ZAGLER MÜSLIBÄR Bio-Müslis – Soooooooo lecker & crunchy

ZAGLER MÜSLIBÄR Bio-Müslis - Soooooooo lecker & crunchy

[ANZEIGE]

Wir mögen sehr gerne Müslis, insbesondere Max, entweder zum Frühstück oder als Zwischenmahlzeit. Die meisten handelsüblichen Müslis der großen Marken und Hersteller mögen wir in der Regel nicht, da sie uns zu süß sind. Daher freuten wir uns sehr, dass wir die Bio-Müslis von ZAGLER MÜSLIBÄR testen durften. Für den Test wurde uns ein umfangreiches Testpaket kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Allgemeine Infos zu ZAGLER MÜSLIBÄR:

ZAGLER MÜSLIBÄR Bio-Müslis - Soooooooo lecker & crunchy

ZAGLER MÜSLIBÄR ist eine Marke der ZAGLER BIO GmbH aus Braunau am Inn, der ersten österreichischen Bio-Müsli-Manufaktur von Florian Zagler. Das Thema BIO begleitet den Jununternehmer schon seit seiner Kindheit, als seine Eltern den damals größten Bio-Supermarkt in Österreich betrieben. 2014 wurde ein völlig neuer Produktionsstandort in Braunau am Inn eröffnet, der nach den höchsten Hygienestandards zertifiziert ist. Dabei verzichtet das Unternehmen auf schnelle Produktionsstraßen, denn alle ZAGLER-Produkte entstehen mit viel Liebe in Handarbeit.

Es werden hochwertige Rohstoffe und bewährte Rezepte verwendet. An der perfekten Komposition für die kaum zu übertreffende Knusprigkeit der in Honig gebackenen Müslis hat der Florians Vater jahrzehntelang getüftelt. Und diesen Unterschied schmeckt man!

Ordentlich was auf den Löffel lautet das Programm des MÜSLIBÄREN.

Das Sortiment umfasst inzwischen:

  • Vegane Bio Müslis
  • Bio Honigmüslis
  • Bio Crunchy Müslis
  • Vegane Bio Fruchtschnitten
  • Müsli Accessoires

Den goldenen Löffel trägt der MÜSLIBÄR von Haus aus mit sich herum, aber auch sonst wird Florian Zagler für seine knusprige Marke und die bärenstarken Premiumprodukte reich dekoriert. Vom Regionen-Rocker und Born Global Champion über Oberösterreichs Handwerkspreis und dem „Sieger aus Leidenschaft” bis hin zum Pegasus in Bronze ist da alles dabei.

Es gibt schon jetzt eine riesige Auswahl an Bio-Müslis von ZAGLER. Einzelne Sorten werden in den Packungsgrößen 500 g und 1.000 g angeboten. Die meisten Geschmacksrichtungen sind aber im 500 g Beutel erhältlich. Sie kosten zwischen EUR 5,99 und EUR 10,99.

Weitere Infos zum Unternehmen und Sortiment findet Ihr auf der ZAGLER MÜSLIBÄR Website.

 

Unser ZAGLER MÜSLIBÄR Testpaket:

ZAGLER MÜSLIBÄR Bio-Müslis - Soooooooo lecker & crunchy

Wir durften uns wirklich durch das gesamte Müsli-Sortiment von ZAGLER MÜSLIBÄR testen. Das Testpaket enthielt die folgenden Sorten:

  • BIO HONIGMÜSLI
  • BIO FRED&WILMA MÜSLI
  • BIO KÜRBISKERN HONIGMÜSLI
  • BIO ERDMANDEL HONIGMÜSLI
  • BIO WILDE HILDE DINKEL HONIGMÜSLI
  • BIO CRUNCHY LOVE – HAFER HIMBEER MÜSLI
  • BIO SCHOKO CRUNCHY MÜSLI
  • BIO HEIDIBEER CRUNCHY MÜSLI
  • BIO HANF HONIGMÜSLI
  • BIO BASIS MÜSLI
  • BIO APFEL HONIG MÜSLI
  • BIO INGWER ZIMT HONIGMÜSLI
  • BIO DINKEL CRUNCHY MÜSLI
  • BIO HAFER CRUNCHY MÜSLI
  • BIO CRUNCHY SCHOKOBANANE MÜSLI
  • BIO NAKED MÜSLI
  • BIO HILDE DINKEL HONIGFLOCKEN
  • BIO NUSS MÜSLI

Neben den Müslis enthielt das Paket auch noch Rezeptideen, Aufbewahrungsdosen und einen kleinen ZAGLER MÜSLIBÄR als Stofftier. Darüber freute sich insbesondere mein jüngster Neffe ungemein. Insgesamt kann man sagen, dass die Auswahl wirklich großartig ist, schon viele Produktnamen einem das Wasser im Mund zusammen laufen lassen und wir uns am Anfang gar nicht entscheiden konnten.

Ähnlich ging es auch unserer Familie und einigen Freunden, denn wir erhielten die o.g. Sorten in mehrfacher Ausführung, so dass wir eine groß angelegte Testaktion mit Freunden und Familie starten konnten.

ZAGLER MÜSLIBÄR Bio-Müslis - Soooooooo lecker & crunchyWir werden Euch aber nicht jedes einzelne Müsli vorstellen, sondern Euch von unserem Gesamteindruck sowie den Rückmeldungen aus unserem Freundes- & Familienkreis berichten. Alles andere würde den Beitrag sehr langweilig machen, so dass man keine Lust hat, ihn zu lesen.

Inzwischen haben wir uns auch durch fast alle Geschmacksrichtungen probiert. Die Bio-Müslis von ZAGLER MÜSLIBÄR sind in der Tat unglaublich knusprig. Wir haben selten Müslis erlebt, die so crunchy sind. Max waren die Müslis teilweise sogar zu knusprig. Ich mag das ja sehr gerne, Max mag es aber dann doch manchmal eher etwas kletschiger (wie bei einem Porridge). Dann nutzte er aber einfach die Zubereitungsart der »Overnight Oats«. Das bedeutet, dass er sich die Müslis am Abend vorher mit Milch, Skyr oder Joghurt ansetzt und dann im Kühlschrank über Nacht einweichen lässt.

Am nächsten Morgen ist das dann genau sein Ding. Ich selbst mag den Crunch total gerne, vor allem finde ich es toll, dass die Bio-Müslis von ZAGLER auch noch eine ganze Zeit knusprig bleiben, selbst wenn man schon Milch darüber gegeben hat.

Darüber hinaus enthalten die Bio-Müslis von ZAGLER MÜSLIBÄR ausschließlich hochwertige Zutaten, die aus kontrolliert ökologischem und nachhaltigen Anbau stammen, häufig direkt aus dem näheren Einzugsgebiet der österreichischen Müslimanufaktur.

Absolut begeistert sind wir auch von der Tatsache, dass bei vielen Sorten Honig zum süßen benutzt wird, oder biologisch angebauter Ruhrzucker, ganz im Gegensatz zu handelsüblichen Müslis. Bei diesen »klassischen« Varianten aus dem Supermarktregal ist oft die zweite Zutat schon Industriezucker oder andere Süßungsmittel, die oft auch noch den Geschmack unangenehm verändern. Wir müssen aber auch sagen, dass uns persönlich einzelne Sorten der ZAGLER Müslis etwas zu süß geraten sind.

ZAGLER MÜSLIBÄR Bio-Müslis - Soooooooo lecker & crunchyManche »low carb« Varianten der Müslis enthalten statt Haferflocken Kokoschips. Da müssen wir aber sagen, dass wir das doch eher gewöhnungsbedürftig finden, obwohl ich Kokos doch sehr gerne mag. Aber das ist ja einfach Geschmackssache.

Apropos Kokos… einige Müslis enthalten in geringem Maße als Zutat auch Kokos, eigentlich so gar nicht Max‘ Fall, da er Kokos wirklich so gar nicht mag. ZAGLER MÜSLIBÄR hat es aber geschafft, genau die richtige Zusammensetzung zu finden, so dass Max auch diese Müslis sehr gerne mochte und sich nicht an dem Kokos gestört hat.

Ich selbst bin totaler Fan von dem Schoko-Crunch, dem Naked Müsli (ohne Rosinen) sowie dem Nuss Müsli. Max wieder liebt das Apfel Honig Müsli. Da kann er sich fast hineinlegen. Auf Platz zwei landet bei ihm das Crunchy Schokobanane.

Das Naked Müsli ist natürlich als Basis-Müsli richtig großartig, vor allem, da es keine Rosinen enthält und man es mit diversen weiteren Zutaten ergänzen und verfeinern kann. Außerdem kann man mit ihm sehr gut leckere Müslikekse backen.


Rezept: Crunchy Müslikekse

500 g ZAGLER MÜSLIBÄR Naked Müsli
80 g Butter
100 g Honig
1 TL Vanillezucker
2 Ei(er)
½ TL Backpulver

Zubereitung:
Müsli und Butter in einer Pfanne rösten, auskühlen lassen und mit den anderen Zutaten mischen. Daraus kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und bei 175 Grad ca. 10 Minuten backen.


Wir haben in den letzten Wochen auch Feedback von Familie und Freunden eingeholt, die mit uns gemeinsam die Bio-Müslis von ZAGLER MÜSLIBÄR probiert hatten. Meine Mutter ist totaler Fan von den Varianten mit Früchten, wie zum Beispiel die Sorten mit Heidelbeeren oder Himbeeren. Sie ist sie immer mit Joghurt und meintes, dass sie selten so gute und knusprige Müslis gegessen hat. Ähnlich äußerte sich auch eine unserer besten Freundinnen, die ebenfalls ein paar Sorten ausprobiert hatte. Sie ist totaler Fan von allen Crunchy-Müslis aus dem ZAGLER Sortiment.

ZAGLER MÜSLIBÄR Bio-Müslis - Soooooooo lecker & crunchyEine andere Freundin ist sehr angetan davon, dass zum Süßen hauptsächlich Honig verwendet wird. Außerdem auch davon, dass es einzelne Sorten gibt, die einen geringeren Kohlenhydratanteil haben, da ich Sohn leider Diabetes hat und dann natürlich ganz besonders aufpassen muss, was er isst.

Er liebt zum Beispiel das Naked Müsli, das Basismüsli und das Nuss Müsli, da sie einfach besser als einfache Haferflocken schmecken.

Einer von Max Brüdern wiederum ernährt sich vegan und freute sich sehr über die veganen Geschmacksrichtungen, da er echt Probleme hat, gute vegane Müslis im normalen Supermarkt zu bekommen. Meistens muss er dann im Bio-Supermarkt oder Reformhaus schauen.

Insgesamt überzeugen die Bio-Müslis von ZAGLER MÜSLIBÄR durch die Geschmacksvielfalt, die hochwertigen Zutaten aus biologischem Anbau sowie den unglaublich großartigen Crunch. Wir sind auf jeden Fall Fan dieser Bio-Müslis und können sie jedem empfehlen, der keine Lust mehr auf die langweiligen Müslis aus dem Supermarkt mit schlechten Zutaten hat und ein echt Geschmacks- & Knuspererlebnis haben möchte.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Ihr könnt alle Bio-Müslis direkt im ZAGLER MÜSLIBÄR Onlineshop kaufen.

ZAGLER MÜSLIBÄR Bio-Müslis - Soooooooo lecker & crunchy

 

* Alle Rechte an Marke, Produktnamen & -abbildungen sowie Screenshots liegen bei der ZAGLER BIO GmbH.


ZAGLER MÜSLIBÄR Bio-Müslis - Soooooooo lecker & crunchy

Danny, Bj. 1978

Ich bin passionierter Hobbykoch und teste Produkte „cross-over“ aus allen Bereichen, bin da sozusagen der „Allrounder“. Angeblich schmeckt sogar, was ich koche, daher veröffentliche ich regelmäßig Rezepte auf unserem Blog. Abgesehen vom Bloggen & Kochen mag ich Kino, Bücher, Reisen, insbesondere nach Spanien, Städtetrips, Backen, Fitness und Netflix. Ferner bin ich ein echter Familienmensch und liebe unsere Kater.

Das könnte dich auch interessieren …

136 Antworten

  1. Gisela Weiss sagt:

    Ich mag sehr gerne Müsli. Die meisten sind sehr süß. Mit etwas Joghurt verfeinert schmeckts mir besonders gut.

    • N.P sagt:

      Ich suche noch ein gutes Müsli, was ohne künstliche Stoffe lange satt macht. Diese Marke kenne ich nicht, daher wäre es toll hier zu gewinnen

  2. Bille Weiss sagt:

    Müsli kann ich eigentlich immer essen. Mal mit Milch, mal mit Joghurt oder mal mit Skyr/Quark. Müsli sättigt einfach gut und schmeckt. Bei einer riesigen Auswahl die es auf dem Markt gibt, hat man noch dazu ordentlich Abwechslung.

  3. Heike sagt:

    Müsli geht immer egal zu welcher Tageszeit, und mit frischen Obst verfeinert noch leckerer

  4. Magdalena sagt:

    24 h . Egal wann. Alle Sorten mit Dinkel ohne Haselnüsse und Walnüsse 🧡

  5. Riccarda Rubino sagt:

    Am liebsten ess ich mein Müsli zum Frühstück, oder als Zwischensnack, um meine Energie wieder aufzutanken. Besonders gefällt mir, dass die Müslis nicht zu süß sind.

  6. Kathrin Volkenand sagt:

    Meine Familie und ich essen sehr gerne zum Frühstück Müsli… Die beste Energie für den Tag.

  7. Andreas Mummert sagt:

    also ich esse mein Müsli hauptsächlich morgen zum Fruhstück. WEnn ich aber mal lust habe was zu naschen oder so, auch einfach mal zwischen drinne, statt einem Schokoriegel.

    An den Zagler Müslis finde ich auch toll, das die wohl nicht so süß sind und das es viele tolle leckere Sorten gibt!

  8. Susi sagt:

    Ich esse Müsli gern gleich morgens, um gut gelaunt den Tag zu starten.
    An den Sorten von ZAGLER MÜSLIBÄR gefällt mir besonders die Vielfalt und das sie nicht so süß sind. Gern würde ich sie probieren! Drück die Daumen und hoffe auf meine Glücksfee. ❤🍀😊

  9. Andrea sagt:

    Ich mag für frühstück mit Schokolade Geschmack!

  10. Zimmermann-Petzold sagt:

    Zum Frühstück, mir schmeckt es einfach

  11. Johannes R. sagt:

    Ich esse Müsli meist am morgen direkt nach dem aufstehen. Die Sorten mit Dinkel und die mit Honig gefallen mir am meisten weil einfach die natürlichsten Zutaten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.