Burks Nudeln im Test

Burks Nudeln (12)

Vor einiger Zeit suchten Burks Nudeln Blogger, die gerne deren Produkte testen wollen würden. Wir gehörten zum glücklichen Kreis der Auserwählten und durften uns aus den drei „Produktkategorien“ Nudeln aussuchen, die uns dann zugeschickt wurden.

Wir entschieden uns für die folgenden Burks Nudeln:

  • Burks Nudeln „Rilli“
  • Burks Nudeln „Bio Hartweizen Bandnudeln, 8mm“
  • Burks Nudeln „Gourmet Bärlauch Bandnudeln, 8mm“

Allgemeine Infos zu Burks Nudeln:

Burks Nudeln wurde vor mehr als 40 Jahren gegründet, als der Vater vom heutigen Inhaber die besten fränkischen Landeier direkt bei den Erzeugern kauft und gemeinsam mit der Mutter Nudeln herstellte.

Burks Nudeln StartseiteInzwischen ist Burks Nudeln ein mittelständisches Unternehmen mit modernen Produktionsverfahren, die aber noch immer den ehernen Grundsatz beherzigen, dass gute Nudeln gewalzt werden müssen.

Das Unternehmen ist sehr innovativ und entwickelt immer wieder neue Nudelprodukte, insbesondere auch in der Produktlinie „Gourmet“. Neben einem stationären Handel, dem Nudellädchen, betreibt Burks Nudeln auch einen Onlineshop, über den die Produkte bestellt werden können.

Der Shop ist außerordentlich einfach gestaltet, beinhaltet aber alle notwendigen Informationen, wie bspw. Produktabbildungen, Zutaten, Preis und Beschreibung. Burks Nudeln produziert in den folgenden Produktlinien:

  • Die Klassiker (Bandnudeln, Spaghetti, Spätzle, Formnudeln)
  • Die Alternativen
  • Die Exklusiven

Burks Nudeln WarenkorbAb einem Bestellwert von EUR 30,00 erfolgt eine versandkostenfreie Lieferung. Der Standardversand kostet EUR 6,20, was wir doch sehr hoch finden. Als Zahlungsmöglichkeiten bietet Burks Nudeln Paypal und Vorkasse an. Hier würden wir uns evtl. noch die Möglichkeit der Kreditkartenzahlung wünschen.

Aktuell erhält man zu jeder Bestellung eine Packung „FAN-Nudeln“ gratis. Zudem spendet Burks Nudeln EUR 0,10 je bestellter Verpackung an Projekte, die die Zukunft brasilianischer Straßenkinder sichern. E

Weitere Infos zu Burks Nudeln findet Ihr HIER.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Die Burks Nudeln:

Rilli:

Burks Nudeln (6)Als wir den Shop durchstöberten war sofort klar, welche Nudeln wir auf jeden Fall bestellen würden, und zwar die Burks Nudeln „Rilli“. Diese Formnudeln sind eine echte Kindheitserinnerung. Leider findet man sie im Handel kaum noch. Bei meinen Eltern und meiner Großeltern gab es diese Nudelsorte immer zu einem selbstgemachten, kräftigen Gulasch.

Daher bestellt ich direkt ein paar Pakete, zum einen für uns auf Vorrat und zum anderen, um vor allem meinen Vater zu überraschen, der diese Nudeln liebt.

Sie schmecken insbesondere zu Gulasch (oder anderen Gerichten mit viel Soße) so gut, da sie durch ihre Form mit einer sehr großen Oberfläche mehr Soße aufnehmen als andere Nudelsorten.

Zutaten: Hartweizengrieß, Frischei aus Bodenhaltung (26 %)

Nährwertangaben laut Hersteller (pro 100 g getrocknete Nudeln):

  • 382 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 67 g Kohlenhydrate
  • 5 g Fett

Preis: EUR 2,69 (500 g) / Kochzeit: 10 – 12 Minuten

Nachfolgend findet Ihr noch zwei Rezepte, die sehr gut zu den „Rilli“ von Burks Nudeln passen:

Schweinegulasch:

Zutaten:

  • 1 kg Schweine-Schinkengulasch
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 300 g braune Champignons
  • 1 rote Paprika
  • 200 ml Sahne
  • 1 Liter Delikatessbrühe
  • 3 Lorbeerblätter
  • Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Salz
  • Speisestärke oder Soßenbinder

Zubereitung:
Die Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden, die Champignons putzen und vierteln, die Paprika ebenfalls in grobe Würfel schneiden. Etwas Olivenöl in einer (Schmor-)Pfanne oder einem Topf erhitzen, das Fleisch anbraten und mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver scharf würzen. Dann die Zwiebeln dazugeben und mit anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, die Champignons und Paprika dazu geben und ebenfalls anbraten. Das Ganze dann mit der Brühe ablöschen, Lorbeerblätter dazugeben und aufkochen.

Dann den Deckel auf die Pfanne geben und bei kleiner Hitze ca. 1,5 bis 2 Stunden schmoren. Nach der Schmorzeit die Lorbeerblätter entfernen und die Sahne zugeben. Mit Paprika und Pfeffer abschmecken. Mit in Wasser aufgelöster Speisestärke oder braunem Soßenbinder nach Gusto andicken.

Dazu schmecken ein Tomatensalat oder rote Beete.

 

Würstchengulasch:

Zutaten für 6 Personen:

  • Burks Nudeln (9)2 Gläser Bockwürstchen in Eigenhaut
  • 1 mittelgroße Gemüsezwiebel
  • 2 Stück rote Paprika
  • 300g Porree
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Thymian
  • Paprikapulver
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Pfeffer & Salz
  • 250ml Bratensoße
  • 1 kl. Dose Mais
  • 1 Dose Tomaten in Stücken
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 300g Champignons
  • 3 TL Schnittlauch
  • Tabasco
  • 500g Rilli

Zubereitung:
Die Würstchen in Scheiben schneiden, Champignons putzen und vierteln. Etwas Öl im Topf erhitzen und Würstchen sowie Champignons anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

Zwiebeln, Paprika und Porree putzen, würfeln bzw. in feine Ringe schneiden und gemeinsam mit der Gemüsebrühe in den Topf geben. Mit Majoran, Thymian, Paprikapulver und Pfeffer kräftig würzen. Den gepressten Knoblauch dazugeben und 15 Minuten mit geschlossenem Deckel garen.

Währenddessen die Bratensoße nach Anweisung zubereiten und nach der Garzeit dazu gießen. Ebenfalls die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Die Fleischwurst, Champignons, Mais und Tomaten unterheben. Die Creme frâiche unterrühren und nochmals ca. 10 Minuten erhitzen.

Mit Salz, Pfeffer und Tabasco scharf würzen und zum Schluss die Schnittlauchröllchen hinzugeben.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

„Bio Hartweizen Bandnudeln, 8mm“:

Burks Nudeln (4)Dies eine klassische Nudelsorte, die aber komplett aus Hartweizengrieß bestehen, also ohne Ei hergestellt werden. Sie haben dennoch nach dem Kochen (Kochzeit: 8 Minuten) eine ganz zarte Konsistenz und sind unglaublich lecker.

Gerade bei Bandnudeln aßen wir bisher immer lieber Nudeln mit Ei. Doch bei den „Bio-Bandnudeln“ von Burks Nudeln gibt es wirklich überhaupt nichts auszusetzen, so dass sie eine tolle Alternative zu Nudeln mit Ei sind. Durch den geringen Fettgehalt sind sie auch gesünder als andere Nudeln.

Nährwertangaben laut Hersteller (pro 100 g getrocknete Nudeln):

  • 353 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 71 g Kohlenhydrate (davon 3 g Zucker)
  • 1,6 g Fett (davon 05 g gesättigte Fettsäuren)
  • 3,4 g Ballaststoffe
  • 0,002 g Natrium

Preis: EUR 2,69 (500 g) / Kochzeit: 8 Minuten

Nachfolgend findet Ihr noch ein Rezept, das sehr gut zu den „Bio Hartweizen Bandnudeln, 8 mm“ von Burks Nudeln passt:

Bandnudeln mit Lachs-Cherrytomaten-Joghurtsauce:

Zutaten:

  • Burks Nudeln (13)250g Räucherlachs
  • 500g Bandnudeln
  • 4 kleine Schalotten
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 400g Cherrytomaten
  • 1 BundSchnittlauch
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 500g Joghurt
  • Pfeffer & Salz (aus der Mühle)
  • 1EL Olivenöl

Zubereitung:
Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Die Schalotten würfeln, den Räucherlachs in feine Streifen schneiden, die Cherrytomaten je nach Größe halbieren oder vierteln.

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Schalotten andünsten. Dann den gepressten Knoblauch hinzugeben, kurz mit anbraten und dann mit der Brühe ablöschen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Die Cherrytomaten hinzugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Lachsstreifen hinzufügen und ca. drei Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Dann den in Ringe geschnittenen Schnittlauch und den Joghurt einrühren. 5 Minuten ziehen lassen. NICHT MEHR AUFKOCHEN!!!

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

„Gourmet Bärlauch Bandnudeln, 8mm“:

Burks Nudeln (7)Auf diese Nudelsorte aus der Produktlinie „Die Exklusiven“ waren wir ganz besonders gespannt, da wir sehr gerne Bärlauch mögen, aber bisher noch nicht Bärlauchnudeln gegessen hatten.

Es handelt sich hierbei um feine Bandnudeln, ebenfalls ohne Ei, die gewalzt sind und eine feine Bärlauchnote enthalten. Man kann den verarbeiteten Bärlauch sehr gut erkennen. Wenn man die Nudeln kocht, nimmt man auch den Duft nach Bärlauch war.

Sie sind ein echtes Geschmackserlebnis, da der Bärlauch schon dominant hervorsticht, auch wenn er nur in kleinen Mengen verarbeitet wurde. Unserer Meinung passen die Nudeln ganz hervorragend zu feinen Sahnesaucen. Wir finden sie echt lecker.

Zutaten: Hartweizengrieß, Bärlauch (2 %)

Nährwertangaben laut Hersteller (pro 100 g getrocknete Nudeln):

  • 351 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 70 g Kohlenhydrate (davon 3 g Zucker)
  • 1,5 g Fett (davon 05 g gesättigte Fettsäuren)
  • 4,8 g Ballaststoffe
  • 0,0107 g Natrium

Preis: EUR 2,40 (250 g) / Kochzeit: 8 Minuten

Nachfolgend findet Ihr noch ein Rezept, das sehr gut zu den „Bärlauch Bandnudeln“ von Burks Nudeln passt:

Champignon-Schinken-Sahnesauce:

Zutaten:

  • Burks Nudeln250 g gekochten Schinken
  • 500 g Champignons
  • 4 Schalotten
  • eine Knoblauchzehe
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Sahne
  • 2 TL Basilikum
  • Pfeffer & Salz
  • etwas Paprikapulver
  • eine Prise Muskat
  • Petersilie

Zubereitung:

Die Schalotten und den gekochten Schinken würfeln, die Champignons putzen und vierteln. Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Die Schalotten und Champignons anbraten und mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen.

Mit der Gemüsebrühe löschen, die gepresste Knoblauchzehe hinzugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Sahne hinzugeben und mit Basilikum, Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken. Nochmals 5 Minuten köcheln lassen. Dann den Schinken und die Petersilie hineingeben und ggf. nach eigenem Gusto noch andicken.

Zusammen mit den Bärlauchnudeln servieren.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

FAZIT Burks Nudeln:

Vor dem Testaufruf kannten wir die Produkte von Burks Nudeln aus Franken noch gar nicht und sind dankbar, dass wir sie durch den Test kennenlernen durften. Die Nudeln sind qualitativ sehr hochwertig. Ferner bietet Burks Nudeln eine tolle Auswahl an Produkten an, so dass es uns – bis auf die Rilli – schwer fiel, eine Auswahl zu treffen.

Burks Nudeln (2)Auf Grund der hohen Qualität sind wir auch gerne bereit, ab und an mal etwas mehr für unsere Nudeln zu zahlen, doch würden uns – ehrlich gesagt – die hohen Versandkosten abschrecken, zu bestellen. Und ganz ehrlich, für EUR 30,00 würden wir jetzt nicht unbedingt bestellen, nur um die Versandkosten zu sparen.

Aber alle drei Nudelvarianten schmeckten uns extrem gut. Wie geschrieben, waren die Bärlauchnudeln und echtes Gaumenerlebnis und die Rilli? Die Rilli versetzten uns wirklich wieder zurück in unsere Kindheit. Wir sind froh, dass wir von dieser Sorte direkt einen Vorrat bestellt hatten :-). Sie schmeckten genau so, wie wir es in Erinnerung hatten. Einfach unglaublich lecker :-).

Auf Grund der hohen Qualität und des guten Geschmacks, erhalten Burks Nudeln von uns vier von fünf „Fellnasen“ mit einer absoluten Empfehlung, mal im Onlineshop zu stöbern und zu bestellen :-):

Rate_4 (Mobile)

Das könnte dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Katrin sagt:

    Der Bericht gefällt mir, wie immer von euch, sehr gut.
    Die Versandkosten finde ich auch zu hoch :-/. Denn für 30€ würde ich erst einmal keine Nudeln bestellen. Dass pro Produkt 0,10€ gespendet wird, finde ich wieder toll. Macht das Unternehmen gleich sympathisch.
    Wenn entweder die Versandkosten oder aber der Mindestbestellwert, damit diese entfallen, noch geändert wird, kann auch ich mir gut vorstellen, dort zu bestellen.
    Vielleicht nimmt die Firma Burks das noch mit auf als Änderungswunsch 😉

Hinterlasse uns einen Kommentar!