Möbelfreude Onlineshop vorgestellt

Möbelfreude (19)

Vor einiger Zeit wurden wir gefragt, ob wir Interesse hätten, den Onlineshop Möbelfreude zu testen und auf Herz & Nieren zu prüfen. Hierzu erhielten wir eine Vorschlagsliste mit Möbeln, die wir testen dürften. Sehr gerne sagten wir bei diesem Testangebot zu.

Für den Test wurden uns zwei Couchtische sowie sechs Faltkörbe kostenlos zugeschickt. Diese Produkte stellen wir Euch später im Beitrag ausführlich vor.

 

Möbelfreude vorgestellt:

Möbelfreude ist – wie der Name schon sagt – ein Onlineshop für Möbel der unterschiedlichsten Stile und für die verschiedensten Wohnbereiche aus Detmold. Hierbei soll der Name Programm sein. Daher ist der Slogan des Shops auch „Möbelfreude zum Wohnfühlen“.

Möbelfreude Startseite 1Die Startseite ist sehr schlicht, übersichtlich und hochwertig gestaltet. Man findet sich sehr gut zurecht. Über die obere Navigationsleiste gelangt man direkt zu den folgenden Oberkategorien:

  • Möbel
  • Wohnbereiche
  • Accessoires
  • Angebote zum Wohnfühlen

Zudem schreibt das Unternehmen auch einen eigenen Blog, zu dem man ebenfalls über die Navigation gelangt.

Unter der Navigationsleiste befindet sich eine Fläche in der wechselnd unterschiedliche Produktgruppen angeteasert werden. Klickt man auf eine dieser Flächen, gelangt man direkt zu einer Übersicht mit allen Produkten dieser Kategorie.

Wenn man mit der Maus über die Navigationsleiste fährt, kann man über ein Drop-Down-Menü direkt eine Unterkategorie auswählen und gelangt dann ebenfalls in die Produktübersicht der jeweiligen Kategorie.

Möbelfreude Startseite 2Im Segment Möbel bietet Möbelfreude aktuell Produkte aus den folgenden Bereichen an:

  • Tische (Ess- & Couchtische, HiFi-Möbel)
  • Stühle (Barhocker & Schreibtischstühle)
  • Boxspringbetten
  • Regale & Raumteiler

Ferner kann man sich auch die Produkte sortiert nach dem passenden Wohnbereich (Wohn-, Ess- und Schlafzimmer) anzeigen lassen.

Im Bereich Accessoires bietet Möbelfreude Rattankörbe und Produkte zur Aufbewahrung an. Für die Boxspringbetten kann man sogar Stoffmuster bestellen.

Möbelfreude CouchtischeIn der Produktübersicht kann man auswählen, wie viele Produkte auf einer Seite angezeigt werden sollen.

Ferner kann man auch die Sortierung der Übersicht ändern (z.B. nach Preis, Erscheinungsdatum etc.).

Großartig ist aber vor allem die Möglichkeit, die Produktübersicht anhand diverser Filter eingrenzen zu können.

Die Filterung der Produkte ist ein Bereich, den wir bei vielen Onlineshops bemängeln, da es sie entweder gar nicht oder nur wenige Filter gibt. Bei Möbelfreude ist dieses Feature im Shop jedoch sehr vorbildlich und umfangreich umgesetzt. So kann man bspw. eine Preisspanne, Tischform, Farbe, Gewicht uvm. festlegen. KLASSE!

Möchte man sich ein Produkt genauer anschauen, klickt man einfach auf die Produktbezeichnung oder die Abbildung und schon öffnet sich die Produktbeschreibung. Diese wiederum ist ebenfalls sehr ausführlich und umfasst u.a. die folgenden Informationen:Möbelfreude Produktbeschreibung

  • mehrere Produktabbildungen (auch im Wohnumfeld)
  • Preis
  • Lieferzeit
  • allgemeine Angaben wie Abmessungen, Gewicht, Material
  • textliche Beschreibung
  • Bewertungen anderer Kunden
  • Empfehlungen anderer Produkte, die zu diesem passen könnten

Hat man sich für das Produkt entschieden, packt man es mit einem Klick in den Warenkorb und kann dann weiter einkaufen oder zur Kasse „gehen“. Im Kassenbereich hat man nun die Möglichkeit, sich in ein bestehendes Kundenkonto einzuloggen, ein Kundenkonto anzulegen oder auch ohne Registrierung zu bestellen.Möbelfreude Zahlungsarten

Möbelfreude bietet die folgenden Zahlungsmöglichkeiten:

  • Paypal
  • SOFORT Überweisung
  • Rechnung
  • Lastschrift
  • Vorkasse

Der Onlineshop verschickt über DPD und berechnet lediglich eine Versandkostenpauschale von EUR 3,50, was wir mehr als fair finden. Sind die bestellten Produkte verfügbar, so versichert Möbelfreude einen Versand innerhalb von 24 Stunden nach Eingang der Bestellung.

Wenn Ihr mögt, könnt Ihr ja selbst einmal im Onlineshop Möbelfreude stöbern.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Unsere Testprodukte von Möbelfreude:

Für den Test wurden uns von Möbelfreude die folgenden Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt:

  • 1 x Couchtisch „Noah“
  • 1 x Couchtisch „Anna“
  • 4 x Faltkorb „Karl“
  • 2 x Faltkorb „Luca“

Die Produkte wurden tatsächlich außerordentlich schnell geliefert. Natürlich handelt es sich um zerlegte Möbel, die man erst noch aufbauen muss :-). Gerade das Aufbauen von Möbeln kann ja – nicht nur für den Laien – eine Wissenschaft für sich sein… wir waren gespannt :-).

 

Couchtisch „Noah“:

Beim Couchtisch „Noah“ handelt es sich um einen quadratischen Couchtisch in Sonoma Eiche hell Optik (Furnier) mit einer Ablagefläche. Dadurch, dass die Holzoptik recht hell ist, passte der Couchtisch exzellent in unser Arbeits- / Gästezimmer.Möbelfreude (8)

Der Couchtisch „Noah“ im Überblick:

  • Länge: 67 cm
  • Breite: 67 cm
  • Höhe: 44 cm
  • Gewicht: 16 kg
  • Belastbarkeit: 25 kg
  • Material: Spanplatte
  • UVP: EUR 69,90 (aktueller Angebotspreis: EUR 39,90)

Nun ging es ans Auspacken und den Aufbau. Die einzelnen Teile des Tischs sind im Karton zusätzlich mit Styropor geschützt, so dass sie beim Transport nicht beschädigt werden.

Nach dem Öffnen des Kartons entnahmen wir erst einmal alle Teile und sortierten sie vor. Dann wurde der Beutel mit den Schrauben geöffnet und dessen Inhalt ebenfalls sortiert.

Möbelfreude (4)Die Anleitung ist zwar sehr kurz gehalten, dafür aber übersichtlich, verständlich und vor allem eindeutig. So weiß man bei jedem Schritt genau, was zu machen ist. Wir würden behaupten, dass selbst ein Laie mit dieser Anleitung den Tisch in relativ kurzer Zeit zusammenbauen kann.

So müssen bspw. auch die Füsse des Tischs aus zwei Teilen im rechten Winkel zusammengesetzt werden.

Ferner werden in die Füsse auch noch kleine „Plastikscheiben“ gedrückt, die den Bodenbelag schützen sollen, damit die Holzfüsse nicht direkt auf den Boden kratzen.

Möbelfreude (3)Leider fiel uns beim Zusammensetzen der Füsse auch etwas auf, was uns leider so gar nicht gefiel: die beiden Fußteile stoßen nicht bündig aufeinander, so dass immer eine Seite des jeweiligen Fusses ca. ein bis zwei Millimeter übersteht. Die finden wir ehrlich gesagt mehr als schade, da dies schon den Gesamteindruck vom Produkt trübt.

Nachdem man die Füsse zusammengebaut hat, setzt man die Ablagefläche ein und setzt dann die Tischplatte auf. Alles ist sehr einfach zu verschrauben.

Wir nutzten einen Akkuschrauber. Man kann aber genauso gut auch einen einfach Schraubendreher verwenden. Darüber hinaus benötigt man einen kleinen Hammer.

Nachdem der Tisch fertig aufgebaut war, zeigte sich aber, dass er schon recht stabil ist. Lediglich die „Überstände“ an den Füssen und vor allem die sehr scharfen Kanten stören uns an dem Tisch. Optisch ist er aber sehr gefällig :-).

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Couchtisch „Anna“:

Der Couchtisch „Anna“ ist ein rechteckiger Couchtisch in „Canyon White Pine“ Optik, ebenfalls mit Ablagefläche. Dieser Couchtisch passte ganz hervorragend in unser Wohnzimmer, da wir dort hauptsächlich weiße / helle Möbel haben, die sich ganz hervorragend von unserem „Old Oak“-Laminat sowie den braunen Teppisch absetzen. Möbelfreude (15)

Der Couchtisch „Anna“ im Überblick:

  • Länge: 100 cm
  • Breite: 60 cm
  • Höhe: 44 cm
  • Belastbarkeit: 41 bis 60 kg
  • Material: Spanplatte
  • UVP: EUR 69,90 (aktueller Angebotspreis: EUR 54,90)

Der Couchtisch „Anna“ war genau so verpackt, wie „Noah“.

Auch der Aufbau war analog zu dem quadratischen Couchtisch. Wir beuten „Anna“ nach „Noah“ auf, so dass wir noch schneller mit dem Aufbau fertig waren (ca. 15 Minuten). Das Aufbauprinzip ist wirklich einfach und mit der Anleitung selbsterklärend.

Doch auch bei „Anna“ mussten wir leider die Überstände an den Füssen sowie die extrem scharfen Kanten feststellen.

Optisch ist aber auch „Anna“ sehr gefällig und wirkt extrem robust. Auch die leichte „Vintage“-Look ist nett anzusehen. Und Athos & Portos haben unsere neuen Couchtisch bereits adoptiert :-).

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Faltkörbe „Karl“ & „Luca“:

Die Faltkörbe „Karl“ & „Luca“ verfügen über einen herausnehmbaren Boden, so dass man sie ohne den Boden ganz flach zusammenfalten kann.

Möbelfreude (30)Neben den Farben anthrazit („Karl“) und rotz („Luca“) bietet Möbelfreude noch die folgenden Farben der Faltkörbe an:

  • beige („Jonas“)
  • lila („Paul)

Die Faltkörbe von Möbelfreude sind aus mit Stoff bespanntem Hartkarton und verfügen an der Frontseite über eine Metallöse, um den Korb bspw. aus einem Regal / Raumteiler ziehen zu können.

Mit ihren Abmessungen von 32 x 32 x 32 cm passen sie ganz genau in unser großes Regal eines schwedischen Möbelhauses :-). Sie sind qualitativ sehr hochwertig verarbeitet und recht robust. Durch die Faltkörbe verschwinden nun endlich einige Sachen, die sich so im Regal angesammelt haben :-).

UVP: EUR 2,90

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Möbelfreude:

Der Onlineshop Möbelfreude ist sehr ansprechend und übersichtlich gestaltet. Sowohl das Stöbern im Shop als auch der Bestellvorgang sein sehr intuitiv und selbsterklärend.

Möbelfreude (14)Selbst nicht so geübte „Onlineshopper“ dürften sich recht schnell bei Möbelfreude zurechtfinden. Auch die Auswahl der angebotenen Produkte ist recht ansprechend, insbesondere die hochwertigeren Couchtische, Bürostühle und Boxspringbetten sehen sehr vielversprechend aus und überzeugen – zumindest von der reinen Beschreibung und den Bildern her – durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis (im Vergleich zu anderen Möbelshops).

Doch die Produkte in der unteren bis mittleren Preisklasse, die wir testen durften, konnten leider nicht vollends überzeugen. Die Faltkörbe sind klasse und überzeugen ebenfalls durch einen exzellenten Preis.

Möbelfreude (7)Bei den Couchtischen sieht es jedoch etwas anders aus. Optisch sind sie zwar recht gefällig und wirken robust, doch bei der Verarbeitung gibt es schon ein paar Mängel. Insbesondere die scharfen Kanten und die „Überstände“ an den Füssen stören uns doch ungemein.

Hinsichtlich Usability, grundsätzlicher Produktauswahl und Preis-Leistung hätte Möbelfreude von uns vier bis fünf von fünf Fellnasen erhalten.

Unter Berücksichtigung der von uns getesteten Produkte erhält Möbelfreude von uns als Gesamtbewertung drei von fünf Fellnasen, mit großer Tendenz nach oben (auf Grund der Benutzerfreundlichkeit des Shops sowie der schnellen Lieferung):

Rate_3 (Mobile)

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Caroline sagt:

    Mieser Shop, schlechter Service, was will man mehr..

  2. Oje scharfe überstehende Kanten gehen bei mir gar nicht, haben so viele kleine Kids in der Familie die zu Besuch kommen. Schade
    LG

Hinterlasse uns einen Kommentar!