Gigaset Dune im Test

Gigaset Dune (24)

Seit einigen Wochen dürfen wir nun schon das Design-Telefon Gigaset Dune mit integriertem Anrufbeantworter testen. Es wurde uns für den Test kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Außerdem haben wir noch eine Überraschung für Euch: Wir dürfen ein weiteres Gigaset Dune mit Anrufbeantworter im Wert von EUR 79,99 unter Euch verlosen. Ihr möchtet Euer Wohnzimmer mit diesem edlen Design-Telefon schmücken? Dann nehmt bis zum 12.09.2015 an unserem Gewinnspiel teil.

Allgemeine Info zu Gigaset:

Die Gigaset AG hat ihren Sitz in München und agiert als internationales Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Das Unternehmen war früher einmal Teil des Siemens-Konzerns und ist insbesondere durch seine Telefone bzw. Schnurlostelefone bekannt. Im Bereich der DECT-Telefone ist Gigaset Europas Marktführer.

Gigaset LogoViele von Euch können sich bestimmt auch noch an die Siemens Handys erinnern. Auch diese waren Bestandteil des Gigaset-Portfolios, als das Unternehmen noch zu Siemens gehörte. Seit dem Jahr 2008 ist Gigaset jedoch komplett selbstständig.

Das Besondere an den Telefonen von Gigaset ist die Tatsache, dass sie tatsächlich “MADE IN GERMANY” sind, denn alle Geräte werden in Bocholt hergestellt. Dies unterscheidet Gigaset von anderen Telefonherstellern. Gerade mit seinen Telefonen steht Gigaset für hochwertiges Design sowie Premiumqualität.

Mit Tablets wurde das klassische Produktportfolio inzwischen erweitert. In naher Zukunft sollen laut Unternehmensangaben auch Smartphones die Produktpalette ergänzen. Außerdem treibt Gigaset mit seiner Produktreihe “Gigaset elements” Entwicklungen im Bereich des “Smart Homes” voran. Hierbei handelt es sich um innovative Lösungen für intelligentes Wohnen. Wir haben bereits eine Gigaset elements – Anlage bei uns installiert, die u.a. als Alarmanlage fungiert. Dieses System wird kontinuierlich um neue Komponenten und Funktionen erweitert.

Weitere Informationen zum Unternehmen Gigaset findet Ihr HIER. Wenn Ihr immer “up to date” hinsichtlich der neuesten Entwicklungen aus dem Hause Gigaset sein wollt, empfiehlt es sich, sich auch die Facebook-Seite des Unternehmens anzuschauen.

 

Allgemeine Infos zum Gigaset Dune:

Bei dem Gigaset Dune handelt es sich um ein Design-Schnurlostelefon aus dem Hause Gigaset. Es ist in zwei Varianten erhältlich, einmal mit und einmal ohne Anrufbeantworter. Wir durften die Anrufbeantworterversion testen, so dass sich auch alle weiteren Äußerungen auf dieses Gerät beziehen.

Das Gigaset Dune im Überblick:

  • Gigaset Dune (13)Produktbezeichnung: Gigaset Dune CL540 A
  • Abmessungen Mobilteil: 158 x 51 x 28 mm (Gewicht: 120 g inkl. Akku)
  • Abmessungen Basis: 47 x 115 x 126 mm (Gewicht: 158 g)
  • Oberfläche: perlmuttfarben
  • griffige Soft-Touch-Elemente
  • beleuchtete, flache Tastatur
  • beleuchtetes Farb-Display
  • integrierter Anrufbeantworter (30 Minuten Aufzeichnungszeit)
  • Freisprechmöglichkeit
  • verschiedene Screensaver einstellbar
  • CLIP-Funktion sowie Anruflisten (verpasste Anrufe)
  • 30 Melodien im Mobilteil
  • Babyphone-Funktion
  • ECO-DECT
  • 200 Adressbucheinträge möglich
  • Kalender & Wecker
  • UVP: EUR 79,99

Die Version ohne Anrufbeantworter kostet EUR 69,99. Alle Infos zu den Geräten findet Ihr HIER. Das Gigaset Dune war im Übrigen Testsiger bei der Zeitschrift Connect (Ausgabe 9/2014).

 

Der erste Eindruck vom Gigaset Dune:

Das Gigaset Dune wird in den für Gigaset typischen kleinen Pappkartons geliefert. Es ist optisch in der Tat sehr edel und darf sich zurecht Design-Telefon nennen. Durch die leicht schimmernde Perlmutt-Optik in Kombination mit den braunen Komponenten ist es ein echter Hingucker in jedem Wohnzimmer.

Gigaset Dune (9)Wobei wir auch sagen müssen, dass es eher ein „Frauen-Telefon“ ist. Wir zeigten das Telefon auch Freunden und unserer Familie. Meine Schwägerin und Mutter sowie unsere Freundinnen waren vom Look des Gigaset Dune total begeistert und vor allem meine Schwägerin verliebte sich sofort in das Telefon.

Unsere männlichen Freunde und Familienmitglieder rollten dann eher mit den Augen :-).

Das Mobilteil des Gigaset Dune liegt durch seine ergonomische Form extrem gut in der Hand, so dass man auch ohne Probleme längere Telefonate führen kann. Hier ist zudem ein großer Vorteil, dass das Mobilteil zudem auch noch sehr leicht ist. Da bringt das Gigaset SL910 schon fast das doppelte Gewicht auf die Waage.

Auch hinsichtlich der Verarbeitung überzeugt das Gigaset Dune voll und ganz. Es ist qualitativ sehr hochwertig verarbeitet.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

Die Nutzung des Gigaset Dune:

Natürlich wurde das Gigaset Dune auch sofort nach dem Eintreffen ausgepackt und in Betrieb genommen. Die Ersteinrichtung funktioniert sehr schnell und ist dabei selbsterklärend und intuitiv. Nachdem man das Telefon mit dem Strom und dem Telefonnetz verbunden hat, muss man als erstes Datum und Uhrzeit einstellen, um die weiteren Funktionen des Geräts nutzen zu können. Dies funktioniert ganz einfach und schnell über die Tastatur.

Gigaset Dune (24)Nachdem man diese Einstellungen vorgenommen hat, kann man das Telefon direkt nutzen, da es ein ganz klein wenig vorgeladen ist. Wir warteten jedoch mit den weiteren Einstellungen und der kompletten Nutzung des Gigaset Dune, bis der Akku komplett aufgeladen war.

Nachdem der Akku nach ca. vier Stunden voll geladen war, richteten wir das Telefon weiter ein.

Zu allererst wählten wir einen Klingelton aus. Insgesamt stehen hier beim Mobilteil 30 Töne zur Auswahl, von schrill bis hin zu fast „psychodelisch“. Bei dieser Vielzahl an Klingeltönen findet jeder den passenden Ton. Zur Auswahl des Klingelton geht man einfach ins Einrichtungsmenü und klickt sich durch die verschiedenen Töne. Hat man seinen Wunschton gefunden, kann man nach dessen Auswahl auch noch die Lautstärke in mehreren Stufen von ganz leise bis laut einstellen. Für die Basis kann man im Übrigen – wenn man möchte – einen eigenen Klingelton auswählen.

Gigaset Dune (5)Als nächstes Wählten wir Screensaver und Helligkeit des Displays aus. Auch dies funktioniert selbsterklärend, ohne dass man die Anleitung lange studieren muss. Man kann zwei Helligkeitsstufen einstellen und aus insgesamt fünf Screensavern wählen. Wir entschieden uns für die Digitaluhr, so dass wir auch jederzeit die Uhrzeit ablesen können.

Ein weiteres Feature des Gigaset Dune ist der Schutz vor anonymen Anrufen.

Man kann einstellen, dass das Telefon bei Anrufen mit unterdrückter Nummer nicht klingelt. Auch der Wecker ist ein sehr nützliches Tool. Ihr kennt das bestimmt auch. Wenn man einmal ganz früh aufstehen muss und Angst hat, zu verschlafen, stellt man sich direkt mehrere Wecker. Durch die Weckfunktion des Gigaset Dune hat man die Möglichkeit, neben Hauptwecker und Smartphone einen weiteren Wecker zu stellen, um nicht zu verschlafen.

Die Sprachqualität des Gigaset Dune ist absolut überzeugend. Wir telefonieren über unseren Kabelnetzbereiber.

Gigaset Dune (6)Als nächstes stellten wir den den Anrufbeantworter bei unserem neuen Telefon ein. Beim SL 910 nutzten wir den Anrufbeantworter in unserem Router, da er dieses Telefon nicht über einen integrierten Anrufbeantworter verfügte. Beim Gigaset Dune wurden uns aber die Vorzüge eines Anrufbeantworters direkt im Telefon wieder deutlich.

Man kann bei dem Anrufbeantworter einen voreingestellten Ansagetext nutzen oder einen eigenen Text aufsprechen.

Dies funktioniert ebenfalls selbsterklärend und intuitiv. Nachdem man den Ansagetext aufgesprochen hat, kann man den Ab einschalten. Hat ein Anrufer auf den Anrufbeantworter gesprochen, so wird auf der Basis angezeigt, wie viele Aufnahmen sich auf dem Gerät befinden.

Gigaset Dune (4)Man kann die Aufnahmen sowohl über das Mobilteil als auch über die Basis abhören. Außerdem hat man auch die Möglichkeit, den eingehenden Anruf noch anzunehmen, auch wenn der Anrufbeantworter bereits angesprungen ist.

Darüber hinaus kann man den Anrufbeantworter mit Hilfe des System-Pins auch von unterwegs abhören. Der System-Pin kann frei eingestellt werden.

Alle Anrufe werden zudem auch in einer Liste auf dem Mobilteil angezeigt, dabei ist es egal, ob die Anrufer auf den AB gesprochen haben oder nicht. So kann man sehr schnell verpasste Anrufe zurückrufen.

 

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

FAZIT Gigaset Dune:

Das Gigaset Dune überzeugt voll und ganz, sowohl hinsichtlich Design als auch Verarbeitung und Performance. Vor allem mit seinem edlen Design ist das Telefon ein echter Hingucker in jeder Wohnung und darf sich daher mit Fug und Recht Design-Telefon nennen.

Gigaset Dune (36)Es ist auf der einen Seite sehr klassisch und schlicht im Design, durch die Perlmuttfarbe und die Form gleichzeitig auch sehr stilvoll. Dadurch setzt es sich stark von anderen Telefonen ab und das zu einem relativ guten Preis.

Es überzeugt zudem durch seine einfache Bedienung und einige sehr gute Features. Die Babyphone-Funktion haben wir jetzt nicht ausprobiert, glauben aber, dass gerade dieses Features für Familien ein zusätzliches Kaufargument sein könnte.

Ferner sind das sehr angenehme Display, die sehr gute Sprachqualität und die Akkulaufzeit positiv hervorzuheben. Das SL910 ging bei einem dreistündigen Telefonat schon so langsam in die Knie und musste anschließend sofort aufgeladen werden. Nicht so das Gigaset Dune. Auch nach mehrstündigen Telefonaten musste man es nicht sofort wieder aufladen. Natürlich können wir jetzt eine Akkulaufzeit von 14 Stunden bestätigen, können jedoch ganz klar sagen, dass der Akku sehr lange hält.

Gigaset Dune (29)Ein wenig kompliziert finden wir die Anlage des Telefonbuchs. Aber dies ist bei jedem Telefon umständlich, bei dem man die Einträge nicht über einen Computer vornehmen kann.

Ferner finden wir es ein wenig schade, dass man nicht auch eigene Klingeltöne, Screensaver und Hintergrundbilder auf das Telefon „laden“ kann.

Eine solche Möglichkeit, würde das positive Gesamtbild des Geräts noch abrunden.

Positiv ist zudem aber auch noch anzumerken, dass sich auch mehrere Mobilteile miteinander verbinden lassen, so dass man eine kleine Telefonanlage konfigurieren kann, was sich zum Beispiel in einem Haus mit zwei oder mehr Etagen anbieten würde.

Insgesamt sind wir von dem Gigaset Dune wirklich sehr angetan. Es überzeugt durch das edle, stilvolle Design, die Verarbeitung, intuitive Menüführung sowie Features und Sprachqualität. Daher erhält das Designtelefon aus dem Hause Gigaset von uns vier von fünf Fellnasen mit Tendenz zur Höchstwertung:

Rate_4 (Mobile)

 

Das könnte dich auch interessieren...

12 Antworten

  1. homme2015 sagt:

    Mega …gefällt mir sehr gut .., der Bericht hört sich auch ganz tolle ..super …mlg Christine

  2. Sun-Ja sagt:

    In diesem Testbericht wurde aber auch nichts ausgelassen – sehr hilfreich!

    – Perlmuttfarbend und schönes Design
    – Einfach in der Bedienung
    – Sehr gute Sprachqulität und
    – Lange Akkulaufzeit

    Klingt, seeehhhr gut.

    Sie butterweichen Tasten meines Panasonic lassen mich mittlerweile manchmal im Stich

  3. Anita Baumann sagt:

    das sieht gut aus

  4. J. sagt:

    das klingt ja alles sehr gut, vor allem das Design gefällt mir gut! würde mich freuen im Lostopf landen zu können , Meines hat sich vor kurzem verabschiedet und wäre somit passen . Mal die Daumen gedrückt und ab mit der Post

  5. Andrea Hüls sagt:

    Das hört sich super an! Würde ich gerne gewinnen! 🙂

  6. uwe kohnke sagt:

    super gerät , würde gut zu meinem wohndisign passen . vielen dank . ich bin dabei ?

  7. Petra Helene / Heleneswelt sagt:

    schöner und ausführlicher Bericht , ich habe das gerne gelesen, es war sehr informativ, lg Petra Helene/Heleneswelt

  8. Peter Raeker sagt:

    der Testbericht liesst sich gut und von daher kommt es als nächstes Telefon in die engere Wahl.

Hinterlasse uns einen Kommentar!