brandnooz Vital Box vorgestellt

brandnooz Vital Box (2)

Einmal mehr gab es mit der brandnooz Vital Box eine einmalige Sonderbox zu bestellen. Da konnten wir uns natürlich nicht zurückhalten und bestellten sie auch wieder. Wobei diesmal hatten wir ehrlich gesagt ein wenig gezögert.

Doch am Ende bestellten wir die brandnooz Vital Box natürlich doch :-). So wie auch die brandnooz Kult Box, die wir dann im September zugeschickt bekommen werden und auf die wir sehr gespannt sind.

Heute war es dann aber soweit und die brandnooz Vital Box traf bei uns ein. Natürlich wurde die voller Vorfreude direkt geöffnet und der Inhalt begutachten, den wir Euch nachfolgend vorstellen.

 

Inhalt brandnooz Vital Box:

brandnooz Vital Box (5)Vöslauer Balance Juicy „Zitrone“:

Wir wissen nicht warum, aber genau dieses Getränk hatten wir bereits in der brandnooz Vital Box erwartet :-). Es handelt sich hierbei um ein natürliches Mineralwasser mit Zitronengeschmack (Fruchtsaftanteil 7 %). Es gibt das Getränk außerdem in der Geschmacksrichtung „Pink Grapefruit“.

Als kühle, vitale Erfrischung ist es natürlich kalorienarm und ist ohne Konservierungs-, Farb- und Süßstoffe. Zudem ist das Produkt vegan.

Wir mögen die Vöslauer Getränke in der Regel sehr gerne, daher ist dieses Produkt schon einmal ein Volltreffer.

Preis: EUR 0,99 (0,75 l) / Launch März 2014

 

indi coco:

Obwohl dieses Kokoswasser aus dem Innern der jungen Kokosnuss bereits seit Oktober 2011 auf dem Markt ist, haben wir erst vor kurzem von ihm Notiz genommen, als es einen Testaufruf gab und auch bei diversen Gewinnspielen indi coco – Pakete verlost wurden.

Das Getränk ist isotonisch, reich an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Also ein rundum „gesundes“ Produkt. Es sollte unbedingt gekühlt getrunken werden. Wir haben schon einiges Positives über indi coco gelesen und sind schon sehr auf den Geschmack gespannt.

Preis: EUR 1,89 (330 ml) / Launch Oktober 2011

 

brandnooz Vital Box (8)Seeberger Superfrucht Selection:

Und wieder eine Variante dieser unsäglichen Fruchtmischungen von Seeberger. Diesmal werden Pflaumenwürfel mit Cranberries, Kirschen und Aroniabeeren vereint. Gut, diese Mischung können wir uns evtl. in selbst gebackenen Muffins vorstellen, könnte interessant werden.

Dies war auch Grund, weshalb wir mit der Bestellung der brandnooz Vital Box gezögert hatten.

Preis: EUR 2,99 (150 g) /Launch Oktober 2012

 

nu3 Goji:

Noch mehr Trockenfrüchte: diesmal die vermeintliche „chinesische Superbeere“ namens Goji.

Sie verfügt über einen hohen Anteil an Eisen, Spurenelementen sowie Antioxidantien. Laut brandnooz „peppen sie jedes Müsli auf“. Unser Fall werden sie nicht sein, da wir bekanntlich solche Früchte nicht mögen.

Preis: EUR 3,60 (100 g) / Launch Oktober 2012

 

brandnooz Vital Box (10)Zentis Leichte Früchte:

Die Zentis Leichte Früchte sind ein Fruchtaufstrich, der mit Stvia gesüßt wird und daher 30 % weniger Kalorien als herkömmliche Konfitüren hat.

Es gibt ihn in den Sorten „Erdbeere“ und „Himbeere“. In unserer brandnooz Vital Box befand sich die Geschmacksrichtung „Erdbeere“. Auf Grund einer hochgradigen Erdbeer-Allergie werden wir sie nicht probieren. Aber mein Vater wird sich ganz sicher darüber freuen :-).

Preis: EUR 1,89 (235 g) / Launch April 2012

 

JUST T ICE TEA:

Dieses Produkt gefällt uns als (Eis-)Tee-Nasen wiederum sehr gut. Diese Eistee-Variante basiert auf UTZ-zertifiziertem schwarzen Tee, ganz ohne Zuckerzusatz.

Es gibt JUST T in den folgenden Geschmacksrichtungen:

  • ORIGINAL
  • Wild Peach
  • Passion Fruit
  • Raspberry
  • Citrus

In unserer brandnooz Vital Box befand sich die Variante „Original“. Schade eigentlich, wir hätten sehr gerne „Wild Peach“ oder „Passion Fruit“ probiert. Aber so ist das halt bei Überraschungsboxen :-).

Man brüht einen Beutel mit 0,2 l kochendem Wasser auf, entfernt den Beutel nach fünf Minuten Ziehzeit und gießt den starken Tee dann mit 0,8 Litern kaltem Wasser auf.

Preis: EUR 2,45 (4 x 9 g) / Launch Oktober 2012

 

brandnooz Vital BoxPÄX Food – Knusprige Kirschtomaten:

Dieses PÄX-Produkt kennen wir bereits aus einer der vergangenen regulären brandnooz Boxen aus unserem Abonnement. Leider sind sie auch so überhaupt nicht unser Fall.

Leider ist dies das dreitte Produkt in der brandnooz Vital Box, das wir in den großzügig definierten Bereich „Trockenfrüchte“ einordnen würden :-(.

Preis: EUR 2,40 (40 g) / Januar 2014

 

HiPP Riegel:

Diese kleinen Früchte-/Müsli-Riegel von HiPP sind zuckerfrei und reich an Balast- sowie Vitalstoffen. Kinder ab dem ersten Lebensjahr können wir zu sich nehmen.

Es gibt sie in den folgenden beiden Geschmacksrichtungen:

  • Getreide & Apfel Traube
  • Apfel-Birne

Leider befanden sich in unserer brandnooz Vital Box nur zwei Riegel der ersten Sorte :-(.

Preis: EUR 0,55 (20 – 25 g) / Launch April 2014

 

A. Vogel YUMMIES:

Dies Yummies sind kleine Drops in BIO-Qualität. Sie enthalten keine Gelantine, Zusatzstoffe, Allergene oder künstlichen Aromen. Sie sind 100 % vegan.

Für uns Naschkatzen ein tolles Produkt. Drops – und dann auch noch mit Cranberry-Geschmack – mögen wir eigentlich immer :-).

Preis: EUR 2,49 (40 g) / Launch Februar 2014

 

FAZIT brandnooz Vital Box:

Für uns ist die Zusammenstellung der brandnooz Vital Box absolut enttäuschend. Wir hatten ja schon so unsere Befürchtungen, weshalb wir auch bei der Bestellung zögerten.

brandnooz Vital Box (3)Doch drei Produkte aus dem Bereich „Trockenfrüchte“ ist dann doch einfach zu viel des Guten. Ferner finden sich in der brandnooz Vital Box kaum oder eigentlich gar keine wirklich neuen Produkte. Und das in einem Produktsegment, in dem täglich neue, tolle Wellness- und Vitalprodukte gelauncht werden.

Wir hatten jetzt bspw. mit neuen Vitalbroten / Knäcke, Müsli oder Cornflakes gerechnet. Oder mit einer besonders gesunden Margarine, Salatdressing o.ä. Es gibt auch in diesem Bereich genügend Produkte, die nicht zwingend gekühlt verschickt werden müssen.

Neben vielleicht einem Paket Trockenfrüchte (die zugegeben ja thematisch auch gut passen) hätten wir einfach eine größere Bandbreite an „gesunden“ / Wellness-Produkte in der brandnooz Vital Box erwartet.

Vor allem aber hatten wir darauf gehofft, wirklich neue Produkte entdecken zu dürfen. Klar kannten wir jetzt auch nicht jedes Produkt aus der Zusammenstellung, aber ein Großteil der Produkte ist halt schon seit 2011 und 2012 auf dem Markt.

Und das ist für uns halt die große Enttäuschung.

Der Gesamtwert des Inhalt beträgt im Übrigen: EUR 19,80 (Verkaufspreis: EUR 12,99 regulär / EUR 9,99 für Abonnenten).

Nun hoffen wir wieder sehr auf die KULT Box im nächsten Monat, da wir ja im Großen und Ganzen eigentlich immer zufrieden mit den einmaligen Sonderboxen waren. Die brandnooz Vital Box ist aber leider wieder ein negativer und enttäuschender Aussetzer, weshalb sie auch nur zwei von fünf Fellnasen erhält:

Rate_2 (Mobile)

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Das könnte dich auch interessieren...

19 Antworten

  1. Sandy sagt:

    Oh, jetzt bin ich aber froh, dass ich die Vitalbox nicht bestellt habe. Trockenobst haben wir genug und satt… alles andere reizt mich auch nicht wirklich…

  2. Maria sagt:

    Danke für die tolle Beschreibung! Echt schade, dass einfach nichts „Neues“ in der Box war …
    Ich habe noch nie eine „Box“ bestellt, welcher Art auch immer… Ich liebe eigentlich Überraschungen, aber wenn man dann „negativ“ überrascht wird, ist es halt auch nicht schön… Welche Box würdet ihr denn empfehlen, falls ich mich doch mal an eine heranwagen würde? 🙂

    • eicke1978 sagt:

      Hallo Maria,

      ja, das ist so eine Sache mit den Boxen, wer sich auf Überraschungsboxen einlässt, der kann auch enttäuscht werden. Eine echte Empfehlung können wir eigentlich gar nicht aussprechen, da ja jede Box jeden Monat anders ist.

      Vielleicht schaust Du Dir einfach mal ein paar Beiträge an und schaust mal, welche Box Dir in den letzten Monaten besser gefallen hätte :-):

      http://produkt-tests.com/category/boxen/

      Lieben Gruß,
      Danny

  3. Hallo, ich habe keine Box abonniert. Ich zögere immer und schaue lieber was dann die anderen bekommen haben, und wenn mir etwas gefällt gehe ich in den Laden und kaufe es mir dann 😉 Toll finde ich diese Box jetzt auch nicht wirklich. Lg Tina-Maria

  4. Mmh.. Also DER Inhalt haut mich jetzt irgendwie so gar nicht um …. :/

  5. Huhu Danny,
    ich habe auch erst bei der Box überlegt und es mir dann verkniffen. Puh ein Glück gehabt. Danke für die Wundervolle Vorstellung. Hoffen wir mal auf die Kult Bux. Vielleicht sind dort meine Lieblings Knusperflocken enthalten jeaahhhhh

  6. caliara sagt:

    Der Inhalt reißt mich nun auch nicht vom Hocker. Paar Sachen wären bestimmt ganz interessant gewesen, aber so im ganzen… Bin ganz froh, dass ich diese Sonderbox nicht bestellt habe.

  7. Müsste ich nun auch nicht wirklich zwingend haben, zudem man wirklich schon (fast) alle Produkte kennt. Schade ums Geld. Gut das ich nicht bestellt habe, sondern vor kurzem sogar komplett gekündigt habe 🙂

    VG

    Manu

  8. Aska sagt:

    Ohkey……gut das ich gezögert habe bzw. dann kein Geld dafür mehr da war. Vom Hocker reisst mit die Box nämlich nicht.

    Die Goojibeeren. Habt ihr jemanden mit Kaninchen im Umfeld? Die dürfen die nämlich als Leckerli bekommen. Bei meinen beiden Rackern muss ich sie reinwerfen, sonst habe ich Löcher in den Fingern.

    Der Eistee hingegen interessiert mich schon. Was ist in sonem Beutel alles ausser dem Tee drin?

    • eicke1978 sagt:

      Hi Aska,
      leider haben wir keine Kaninchen mehr in unserem Umfeld, wäre sonst echt eine gute Idee gewesen :-).

      Der Tee besteht sogar mal tatsächlich nur und ausschließlich aus schwarzem Tee ohne Aromen (wir hatten ja die Sorte „ORIGINAL“ in unserer Box.

      LG,
      Danny

  9. Mee Fuuh sagt:

    Ich bin langsam echt froh über meine Entscheidung Brandnooz gekündigt zu haben. Lese mir weiterhin eure Berichte durch und frag mich jedes mal wieder, „was hat sich brandnooz nur wieder gedacht?“… die boxen von denen werden echt immer schlechter. Schade drum!

    • eicke1978 sagt:

      Ja, wirklich sehr schade, zumal dieses Thema hinsichtlich der verfügbaren Produkte so breit aufgestellt ist :-(. Irgendwie traurig! Gerade die Sonderboxen konnten eigentlich im Großen und Ganzen überzeugen…

  1. 14. September 2014

    […] 12,99 (für Abonnenten EUR 9,99) und enthalten zum Motto passende Lebensmittel. Nachdem die Vitalbox eine echte Enttäuschung war, hofften wir natürlich, dass die brandnooz Kultbox uns wieder […]

Hinterlasse uns einen Kommentar!