Valess – Die vegetarische Alternative zu Fleisch im Test

Valess vegetarischer Genuss auf Milchbasis (25)

Vor einiger Zeit wurden wir gefragt, ob wir Interesse hätten, die vegetarischen Produkte von Valess zu testen. Da die Auswahl sehr spannend klang, sagten wir gerne zu. Da wir eigentlich sehr gerne Fleisch essen, sind wir bei „Fleisch-Alternativen“ immer ganz besonders kritisch und waren schon sehr gespannt, ob uns die Valess Produkte schmecken würden. Für den Test wurde uns eine Produktauswahl kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Außerdem dürfen wir auf unserer FAcebook-Seite ein tolles Valess Grillset verlosen. Ihr möchtet die Produkte auch probieren? Dann nehmt bis zum 01.07.2016 an unserem Gewinnspiel teil.

Allgemeine Infos zu Valess:

Valess ist eine Marke von FrieslandCampina und wurde 2005 in den Niederlanden gelauncht. Es handelt sich bei den Valess Produkten um eine vegetarische Alternative zu Fleisch, die aus Milch hergestellt wird. Das Rezept wurde von dem Lebensmitteltechniker Adriaan Cornelis Kweldam entwickelt, der selbst Sohn eines Metzgers war. Er konnte Campina, als einen der führenden Molkerei-Konzerne in den Niederlanden, sehr schnell von der Idee begeistern, so dass man fortan gemeinsame Wege ging.

Valess vegetarischer Genuss auf Milchbasis (1)Inzwischen umfasst das Sortiment zehn Produkte, die dauerhaft erhältlich sind, sowie drei Produkte für die Grill-Saison:

  • Valess Schnitzel
  • Valess Gouda
  • Valess Tomate & Mozzarella
  • Valess Junior Safari
  • Valess Filets
  • Valess Filet-Stückchen
  • Valess Bällchen
  • Valess Provençal
  • Valess Champignons
  • Valess Curry
  • Valess Sweet BBQ
  • Valess Bratwurst

Der Herstellungsprozess startet ähnlich wie bei der Produktion von Milch.

So werden wertvolle Proteine gewonnen. Anschließend werden Pflanzenfasern hinzugegeben, die für die bissfeste Konsistenz sorgen. Zusammen mit Gewürzen, frischen Kräutern und weiteren Zutaten entsteht in einer Teigmaschine der Valess-Teig, aus dem dann die einzelnen Produkte geformt, ggf. mit Füllungen versehen und ggf. paniert werden.

Anschließend werden die Schnitzel kurz gegart und verpackt.

Mit dieser Produktlinie wird der Tatsache Rechnung getragen, dass sich inzwischen 10 % der Deutschen vegetarisch ernähren und sich 46 % als Flexitarier bezeichnen. Flexitarier sind Personen, die sich vorwiegend aber nicht ausschließlich vegetarisch ernähren.

Die Valess Flit-Stückchen wurden im Übrigen von Christian Rach für EAT SMARTER getestet und „als gesunde Alternative“ zu Fleisch für gut befunden.

Weitere Infos zu Valess erhaltet Ihr HIER. Dort findet Ihr auch tolle Rezeptideen.

 

Unsere Testprodukte von Valess:

Valess vegetarischer Genuss auf Milchbasis (5)Nachdem wir den Test zugesagt hatten, vereinbarten wir einen Termin nach unserem Urlaub, an dem die folgenden Valess Produkte bei uns gekühlt angeliefert wurden:

  • Valess Schnitzel
  • Valess Filets
  • Valess Filet-Stückchen
  • Valess Gouda
  • Valess Tomate Mozzarella
  • Valess Curry
  • Valess Sweet BBQ

Inzwischen haben wir auch alle Produkte verkostet, so dass wir sie Euch nun ausführlich vorstellen können.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Valess Schnitzel & Filets:

Die Verpackungen enthielten jeweils zwei Schnitzel und zwei Filets. Sie müssen vor dem Verzehr kurz in heißem Öl angebraten werden (ca. zwei Minuten von jeder Seite).

Valess vegetarischer Genuss auf Milchbasis (15)Optisch sehen sie auch im nicht gebratenen Zustand schon wie „echte“ Schnitzel und Filets aus Fleisch aus. Vor allem bei den panierten Schnitzeln erkennt man keinen Unterschied zu bspw. fertigen Schnitzeln aus Schwein oder Geflügel.

Nachdem wir sie gebraten hatten, aßen wir sie an Rosmarinkartoffeln und Broccoli. Die Rosmarinkartoffeln marinieren wir vorher immer in Olivenöl mit Rosmarin, Meersalz und Paprika.

Anschließend entweder im Airfryer 18 Minuten bei 180° C backen oder im Backofen (25 Minuten bei 200° C).

Valess vegetarischer Genuss auf Milchbasis (17)Von der Konsistenz her erinnern sie vor allem an Geflügel, fanden wir zumindest.

Sie sind leicht faserig wie eine Hähnchenbrust und auch ähnlich hinsichtlich der Festigkeit des Bräts. Geschmacklich waren wir sehr positiv überrascht. Die Valess Schnitzel und Filets sind ausgesprochen gut gewürzt. Da haben wir schon andere Fleischalternativen gegessen.

Die Schnitzel und Filets von Valess bestanden den Test auf jeden Fall schon einmal und sind in der Tat eine gute Alternative zu Fleisch.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Valess Filet-Stückchen:

Die Filet-Stückchen sind in einem Doppelpack á 15 Stück verpackt. So kann man sie auch sehr gut portionieren. Wir aßen sie Zusammen mit einem frischen Salat und verwendeten sie statt Hähnchenbrust. Auch die Filet-Stückchen brät man kurz in heißem Öl an, bis sie schön gold-braun sind. Sie sehen dann wie echte Hähnchenbrust-Würfel aus.

Valess vegetarischer Genuss auf Milchbasis (23)Rezept für Salat-Vinaigrette:

  • 50 ml Balsamico Bianco
  • 150 ml Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 2 TL Senf
  • Kräuter nach eigenem Gusto
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • frische Kresse

Diese Vinaigrette geben wir dann auf Feldsalat mit Tomaten, Gurke, Paprika, Mais und den Valess Filet-Stückchen.

Wir sagen Euch: ein echtes Gedicht. Die Filet-Stückchen sind exzellent gewürzt, haben eine angenehme, fleischähnliche Konsistenz und sind dabei auch noch schön saftig. Ein ideales Gericht für warme Tage, wenn man nicht großartig kochen oder braten möchte, da die Würfel nur ganz kurz angebraten werden müssen.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Valess Gouda & Valess Tomate-Mozzarella:

Diese beiden Produkte sind ebenfalls panierte Schnitzel, die mit Gouda bzw. einer Tomaten-Mozzarella-Mischung gefüllt sind. Man brät sie jeweils für zwei Minuten von jeder Seite an, so dass sie eine wunderschöne gold-braune Farbe bekommen.

Valess vegetarischer Genuss auf Milchbasis (35)Der Gouda ist dann noch nicht komplett weich. Mir hat diese Variante sehr gut geschmeckt. Man muss aber Käse mögen, da die Gouda-Füllung doch dicker ist als erwartet. Dadurch ist diese Valess Spezialität auch sehr mächtig. Zusammen mit Beilagen ist man mit einem Schnitzel rundum satt.

Die Variante „Tomate-Mozzarella“ ist mit einer Tomatensauce mit italienischen Kräutern und Mozzarella-Würfeln gefüllt. Durch das Braten zerfließt der Mozzarella leicht.

Das Ergebnis ist ein Hauch Italien auf dem Teller, denn die Füllung schmeckt nach fruchtigem Italien. Sehr, sehr lecker.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Valess Grill-Produkte:

Zusätzlich durften wir – passend zur Grillsaison – auch noch zwei Produkte aus dem Grillsortiment von Valess probieren. Mit ihnen weihten wir sogar unseren neuen Gasgrill ein und passten zwischendurch endlich einmal einen Tag ab, an dem es nicht regnete.

Valess vegetarischer Genuss auf Milchbasis (36)Bei diesen Varianten sind die Valess in einer leckeren Curry- bzw. süß-pikanten Sweet-BBQ-Marinade eingelegt. Jedes Paket enthält zwei Filets, die einfach aus der Verpackung entnommen und direkt auf den Grillrost gelegt werden können. Geschmacklich ist nicht gegen diese Produkte einzuwenden, ganz im Gegenteil. Sie sind exzellent gewürzt. Dennoch waren die Grillprodukte die einzigen Produkte aus unserem Test-Sortiment die uns nicht überzeugen konnten, denn sie waren extrem trocken.

Dies überraschte uns sehr, da dies bei allen anderen Valess-Produkten nicht der Fall war. Dabei hatten wir uns daran gehalten, sie von jeder Seite drei Minuten lang zu grillen. Dies finden wir ein wenig schade.

Zutaten / Inhaltsstoffe Anzeigen

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT Valess Produkte:

Wie eingangs bereits beschrieben, sind wir bei Alternativen zu Fleisch immer ganz besonders kritisch und waren von den Valess Produkten absolut positiv überrascht. Und wir können dies sehr gut vergleichen, da wir schon die unterschiedlichsten Alternativen in den letzten Monaten und Jahren probierten.

Valess vegetarischer Genuss auf Milchbasis (26)Die Valess Produkte überzeugen durch eine sehr angenehme, fleisch-ähnliche Konsistenz und eine exzellente Würzung. Dabei konnten vor allem die gefüllten und ungefüllten Schnitzel, die Filets und die Filet-Stückchen auch durch die „Saftigkeit“ überzeugen. In diesem Punkt kann das Grillsortiment nicht mithalten, dass wir doch sehr trocken fanden. Unsere absoluten Favoriten sind die Filet-Stücken, die exzellent zu Salat passen, die wir uns aber auch in einer Rahmsauce mit Champignons und Zwiebeln auf Bandnudeln vorstellen können.

Darüber hinaus fanden wir auch die „einfachen“ Schnitzel sowie die Valess Tomate-Mozzarella extrem lecker.

Valess vegetarischer Genuss auf Milchbasis (12)Die Valess Produkte sind wirklich eine leckere, gesunde und adäquate Alternative zu Fleisch und erinnern uns im Großen und Ganzen von Konsistenz, Textur und „gustatorischer Wahrnehmung“ an Brustfleisch vom Geflügel. Wir werden auf jeden Fall auch noch die Variante mit der Champignonfüllung probieren, die wir schon von den Bildern und der Beschreibung her ausgesprochen spannend finden.

Bis zum 05.08.2016 läuft im Übrigen noch eine Cashback-Aktion, falls Ihr die Produkte auch einmal probieren möchtet. Alle Infos dazu findet Ihr HIER.

Insgesamt sind wir überaus positiv überrascht von den Valess Produkten als Alternative für Fleisch und wir würden sogar sagen, dass sie die besten Alternativen sind, die wir bisher probiert haben. Daher erhalten sie von uns auch vier von fünf Fellnasen. Der Abzug leitet sich aus den eher enttäuschenden Grillprodukten ab:

Rate_4 (Mobile)

 

 

Sponsored Post2 (Kopie) (2)

Das könnte Dich auch interessieren...

9 Antworten

  1. Rita Herzog sagt:

    Für mich ist Valess schon seit langem eine echte tolle Alternative zu Fleisch. Bis auf Tomate Mozzarella konnte mich alles von Valess begeistern.. toller bericht von euch..lg.

  2. Olga sagt:

    Valess ist wirklich eine gute Alternative……

  3. Tanjas Bunte Welt sagt:

    Hallo Danny,
    interessante Produkte und perfekt, da sie auch schmecken, als Alternative zu Fleisch. Auch wenn ich es gerne esse, muss es ja nicht immer am Teller sein.
    Liebe Grüße
    Tanja

  4. Blanka N. sagt:

    Hallo, danke für den interessanten Bericht. Bisher habe ich mich nie an Alternativen rangewagt, war mir da zu unsicher. Aber das klingt voll lecker. Werde ich demnächst mal ausprobieren, vor allem die Filet-Stückchen lachen mich an. Liebe Grüße

    • eicke1978 sagt:

      Hey Blanke,

      wir sind bei Alternativen zu Fleisch auch immer zurückhaltend. Die Filet-Stückchen lachen einen nicht nur an, sie sind auch noch unglaublich lecker.

      LG,
      Danny

  5. shadownlight sagt:

    hey, lecker sieht es definitiv aus. ich mochte bisher die veganen und vegetarischen varianten nicht so gerne, evtl. weil ich viel zu gerne fleisch esse? danke für die vorstellung!
    liebe grüße!

Hinterlasse uns einen Kommentar!