Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015 im Test

Melitta Bella Crema Selection des Jahres (11)

Über gofeminin durften wir über den #Melitta_Produkttest die aktuelle Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2015 testen. Bereits im letzten Jahr durften wir die Selection 2014 probieren. Nun waren wir natürlich gespannt, mit welchem Geschmack uns Melitta in diesem Jahr überraschen würde.

Natürlich freuten wir uns sehr auf den Test der Melitta Bella Crema Selection des Jahres, da wir – wie Ihr vielleicht wisst – passionierte Kaffeetrinker sind und uns auch gerne Kaffeespezialitäten zubereiten.Melitta Bella Crema Selection des Jahres (17)

Für den Test erhielten wir kostenlos ein tolles Testpaket mit dem folgenden Inhalt:

  • 6 x Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015 (á 200 g)
  • 1 x Melitta Bella Crema Speziale (200 g)
  • 1 x Melitta Bella Crema la Crema (200 g)
  • 1 x Melitta Bella Crema Espresso (200 g)
  • 1 x große Verschlussklammer

 

Vorstellung der Melitta Bella Crema Sorten:

Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015:

Inzwischen kreiert Melitta jedes Jahr eine besondere Bohnenkaffeemischung, die sich durch ganz spezielle Aromen und Geschmacksrichtungen auszeichnet. Dies wird dadurch ermöglicht, dass verschiedene Kaffeesorten und -anbaugebiete letztendlich den Geschmack der Mischung bestimmen. Dies ist ganz genau so wie beim Wein.

Melitta Bella Crema Selection des Jahres (21)Überzeugte die Selection 2014 noch durch nussige Aromen der „VOLCANO PANAMA Bohnen“ so bildet die Tansania Nyanda Bohne die Basis der Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015.

Diese Kaffeebohnen werden hauptsächlich von Kleinbauern angebaut und wachsen im Schatten von Bananenstauden. Dies führt dazu, dass sie nicht direkt der sengenden afrikanischen Sonne ausgesetzt sind.

Die Tansania Nyanda Bohnen haben von Natur aus einen recht fruchtigen Geschmack, der auch nach der sanften Röstung der Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015 fruchtige, in Richtung Mandarine erinnernde, Geschmackskomponenten verleiht.

Auf der Melitta-eigenen Stärkeskala wird die Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015 mit einem Wert vin 3 (von 5) angegeben.

Unser Eindruck:

Die Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015 ist sehr vollmundig und intensiv im Geschmack. Vor dem Test dieses neuen Bohnenkaffees hatten wir einen Bohnenkaffee in Benutzung, der vorrangig aus kolumbianischen Bohnen bestand. Dieser war extrem sauer.

Melitta Bella Crema Selection des Jahres (23)Dies kann man von der Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015 gar nicht behaupten, ganz im Gegenteil. Trotz des vollmundigen Geschmacks ist der Kaffee dennoch recht mild und führt nicht zu einer „Übersäuerung“ des Magens.

Auch die fruchtigen Geschmacksnuancen können wir schmecken, wobei wir – Banausen, die wir sind – diese niemals als „Mandarine“ identifiziert hätten :-).

Bei der Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2014 hatten wir insbesondere die fehlende Crema bemängelt. Dies ist bei der 2015er Selection nicht der Fall. Die Crema ist ganz wunderbar ausgebildet und fest, genauso wie sie bei einem Kaffee sein sollte, der den Namen „Bella Crema“ trägt.

Melitta Bella Crema Selection des Jahres (14)Bereits beim Mahlen und Aufbrühen verströmt die Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015 einen ganz wunderbaren Duft in der ganzen Wohnung, die die Vorfreude auf eine gemütliche Tasse Kaffee steigen lässt.

Die Mischung mit Tansania Nyanda Bohnen kann seine vollmundigen Aromen ganz wunderbar entfalten und schmeckt sowohl als einfacher, purer Kaffee oder auch als Milchkaffee.

Für eine gute Latte Macchiato ist jedoch das Aroma unserer Meinung nach nicht intensiv genug.

Die Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015 gibt es zum einen als ganze Kaffeebohnen (UVP: EUR 12,99 / kg) und als Kaffeepads (UVP: EUR 1,99).

Weitere Infos zur Melitta Bella Crema Selection des Jahres findet Ihr HIER.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Melitta Bella Crema Selection des Jahres (10)Melitta Bella Crema “la Crema”:

Die Melitta Bella Crema Sorte “la Crema” beinhaltet hochwertige und ausgewählte Arabica – Bohnen. Durch eine mittlere Röstung entwickelt sie einen vollmundigen Geschmack. Auf der Stärkeskala erhält “la Crema” eine 3.

Diese Sorte macht ihrem Namen alle Ehre. Sie bildet eine exzellente Crema aus und zeichnet sich durch ein vollmundiges Aroma aus.

 

Melitta Bella Crema Selection des Jahres (5)Melitta Bella Crema “Speciale”:

Melitta Bella Crema “Speciale” beinhaltet ebenfalls hochwertige und ausgewählte Arabica – Bohnen. Durch seine sanfte Röstung ist der Kaffee sehr mild und entwickelt einen nur geringen Säureanteil. Dies macht ihn zur idealen Grundlage für Kaffeespezialitäten wie Milchkaffee, Capuccino, Latte Macchiato.

Mit einer “2” auf der Stärkeskala ist “Speciale” die mildeste gelieferte Sorte aus dem Melitta Bella Crema Sortiment.

Wer gerne ein milderes Aroma genießt, dem können wir  “Speciale” wirklich sehr empfehlen.

 

Melitta Bella Crema Selection des Jahres (22)Melitta Bella Crema “Espresso”:

Melitta Bella Crema “Espresso” besteht aus feinsten Arabica-Bohnen und entwickelt durch eine starke Espressoröstung ein intensives, kräftiges und starkes Aroma. Auf der Stärkeskala erhält er eine 4,5.

Der Espresso aus dem Melitta Bella Crema Sortiment ist sehr kräftig im Geschmack und man hat das Gefühl, dass man auf der Piazza Navona sitzt und einen belebenden Espresso nach einem guten italienischen Essen genießt.

Er entwickelt auch unglaublich starke Duftaromen, die dieses Gefühl noch verstärken. Er ist die perfekte Basis für einen Latte Macchiato oder ist einfach auch pur als Espresso nach einem leckeren Essen ein Genuss.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015:

Die Melitta Bella Crema Kaffesorten sind sehr hochwertige Bohnenkaffees. In diesem Jahr konnte uns insbesondere die Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015 sehr überzeugen.

Melitta Bella Crema Selection des Jahres (14)Fehlte im letzten Jahr noch eine schöne Crema, ist sie bei der diesjährigen Mischung ganz wunderbar ausgeprägt. Der Kaffee ist grundsätzlich sehr vollmundig im Geschmack und verströmt ganz wundervolle Aromen.

Insgesamt hätte er für unseren Geschmack noch ein ganz klein wenig intensiver im Geschmack sein können, um auch perfekt für einen Latte Macchiato zu sein, den wir ab und an auch ganz gerne trinken. Für diese Kaffeespezialität ist er ein wenig zu „schwach auf der Brust“, auch wenn wir die Einstellungen entsprechend an unserem Kaffeevollautomaten verändern, um Geschmack und Aroma zu intensivieren.

Dennoch ist die Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015 eine gelungene Alternative zu unserem „Haus und Hof“-Kaffee, den wir immer in den Niederlanden kaufen.

Da wird letztens tatsächlich kein Paket mehr auf Vorrat hatten, mussten wir besagte Bohnenmischung kaufen, die extrem säuerlich war.

Melitta Bella Crema Selection des Jahres (23)Dies war vor allem für meinen hohen, täglichen Kaffeekonsum nicht gerade angenehm, da der hohe Säuregrad zu Sodbrennen führte.

Dies ist bei der Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015 definitiv nicht der Fall, so dass wir froh sind, eine wunderbare Alternative zu unserem „Stamm-Kaffee“ zu haben.

Wer einen vollmundigen und dabei doch recht milden Kaffee mag, der wird die Melitta Bella Crema Selection des Jahres 2015 auf jeden Fall mögen.

Von uns erhält sie vier von fünf Fellnasen, mit Tendenz zur Höchstwertung:

Rate_4 (Mobile)

Das könnte Dich auch interessieren...

10 Antworten

  1. respectlifestylemagazin sagt:

    Die verschiedenen Sorten und Anbaugebiete bestimmen jeweils den Geschmack von Kaffee – ganz wie es auch beim Wein ist. Ein ganz eindrucksvolles Geschmackserlebnis bieten die Tansania Nyanda Bohnen: An den sanften Hängen eines Hochplateaus werden die Kaffeepflanzen von Schatten spendenden Bäumen vor der afrikanischen Sonne geschützt. So reift ein ausdrucksstarker Kaffee. Die speziell auf diese Komposition abgestimmte Röstung offenbart eine angenehmen vollen Geschmack, die von fruchtigen, an Mandarinen erinnernden Nuancen sowie auch schokoladigen Nuancen abgerundet wird.

    Ein toller Genuss für einen Kaffee mit einem Hauch von Kakao und einem absolut mildem Aroma. Daher kann ich ihn nur weiter empfehlen. Wie bislang alle BellaCrema Sorten besteht auch die BellaCrema Selection des Jahres 2015 zu 100% aus edlen Arabica-Bohnen und enthält keinerlei schädliche Zusatzstoffe. Durch die speziell und fein abgestimmte Röstung wird der volle Geschmack dieses einzigartigen Kaffees mit einer zartherben Kakao-Note offenbart.

    Der Kaffee ist würzig, gut abgestimmt und nicht bitter. Ein echter Allrounder, da er sich als Latte macchiato und auch als Cappuccino genießen lässt.

  2. Rita Schultz sagt:

    Wir haben schon seit 2Jahren einen Kaffeeautomaten und trinken regelmäßig Melitta Bella Crema und uns gefiel kein anderer Kaffee,da auch noch andere Mischungen probiert wurden.Haben manchmal auch zu anderen Herstellern gewechselt aber immer wieder zu Melitta zurück gekehrt .

  3. TanjasBunteWelt sagt:

    Hallo Danny,
    hört sich ja gar nicht mal so schlecht an 😉 Bei Kaffee bin ich sehr wählerisch. Oft kommt aber der Geschmack der angepriesen wird nur hervor, wenn man einen kleinen Schuss Milch beigibt und etwas Zucker. So hatte ich einen der nach Nuss schmecken sollte, tat er frisch von der Maschine absolut nicht. Selbst trinke ich schwarz, aber mein Mann meinte, koste mal, der schmeckt wirklich leicht nach Nuss. Recht hatte er.
    Liebe Grüße Tanja

    • eicke1978 sagt:

      Hallo Tanja,

      das kennen wir :-). Auch bei der diesjährigen Mischung schmecken wir zwar eine leicht fruchtige Note… auf Mandarine wären wir aber nie im Leben gekommen :-).

      LG,
      Danny

  4. Merci für Deinen tollen Bericht. Werde den Cafe ausprobieren und bin gespannt 😉

  5. Marion Pinger sagt:

    Danke schön für den tollen und schönen Bericht, da ich auch einen Kaffeeautomaten habe werde ich ihn unbedingt ausprobieren, du hast mich überzeugt

  1. 24. Februar 2015

    […] In den letzten Wochen haben wir im Rahmen der großen Testkampagne über gofeminin die neue Melitta BellaCrema Selection des Jahres getestet. Unseren ausführlichen Testbericht findet Ihr HIER. […]

Hinterlasse uns einen Kommentar!