 1,5 x 1,5 m Quadrat, auch in anderen Etagen
  • Wischtuch wird durch Schrubber in der Ladestation gereinigt und anschließend durch ein Warmgebläse (40° C) getrocknet
  • Schmutzwasser von Reinigung des Wischtuchs wird im Schmutzwasserbehälter der Station gesammelt
  • automatsche Entleerung des Staubbehälters im Saugroboter in die Ladestation
  • Fassungsvermögen Staubbeutel in der Ladestation: bis zu 60 Tage
  • Saugkraft: 5.100 Pa
  • 5200 mAh Akku
  • Betriebszeit: bis zu 180 Minuten
  • LED Beleuchtung der Ladestation
  • UVP: EUR 699,99

Weitere Infos zu dem yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter findet Ihr direkt auf der yeedi Website und auf Amazon.de. Er wird dort ab dem 30.08.2023 verfügbar sein.


Rabattaktion zum Verkaufsstart:

Zum Launch des yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter bekommt Ihr im yeedi Onlineshop vom 30.08.2023 – 10.09.2023 einen Rabatt einen Rabattcode in Höhe von EUR 154,00. Er kann dann vom 11.09.2023 – 17.09.2023 für den yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter eingelöst werden. 

Alle Infos zu dem Rabatt und Ablauf findet Ihr auf der yeedi-Aktionsseite.


 

Inbetriebnahme des yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboters:

yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter mit Absaugstation vorgestellt

Der yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter ist sehr schnell und einfach in Betrieb zu nehmen, selbst für mich, der davon nicht viel Ahnung hat, da sich in der Regel Max um diese Dinge kümmert. Nach dem Auspacken muss man erst einmal alle Transportsicherungen entfernen.

Im ersten Schritt setzt man die Bodenplatte und steckt das Netzkabel in die Ladestation. Anschließend schaltet man den Saug- und Wischroboter über einen seitlichen Schalter ein und setzt ihn auf die Bodenblatte, so dass er Kontakt zu den Ladepunkten bekommt. Er quittiert das Einschalten mit einem Signalton und eine Stimme bestätigt, dass der Ladeprozess gestartet ist. Nun scannt man den QR-Code auf dem Roboter ab und installiert die yeedi-App.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Die yeedi App:

In der yeedi App stellt man erst einmal Land und Sprache ein und registriert sich. Anschließend wird man gebeten, den QR Code erneut zu scannen, um den yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter mit der App zu verknüpfen. Man gibt auch den WLAN-Zugang ein und kann dem Roboter einen Namen geben, sobald er in die App integriert wurde. Anschließend kann man Deutsch für die Sprachausgabe des Roboters auswählen. In der Regel wird als erstes eine neue Firmware aufgespielt, so dass der Roboter alle Funktionen ausführen kann und evtl. Bugs behoben werden.

In der App kann man diverse Einstellungen vornehmen: man kann dem Roboter die Mitteilung geben, dass er nur saugen soll oder saugen und wischen. Außerdem kann  man eine Ruhezeit festlegen, in der er definitiv nicht aktiv werden soll. Auch kann man angeben, ob er einen Reinigungszyklus fortsetzen soll, wenn er zwischendurch zum Laden in die Station zurückfährt.

Außerdem ist es möglich, die Intensität beim Saugen, den Wasserdurchfluss beim Wischen und No-Go-Areas zu bestimmen. Außerdem kann man in der App auch zusätzliche Entleerungen veranlassen und die Beleuchtung der Ladestation ein- bzw. ausschalten.

Nachdem man alle Einstellungen vorgenommen hat und den yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter zum ersten Mal startet, macht er erst einmal eine Erkundungsrunde, um die Karte seines Einsatzbereichs anzulegen. Dazu fährt er erst einmal – überraschend systematisch – die Fläche ab, um anschließend noch einmal den kompletten Rand abzufahren und so die Kartierung der Wohnung abzuschließen.

Ich bin sehr positiv von der einfachen Bedienung der App und auch der sehr guten Übersetzung ins Deutsche überrascht, die nur wenige Übersetzungsfehler und Stilblüten aufweist. In der folgenden Galerie seht Ihr einmal ein paar Screenshots aus der App, die eigentlich ganz gut dokumentieren, wie sie funktioniert.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter:

yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter mit Absaugstation vorgestellt

Der yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter ist sehr gut verarbeitet, Inbetriebnahme und Bedienung selbst für nicht geübte Nutzer sehr intuitiv und einfach. Er hat eine exzellente Saugleistung, vor allem, wenn man Haustiere hat und Tierhaare beseitigt werden müssen. Praktisch ist, dass der Schmutzbehälter des Roboters mittels hoher Saugleistung in einen Staubbeutel in der Ladestation entleert wird.

Der Wassertank lässt sich sehr einfach aus dem Saugroboter entnehmen und mit Frischwasser befüllen. Nachdem man den Roboter wieder auf die Ladestation gesetzt hat, das Feature „Saugen und Wischen“ auswählt und den Putzvorgang in der App startet, wird Frischwasser auf das Wischtuch gegeben und der Roboter startet seine Putzrunde. Dabei geht er – wie auch beim Saugen – sehr systematisch vor. Im Gegensatz zu früheren Saugrobotern wird also nicht nach dem Chaosprinzip gesaugt und gewischt, sondern Linie für Linie innerhalb der Karte, die beim ersten Betrieb mittels der Navigationstechniken vorgenommen wurde. So kann man auch sicher sein, dass er auch in der kompletten ihm bekannten Welt saugt und wischt.

yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter mit Absaugstation vorgestellt

In der App kann man aber auch einzelne Räume in der Karte auswählen, die er reinigen soll, wenn dies nicht in der kompletten Wohnung notwendig ist. Durch die schnellen Putzvibrationen reinigt der yeedi CUBE OMNI für einen Saug- und Wischroboter sehr gut. Wobei dieses Putzen niemals ein echtes Wischen ersetzen, aber trotzdem für eine Art „Grundrein“ sorgen kann.

Wenn er alles gereinigt hat, kehrt er in die Ladestation. Beim kombinierten Programm „Saugen und Wischen“ werden der Staubbehälter automatisch geleert und das Wischtuch gereinigt und anschließend mit einen 40° C warmem Gebläse getrocknet. Dies hat natürlich den Vorteil, das das Wischtuch immer sauber und trocken ist und nicht durch Schmutz und Feuchtigkeit zu müffeln oder gar schimmeln beginnt. Sehr praktisch ist auch, dass man für den Putzvorgang nicht den Staubbehälter gegen einen Frischwassertank austauschen muss, sondern beides im gleichzeitig installiert ist. Das macht die Benutzung der Wischfunktion deutlich komfortabler als bei anderen Geräten.

yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter mit Absaugstation vorgestellt

Die Akkuleistung reicht für unsere 80 qm Wohnung aus, so dass der Roboter selbst bei höchster Saug- bzw. Wischstufe nicht zwischendurch in die Ladestation fahren muss. Die Saugleistung überzeugt ebenfalls komplett. Gerade mit zwei Katern findet man überall in der Wohnung Katzenhaare und Katzenstreu. Wenn der yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter jedoch täglich fährt, muss man sich darüber keine Sorgen mehr machen. Durch die Seitenbürsten wird zum Beispiel die Streu schön in Richtung der Ansaugung transportiert.

Der yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter kann sehr hinsichtlich Verarbeitung, Bedienung und Saug- und Wischleistung überzeugen, aber auch hinsichtlich des Preis-Leistungsverhältnisses im Vergleich zu ähnlichen Geräten anderer Unternehmen.


Rabattaktion zum Verkaufsstart:

Zum Launch des yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter bekommt Ihr im yeedi Onlineshop vom 30.08.2023 – 10.09.2023 einen Rabatt einen Rabattcode in Höhe von EUR 154,00. Er kann dann vom 11.09.2023 – 17.09.2023 für den yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter eingelöst werden. 

Alle Infos zu dem Rabatt und Ablauf findet Ihr auf der yeedi-Aktionsseite.


 

yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter mit Absaugstation vorgestellt

 

Das große yeedi Gewinnspiel:

yeedi CUBE OMNI Saug- & Wischroboter mit Absaugstation vorgestellt

Das Gewinnspiel ist beendet!!!

Der Gewinner wurde bereits ermittelt. Gewonnen hat *Trommelwirbel*:

  • H. Mangelsdorf

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Du erhältst gleich noch eine Mail von uns.

Fortuna war Euch diesmal nicht hold? Dann versucht Euer Glück noch bei unseren anderen Gewinnspielen.

* Alle Recht an Marke, Produktnamen und -abbildungen sowie Screenshots liegen bei Yeedi Technology Limited.

Das könnte dich auch interessieren …

234 Antworten

  1. Ich bin auch ein sehr großer Fan von Saug- und Wischrobotern, weil sie mir das Leben viel einfacher machen. Sie sind besonders nützlich für mich, da ich unter einer starken Hausstauballergie leide und zwei haarige Vierbeiner zu Hause habe. Deshalb probiere ich gerne neue Geräte aus, die auf den Markt kommen; bin immer sehr interessiert und gleiche sie gegeneinander ab in ihren einzelnen Funktionen: Auch Vor- und Nach-teile! Aber am besten finde ich, ob sie eine automatische Entleerung haben oder wie z.B. die Handhabung der Wischfunktion ist. Da gibt es nämlich große Unterschiede 😉

  2. Ich bin auch ein sehr großer Fan von Saug- und Wischrobotern, weil sie mir das Leben viel einfacher machen. Sie sind besonders nützlich für mich, da ich unter einer starken Hausstauballergie leide und zwei haarige Vierbeiner zu Hause habe. Deshalb probiere ich gerne neue Geräte aus, die auf den Markt kommen; bin immer sehr interessiert und vergleiche sie gegeneinander ab in ihren einzelnen Funktionen: Auch Vor- und Nach-teile!
    Habe mal einige Links zu meinen Recherchen rausgesucht:
    + Saug-Wisch-Roboter-Test: Das sind die besten Modelle 2023 oder
    + 13 Saug-Wisch-Roboter im Test & Vergleich 2023: 1 klarer Tipp oder
    + Saug und Wischroboter im Test: Die besten Putzhilfen unter 300 Euro – nur für diejenigen, die das mehr interessiert 😉

  3. Silke Schröder sagt:

    Mich interessiert ob beide Leistungen wirklich gut sind

  4. Braesel Arianne sagt:

    Akku und Saugleistung ist für mich am interessantesten ,da bin ich neugierig

  5. Angelika sagt:

    Mir gefällt alles.

  6. Jörsch sagt:

    Ehrlich gesagt interessiert mich die Saugleistung. Alles andere ist nachrangig!

  7. Melanie R sagt:

    die Arbeitserleichterung

  8. Daniela T. sagt:

    Am besten finde ich die große Akkuleistung da es bei uns mit Kindern und Hund immer viel zu tun gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert