AEG VX6-1 ÖKO Staubsauger im Test

[WERBUNG]

In den letzten Wochen durften wir den AEG VX6-1 ÖKO Staubsauger testen und auf Herz & Nieren prüfen. Oder um es genauer zu sagen: Meine „Schwiegermutter“ durfte ihn testen. Das Gerät wurde uns für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zu AEG:

Die Marke AEG ist inzwischen schon mehr als 125 Jahre alt. Seit einigen Jahren gehört sie zum schwedischen Konzern Electrolux, der einer der weltweit führenden Hersteller von Hausgeräten für den privaten und gewerblichen Gebrauch ist.

AEG war der erste Hersteller von Haushaltsgeräten, der erkannte, dass funktionale Geräte auch ein optisch ansprechendes Design haben können. Daher gab es seit 1907 einen künstlerischen Beirat, der sich u.a. mit dem Produktdesign befasste.

Dies ist bis heute so. AEG und ihr Mutterkonzern Electrolux sind stark innovationsgetrieben und verbinden funktionale Haushaltsgeräte mit einem schönen Design.  Dafür wurde AEG mit dem PLUS X AWARD für die “innovativste Marke 2014″ ausgezeichnet.

Weitere Infos zur Tradition von AEG findet Ihr HIER.

 

Allgemeine Infos zum AEG VX6-1 ÖKO:

Bei dem AEG VX6-1 ÖKO handelt es sich um einen Staubsauger mit Beutel aus dem AEG Sortiment.

Der AEG VX6-1 ÖKO im Überblick:

  • Abmessungen: 44,1 x 29,3 x 23,8 cm
  • Gewicht: 4,3 kg
  • Farbe: schwarz-grün
  • Leistung: 700 Watt
  • hergestellt aus 65% hochwertigem Recyclingkunststoff
  • 3,5 Liter Staubbeutelvolumen (s-bag)
  • Energieeffizienz-Klasse: A
  • Staubemissions-Klasse: A
  • Hartboden-Reinigungsklasse: A
  • Teppich-Reinigungsklasse: C
  • Power Pro System™
  • Lautstärke: 76 dB
  • 360° Motion Technology Rollen
  • 180° Access-Deckel
  • Ergoshock-System
  • stufenlosen Saugleistungsregulierung
  • Clean-Air Filtration
  • Kabellänge: 7 Meter / Aktionsradius: 9 Meter
  • 2 Parkpositionen
  • UVP: EUR 179,95

Lieferumfang des AEG VX6-1 ÖKO:

  • 1 x AEG VX6-1 ÖKO
  • 1 x DustPro™ SILENT Bodendüse mit Klick-Verschluss
  • 1 x PARKETTO PRO Hartbodendüse
  • 1x Fugendüse
  • 1 x Polsterdüse
  • 1 x Hygiene Filter™ E12
  • 1 x s-bag Staubbeutel
  • 1 x Anleitung

Der AEG VX6-1 ÖKO erhielt vom Magazin „Haus & Garten Test“ das Urteil „gut“ (Note: 1,6, Ausgabe 5/2016). Weitere Infos zu dem AEG VX6-1 ÖKO findet Ihr HIER. Bei Amazon.de ist er gerade für EUR 100,83 erhältlich.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Erster Eindruck und Nutzung des AEG VX6-1 ÖKO Staubsaugers:

Der AEG VX6-1 ÖKO ist in einem sehr kompakten Karton verpackt. Als wir in auspackten, waren wir erst einmal sehr davon überrascht, wie klein er doch ist. Filter und Staubsaufbeutel waren bereits eingesetzt. Bevor wir den Sauger in Betrieb nehmen konnten, mussten wir erst einmal den Schlauch in den Sauger einrasten und den ergonomischen Handgriff mit dem Teleskoprohr verbinden, an dem die jeweilige Düse befestigt wird, die man gerade benutzen möchte.

Anschließend kann man noch eine Halterung für die Polster- und Fugendüse an dem Rohr befestigten. Wir waren absolut positiv überrascht, wie fest die beiden Düsen auf dieser Halterung sitzen. Bei vielen anderen Saugern sitzen sie eher wackelig drauf und fallen alle Nase lang herunter. Dies ist bei dem AEG VX6-1 ÖKO erfreulicherweise nicht der Fall. Der Sauger ist zudem sehr stabil & hochwertig verarbeitet. Besonders praktisch finden wir das sogenannte „Ergoshock-System“. Hierbei handelt es sich um einen gummierten Bereich, der als „Aufprallschutz“ fungiert, um Möbel und auch den Sauger zu schützen.

Darüber hinaus sind wir inzwischen totale Fans von 360° Rollen, da man so den Sauger in jede Richtung bewegen / schubsen kann. Dies ist ausgesprochen praktisch. Durch die verbauten Softrollen werden zusätzlich auch die Bodenbeläge geschont.

Nachdem wir diese „Vorarbeiten“ erledigt hatten, konnten wir den kleinen Kerl auch schon in Betrieb nehmen. Er hat eine sehr starke Saugkraft, die laut AEG im Maximum einer Leistung von 2.200 Watt entspricht. Man kann die Saugleistung über ein Drehrad am Sauger stufenlos einstellen.

Darüber hinaus kann man auch über die Luftzufuhr am Handgriff ein wenig mit der finalen Saugleistung „spielen“. Der Griff liegt ausgesprochen gut in der Hand.

Ferner finden wir es sehr gut, dass die einzelnen Teile des Saugers mittels Arretierungen wirklich fest miteinander verbunden sind. Uns persönlich ist der AEG VX6-1 ÖKO ein wenig zu laut. Wir sind aber durch einen seiner Vorgänger etwas verwöhnt, der doch einige dB leiser war.

Die Saugleistung ist aber absolut großartig, insbesondere, wenn man sich anschaut, wie klein das Gerät ist, und wie wenig Leistung er an sich hat, die nur durch eine ausgeklügelte Technologie gesteigert wird. So entspricht die Leistung einem alten Sauger, der vor einigen Jahren noch 2.200 Watt hatte.

Solche Leistungszahlen sind inzwischen jedoch laut EU-Richtlinie nicht mehr erlaubt.

Daher finden wir es großartig, dass der AEG VX6-1 ÖKO dennoch so exzellent saugt, dass sogar der Teppich festgesaugt wird. Hier kommt dann bspw. die Luftzufuhr ins spiel, um Sauger und Teppich wieder voneinander zu trennen. Dabei ist der Sauger extrem wendig. Auch die zwei verschiedenen Parkpositionen finden wir sehr gut (horizontal & vertikal) sowie auch die Kabeleinzugmechanik, die ausgesprochen schnell und ohne „Hänger“ funktioniert.

Die vertikale Parkposition ermöglicht ein recht platzsparendes Verstauen nach dem Gebrauch.

Durch eine Anzeige wird signalisiert, wenn der Staubbeutel voll ist. Man kann ihn ganz einfach auswechseln, da man den Deckel sehr komfortabel nahezu komplett um 180° öffnen kann und nicht nur in einer kleinen Öffnung hantieren muss.

Ein weiterer Pluspunkt: Man kann den integrierten Filter herausnehmen und unter fließend Wasser reinigen. Hier muss man jedoch darauf achten, dass er komplett getrocknet ist, bevor man ihn wieder einsetzt.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

FAZIT AEG VX6-1 ÖKO Staubsauger:

Meine „Schwiegermutter“ ist absolut angetan von dem kleinen AEG VX6-1 ÖKO Staubsauger. Er ist hinsichtlich Staubbeutelvolumen und Saugleistung vollkommen ausreichend für sie. Wir hatten ihn zuvor auch in unserem Katzenhaushalt ausprobiert und müssen schon sagen, dass wir ob seiner Saugleistung doch sehr positiv überrascht waren und zwar auf den unterschiedlichsten Bodenbelägen, sei es nun Laminat, Fliesen oder Teppich.

Dazu trägt u.a. auch die sehr hochwertige DustPro™ SILENT Bodendüse bei, bei der man mittels Klickschalter einstellen kann, ob man gerade einen Teppich oder einen Hartboden saugt.

Zudem ist er in zweierlei Hinsicht ÖKO, also umweltfreundlich: zum einen dadurch, dass er zu einem Großteil aus recyceltem Material besteht und zum anderen auf Grund der max. 700 Watt Aufnahmeleistung.

Und trotz dieser relativ geringen Aufnahmeleistung saugt doch wie ein „Großer“.

Zudem überzeugt der kleine Kerl durch Design, die hochwertige Verarbeitung, den „Aufprallschutz“ und ein absolut großartiges Preis-Leistungsverhältnis, wenn man überlegt, dass man ihn inzwischen für um die EUR 100,00 bekommen kann.

Wir haben aber auch zwei kleinere Kritikpunkte: zum einen finden wir ihn wirklich verhältnismäßig laut, zum anderen ist uns persönlich das Kabel viel zu kurz. Gerade einmal 7 Meter Kabellänge mit einem 9 Meter Aktionsradius sind wirklich zu knapp bemessen, so dass ein ständiges „Steckdosenwechseln“ nötig ist.

Insgesamt kann der AEG VX6-1 ÖKO Staubsauger jedoch hinsichtlich Performance, Features, Design, Qualität und Preis überzeugen. Daher erhält er unter Berücksichtigung der Kritikpunkte von uns auch vier von fünf Fellnasen:

 

 

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & Logo liegen bei der Electrolux Hausgeräte GmbH.

Das könnte dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Hallo Danny,
    das klingt nach einem tollen Staubsauger.
    Ich finde ja schon im Design sieht er echt super aus.
    Grüße Marie

  2. 24dpoli sagt:

    Kurz und knap, bin neidisch auf deine Schwiegermutter, hätte ich auch gerne tetestet.

Hinterlasse uns einen Kommentar!