brandnooz Box Juni 2017 vorgestellt

brandnooz Box Juni 2017 vorgestellt

[ANZEIGE]

Heute traf bei uns die brandnooz Box Juni 2017 ein. Wir erhalten sie immer in der goodnooz Variante.

Das Abonnement der brandnooz Box kostet EUR 11,99 pro Monat, bei einem garantiert höheren Warenwert des Inhalts. Als goodnooz Box, die wir erhalten, kostet es EUR 13,99 pro Monat. Für jede verkaufte goodnooz Box spendet brandnooz ein Essen für Kinder. 

Die brandnooz Box erscheint monatlich und enthält diverse Lebensmittel als Überraschung.

Weitere Infos zur brandnooz Box findet Ihr HIER.

Nun spannen wir Euch nicht länger auf die Folter und stellen Euch den Inhalt der brandnooz Box Juni bzw. der goodnooz Box vor.

 

Inhalt der brandnooz Box Juni 2017:

brandnooz Box Juni 2017 vorgestelltVöslauer „Zitrone“:

Mit den Vöslauer-Produkten kann man bei uns wahrlich keinen Blumentopf gewinnen. Wir haben schon einige Produkte probiert und irgendwie sind sie nie unser Fall bzw. entsprechen nicht unserem Geschmack. Das neue Vöslauer „Zitrone“ hat keine Kalorien. Dafür ist es in einer sehr bauchigen und in unseren Augen unpraktischen Flasche abgefüllt.

UVP: EUR 0,79 (1 Liter) / Launch Februar 2017

 

mutabor MACH WACH DOSE:

Puh, auch mit Energydrinks können wir uns so gar nicht anfreunden. Die MACH WACH Dose von mutabor enthält 5 % Apfelsaft, der dem Energydrink einen fruchtigen Geschmack verleiht.

UVP: EUR 0,99 (0,5 Liter) / Launch Mai 2017

 

brandnooz Box Juni 2017 vorgestelltKnorr Grillsaucen der Welt:

Das ist dann schon eher unser Fall, denn wir probieren unglaublich gerne neue Grillsaucen aus. Die aktuellen „Grillsaucen der Welt“ von Knorr gibt es in den folgenden Geschmacksrichtungen:

  • Mexican Chipotle Sauce“
  • Moroccan Harissa Sauce

In unserer brandnooz Box Juni befand sich marokkanische Variante mit leichter Schärfe und einer orientalischen Würznote.

UVP: EUR 2,59 (216 ml) / Launch März 2017

 

LEIBNIZ Special Edition:

Wir mussten zwei Mal schauen, als wir die Box auspackten. Sie enthielt tatsächlich eine herzhafte Variante des LEIBNIZ Butterkeks. Die Special Edition hat im „Red Salsa Style“ den Geschmack von feurig scharfen Chilis. Wir können uns das noch nicht so vorstellen, sind aber schon extrem gespannt.

UVP: EUR 1,49 (175 g) / Launch April 2017

 

brandnooz Box Juni 2017 vorgestelltMumm Sekt Mumm Dry Alkoholfrei:

Die Flasche sieht ja sehr stylisch aus. Es handelt sich hierbei um unser Ersatzprodukt für zwei Produkte mit Alkohol, da wir die brandnooz Box ohne Alkohol erhalten.

UVP: EUR 4,99 (0,75 Liter) / Launch ???

 

Valensina Vitamin-Frühstück:

Der Frühstückssaft „Roter Multi-Vitamin“ enthält sieben vollreife Früchte und wurde mit neun Vitaminen angereichert.

UVP: EUR 1,69 (1 Liter) / Launch März 2017

 

brandnooz Box Juni 2017 vorgestelltLoacker Classic „Napolitaner“:

Über die Loacker „Napolitaner“ muss man nicht viele Worte verlieren, bis auf eines vielleicht: saulecker!!!

UVP: EUR 0,79 (45 g) / Launch ???

 

Kölln Müsli-Riegel:

Die neuen Müsli-Riegel von Kölln bestehen aus kernigen Haferflocken, Kölln Vollkorn-Haferfleks, Füchten, Nüssen und Schokolade. Es gibt sie aktuell in den folgenden Geschmacksrichtungen:

  • Hafer-Schoko
  • Schoko-Banane

Unsere brandnooz Box Juni enthielt die Variante „Schoko-Banane“, was wir ein wenig schade fanden, da wir ja nicht so die großen Fans von Trockenobst in Müslis sind. Aber wir probierten den Riegel direkt und er ist echt lecker!

UVP: EUR 1,49 (4 x 25 g) / Launch April 2017

 

Flores Farm Coconut Water To Go:

Aaaaarghhhhh… diesmal enthielt die Box als goodnooz Zusatzprodukt kein Kokoswaser in flüssiger Form, sondern als Instant-Pulver. Wir werden echt verrückt und haben das Gefühl, dass diese Produktgruppe uns echt verfolgt. Das Pulver war in den Sorten „Pur“ und „Ananas“ in der Box enthalten.

UVP: EUR 0,99 (5 g) / Launch März 2017

 

brandnooz Box Juni 2017 vorgestelltMentos Say Hello „Mint“:

Auf den Minz-Dragees der „Say Hello“ Edition von Mentos sind Ideen aufgedruckt, die dabei helfen sollen, mit neuen Leuten ins Gespräch zu kommen. An sich eine witzige Idee.

UVP: EUR 0,70 (38 g) / Launch Juli 2017

 

Cupa Chups Kaubonbon:

Diese kleinen Kaubonbon-Würfel erinnern uns unglaublich an eine Süßigkeit aus unserer Kindheit in den 80er Jahren: an die Mamba Kaubonbons. Gibt es sie eigentlich noch? Die soften Kaubonbons von Chupa Chups enthalten 6% Fruchtsaft und 30 % weniger Zucker als vergleichbare Produkte.

UVP: EUR 1,29 (120 g) / Launch Mai 2017

 

Kinder Em-eukal Honigdrops:

Die neue Dropsvariante „Honig-Maracuja“ enthält fünf Vitamine, etwas Menthol und natürliche Aromen. Letzteres finden wir wieder einmal sehr schade.

UVP: EUR 1,59 (75 g) / Launch März 2017

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

FAZIT brandnooz Box Juni 2017:

Naja, die Zusammenstellung der brandnooz Bos Juni 2017 ist ganz okay bis solide, aber auch erst auf den zweiten Blick. Sie enthält diesen Monat auch jeden Fall relativ viele Produktneuheiten, wobei uns ein echtes Highlight fehlt.

brandnooz Box Juni 2017 vorgestelltDem kommen wohl die herzhaften LEIBNIZ Kekse noch am nächsten. Wir möchten aber noch einmal eindringlich bitten: BITTE packt keine Kokoswasser-Produkte mehr in Eure Boxen. Diese Produktgruppe hat inzwischen die Trockenfrüchte abgelöst, die sich früher in nahezu jeder Ausgabe befanden.

Der Gesamtwert des Inhalts unserer Box beträgt EUR 20,48.

Wir finden die Zusammenstellung dieser Box auf jeden Fall besser als die der Letzten, dennoch reißt sie uns auch nicht wirklich vom Hocker.

Daher erhält die brandnooz Box Juni drei von fünf Fellnasen:

brandnooz Box Juni 2017 vorgestellt

brandnooz Box Juni 2017 vorgestellt

Das könnte Dich auch interessieren...

5 Antworten

Wie gefällt dir dieser Beitrag?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
  1. Einige der Produkte kenne ich nicht. Hier würde ich gern probieren. Ansonsten ist die Box nicht der Bringer, obwohl sie billiger als der Gesamtwert ist. Vielleicht hast du das nächste Mal mehr Glück und findest nichts mehr mit Kokos in der Box.

    LG Sabine

  2. Hallo Danny
    Sehr Trinklastige Box, aber gut bei der Hitze geht es noch. Trotzdem jetzt nicht so der burner die Box, leider. Man könnte hier echt so viel rausholen, schade
    Liebe Grüße

  3. Sylvia sagt:

    Hey Danny,
    ich mag den neuen Hintergrund – das sieht so schön sommerlich aus. Hier regenet es leider schon wieder :/ Was für ein Urlaub ^^ Aber bei dir kann ich ja schon mal sehen, was mich zu Hause in der Box erwartet. 😀

    Ich schließe mich schon mal deinem „Kein-Kokoswasser-mehr-Protest“ an, agrrrr!
    Grillsoße und Müsliriegel gefallen mir dafür auch. Geht so würde ich auch sagen.

    Liebste Grüße,
    Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.